Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Dark Souls (PS3 / XBox360)  (Gelesen 24445 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Dark Souls (PS3 / XBox360)
« am: 02. Februar 2011, 10:34:14 »
Dark Souls: Der Nachfolger von Demon Souls in der neuen Famitsu
Zitat
Die neue Ausgabe der Famitsu hat eine Neuenthüllung parat, nämlich Dark Souls von Namco Bandai und From Software. Die Entwicklung des Spiels wurde schon auf der Tokyo Game Show 2010 bekannt gegeben, allerdings gab es damals keine Details, außer das es sich um eine Fortsetzung von Demon Souls handelt. In Japan erscheint Dark Souls exklusiv für die PlayStation 3. In Übersee vertreibt Namco Bandai aber neben der PS3 Version auch noch eine Xbox 360 Version.
Dark Souls soll die selben Leitthemen wie Demon Souls behandeln, nämlich das Lernen aus Fehlern und den Spaß an der Erkundung. In Sachen Story und Welt soll es aber keine Verbindungen geben. Der Schwierigkeitsgrad soll gegenüber dem Vorgänger viel höher sein. Wie Demon Souls basiert das Gameplay aber auch bei Dark Souls auf einem klassischen RPG – Charakterentwicklung, Items, Leveling und alles was eben dazu gehört. Riesige Areale soll es zu erkunden geben. Screenshots oder Scans des Famitsu Artikels liegen noch nicht vor.

http://final-fantasy-future.de/cms/news/neues/dark-souls-der-nachfolger-von-demon-souls-in-der-neuen-famitsu-4959.html


Update
Zitat
Miyazaki: ‘Dark Souls ist kein Demon’s Souls 2
Aufgrund der kaum zu übersehenden Ähnlichkeiten wurde “Dark Souls” immer wieder als geistiger Nachfolger zu “Demon’s Souls” bezeichnet. Wie Director Hidetaka Miyazaki in einem aktuellen Interview zu verstehen gab, sieht man in “Dark Souls” allerdings keinen direkten Nachfolger zum PS3-exklusiven Rollenspiel, sondern behandelt das Projekt wie einen komplett neuen Titel.

Miyazaki: “Was wir euch ein für alle Mal klar machen möchten ist, dass dies kein Sequel zu Demon’s Souls ist. Wir behandeln es wie ein brandneues Spiel, das vom gleichen Director und vom selben Producer gemacht wird.”

“Noch einmal: Es entsteht beim selben Director und Producer, wodurch das tragende Konzept und verschiedene Elemente vertraut anmuten. Wie auch immer: Die Geschichte an sich und zahlreiche Features wurden komplett neu entworfen, wodurch wir das Ganze wie einen brandneuen Titel präsentieren können.”

“Wir behandeln es also nicht wie eine Fortsetzung, sondern wie einen komplett neuen Titel”, so Miyazaki weiter.
http://www.play3.de/2011/02/07/miyazaki-dark-souls-ist-kein-demons-souls-2/
« Letzte Änderung: 07. Februar 2011, 12:04:28 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Soul - der Demon Souls Nachfolger (PS3 / XBox360)
« Antwort #1 am: 02. Februar 2011, 11:19:08 »
Ich bin ständig am Überlegen ob ich mir Demon Souls noch zulegen soll. Wenn schon ein Nachfolger in Arbeit ist, werd ich es nun wohl tun müssen  :)

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Soul - der Demon Souls Nachfolger (PS3 / XBox360)
« Antwort #2 am: 02. Februar 2011, 11:26:52 »
Platin kannst aber bei Demons Souls von vornherein abhacken ;) Und wenn Dark Soul NOCH schwerer ist :uglylol:, solltest du einfach mal hoffen, dass du jemals einen Durchlauf packst :lol:

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Soul - der Demon Souls Nachfolger (PS3 / XBox360)
« Antwort #3 am: 02. Februar 2011, 11:28:41 »
Platin kannst aber bei Demons Souls von vornherein abhacken ;) Und wenn Dark Soul NOCH schwerer ist :uglylol:, solltest du einfach mal hoffen, dass du jemals einen Durchlauf packst :lol:

Ja, davon würde ich mich gleich verabschieden.  :D
Bei Demon Souls habe ich bisher nicht mal die Hälfte der Bosse gepackt.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Soul - der Demon Souls Nachfolger (PS3 / XBox360)
« Antwort #4 am: 02. Februar 2011, 11:30:43 »
Keine Sorge Mädels, ich zock auch durchaus noch um NUR meinen Spaß zu haben  :p
Bei GT5 kann man die Platin ja auch haken und ich zogger es ständig ;)

Interessiert mich einfach vom Spielprinzip her schon länger...
« Letzte Änderung: 02. Februar 2011, 11:31:04 von Necronomicon »

Offline Scarface

  • The User formerly known as Aquifel
  • Beiträge: 874
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Soul - der Demon Souls Nachfolger (PS3 / XBox360)
« Antwort #5 am: 02. Februar 2011, 14:31:41 »
Fand den ersten Teil schon sehr schwer. Noch schwerer? Ich weiss ja nicht. Muss man mal schauen.
R.i.P. Mitsuharu Misawa (18.06.1962 - 13.06.2009)
R.i.P. "Macho Man" Randy Savage (15.11.1952 - 20.05.2011)


Meine Filmsammlung

Offline Janno

  • Beiträge: 6.958
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Dark Soul - der Demon Souls Nachfolger (PS3 / XBox360)
« Antwort #6 am: 03. Februar 2011, 09:53:58 »
Erster Trailer:
feature=player_embedded

Also ich fand Demon Souls ja schon schwer wie die Sau. Hat mich zeitweise echt extrem frustriert, dass ich einfach nicht mehr weiterspielen und es verkaufen wollte. Konnte mich denn aber irgendwie doch nicht von dieser schönen Black Phantom Edition trennen :)
Aber den diesen Titel brauch ich sicher nicht, wenn er noch schwerer sein soll.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Soul (PS3 / XBox360)
« Antwort #7 am: 07. Februar 2011, 12:02:24 »
3 Bildchen und eine kleine Info:







Zitat
Miyazaki: ‘Dark Souls ist kein Demon’s Souls 2
Aufgrund der kaum zu übersehenden Ähnlichkeiten wurde “Dark Souls” immer wieder als geistiger Nachfolger zu “Demon’s Souls” bezeichnet. Wie Director Hidetaka Miyazaki in einem aktuellen Interview zu verstehen gab, sieht man in “Dark Souls” allerdings keinen direkten Nachfolger zum PS3-exklusiven Rollenspiel, sondern behandelt das Projekt wie einen komplett neuen Titel.

Miyazaki: “Was wir euch ein für alle Mal klar machen möchten ist, dass dies kein Sequel zu Demon’s Souls ist. Wir behandeln es wie ein brandneues Spiel, das vom gleichen Director und vom selben Producer gemacht wird.”

“Noch einmal: Es entsteht beim selben Director und Producer, wodurch das tragende Konzept und verschiedene Elemente vertraut anmuten. Wie auch immer: Die Geschichte an sich und zahlreiche Features wurden komplett neu entworfen, wodurch wir das Ganze wie einen brandneuen Titel präsentieren können.”

“Wir behandeln es also nicht wie eine Fortsetzung, sondern wie einen komplett neuen Titel”, so Miyazaki weiter.
http://www.play3.de/2011/02/07/miyazaki-dark-souls-ist-kein-demons-souls-2/

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
« Antwort #8 am: 07. Februar 2011, 13:13:18 »
Naja, so oft wie der das wiederholt, da wird sich schon einiges ähneln zum Vorgänger  ;)

Allerdings sehn die Bilder schon gut aus, also irgendwie interessier ich mich immer mehr für  :)

Faust

  • Gast
Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
« Antwort #9 am: 08. Februar 2011, 17:38:56 »
Der Titel wird sofort nach erscheinen als asiatische Version geordert (sofern wieder mit englischen Untertiteln). Ich habe Demons Souls zwar nie durchgespielt, aber ich habe es viel und ausgiebig gezockt. eine traumhafte Atmosphäre! Habe das Spiel mittlerweile auch 3x daheim -> HK-Asia Version, US deluxe Edition und die Pal Black Phantom! Demon's Souls 2 kann gern kommen!!! ....nur schade das Sony es versäumt hat sich diesen Titel exklusiv von FromSoftware zu sichern (daher auch die Namensänderung, und Bandai-Namco ......blabla-bläh)

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
« Antwort #10 am: 16. Mai 2011, 13:18:30 »
kleine Vorschau von de.ign.com

Zitat

Noch nie lagen Frust und Lust so nahe beieinander

Schwache Spieler müssen gebrochen werden - vielleicht wachsen sie stark wieder zusammen: Mit seinem extremen Schwierigkeitsgrad hat Demon's Souls die Spieler-Spreu vom Hardcore-Weizen getrennt. Der illegitime Nachfolger Dark Souls kennt ebenfalls keine Gnade und wir haben alle Infos für euch:

An jeder Schule gab es einen mindestens einen furchterregenden Schläger, der einfach aus purem Spaß an der Freude zuschlug. Und wenn man sich dann die blutende Nase hielt und mit weinerlicher Stimme nach dem Grund fragte, gab es gleich noch einen Fußtritt hinterher. Wie eure Nemesis vom Schulhof heißt, wissen wir natürlich nicht – aber wir wissen, wie unsere Nemesis für PS3 und Xbox 360 heißt: Dark Souls.

Eigentlich genügt bereits eine kleine Anekdote über Dark Souls, um den Wahnwitz dieses Blut-, Schweiß- und Tränenspiels zu unterstreichen: Während der Präsentation in Dubai griffen die Entwickler auf Cheats zurück, um das Spiel in aller Ruhe präsentieren zu können, anstatt tausend Tode zu sterben. Als dann noch angekündigt wird, dass es zwischen den einzelnen Abschnitten keine Speicherpunkte geben wird, huscht ein kollektives Auflachen durch den Raum, in dem Unsicherheit mitflattert: Das war doch sicherlich ein Scherz, oder? Nein, war es nicht.

Speicherpunkte sind so selten gesät wie die sexfreien Tage im Leben von Tiger Woods und wenn ihr das Zeitliche segnet, beginnt euer Weg von vorne: Dark Souls hat keinerlei Hemmungen, euch eine Stunde oder mehr zurückzuwerfen und euch einen mühsam bezwungenen Abschnitt noch einmal durchleiden zu lassen. Kein Wunder, dass bereits Fans des Vorgängers permanent zwischen Liebe und Hass schwanken. Auch Dark Souls wird wieder jene intensive Hassliebe auslösen, die nur für ganz besondere Spiele reserviert ist.

Im Vergleich zu Demon's Souls setzt Dark Souls allerdings wesentlich mehr auf die Erkundung der lebensfeindlichen Umgebung. Außerdem besteht die Welt nicht mehr länger aus einzelnen Abschnitten, sondern bietet eine nahtlose Spielerfahrung. Weitere Neuerung: Dark Souls erscheint nicht PS3-exklusiv, sondern auch für Xbox 360.

Die bislang bekannte "Handlung" von Dark Souls passt auf die Rückseite einer Briefmarke: Mutterseelenallein tastet sich ein Ritter durch eine Fantasy-Welt, die so einladend wirkt wie eine Aufforderung zum Privatdinner mit Hannibal Lecter.



Während der Präsentation bekamen wir einen Abschnitt in einer Burg zu sehen, der für Demon's Souls-Verhältnisse zu Beginn fast schon lächerlich einfach wirkte. Aber bereits nach wenigen Minuten hatte mir Dark Souls mein überhebliches Grinsen aus dem Gesicht geprügelt und mich auf den Boden der Tatsachen geholt: Schweiß, Tränen und Wut werden jede Minute im Spiel bestimmen. Zu den ersten Gegnern im Spiel gehörten Echsenmenschen, die sich verhältnismäßig leicht abservieren ließen – einfach in einen engen Gang locken und mit Feuerbällen das Leben aus ihren schuppigen Leibern massieren.

Wenn jedoch plötzlich Pfeilfallen ausgelöst werden oder Steinkugeln aus dem Hinterhalt über den leidgeprüften Ritter hinwegrollen, dann kokettiert Dark Souls mit dem Image, das der Vorgänger aufgebaut hat: Während bei anderen Spielen aufgrund solcher offensichtlich unfairen Stellen der Controller längst in die Ecke geflogen wäre, wird er bei Dark Souls noch fester umpackt. Scheitern als Chance, es beim nächsten Mal noch besser zu machen.



Hinter jeder Ecke lauert der Tod und der nächste Schritt kann bereits der letzte sein – dementsprechend vorsichtig gestaltet sich der Gewaltmarsch durch die Welt von Dark Souls. Der Balance-Akt auf einem schmalen Steg beispielsweise wird noch zusätzlich verkompliziert durch messerscharfe Äxte, die sogar Edgar Allen Poes Pendel des Todes die Schamröte auf die Stirn treiben würden: Nur durch präzises Timing ist es möglich, dem sicheren Tod durch einen Sturz in die Tiefe zu entkommen.

Nicht einmal Schatztruhen könnt ihr in Dark Souls über den Weg trauen: Statt wertvoller Ausrüstungsgegenstände verwandelt sich eine der Kiste in eine bizarre Kreatur, die direkt aus Silent Hill stammen könnte. Klar, dass der darauf folgende Kampf dafür sorgt, dass ihr ab sofort alle weiteren Schatztruhen in Dark Souls mit ganz anderen Augen sehen werdet. Kurz vor Ende der Präsentation fegte außerdem noch ein Drache über die Burg hinweg und kündete einen Kampf an, der mit Sicherheit nicht im ersten Anlauf zu meistern ist. Oder im zweiten. Oder im dritten…

Die hohe Kunst von Demon's Souls lag darin, solch extreme Glücksgefühle auszulösen wie kaum ein anderes Spiel jemals zuvor. Die seltenen Momente der totalen Euphorie, wenn ein scheinbar auswegloser Kampf endlich gewonnen war, wischten all die Stunden voller Frustration, Scheitern und Selbstzweifel einfach beiseite. Obwohl wir bei Dark Souls nur stumm staunende Zeugen waren und nicht selbst Hand anlegen durften, war klar, dass der Hardcore-Hit von 2009 in eine neue Runde geht, die noch faszinierender, fordernder und frustrierender werden könnte.

Ausblick
Hart, härter, Dark Souls – wenn ihr euch gern Zigaretten auf der Zunge ausdrückt, Tabasco ins Auge schüttet und euren Hintern an Bienenstöcken reibt, dann ist Dark Souls genau das richtige Spiel für euch.

Während der Präsentation in Dubai erhielten wir zwar nur einen kleinen Einblick in die zwischen Lust und Frust pendelnde Welt von Dark Souls. Doch die leuchtenden Augen von Spielejournalisten aus aller Welt und die freudig-erregten Schmerzstöhner sprachen Bände: Dark Souls wird uns zertreten, zermalmen, zerstückeln und zerfetzen. Und wir werden es lieben und nach mehr betteln.

Eigentlich müsste man den Entwicklern die Füße für Dark Souls küssen für ihren Mut, einfach auf alle Konventionen zu pfeifen – wenn man nicht das ungute Gefühl hätte, dass sie sofort zutreten würden. Und wenn man sich dann die blutende Nase hält und sie fragend anschaut, gibt es gleich noch einen Tritt.

 :twisted:

Und ein Trailer:


“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
« Antwort #11 am: 16. Mai 2011, 13:55:22 »
Ich glaub dem werd ich mal ne Chance geben, denn das Spielprinzip hatte ich noch nicht ;)

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
« Antwort #12 am: 16. Mai 2011, 14:08:46 »
Ich glaub dem werd ich mal ne Chance geben, denn das Spielprinzip hatte ich noch nicht ;)

Viel Spaß.
Ich hoffe deine Frusttoleranz ist einigermaßen ausgeprägt.
Denn die wurde schon beim Vorgänger zumindest für mich völlig neu definiert.

Vor allem weil man sich halt keine Nachlässigkeit erlauben darf. Die Energieleiste ist schneller leer, wie man noch einen gepflegten Fluch ausstoßen kann und das Spielen der letzten halben Stunde ist zum Teufel.

Beim Vorgänger habe ich bis heute nur einen kleinen Teil der Bosse geplättet. Maximal ein Viertel.
Aber es juckt mich schon wieder die Woche mal zu spielen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Janno

  • Beiträge: 6.958
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
« Antwort #13 am: 16. Mai 2011, 15:04:11 »
Also ich werde von diesem Spiel gepflegt die Finger lassen. Der Vorgänger ist schon stark über die Frustgrenze hinausgeschossen. Das muß ich mir kein zweites Mal geben.

Offline Scarface

  • The User formerly known as Aquifel
  • Beiträge: 874
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
« Antwort #14 am: 26. Mai 2011, 16:48:37 »
Also ich werde von diesem Spiel gepflegt die Finger lassen. Der Vorgänger ist schon stark über die Frustgrenze hinausgeschossen. Das muß ich mir kein zweites Mal geben.

Sehe ich ähnlich. Habe zwar nie den Controller durch die Gegend geworfen, aber desöfteren überlegt reinzubeissen. Man muss ja nicht alles auf Anhieb und mit Leichtigkeit schaffen, aber wenn jeder kleine Fehler gleich beduetend damit ist, dass man eine halbe Stunde oder so umsonst gezockt hat... gerade da es diesmal auch Fallen geben soll. Atmosphärisch genial wird es sicher wieder, es wird insgesamt sicher auch "fair" bleiben, aber wenn ich zocke, dann zum Spass und nicht, um mich stundenlang in tiefster Konzentration versenken zu müssen.
R.i.P. Mitsuharu Misawa (18.06.1962 - 13.06.2009)
R.i.P. "Macho Man" Randy Savage (15.11.1952 - 20.05.2011)


Meine Filmsammlung

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
« Antwort #15 am: 27. Mai 2011, 08:17:06 »

Sehe ich ähnlich. Habe zwar nie den Controller durch die Gegend geworfen, aber desöfteren überlegt reinzubeissen. Man muss ja nicht alles auf Anhieb und mit Leichtigkeit schaffen, aber wenn jeder kleine Fehler gleich beduetend damit ist, dass man eine halbe Stunde oder so umsonst gezockt hat... gerade da es diesmal auch Fallen geben soll. Atmosphärisch genial wird es sicher wieder, es wird insgesamt sicher auch "fair" bleiben, aber wenn ich zocke, dann zum Spass und nicht, um mich stundenlang in tiefster Konzentration versenken zu müssen.

Das ist ja auch etwas was diese Hassliebe zu diesem Spiel ausmacht.
Ich könnte mich tierisch darüber aufregen wenn ich wieder mal kurz vor dem Boss, nach einer Dreiviertelstunde Weg, wo man durchgehend hoch wachsam und vorsichtig war, dann doch aus eigener Blödheit oder Schusseligkeit einfach nen Abhang runterfällt und alles war für die Katz. :lol:  :new_2gunsfiring_v1: :rolleyes: :uglyfinger: :D

Und das Spiel wird mit dem immer weiter Aufleveln des eigenen Charakters nicht leichter. Ganz im Gegenteil. Sollte man es einmal durchschaffen, werden alle gegner beim nächsten Durchgang viel stärker. Ab dem 4ten Durchgang soll es völlig egal sein, ob man 1 oder 10.000 Hitpoints besitzt.
Fast jeder Standard Gegner kann einen mit einem Volltreffer ins Jenseits schicken.
Und ist man tot, so startet man am Anfang als Geist mit nur 60% der maximalen Hitpoints und muss sich seine lebende Form erst durch das Töten eines Dämons wieder erkämpfen.
...
Aber irgendwie ist da diese Faszination, wieviel Variation und Spannung da in diesem Spiel steckt, da man bei jedem popligen Mini Gegner draufegehen kann wenn man nicht aufpasst. Und dieser stetige Druck entsteht nicht durch einen unfairen Schwierigkeitsgrad oder fiesen Stellen, es wird nur jeder eigene, eigentlich immer vermeidbare Fehler gnadenlos bestraft.
Dieses Spiel ist dermaßen gnadenlos, dass es in der Gamewelt meines Erachtens keinerlei wirklich Vergleich gibt.

Ich könnte das Spiel teils verfluchen, habe schon mehrmals überlegt den Scheiss zu verkaufen, aber ich bringe es nicht übers Herz.
Da ist irgendwas, dieses unglaubliche, wohlige Gefühl, wenn man sich bis zum Boss vorgekämpft hat, der Puls auf 170 Schlägen, die Finger kurz vorm Verkrampfen, im Kopf nur noch ein sich wiederholender Sermon von Strategien ("Vor, vor, Schlag, ausweichrolle, wegrenn, wegrenn, Deckung, Sprung, Vor, Schlag, Heilmagie, ....) und dann der letztendliche Treffer und die Erlösung.
Es ist ein Gefühl der Belohnung, teilweise bis an die Belastungsgrenze seiner Nerven gegangen, und trotzdem standhaft geblieben zu sein.
Sich etwas wirklich hart erkämpft zu haben.
Das erzeugt eine Zufriedenheit die es heutzutage bei Spielen fast überhaupt nicht mehr gibt. ;)

Deshalb ist es so besonders. :)


PS:
Es gibt aber auch Tage da könnte ich die Disc durch den Mixer jagen, die Krümel im Mörser zu Staub verarbeiten, und diesen feierlich in meinem Grill irgendeinem blutrünstigen Gott opfern.  :twisted:

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
« Antwort #16 am: 10. August 2011, 09:19:15 »
Zitat
Dark Souls
In Japan leicht verschoben

Dark Souls von From Software wurde in Japan um rund eine Woche auf den 22. September 2011 verschoben. Dort erscheint das Spiel nur für die PlayStation 3 und wird von From Software selbst gepublisht. Bei uns sollte das Spiel am 7. Oktober 2011 über Namco Bandai Games für die Xbox 360 und die PlayStation 3 veröffentlicht werden. Hierzulande wurde bisher keine Verschiebung bekannt gegeben.

Dark Souls ist in einem dunklen Fantasie-Universum angesiedelt, voller angsteinflößender Gegner. Gleichzeitig setzt das Spiel auf Forschung und Entdeckung, um für genügend Abwechslung zu sorgen. Die Entwickler versprechen "ein Erfolgserlebnis nach dem anderen", wobei der Schwierigkeitsgrad ein weiteres Mal durchaus anspruchsvoll ausfallen soll. Dennoch gibt man uns die Möglichkeit, mehr heilende Gegenstände sowie eine Lagerfeuerfunktion zu nutzen.
www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=101010



Hier noch die neuen Covers:

Normale Edition:
   


Limited Edition:
   

Inhalt der Limited Edition:
   
« Letzte Änderung: 10. August 2011, 09:24:28 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 73.173
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
« Antwort #17 am: 10. August 2011, 09:24:10 »
Was machen die Cap Am Bilder dabei? :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
« Antwort #18 am: 10. August 2011, 09:25:51 »
Was machen die Cap Am Bilder dabei? :lol:
Aus Versehen mit reingerutscht. :D

Hatte zu spät gemerkt wie riesig die Dark Souls Cover sind und musste dann kurz nachkorrigieren.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
« Antwort #19 am: 11. August 2011, 08:45:48 »
Einen Satz neue Screenshots:


“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 73.173
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
« Antwort #20 am: 11. August 2011, 09:31:55 »
Sieht schön düster aus
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
« Antwort #21 am: 11. August 2011, 09:48:07 »
Sieht schön düster aus


Alles andere würde zu diesem gnadenlosen Spiel auch nicht passen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
« Antwort #22 am: 11. August 2011, 10:25:36 »
Gefällt mir auch gut, nur die Waffen find ich ein wenig zu harmlos wenn ich mir das Gesamtbild betrachte  :)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 73.173
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
« Antwort #23 am: 11. August 2011, 10:36:49 »
Do geits holt kei Kettesäääch! :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
« Antwort #24 am: 11. August 2011, 10:53:10 »
So ist das halt in dem Spiel.
Du hast halt nen Zweihänder, Schild/Waffe Kombination oder einen Bogen/Armbrust.
Superhelden Schnickschnack gibt es nicht. (magische, bzw. besonders gute Waffen hingegen schon ;) )

Aber auch das hilft dir nur bedingt, denn du bist ein kleiner Wicht der bei jeder Unachtsamkeit ins Gras beißen kann, und das Spiel wird dir nicht den Hauch von Gnade gewähren.
In dieser Beziehung ist es der Vorgänger und wohl auch dieses hier, die einzigen wirklich knallhart konsequenten Spiele der Neuzeit.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.075 Sekunden mit 24 Abfragen.