Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!  (Gelesen 47021 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.421
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #675 am: 09. März 2018, 20:35:42 »
Links ist gegenüber von rechts :D

8bitdo.com ist der Hersteller.
8bitdo bei Amazon suchen. Das neue ist der SF30 pro (SNES Design) , der alte ist ein NES30 pro.
Der neue ist um Welten besser weil etwas größer (exakt wie der originale SNES Controller) und mit besseren Analogsticks.

Einziger Makel scheint zu sein, dass nicht gleichzeitig 8bitdo und PS3 Controller bei der Recalbox funktionieren. Man muss sich für einen Typ entscheiden - es sei denn, die legen da noch ein Update nach.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.762
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #676 am: 10. März 2018, 07:42:43 »
Sehr schön.  :biggrin:

Hatte auch schon mit so einem Controller geliebäugelt.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 32.375
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #677 am: 12. März 2018, 02:56:50 »
https://www.amazon.fr/Atari-Handheld-Output-Console-portable/dp/B076BVMSQC/ref=as_li_ss_tl?s=videogames&ie=UTF8&qid=1509346619&sr=1-112&linkCode=sl1&tag=editionlimite-21&linkId=9afc4c0d6045858da3c8a89e6ef41996

Cet article paraitra le 25 décembre 2018. J'ai la chose sur amazon.fr. Je pense que c'est plutot cool et le prix est correct. Pour 44,99 vous pouvez essayer la chose.:D




La liste des 50 jeux inclus dans la version portable de l'Atari :

1.3D Tic-Tac-Toe (31 in 1)
2.Adventure
3.Air-Sea Battle
4.Asteroids
5.Black Jack
6.Bowling
7.Breakout
8.Canyon Bomber
9.Casino
10.Centipede
11.Circus Atari
12.Crystal Castles
13.Demons to Diamonds
14.Desert Falcon
15.Dodge ’em
16.Double Dunk
17.Fun With Numbers
18.Golf
19.Gravitar
20.Haunted House
21.Home Run
22.Human Cannonball
23.Maze Craze
24.Millipede
25.Miniature Golf
26.Missile Command
27.Night Driver
28.Off the Wall
29.Pong - Video Olympics
30.Quadrun
31.Radar Lock
32.Realsports Football
33.Realsports Tennis
34.Realsports Volleyball
35.Sprintmaster
36.Star Raiders
37.Steeplechase
38.Stellar Track
39.Street Racer
40.Submarine Commander
41.Super Baseball
42.Super Breakout
43.Swordquest: Earthworld
44.Swordquest: Fireworld
45.Swordquest: Waterworld
46.Tempest
47.Video Checkers
48.Video Chess
49.Video Pinball
50 .Yar’s Revenge

Mario Bros., Donkey Kong et Pitfall me manque.  :(  Mais ça n'a pas d'importance. :)



EDIT: Oh, das Ding gibt's ja auch hier in Deutschland, bei Otto beispielsweise. :)

https://www.otto.de/p/retro-handheld-plus-asteroids-adventure-breakout-centipede-missile-command-millipede-pong-sword-quest-insg-50-vorinstalliert-konsole-637679913/#variationId=637679914
« Letzte Änderung: 12. März 2018, 03:04:47 von Ash »

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.267
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #678 am: 12. März 2018, 07:36:12 »
Fett!! Gleich mal auf die Einkaufsliste packen

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.421
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #679 am: 13. März 2018, 11:58:03 »
Als nächstes ist Secret of Mana dran. Das hatte ich zwar früher mal angefangen und vielleicht halb durch, aber nie fertig gespielt. Weiß gar nicht mehr warum, irgendwann hatte ich mal ne längere Pause eingelegt, danach wusste ich nicht mehr wo ich als nächstes hin musste - da hab ich dann ganz aufgehört. :D



Da war ich eben total erstaunt. Der Spiky Tiger (in der .de Version hieß der glaube ich Schmusekater?) ist ja schon der dritte Boss, dem man nach ca. zwei bis drei Stunden oder so begegnet. Meinem Gedächtnis nach kam der erst irgendwann mitten im Spiel. :D
Vielleicht hab ich es früher doch nicht so weit gespielt? Aber zumindest auf der Weltkarte rum fliegen konnte ich schon...

Gestern war ich damit übrigens fertig geworden. Weit vom Ende war ich damals wohl nicht mehr weg gewesen. Jetzt habe ich diesen zeitlosen Klassiker auch endlich mal auf der "abgehakt" Liste. Das Spiel sollte man mindestens einmal durchgespielt haben, wenn man auch nur ansatzweise Fan der 16bit Ära ist. :)

Jetzt ist die Fortsetzung dran. Seiken Densetsu III - Secret of Mana II. Damals nicht außerhalb Japans erschienen, aber mit Fanübersetzungen erhältlich.



Warum kam das Spiel damals eigentlich nicht in den Westen? Das kann ich nicht verstehen. Es ist nicht minder interessant als das Original, im Gegenteil. Habe noch nicht weit gespielt, erst 2-3 Stunden, eben erst den zweiten Boss gelegt. Hier meine ersten Eindrücke.

- Optisch sehr hübsch gezeichnet, wirklich schöne Grafik.
- Es scheint komplexer als das Original zu sein. Es gibt sechs verschiedene Charaktere, aus denen man sein Dreier-Team bilden kann.
- Die Magie und die Waffen leveln anscheinend nicht mehr einzeln hoch, dafür gibt es jetzt ein Klassensystem. Das scheint jedoch erst im späteren Spiel eine Rolle zu spielen. Man kann pro Charakter an zwei Stellen im Spiel zu einer höheren Klasse wechseln. Das beeinflusst die Fähigkeiten, z.B. welche Zaubersprüche man bekommt. Zaubersprüche bekommt man nicht mehr automatisch mit eingesammelten Elementarwesen, sondern einzeln, anscheinend je nach Level.
- Die Fanübersetzung ist durchaus sehr gut gelungen!
- Wenn eine der Figuren an einer Stelle an einem Hinderniss hängen bleibt, kann man einfach trotzdem weiter laufen und auf dem nächsten Screen sind wieder alle Charaktere dabei. Das klingt jetzt nebensächlich, ist aber ein RIESEN-Fortschritt gegenüber dem ersten Teil, bei dem es mich andauernd tierisch aufgeregt hat, wenn Figuren irgendwo hängen geblieben sind und man deswegen nicht weiter konnte. Die KI war dort was Bewegung anging wirklich extrem mies, das fällt hier weg.
- Man muss nach einem Schlag nicht mehr warten, bis sich der Balken wieder auf 100% regeneriert hat. Man kann sofort wieder mit voller Stärke angreifen.

Das sind viele Kleinigkeiten, die machen in Summe allerdings einiges aus. Bin mal gespannt, wie sich das entwickelt.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.762
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #680 am: 13. März 2018, 13:02:12 »
Wow, das war ja in Rekordzeit.  :shock:

Ich beneide dich um deine Zeit, die dir gerade zur Verfügung steht. :D

Seiken Densetsu III wurde auch immer sehr gelobt.
Optisch zusammen mit Chrono Trigger angeblich die "hübschesten" SNES RPGs.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.421
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #681 am: 14. März 2018, 11:46:10 »
Hm, interessant, es wurde ein neuer Raspi vorgestellt, der 3B+ nämlich, denn heute ist Pi Day :D

https://www.heise.de/ct/artikel/Der-neue-Raspberry-Pi-3B-schneller-zum-gleichem-Preis-3994036.html

Vielleicht in naher Zukunft mal upgraden? 200 MHz mehr wird für PSX und vor allem N64 sicher nicht schaden...

Wow, das war ja in Rekordzeit.  :shock:

Ich beneide dich um deine Zeit, die dir gerade zur Verfügung steht. :D

Naja, Secret of Mana ist gar nicht so lang. Mit unter 30 Stunden für ein JRPG sogar für die damalige Zeit recht kurz. Viel länger ist der zweite Teil glaube ich auch nicht, mal sehen...

Der zweite Teil ist übrigens nicht in jeder Hinsicht besser. Die Menüführung wurde etwas komplizierter gestaltet. Es gibt jetzt in den Ringmenüs z.B. nur noch zwei Ringe, Items und Magie. Der Rest wurde in ein separates Menü ausgelagert. Das räumt einerseits auf, macht andererseits das Anlegen von Rüstungen aber viel umständlicher. Man kann auch nicht mehr auf Ringmenüs anderer Figuren zugreifen, nur noch für die Hauptfigur. Das macht die Magiegeschichte in Kämpfen langsamer und umständlicher.

Es gibt jetzt auch ein Tag/Nacht System, das hat sich aber erst an wenigen Stellen spürbar ausgewirkt.
« Letzte Änderung: 14. März 2018, 11:46:41 von Bloodsurfer »

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.762
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #682 am: 14. März 2018, 11:48:20 »
Das mit dem neuen Pi habe ich auch gelesen. :)

Allerdings soll sich auch die Leistungsaufnahme fast verdoppelt haben.

Da warte ich auch erst mal die ersten Berichte ab, ob alles auch weiterhin so reibungslos wie auf der 3b Basis läuft.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 32.375
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #683 am: 14. März 2018, 14:40:18 »
Ich dachte ein neuer PIi kommt nicht vor 2019, wäre super, wenn das irgendwann im Sommer schon passieren würde.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.421
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #684 am: 14. März 2018, 15:00:42 »
Der 3B+ ist nur ein kleines Update. Der Pi 4 (mit größeren Änderungen) kommt tatsächlich erst nächstes Jahr.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.762
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #685 am: 15. März 2018, 08:23:40 »
Dabei läuft der 3b ja wirklich einwandfrei was die Emulation der meisten Systeme angeht.

Nur N64 hat Probleme. Was allerdings nicht an der Hardwarepower, sondern an der wohl sehr komplexen Emulation des N64 liegen soll.
Da gibt es teilweise auch schwer verschobene Grafiken und andere Probleme, auch wenn die Geschwindigkeit stimmt.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 32.375
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #686 am: 15. März 2018, 18:33:52 »
Ach, der Pi3 ist von der Hardware her N64 tauglich? Was soll denn dann der Pi4 noch bringen? Ich lese was von PSX aber die Playsi ist doch von der Power niedriger als das N64, müsste dann doch jetzt schon auch gelingen.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.762
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #687 am: 16. März 2018, 06:57:39 »
Ja, grundsätzlich laufen die N64 ROMs auf dem Pi3.
Allerdings nur die wenigsten fehlerfrei.
Super Mario 64 läuft zum Beispiel absolut streßfrei. Hier und da mal minimale Slowdowns.
Goldeneye zum Beispiel kannst du vergessen, das ist schon kein Ruckeln mehr, das sind einzelne Standbilder.
Mario Golf läuft eigentlich, aber es verschwindet beim Abschlag jedes mal das Bild wenn es ruhig steht. (wird schwarz)
Mario Party hat einen falschen Bildausschnitt und man sieht nicht das ganze Spielfeld. Je nach Teil mal mehr, mal weniger.
Ocarina of Time etwas langsamer als gewohnt.

Und hier und da mal Abstürze.
Soviel ich gehört habe ist es nicht nur die Hardwarepower, sondern auch die Tatsache, dass das N64 Softwareseitig sehr schwer zu emulieren sei und es keine Allgemeinlösung gibt, die für alle Spiele passt.

Angeblich kann man an den Videoausgaben in der Config noch was drehen, damit habe ich mich aber noch nicht befasst.
Und je nach verwendetem Emulator geht wohl auch noch was, aber auch da habe ich noch nicht mit rumgespielt.

Eventuell hat der Bloody sich damit schon auseinandergesetzt?
« Letzte Änderung: 16. März 2018, 07:20:35 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.762
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #688 am: 16. März 2018, 07:10:02 »
Und kleiner Nachtrag zum neuen B+

https://forum.recalbox.com/topic/13200/raspberry-pi-3b-plus-compatible/8

Recalbox läuft aktuell noch nicht da drauf.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.421
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #689 am: 16. März 2018, 09:52:28 »

Ja, grundsätzlich laufen die N64 ROMs auf dem Pi3.
Allerdings nur die wenigsten fehlerfrei.
Super Mario 64 läuft zum Beispiel absolut streßfrei. Hier und da mal minimale Slowdowns.
Goldeneye zum Beispiel kannst du vergessen, das ist schon kein Ruckeln mehr, das sind einzelne Standbilder.
Mario Golf läuft eigentlich, aber es verschwindet beim Abschlag jedes mal das Bild wenn es ruhig steht. (wird schwarz)
Mario Party hat einen falschen Bildausschnitt und man sieht nicht das ganze Spielfeld. Je nach Teil mal mehr, mal weniger.
Ocarina of Time etwas langsamer als gewohnt.

Und hier und da mal Abstürze.
Soviel ich gehört habe ist es nicht nur die Hardwarepower, sondern auch die Tatsache, dass das N64 Softwareseitig sehr schwer zu emulieren sei und es keine Allgemeinlösung gibt, die für alle Spiele passt.

Angeblich kann man an den Videoausgaben in der Config noch was drehen, damit habe ich mich aber noch nicht befasst.
Und je nach verwendetem Emulator geht wohl auch noch was, aber auch da habe ich noch nicht mit rumgespielt.

Eventuell hat der Bloody sich damit schon auseinandergesetzt?

Hast das schon super zusammengefasst. Grundsätzlich geht N64, allerdings nur wenige Spiele wirklich fehlerfrei. Selbst auf einem normalen PC (also mit einem Vielfachen der Rechenleistung) läuft da nicht alles problemlos.
Ich habe selbst bisher nur F-Zero X und das erste Turok ausprobiert, die liefen z.B. beide gut.

Selbst Emulatoren älterer Konsolen profitieren aber von mehr Leistung. Alle PSX Spiele, die ich bisher ausprobiert habe, liefen zwar immer problemlos. Aber man kann sicherlich hier und da z.B. noch bessere Frameraten rausholen. Das geht ja selbst beim SNES noch. Hab da letztens ein Vergleichsvideo zu Starfox 2 gesehen. Da wurde die Performance von einem Raspberry Pi und dem SNES Classic Mini mit der Emulation auf einem kräftigen PC verglichen und im direkten Vergleich war da schon eine bessere Framerate in manchen Szenen ersichtlich.
Aber das ist absolut nix dramatisches. Da liegen die Unterschiede eher im Detail und man kann bis einschließlich der PSX das schon alles problemlos spielen.

Heute kommt eine neue Recalbox Version, die 18-03-16. Die unterstützt den neuen Pi allerdings tatsächlich noch nicht, weil keiner der Entwickler bisher einen zur Verfügung hatte und Änderungen am Kernel etc. notwendig sind. In den nächsten Wochen rechne ich erst damit. Theoretisch kann man aber auch den normalen 3B einfach auf dasselbe Niveau der neuen Platine übertakten, wenn man sich ordentlich um die höhere Abwärme kümmert, z.B. mit einem Lüfter im Gehäuse. Das geht problemlos und viele tun das, weil besonders das N64 sehr davon zu profitieren scheint. Liest man im Forum immer wieder.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.306
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #690 am: 16. März 2018, 09:57:46 »
Dachte eigentlich, dass sehr viele der N64 Roms auf dem PC/Laptop ganz gut laufen.

Habe da selbst positive Erfahrungen gemacht, von Grafikfehlern mal abgesehen.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.421
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #691 am: 17. März 2018, 12:47:38 »
Hier ein Posting von einem an einem N64 Emulator beteiligten Entwickler: https://www.reddit.com/r/RetroPie/comments/6se5nj/why_n64_emulation_on_the_pi_isnt_so_great_from_a/
Ist mit den Kommentaren dazu recht informativ.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 32.375
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #692 am: 17. März 2018, 13:45:18 »
Und wie erläutert er das? Zu hoch für mein englisch, vermutlich auch zu hoch für mein Deutsch.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 32.375
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #693 am: 20. März 2018, 14:14:14 »
Auf Archive.org hat man nun begonnen Handhelds zu digitalisieren:

https://archive.org/details/handheldhistory

EDIT: Und vermutlich interessanter: MS-DOS-Spiele

https://archive.org/details/softwarelibrary_msdos_games?&sort=-downloads&page=2

MEGAGEILE Games sind dabei, wie DOOOOOOOOOM, Rise Of The Triad, One Must Fall (habe ich früher auch geliebt!), Wolfenstein und und und...
« Letzte Änderung: 20. März 2018, 15:13:49 von Ash »

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.306
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #694 am: 20. März 2018, 17:12:24 »
durch die MS-DOS Sachen muss ich mich mal durchwühlen.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 32.375
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #695 am: 20. März 2018, 19:20:22 »
Habe gerade mal etwas gestöbert. Also das Angebot ist wirklich abartig! :lol: Wooaah, Quarantine ist auch bei, MEGA!!! Spiel ist aber zu groß für die Arbeit, daher zocke ich gerade Glücksrad. :D
« Letzte Änderung: 20. März 2018, 20:39:29 von Ash »

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.762
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #696 am: 21. März 2018, 07:28:15 »
Die MS-Dos Collection ist sehr umfangreich.
Finde ich schön, dass auch die ganzen Wirtschaftssimulationen mit dabei sind.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.861
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #697 am: 21. März 2018, 08:44:51 »
Wie funzt das? Kann man die Spiele einfach so runterladen und loslegen im Browser oder braucht es einen Emulator?

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.762
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #698 am: 21. März 2018, 08:57:31 »
Wie funzt das? Kann man die Spiele einfach so runterladen und loslegen im Browser oder braucht es einen Emulator?

Emulator und benötigte Dateien werden direkt in den Browser geladen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.421
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« Antwort #699 am: 23. März 2018, 16:33:58 »
Naja, Secret of Mana ist gar nicht so lang. Mit unter 30 Stunden für ein JRPG sogar für die damalige Zeit recht kurz. Viel länger ist der zweite Teil glaube ich auch nicht, mal sehen...

Der zweite Teil ist übrigens nicht in jeder Hinsicht besser. Die Menüführung wurde etwas komplizierter gestaltet. Es gibt jetzt in den Ringmenüs z.B. nur noch zwei Ringe, Items und Magie. Der Rest wurde in ein separates Menü ausgelagert. Das räumt einerseits auf, macht andererseits das Anlegen von Rüstungen aber viel umständlicher. Man kann auch nicht mehr auf Ringmenüs anderer Figuren zugreifen, nur noch für die Hauptfigur. Das macht die Magiegeschichte in Kämpfen langsamer und umständlicher.

Es gibt jetzt auch ein Tag/Nacht System, das hat sich aber erst an wenigen Stellen spürbar ausgewirkt.

Mit dem zweiten Teil bin ich seit gestern Abend auch durch. War etwas länger als das Original, ca. 40 Stunden habe ich gebraucht. Davon ging jedoch auch einige Zeit für das Hochleveln der Charaktere drauf, im Gegensatz zum Vorgänger war das hier leider immer wieder mal nötig, um die Bosse besiegen zu können.
Insgesamt ist es auf derselben Stufe wie Teil 1. Schwer zu sagen, welches mir jetzt besser gefallen hat. Beide haben ihre Stärken und Schwächen. Man sollte beide gespielt haben. :biggrin:

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.076 Sekunden mit 30 Abfragen.