Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Der 60er/70er Thread  (Gelesen 18580 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Max_Cherry

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40.263
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #50 am: 10. Februar 2011, 14:45:13 »
Dirk Steffens
Just a Game (sehr gute Gitarren-Arbeit)
feature=related
Das ist echt cool und mal überraschend hart.



Van der Graaf Generator

britische Prog-Band, gegründet 1967
"Arrow" gefällt mir ziemlich gut. Das Saxophon passt ja unheimlich gut in den düsteren Sound.


Von denen hat mein Vater die dritte LP von 1970, die ich mir jetzt endlich mal ausgeliehen habe.
In meiner "Deep Purple" und "Black Sabbath"-Phase vor Jahren war mir das zu ruhig, aber zu der Zeit galt das auch für die alten Genesis.
Ich leg die LP direkt mal auf:



Diese beiden sind schonmal sehr geil:


Killer

The Emperor In His War Room
feature=related
« Letzte Änderung: 10. Februar 2011, 15:33:40 von Max_Cherry »

Offline Max_Cherry

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40.263
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #51 am: 10. Februar 2011, 18:08:35 »
Coven - 1967 gegründete "Okkult"-Rockband mit weiblichem Gesang

http://de.wikipedia.org/wiki/Coven_%28Band%29



Wicked Woman
NR=1

Black Sabbath
feature=related

Coven in Charing Cross
feature=related


Die Scheibe ist durchgehend klasse!

Nur bei der 13 minütigen Satansmesse am Ende wurd mir schon ein bischen mulmig zumute.
Besonders wenn man sich das LP-Innen-Bild ansieht:




Der Song rockt auch ohne Ende:

The White Witch Of Rose Hall
Ohrwurm garantiert!



Übrigens, der Hörnergruß 1969 ( :!:):
« Letzte Änderung: 10. Februar 2011, 18:13:03 von Max_Cherry »

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #52 am: 10. Februar 2011, 18:12:03 »
Muahaha, sind die da am Posen :uglylol:

Eigentlich ja schon echt wieder fragwürdig sowas, aber in die Scheibe würd ich auf jeden Fall mal ein Ohr riskieren!

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #53 am: 11. Februar 2011, 07:52:39 »

Road

http://en.wikipedia.org/wiki/Road_%28band%29
Von der Band gibt es nur ein Album von 1972. Die Mitglieder haben vorher bei "The Jimi Hendrix Experience", "Fat Mattress" und "Rare Earth" gezockt.



gefällt mir saugut :thumb:
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #54 am: 11. Februar 2011, 08:04:00 »
weiter geht's mit Okkult-Rock (ob das nun ernst gemeint ist oder jugendliches Revoluzzertum mal dahin gestellt)

Black Widow (England 1969)



Infos
http://www.lastfm.de/music/Black+Widow/+wiki

Come to the Sabbath
http://3.bp.blogspot.com/_rtY-2ZOt8fM/S6Trj7Hl8xI/AAAAAAAALVE/kobhZdJSI5I/s400/,0000,.jpg

In ancient days
feature=related

Attack of the demon
feature=related

Sacrifice
« Letzte Änderung: 11. Februar 2011, 08:05:03 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #55 am: 11. Februar 2011, 08:07:12 »
Auch die Stones hatten übrigens 1967 ein Album namens "Their satanic majesty request"

Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #56 am: 11. Februar 2011, 08:13:22 »
Captain Beyond (USA 1972 mit ex Musikern von Deep Purple, Iron Butterfly)

http://de.wikipedia.org/wiki/Captain_Beyond



Live

Icarus
feature=related

Leider sind bei youtube fast alle Videos nicht aufrufbar, deshalb nochmals

Live
feature=related
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #57 am: 11. Februar 2011, 08:54:12 »
Phantom (mit Doors-Touch) - 1974 nach dem Tod von Jim Morrison veröffentlicht, wurden Gerüchte gestreut es könnte sich um Material mit Morrison handeln,
später wurde auch der Name Iggy Popp ins Spiel gebracht. Marketing, um den Verkauf anzukurpeln.



Stand beside my fire
feature=related

Welcome to hell (hypnotisch - geil)
feature=related

Merlin
feature=related

Devil's Child


gerade für knapp 6 € geklickt die CD, die wird ja schon wieder schweineteuer gehandelt.
Wer will hier gibbet dat Dingen http://shop.rockinfo.de/shop/product_info.php/info/p7423_PHANTOM---DIVINE-COMEDY-PART-1--CD.html


Die Vorgänger Band hieß Walpurgis

Mirror
NR=1

Land of cobwebs
feature=related

« Letzte Änderung: 11. Februar 2011, 09:31:10 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Max_Cherry

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40.263
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #58 am: 11. Februar 2011, 09:57:06 »
Black Widow
rocken ja mal extrem!
Sehr geil, besonders "In ancient Days" und "Sacrifice" gehen richtig gut rein.


Captain Beyond
gefallen auch sehr gut, zumal ich echt nicht wusste, was aus dem ersten "Deep Purple"-Sänger (Evans) geworden ist.
Der hatte es schon drauf.


Die Stones Scheibe ist total krank.
Geht n bischen Richtung "Sgt. Peppers", aber war mir z.B. ne Nummer zu schräg.
« Letzte Änderung: 11. Februar 2011, 10:19:43 von Max_Cherry »

Offline Max_Cherry

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40.263
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #59 am: 20. Februar 2011, 19:18:32 »
Grand Funk Railroad


http://de.wikipedia.org/wiki/Grand_Funk_Railroad


Auf der letzten Seite hab ich ja schon mal Werbung für das 1971er Live Album der Band Grand Funk Railroad gemacht.
Bis dahin kannte ich nur diese Scheibe und ein paar spätere seichtere Songs.

Jetzt hab ich mir mal folgende recht frühen Alben angehört und ich bin ziemlich begeistert. Zwar ist der Sound nicht ganz so dreckig, wie auf der Live Scheibe, aber immer noch angenehm roh und treibend. Eben richtig geiler bluesiger und grooviger Hard Rock von Anfang 70er.




Grand Funk Railroad - Grand Funk (Red Album, 1970)


Grand Funk Railroad - Got This Thing On The Move
feature=related
Coole, trockene Hard Rock Nummer mit Power. Die Rhythmus Fraktion lässt hier schon erahnen was einen bei der Grand-Funk-Phase Anfang der 70er erwartet.

Grand Funk Railroad - In Need 
feature=related
Eingängige Mixtur aus Rock, ein bischen Soul/Funk und Blues, auch hier gibt es grandioses Zusammenspiel von Drums und Bass.

Grand Funk Railroad - Inside Looking Out
feature=related
Knapp 10 Minuten Grand Funk mit allem, was die Band zu der Zeit ausgemacht hat.






Grand Funk Railroad - E Pluribus Funk (1971)


Grand Funk Railroad - People, Let's Stop The War
feature=BF&list=PLD3B61E534B92BF29&index=51
Was für ein geiler Fuzz Bass! Der Sänger ist der Oberhammer. Der Song rockt, ist funky und macht einfach gute Laune!

Grand Funk Railroad - I Come Tumblin'
feature=BF&list=PLD3B61E534B92BF29&index=53
Ein treibener, rifflastiger Kracher! Die Band versteht es coole, groovige Songs in einen rauen, energiegelandenen Sound zu verpacken.
Ein chilliger Part und ein wahnsinns Basssolo sind mit an Board.

Grand Funk Railroad -Loneliness
feature=BF&list=PLD3B61E534B92BF29&index=56
Für die Freunde von epischen und abwechslungreichen Rock-Meilensteinen ist dieser Hammer. Der einzige balladeske Song des Albums. Mit den Streichern und dem fetten Sound ist mir das ne Spur zu viel, Led Zepplin Fans werden aber begeistert sein!




Beide Alben gibt es gerade in der 3 für 15 EUR-Aktion bei amazon.
Ich muss mir nur noch ne dritte Scheibe suchen, aber die bestell ich schonmal sicher!

Edit: Mist, das rote Album ist nicht in der Aktion, kostet aber auch nur 5,99 EUR.
« Letzte Änderung: 20. Februar 2011, 19:41:14 von Max_Cherry »

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #60 am: 20. Februar 2011, 20:20:05 »
Von Grandfunk hab ich schon seit Jahren glaub ne Greatest Hits CD - def. saugeile Band!


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #61 am: 27. Februar 2011, 17:58:02 »
die Road CD gibbet trotzdem

http://www.cdwow.net/search?q=road&t=music

Grandfunk tönt nicht schlecht ist aber nicht mein Baustelle
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #62 am: 27. Februar 2011, 18:13:34 »
gerade entdeckt, noch keine große Zeit zum Testen gehabt.

Message vom Album From Books and Dreams

Nightmares (allerdings sind die Saxophon Einlagen etwas nervig)
feature=related
« Letzte Änderung: 27. Februar 2011, 18:14:55 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Max_Cherry

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40.263
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #63 am: 27. Februar 2011, 18:17:11 »
die Road CD gibbet trotzdem

http://www.cdwow.net/search?q=road&t=music

Grandfunk tönt nicht schlecht ist aber nicht mein Baustelle
Schade, hab vorhin im Auto beim "Red Album" nochmal an dich gedacht. Vielleicht ändert sich das noch eines Tages ;)
Ich war vorhin wieder begeistert. Super Mucke zum Autofahren.

13 Tacken für die Road CD ist mir deutlich zu viel.
« Letzte Änderung: 27. Februar 2011, 18:18:32 von Max_Cherry »

Offline Max_Cherry

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40.263
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #64 am: 27. Februar 2011, 18:29:17 »
gerade entdeckt, noch keine große Zeit zum Testen gehabt.

Message vom Album From Books and Dreams

Nightmares (allerdings sind die Saxophon Einlagen etwas nervig)
feature=related
Ist ganz nett, haut mich gerade so nebenbei aber nicht von Hocker.
ich hör nochmal in Ruhe rein.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #65 am: 27. Februar 2011, 18:47:45 »
Proto-Metal

Bitter Creek - Plastic Thunder 1967
feature=related


kann mir jemand was von den Beatles empfehlen. Wie man sich in deren Sound so täuschen kann.

Sind auf dem White Album ähnliche Sachen wie Helter Skelter?
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Max_Cherry

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40.263
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #66 am: 27. Februar 2011, 19:02:08 »

kann mir jemand was von den Beatles empfehlen. Wie man sich in deren Sound so täuschen kann.

Sind auf dem White Album ähnliche Sachen wie Helter Skelter?
Das weiße Album ist schon sehr experimentell, "Helter Skelter" ist leider einzigartig in der Härte.
Ich würd mal sagen "das weiße" und vielleicht die "Revolver".
Aber ich kenn auch eigentlich eher Compilations, vielleicht kann noch jemand anderes was dazu sagen.
« Letzte Änderung: 27. Februar 2011, 19:02:46 von Max_Cherry »

Offline Max_Cherry

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40.263
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #67 am: 27. Februar 2011, 19:07:28 »
Proto-Metal

Bitter Creek - Plastic Thunder 1967
feature=related
Doch, das ist ganz cool.
« Letzte Änderung: 17. März 2011, 18:54:54 von Max_Cherry »

Offline Max_Cherry

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40.263
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #68 am: 17. März 2011, 18:53:03 »
Rory Gallagher   †1995





Zitat
Sein musikalisches Schaffen konzentrierte sich auf Blues-Rock und Blues in verschiedenen Spielarten. Gallagher nahm in erster Linie Eigenkompositionen auf, seltener auch Coverversionen alter Blues-Klassiker. Seine Stärke waren hoch virtuose Improvisationen, mit denen er seine Stücke bereicherte.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Rory_Gallagher


Angefangen hat alles mit der Band Taste 1967, die es leider nur 3 Jahre gab.
Danach nannte sich die neue Formation nur noch "Rory Gallagher" und ab den frühen 70ern war er die Ikone des Blues Rock. Im Gegensatz zu vielen anderen Bands dieser Zeit gibt es im Reportoi von ihm auch immer mal wieder die Akustik-Gitarre oder sogar die Manoline zu hören. Neben klassischem Blues und eben Rock hat er auch ein paar folkige Songs gespielt.
Für mich ist er bis heute einer der besten, wenn nicht sogar der beste "Rock Gitarrist" aller Zeiten. Mein Vater hat mir früh von ihm erzählt und das ist hängen geblieben. Nichts gegen die Hendrix, Claptons und Youngs dieser Welt, aber Gallagher hab ich immer am liebsten gehört, auch schon wegen des einzigartigen Slidegitarren-Sounds.
Ende der 70er wurde der Sound ne Ecke popiger und da war ich nicht mehr ganz so begeistert.
In den 80ern gabs das Album "Defender", welches den Sound vieler modernen Blues-Rock Bands vorweg nimmt. Beispielsweise hört man da ne Menge "Tito & Tarantula" raus.


Zitat
Jimi Hendrix was once asked what it was like to be the world's greatest guitar player. His answer was, "Go ask Rory Gallagher."
Mehr muss nicht gesagt werden :)



Für mich sind die beiden Live-Alben von 1972 und 1974 absolute Lieblingsscheiben, wie gut die Studio-Alben auch waren, live ist Gallagher ein Erlebnis für die Ohren.







Rory Gallagher - Messin´ with the Kid
feature=related

Rory Gallagher - Laundromat

Rory Gallagher - As The Crow Flies
feature=related

Rory Gallagher - Cradle Rock
feature=related

Rory Gallagher - Who's That Coming?
feature=related

Rory Gallagher - Walk On Hot Coals
feature=related

Rory Gallagher - Should've Learned My Lesson
feature=related

Rory Gallagher - Going To My Hometown
feature=related
« Letzte Änderung: 17. März 2011, 18:59:00 von Max_Cherry »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.989
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #69 am: 18. März 2011, 11:56:44 »
HEy der klingt echt mal geil!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #70 am: 18. März 2011, 12:26:34 »
yep, klingt nicht übel.

Zwar kein 70er, aber unbedingt mal Gwyn Ashton antesten. Steve, weiß ja bereits bescheid ;)
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.762
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #71 am: 18. März 2011, 12:29:40 »
Joa, gefällt mir auch. :)

Offline Max_Cherry

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40.263
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #72 am: 18. März 2011, 12:36:08 »
So wollt ich das Hören.
Keine Ahnung, warum mich erst Jens mit Gwyn Ashton aus Gallagher bringen musste. Manchmal ist naheliegendes weit entfernt.
Zumal ich den eigentlich in jeder Musik-Phase immer mal gerne höre.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #73 am: 08. April 2011, 17:59:03 »
so ich muß jetzt trotzdem mal Genesis ins Spiel bringen.

Es war ein härterer Kampf in das Material einzutauchen. Jetzt hat es aber Klick gemacht und die Alben Trespass bis Nursery Cryme laufen schon mal gut rein.

Die Selling England werd ich jetzt auch nochmal in Angriff nehmen.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Max_Cherry

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40.263
    • Profil anzeigen
Antw:Der 60er/70er Thread
« Antwort #74 am: 08. April 2011, 19:19:11 »
so ich muß jetzt trotzdem mal Genesis ins Spiel bringen.

Es war ein härterer Kampf in das Material einzutauchen. Jetzt hat es aber Klick gemacht und die Alben Trespass bis Nursery Cryme laufen schon mal gut rein.

Die Selling England werd ich jetzt auch nochmal in Angriff nehmen.
Ich hab ja auch neulich festgestellt, dass ich echt nur einzelne Songs von den Alben gut kenne. Und eben leider immer nur 2-3 von jeder Scheibe.
Die Scheiben als ganzes muss man sich anscheinend echt erarbeiten. Ich versuch da viel zu selten mal ne ganze CD durchlaufen zu lassen. Hin und wieder sind mir die "Mittelalter" Elemente auch etwas zu viel, auf sowas steh ich ja heute fast gar nicht mehr, aber bei Genesis passt es einfach ins Gesamtkonzept irgendwo zwischen Progrock, Mittelalter und Klassik...
Da muss ich auf jeden Fall auch öfter mal die Songs hören, die nicht direkt hängen geblieben sind.

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.079 Sekunden mit 25 Abfragen.