Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!  (Gelesen 45657 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #650 am: 07. Februar 2018, 15:41:06 »
Eine 32 GB Karte ist damit fast voll.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 32.230
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #651 am: 07. Februar 2018, 15:50:25 »
Wow!

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.599
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #652 am: 08. Februar 2018, 07:44:02 »

Das enthält eine eingerichte Recalbox mit über 14.000 Spielen für 37 Systeme. Unter anderem alles, was für die Nintendo und Sega Systeme jemals erschienen ist, eine große MAME (Arcade Automaten) Sammlung, NeoGeo (normal und mobil), alte Ataris, den C64, sogar den Apple II und anderen Krempel.

[...]

Die riesige ROM Zahl ist noch nicht alles, man hat auch ein sehr schönes Bootup Intro und ein passendes Emulation Station Theme. Alles eine sehr saubere Sache. Habe mir das mal auf eine neue Micro SD gepackt und die alte wird erstmal bis auf weiteres sicher verwahrt.

Ich glaube ich muss mir mal eine neue Micro-SD besorgen.
32GB voll... dann wohl besser eine 64er...

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.665
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #653 am: 08. Februar 2018, 10:21:11 »
Äh und wie und wovon startet man die Games dann!? Geht das auch am normalen PC? Das is quasi ein feuchter Traum!!!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #654 am: 08. Februar 2018, 10:48:04 »
Also das hier ist ein Image für den Raspberry Pi. Grundsätzlich sollte man Recalbox zwar auch irgendwie auf dem PC zum Laufen bekommen, damit hab ich allerdings noch keinerlei Erfahrung gesammelt, da der Pi dafür geradezu prädestiniert ist.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.599
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #655 am: 08. Februar 2018, 11:05:41 »
Dann ist es ja wirklich sinnvoll wenn man gleich auf eine 64gb Karte geht, wenn man vereinzelte Speicherstände mit anlegen möchte.
Gerade MAME und Atari ST fehlt mir noch.
MAME hatte ich früher mal auf dem PC.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #656 am: 08. Februar 2018, 11:53:07 »
Also für Spielstände ist schon noch Platz, n paar hundert MB zumindest.

Ich hab aber auch nicht so weit gedacht, mal ne größere Karte zu holen. Schön nur ne 32er bestellt ohne nachzudenken. Hätte ja gerne noch das eine oder andere PSX Game dazu gepackt.
Apropos PSX, da kommt auch noch n Romset. Aber dann muss man ne externe 2TB Platte anschließen. :D

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.599
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #657 am: 08. Februar 2018, 12:04:43 »
Da werde ich bei der nächsten Bestellung gleich eine passende mit rein packen. :)
Danke für die Info.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.599
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #658 am: 17. Februar 2018, 09:24:05 »
Also für Spielstände ist schon noch Platz, n paar hundert MB zumindest.

Ich hab aber auch nicht so weit gedacht, mal ne größere Karte zu holen. Schön nur ne 32er bestellt ohne nachzudenken. Hätte ja gerne noch das eine oder andere PSX Game dazu gepackt.
Apropos PSX, da kommt auch noch n Romset. Aber dann muss man ne externe 2TB Platte anschließen. :D

Gibt es da noch die Einschränkung dass der RasPi kein exfat lesen kann?
Über 32GB kann ich ja keine FAT32 Partition mehr verwenden.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #659 am: 17. Februar 2018, 09:37:21 »
Hmm, ehrlich gesagt keine Ahnung. Aber es gibt auch viele Images, die für 64 oder auch 128er Karten ausgelegt sind, das muss ja auch irgendwie funktionieren.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.599
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #660 am: 17. Februar 2018, 12:06:43 »
Egal, hab mir jetzt doch noch ne 32er Karte geholt.
Jetzt muss ich mich erst mal an die ganzen Teildownloads des Images machen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 32.230
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #661 am: 17. Februar 2018, 13:08:30 »
Egal, hab mir jetzt doch noch ne 32er Karte geholt.
Jetzt muss ich mich erst mal an die ganzen Teildownloads des Images machen.

Kommst du auf das Treffen? :D

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.599
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #662 am: 17. Februar 2018, 13:49:54 »
Kann leider nicht kommen, bin nächstes Wochenende ziemlich ausgebucht.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.599
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #663 am: 17. Februar 2018, 16:42:46 »
Ganz vergessen, dass das einzige was man braucht viel Geduld ist.  :D

Die einzelnen Files, langes Entpacken und jetzt noch warten bis das ganze Image endlich auf die SD Karte gebruzzelt ist.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.599
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #664 am: 19. Februar 2018, 09:06:07 »
Grundsätzlich läuft die Emulga Version ziemlich gut.
Allerdings wird man von der schieren Masse richtig erschlagen und es sind genaugenommen einige doppelte Einträge, bzw. verschiedene Versionen des gleichen Spiels drin.
Allein da könnte man etwas Platz sparen.

Die Aufmachung ist allerdings richtig gut.  :thumb:
Screenshot, Beschreibung und Abbildung der jeweiligen Verpackung zu nahezu jedem Spiel. Das ist wirklich toll gemacht.
Sehr schönes Projekt.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.599
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #665 am: 02. März 2018, 12:48:37 »


:biggrin:

Das Gehäuse ist ziemlich hübsch und gut verbaut. Der eingebaute Lüfter ist im Betrieb nicht hörbar und an der Unterseite ist sogar ein kleines Fach für weitere MicroSD Karten verbaut, coole kleine Idee. Bin ziemlich froh damit!

Kurze Frage.
Was für einen aktiven Lüfter hast du denn da mit gekauft?


Nachdem ich es damals verpennt hatte kam heute mein NESPi an.
Verpflanze den Kleinen jetzt auch gleich in sein neues Gehäuse. :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.599
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #667 am: 02. März 2018, 15:44:42 »
Der Lüfter war bei mir schon dabei! Wusste gar nicht, dass man das auch ohne bekommt.
Hatte ihn auch nur kurz angeschlossen und dann erst mal wieder den Stecker gezogen. War mir etwas zu laut und für SNES Spiele ist er auch nicht wirklich nötig... Hab ja die passiven Kühlkörper auch noch drauf.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.599
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #669 am: 02. März 2018, 17:54:01 »
Ich habe den NESPi beim heise shop bestellt, da ich eh noch drei Ausgaben der ct' Fotographie Zeitschrift bestellt habe.

Da war jetzt kein Lüfter dabei.
Aber ich habe auch die passiven Kühlkörper drauf.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #670 am: 08. März 2018, 19:52:40 »
Morgen wird wieder die Recalbox angeworfen, habe mir als nächstes Earthbound vorgenommen.

Gesagt, getan, heute schon damit durch gewesen. :)



Bin etwas zwiegespalten, was das Spiel angeht. Einerseits hat es definitiv coole Aspekte, z.B. werden Kämpfe einfach übersprungen und als gewonnen gewertet, wenn man besonders schwachen Gegnern begegnet. Das macht es deutlich angenehmer, in Gegenden später nochmal umher zu laufen, die man früher schon besucht hatte. Man wird nicht von jedem 08/15 Gegner in Kämpfen festgehalten. Andererseits hat dieses Spiel das nervigste Menüsystem von allen RPGs, die ich bisher gespielt habe. Vor allem das Kaufen und Verkaufen von Items in Shops ist eine absolute Qual! :shock: Dazu kommt ein sehr begrenztes Inventar, man kann nicht viele Gegenstände mitnehmen und die sind noch umständlich über die einzelnen Charaktere verteilt. Wenn man etwas auslagern möchte, muss man erst einen Anruf tätigen und es wird per Bote abgeholt. Auch ziemlich bescheuert. :lol: Aber insgesamt ist das Spiel dennoch OK und hat interessante Seiten. Es ist für ein RPG relativ humoristisch, fast wie eine Parodie. War dann aber doch froh, dass es sich nicht all zu lange gezogen hat.

Als nächstes ist Secret of Mana dran. Das hatte ich zwar früher mal angefangen und vielleicht halb durch, aber nie fertig gespielt. Weiß gar nicht mehr warum, irgendwann hatte ich mal ne längere Pause eingelegt, danach wusste ich nicht mehr wo ich als nächstes hin musste - da hab ich dann ganz aufgehört. :D



Da war ich eben total erstaunt. Der Spiky Tiger (in der .de Version hieß der glaube ich Schmusekater?) ist ja schon der dritte Boss, dem man nach ca. zwei bis drei Stunden oder so begegnet. Meinem Gedächtnis nach kam der erst irgendwann mitten im Spiel. :D
Vielleicht hab ich es früher doch nicht so weit gespielt? Aber zumindest auf der Weltkarte rum fliegen konnte ich schon...


Ach übrigens, nachdem ich das Emulag Image mal ausprobiert hatte, habe ich das wieder eingestellt. Habe davon lediglich ein paar der Romsets sowie das überaus hübsche Theme und den Splashscreen übernommen. Ein paar Dinge haben mich dann doch gestört. Einerseits waren alle Spiele im PAL Format, mir sind da in der Regel die NTSC Versionen aus den Staaten lieber, die laufen in der richtigen Geschwindigkeit und ohne Balken. Andererseits kann ich auf ein paar der Systeme gut verzichten und damit etwas mehr Platz für PSX Spiele haben. Im Grunde brauche ich nur die Nintendo, Sega und Arcade Systeme. Also wieder zurück zu selbst gepflegten Romsets (basierend auf den No-Intro Sets, die sind super und vollständig) auf der Recalbox.

Ich hab übrigens zwischenzeitlich auch mal Retropie ausprobiert, wollte dem auch mal eine Chance geben. Grund dafür war hauptsächlich, dass die Recalbox Entwickler nicht sehr offen sind, was z.B. einen Austausch des Splashscreens angeht. Bzw. sehen sie das gar nicht gern und unterstützen es nicht offiziell. Ich kann das zwar teils verstehen, weil es da hauptsächlich um Leute geht, die den Namen aus der Oberfläche des Systems nur entfernen wollen, weil sie fertige Sets unter eigenem Namen verkaufen wollen. Aber dennoch finde ich das etwas restriktiv. Bei Retropie dagegen kann man das sogar über ein Menü machen, ohne auf die Kommandozeile zu müssen - bei Recalbox muss man das, weil das Splashvideo auf der Systempartition liegt und diese im Normalbetrieb nur readonly gemountet ist.
 
Nun, ich war mit meinem Retropie Experiment recht schnell fertig. Das System erfordert definitiv zu viel Gefrickel. Es sind viele Kleinigkeiten, die mich stören. Selbst das kabellose Anschließen eines Controllers ist mit recht viel Aufwand verbunden. Ohne Tastatur kann man auch nichts machen, es gibt keine Bildschirmtastatur z.B. für die Eingabe der WLAN-Daten. Beim Starten jedes Spiels kommt auch immer ein störendes CLI-Popup, das reißt mich etwas aus dem sonst schönen Theme raus. Und generell ist die Konfiguration über viele verschiedene und weit verschachtelte Menüs verteilt. Das ist alles viel komplexer und frickeliger als es sein müsste.

Nope, ich bleibe bei Recalbox und bin mit meinem aktuellen Setup (die erwähnten Romsets, das next level Theme inklusive Splash) völlig zufrieden.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.599
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #671 am: 09. März 2018, 07:22:13 »
Earthbound will ich auch noch irgendwann beginnen.
Secret of Mana habe ich ja auf dem SNES mindestens drei–, bzw. Viermal durchgespielt.
Das ist einfach klasse.


Du hast aktuell einfach eine normale Recallbox aufgesetzt und die Rom Ordner aus dem Emulga Image wieder drauf kopiert?
Dazu das next Level Theme und das Splash Screenshots Intro?

Wie ist das eigentlich mit den Game Beschreibungen Screenshots und boxarts gelöst?
Sind die Bestandteil des next Level Theme?
Sorry habe mich noch nicht damit befasst.


Bevor ich da etwas umbaue, beende ich eh erstmal FF6  :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #672 am: 09. März 2018, 08:30:43 »
Du hast aktuell einfach eine normale Recallbox aufgesetzt und die Rom Ordner aus dem Emulga Image wieder drauf kopiert?
Dazu das next Level Theme und das Splash Screenshots Intro?

Ja, genau. Theme, Splash und ein paar der Romsets von diesem Image und ein paar von den No-Intro Romsets. Dann mit PSX Spielen aufgefüllt bis die Karte fast voll war,

Wie ist das eigentlich mit den Game Beschreibungen Screenshots und boxarts gelöst?
Sind die Bestandteil des next Level Theme?
Sorry habe mich noch nicht damit befasst.

Die sind vom Theme unabhängig. Bei den Emulga Romsets sind alle Spiele schon gescraped - so heißt das Runterladen von Infos und Bildern zu den Spielen, das kann die Recalbox auch über Menü. Die anderen Sets habe ich selbst nochmal gescraped. Das kann man mit einem Hilfsscript auch auf einem normalen Windows Rechner tun, bevor man die Roms rüber kopiert, geht dann deutlich schneller als wenn das die Box erledigt.
Wenn das fertig ist, liegen die Bilder im Ordner downloaded_images innerhalb der Rom Ordner und die Spielebeschreibungen stehen in der gamelist.xml.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #673 am: 09. März 2018, 18:56:08 »
Ich konnte auch nicht anders und musste ihn sofort bestellen, als ich den neuen 8bitdo Controller gesehen habe... :D


Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 32.230
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #674 am: 09. März 2018, 20:11:10 »
Sehen Beide ziemlich geil aus. Hast du links?

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.073 Sekunden mit 24 Abfragen.