Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]  (Gelesen 30918 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #300 am: 14. Mai 2018, 18:44:27 »
Noch elf Tage. Ich werde schon ganz hibbelig. :D

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #301 am: 14. Mai 2018, 21:35:30 »
Gibt´s Rabatt für Besitzer des Originals?

War ja bei DS2 (Scholar of the First Sin) auch so?! :)

Um das noch zu beantworten: Ja, aber leider nur für PC-Spieler - auf Steam gibt es 50% Rabatt. Konsolenspieler gehen leer aus und müssen den Vollpreis blechen.

Aktuell bin ich noch am Schwanken, ob ich es als Download oder auf Scheibe kaufen soll. Preislich gibt es sich nichts, liegt beides bei 39 Eiern. Download hätte den Vorteil, dass keine Disc zum Zocken eingelegt sein muss. Ja ja, die Bequemlichkeit. Und das Original habe ich ja schon auf Disc, warum soll es unbedingt ein zweites Mal im Regal landen... Auf Regalinhalt lege ich mit der Zeit immer weniger Wert.

Ja, ich glaube ich preordere es gleich als DL. Dann kann ich am 25. (übrigens ein Freitag) direkt nach Feierabend loslegen, da es bis dahin schon automatisch geladen und installiert wurde...

Ich bin so voller Vorfreude, dass ich mir schon die Charaktererstellung und die ersten Spielstunden genau ausmale. Bisher habe ich in den Dark Souls Spielen immer Richtung Stärke geskillt, also langsame Bewegungen aber gute Verteidigung und harte Angriffe. In Demon's Souls dagegen hauptsächlich als Magier. Aktuell hätte ich glaube ich Lust, mal einen Dex-Build auszuprobieren. Also Fokus auf Beweglichkeit und Schnelligkeit. Zwar kann man dann nur wenig einstecken, aber man darf sich einfach nicht treffen lassen. :D

Und ich bin gespannt, wie lange ich es bis zum ersten Tod durchhalte. Anfangs ging das ja sehr schnell, aber dieses Spielprinzip und die ersten paar Gebiete kennt man mittlerweile doch sehr gut, vielleicht schaffe ich es ohne zu sterben z.B. bis zum Drachenschwert? :D

Außerdem will ich dieses Mal ohne Hilfe spielen. Zwar mit Invasionen und allem, was dazu gehört, anderen auch helfen, aber selbst will ich so weit wie möglich ohne Hilfe durchkommen. Halte ich das bis Ornstein & Smough durch? :D Das wird ein Fest.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #302 am: 22. Mai 2018, 06:10:33 »
Yeeeees! Blighttown/Schandstadt wurde tatsächlich repariert! (OK, nach sieben Jahren wäre alles andere wirklich peinlich gewesen.)

While even an Xbox One X running a backward-compatible version of the Xbox 360 version of Dark Souls would often dip to 20 fps, Dark Souls: Remastered on a base PlayStation 4 maintains its performance of a solid 60 fps throughout Blighttown. This is despite the updated effects and higher native resolution of 1080p. It’s an impressive achievement; you’ll finally be fighting the monsters in Blighttown, not the frame rate.

(Und meine Autokorrektur macht aus Schandstadt Schmandstadt. :D Hmmm.)

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #303 am: 22. Mai 2018, 06:12:15 »
Und yay, nur noch DREI Tage!! Auch wenn's niemanden mehr zu interessieren scheint außer mir...
Platin-Oli, wie sieht's aus? :D

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #304 am: 24. Mai 2018, 20:37:26 »


:whistle:

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.676
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #305 am: 25. Mai 2018, 08:43:10 »
Oh Bronze-Andi, biste schon am Start  :D
Ich bin gerade am überlegen, nach wie vor spricht mich die Reihe nicht unbedingt an aber um es dir mal zu beweisen, wäre das schon ein Spaß  :lol:

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #306 am: 25. Mai 2018, 09:39:56 »
Ich würde das so wahnsinnig gern mit dir zusammen online spielen, würde dir sogar sofort als Phantom helfen usw. Alles, was dazu gehört eben. Ich bin da jetzt eh wieder einige Monate drin abgetaucht, weil ich vermutlich zumindest versuchen will, auch bis zur Platin zu kommen. :D

Ohne Witz, ich glaube ich bin Souls-süchtig. Habe gestern Abend kurz mit dem Gedanken gespielt, heute eine Stunde früher aufzustehen und es kurz anzumachen vor der Arbeit. Wie das ausgegangen wäre wissen wir alle. :D

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.676
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #307 am: 25. Mai 2018, 12:50:47 »
Du BIST süchtig  :D

Mal sehen, wenn wir das zusammen machen, das wäre ein guter Grund es zu holen  :)
Wie läuft das denn ab online ? Als Phantom nur oder bist du da durchgehend als 2. Spieler dabei ?
« Letzte Änderung: 25. Mai 2018, 12:51:25 von Necronomicon »

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #308 am: 25. Mai 2018, 17:44:15 »
Das steht eigentlich alles schon irgendwo hier im Thread, den gibt's ja schon einige Jahre, ich wette unser Havoc hat das schon mal in aller Ausführlichkeit erklärt. :D Aber ich schau mal gleich ob ich was finde oder es selbst nochmal kurz und hoffentlich verständlich für Neulinge zusammenfasse. :)

Aber ganz kurz gesagt ist man nicht dauerhaft verbunden, sondern z.B. müsste ich irgendwo im Gebiet, in dem wir beide unterwegs sind, ein Rufzeichen hinterlassen. Du findest und benutzt mein Zeichen und rufst mich damit als helfendes Phantom in dein Spiel rüber.
Hierbei kann man vorher ein Passwort vergeben, so dass nur gewisse Spieler mitmachen können, oder kann es frei für alle machen (das ist der Standard). Und wenn man zusammen den Boss in diesem Gebiet umgelegt hat verschwindet das helfende Phantom, kann aber (fast immer, es gibt manchmal Einschränkungen) direkt wieder gerufen werden für das nächste Gebiet.

Das ist eine der Arten des Zusammenspielens, es gibt aber diverse verschiedene Phantom-Typen. Einige kommen ungewollt in deine Welt (Stichwort Invasion), das wird besonders jetzt direkt nach Release recht häufig vorkommen, zumindest beim Spielen ohne Passwort. :D
Das kannst du dann allerdings auch genauso bei anderen Spielern machen. Also in fremde Welten eindringen und versuchen, den Spieler umzulegen, während der gerade mit hartnäckigen Gegnern kämpft und Todesangst hat. :D

Viele rufen sich Hilfe für Bosse herbei, die sie noch nicht selbst schaffen, und helfen dann später, wenn sie stärker sind, wieder anderen beim selben Boss.

Man kann auch zwei Helfer gleichzeitig rufen, sollte aber im Hinterkopf behalten, dass mit jedem weiteren Helfer auch die Gegner etwas stärker werden. :D

Mal sehen, wenn wir das zusammen machen, das wäre ein guter Grund es zu holen  :)

Wie in guten alten Motorstorm-Zeiten (und den anderen Titeln in der frühen PS3-Zeit) :D

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #309 am: 26. Mai 2018, 22:41:57 »
Hach, Lordran... :syda:

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #310 am: 01. Juni 2018, 22:16:14 »

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.488
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #311 am: 01. Juni 2018, 22:21:14 »
Wenigstens hast du diesen Thread nicht geschlossen... :D

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #312 am: 01. Juni 2018, 22:24:54 »
Was hab ich?? :D

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #313 am: 01. Juni 2018, 22:33:25 »
Ich wasche meine Hände in Unschuld! Oder im Blut unschuldiger Untoter.

Egal was es damit auf sich hatte, wenigstens schreibt mal jemand außer mir was in diesen heiligen Thread. :D

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.488
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #314 am: 01. Juni 2018, 23:04:09 »
Okay, seh's grad... Jens hat den damals gleich selbst geschlossen...  :uglylol:

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.664
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #315 am: 01. Juni 2018, 23:05:29 »
Okay, seh's grad... Jens hat den damals gleich selbst geschlossen...  :uglylol:

Aber Andi hats nicht bemerkt und seine Admin-Macht missbraucht! :lol: :p

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #316 am: 02. Juni 2018, 21:44:27 »
Das ist mir tatsächlich beim Posten überhaupt nicht aufgefallen. Ich hatte nach Uwe Boll gesucht und den ersten Thread benutzt, den ich finden konnte und der nicht zu einem spezifischen Film gehört hat - es musste schnell gehen :D


Back to Topic, es erstaunt mich gerade sehr, wie viele der Mechaniken des Spiels ich in den Jahren seit meinem ersten Durchgang wieder vergessen habe. Mein erster Durchgang war so gegen Ende 2013 wenn ich mich richtig erinnere. Hatte es anderthalb Mal durchgespielt, also in NG+ so etwa in Blighttown aufgehört. OK, das war noch lange nicht die Hälfte, wenn man es genau nimmt. :D Das ist noch gar nicht sooooo lange her, aber in diesen fünf Jahren ist viel passiert. Durch die zwei Fortsetzungen, die teils ein wenig einfacher wurden, bin ich vielleicht schon wieder etwas verweichlicht. Aber das kommt so langsame alles wieder...

Das Original lässt weniger Spielraum für Fehler. Das muss man ganz klar sagen. Die Unverwundbarkeitsphase (invincibility frames) beim Rollen ist beispielsweise deutlich kürzer als bei Dark Souls 3. Es gibt allein in der Undead Burg und auf dem Weg dorthin schon so unglaublich viele Stellen, wo man einfach bei der kleinsten Unaufmerksamkeit runterfallen kann, das wurde in den Fortsetzungen gefühlt schon deutlich runter gefahren. Die Steuerung war auch noch nicht so ganz perfektioniert, vor allem bei der Kameraführung merkt man das teils deutlich.
Das alles fällt natürlich nur auf, wenn man die Fortsetzungen überhaupt kennt und wie ich "kurz" vorher noch DS3 gespielt hat. Einem unvorsichtigen Anfänger ist das egal, der stirbt in jedem der Teile schnell. :twisted:

Zu den Mechaniken: Wenn ich ein Bonfire nur aktiviere und nicht dort raste, dann respawne ich beim nächsten Tod dort gar nicht, sondern wieder beim vorherigen. :confused: Das hatte ich so gar nicht mehr auf dem Schirm. Bei den Fortsetzungen hat das bloße Aktivieren des Bonfires gereicht, wenn man gerade nur schnell weiter wollte ohne Rast.

Butter bei die Fische... Dark Souls war mein Lieblingsspiel der letzten Konsolengeneration. Auch mit nur geringfügigsten Verbesserungen freue ich mich aktuell riesig, es auf der PS4 nochmal spielen zu können. Ich spiele nur sehr wenige Spiele doppelt, das hier spiele ich nun zum dritten Mal und es macht mir nicht nur immer noch wahnsinnig viel Spaß, sondern ich habe mir auch die Platin mittlerweile fest vorgenommen, muss also alleine dafür ca. 2,5-3 mal durchkommen. Und sollte, wann auch immer, ein weiteres Remaster für die PS5 kommen, fuck it, ich werde es wahrscheinlich gerne nochmal zocken.

Ich habe mir für den aktuellen Durchgang vorgenommen, ohne Hilfe zu spielen. Also niemanden beschwören, weder bei den Bossen noch woanders. Bis Anor Londo halte ich das auf jeden Fall durch, dann sehen wir mal wie lange das noch gut geht oder wie schmerzhaft es wird. :D

Theoretisch dürfte das Spiel kein Problem mehr für mich sein, faktisch habe ich doch so vieles vergessen in der Zwischenzeit, dass ich mich gerade in den Depths z.B. noch gar nicht orientieren kann und ständig verlaufe. War auch schon in der Undead Burg so.

Und ich war der Meinung, wenigstens den ersten Boss ohne einen Tod zu schaffen. Muahaha, Pustekuchen. Der Boss war dabei nicht das Problem. Zweimal bin ich vor/in der Burg aus Blödheit beim Ausweichen irgendwo runter gefallen, einmal - ne, fuck, auch zwei mal - bin ich beim Taurus Demon vom dummen Turm runter gerollt. :lol:
Und ja, auch Standardgegner haben mich schon mal umzingelt und fertig gemacht, kommt eben vor am Anfang. :D
Für die Gargoyles habe ich auch einige Anläufe gebraucht, dafür dann aber den Capra Demon ohne jegliche Probleme beim ersten Mal weg gehauen. Aber gut, der ist wirklich einer der einfachsten Bosse. Aktuell verirre ich mich wie gesagt kurz vor Blighttown, werde wahrscheinlich heute noch dahin vorstoßen. Mal schauen, wie gut sie besonders den Bereich wirklich reparieren konnten, da war im Original ja das Geruckel ein größeres Problem.

Ach ja, ich will mir zwar keine Hilfe holen, habe selbst allerdings schon diverse Male anderen geholfen. Das ist selbstverständlich, bringt ja auch recht schnell viele Seelen rein, wenn man z.B. die Gargoyles oder den Capra Demon ein paar mal in Folge beseitigt. Das sind Kämpfe, die man zu zweit oder zu dritt in Sekunden erledigen kann.

Da hatte ich gestern Abend eine lustige Begegnung beim Gaping Dragon. Ich habe ihn selbst noch nicht angegangen, wollte aber jemandem helfen. Jemand hatte mich und ein anderes Phantom dann auch gerufen. Der Kampf ging los und irgendwann fällt mir auf, dass der eigentliche Spieler sich völlig aus dem Kampf zurück gezogen hat und uns Phantomen die komplette Arbeit überlassen wollte. Er hat sich einfach irgendwo versteckt und dann auch noch angefangen, WÄHREND DEM VERDAMMTEN KAMPF Nachrichten übers PSN zu schicken und darin um Seelen zu betteln, die wir doch bitte noch schnell droppen sollten. Das ging mir in dem Moment so auf den Sack, als die zweite oder dritte Nachricht kam, dass ich einfach völlig demonstrativ geradeaus auf die Klippe zu gerannt und hinunter gesprungen bin. Das andere Phantom hatte offensichtlich denselben Gedankengang, der ist mir nämlich direkt gefolgt, habe ihn noch fallen gesehen. :twisted: Ich frage mich, wie der Kampf für den eigentlichen Spieler danach ausgegangen ist. :D

Es sind solche Momente, weswegen ich diese Spiele einfach liebe. Ich kann's nicht anders sagen. Es gibt einfach nichts besseres in dieser Richtung.

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.927
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #317 am: 02. Juni 2018, 22:05:26 »
Da krieg ich doch auch glatt wieder Lust drauf. Vielleicht starte ich auch nochmal. An den ersten Teil kommt eben auch keiner der Nachfolger ran. DS1 war für mich damals DAS Erlebnis. Zudem habe ich erst recht spät im Spielverlauf alle Funktionen herausgefunden, da ich die Tutorials irgendwie überlesen habe am Anfang. So wurde mir erst nach ca. 8h Spielzeit klar, wie man sprinten kann. "Halleluja, bin ich ein Idiot" dachte ich, und bin erstmal durch die Bereiche, an den Gegner vorbei gezischt. Unvergesslich nach all dem Frust der ersten Stunden... :D Das mit dem PSN-Nachrichten-Typen war echt eine Frechheit. Das ist DS-"Unritterlichkeit"! Richtig gehandelt, Phantome! :D
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #318 am: 02. Juni 2018, 23:32:07 »
Zum Thema "beim Taurus Demon irgendwo runter rollen" passt gerade dieses Video:
https://twitter.com/Frdnspnzr/status/1003020536274997248
Heute einem Bekannten passiert, glaube im NG+.

Das ist ja wohl der beste Sturz aller Zeiten, so habe ich das leider noch nie erlebt. :uglylol:

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #319 am: 09. Juni 2018, 23:44:35 »
Ich komme aktuell nicht so schnell voran, wie ich es gerne wollte. Habe jetzt erst irgendwas um die 40 bis 50 Stunden Spielzeit und treibe mich im Moment gerade in der Gegend um Sif und den Schmetterling rum, also zwischen Darkroot Basin und Garden. Hadere hier noch mit der Entscheidung, welchen der beiden ich zuerst angehe und ob ich nicht doch lieber noch ein wenig warte und mir zuerst Sen's Fortress vornehme. Allerdings habe ich davor vermutlich mehr Angst. :D

Die zwei Glocken sind schon abgehakt. Ich bin ganz stolz darauf, dass ich es beim ersten Versuch von den Depths bis ganz nach unten in den Blighttown Sumpf geschafft habe, ohne einmal zu sterben. Das war allerdings am Ende fucking knapp! :D
Auf der zweiten Ebene von unten bin ich, während ich bei einem der letzten Gegner dort schon das siegessichere Grinsen im Gesicht hatte und dachte ich sei schon fast unten, in die falsche Richtung ausgewichen und plötzlich runter gefallen, aber sehr glücklich im gefühlt minutenlangen Sturz auf einer Baumwurzel gelandet und diese schräg runter gerutscht, bevor ich nochmal ein Stück tiefer gefallen bin und dann mit einem letzten Mini-Pixelchen Lebensenergie nach dem Aufprall im Sumpf direkt zwischen zwei oder drei Gegnern gelandet bin, denen ich im allerallerletzten Moment mit etwa dreihundert Millionen Puls aus dem Weg rollen konnte und dann konnte ich mich gerade noch heilen, bevor das Gift mich gekillt hätte. Phew. Bis zu diesem Moment war ich zwei oder drei Stunden in Blighttown unterwegs gewesen und bin dabei wirklich unglaublich vorsichtig gewesen, Schritt für Schritt und Gegner für Gegner mich gaaanz langsam voran gekämpft, und dann passiert sowas. Aber ohne Tod bis ans Leuchtfeuer geschafft. DAS sind die großartigen Dark Souls Momente. Meine Frau sah genau in dem Moment zu und hat mich für völlig verrückt gehalten. :D :D :D

Eben hab ich noch ein klein wenig hoch gelevelt. Spiele ja dieses Mal eine Dex Build, was meinem sonstigen Spielstil (bisher immer Strength oder Sorcerer gespielt) etwas entgegen geht. Bin gerade auf Level 55 angekommen und habe bisher (Startklasse war Wanderer) Dexterity und Endurance jeweils auf 30 und Vitality bisher auf 20 erhöht. Als Ausrüstung im Moment den Estoc (schon auf +9 verstärkt), das Spider Shield und das Crimson Set. Bisher fahre ich damit ganz gut, wobei ich bei den großen Brocken noch hin und wieder auf das Drake Sword ausweiche.

Jetzt werde ich mich um den Schmetterling und das Wölfchen kümmern.

Ach ja, bevor ich es vergesse, Blighttown wurde wirklich repariert, da ruckelt nix mehr. Das komplette Spiel läuft immer super flüssig.
Die Grafik wurde jedoch teils sogar verschlimmbessert, finde ich. Einerseits sind die Texturen höher aufgelöst und enthalten mehr Details, aber es wurden zusätzliche Lichteffekte eingebaut, die leider wegen endlos vieler Reflexionen dafür sorgen, dass man die Texturen teils nicht mehr richtig erkennen kann. Und die Helligkeit bzw. Kontraste sind oft furchtbar. Schaut man z.B. in der Tiefe von Blighttown in eine bestimmte Richtung, erkennt man einigermaßen viele Details in der Ferne. Geht man einen Schritt zur Seite oder dreht die Kamera minimal, sieht man auf einmal gar nix mehr außer Dunkelheit. Schon ziemlich schräg teils. Aber hey, es kam bei den Souls Spielen noch nie auf die Grafik an. Was soll's, es wird dennoch immer eines meiner Lieblingsspiele bleiben.
« Letzte Änderung: 09. Juni 2018, 23:51:59 von Bloodsurfer »

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #320 am: 12. Juni 2018, 22:28:10 »
Für heute genug Trailer gepostet. Damit mache ich morgen weiter. Zur Abwechslung mal wieder ein eigenes Video. :D

Jetzt werde ich mich um den Schmetterling und das Wölfchen kümmern.


Den Schmetterling habe ich beim ersten Versuch geschafft, Sif beim dritten oder vierten. Siehe Video. Lief erstaunlich gut. Wenn man sich stur daran hält, so gut es geht unter dem Wölfchen bzw. zwischen seinen Pfoten zu bleiben, ist alles gut. Dann braucht man nicht mal zu blocken. Deswegen hatte ich die Waffe (aktuell immer noch Estoc, nun auf +9 glaube ich) auch zweihändig und das Grass Crest Shield nur zur schnelleren Ausdauerregeneration auf dem Rücken.

Danach war ich etwas euphorisch und wollte direkt jemand anderem helfen. Wurde auch recht flott summoned, wir waren zu dritt. Ich renne wieder wie oben im Video direkt auf ihn zu, versaue dabei aber das Sprung/Roll Timing und renne direkt in den Doppelschlag rein. Ich war sofort tot, das Mistvieh hatte ich nicht ein einziges Mal getroffen. Fuck. Die beiden müssen mich für einen völligen Idioten gehalten haben. :D

DAS ist Dark Souls! :uglylol:

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.599
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #321 am: 13. Juni 2018, 09:57:33 »
Gut gemacht.
Wie aus dem Lehrbuch.  :)
Immer schön schnell den Abstand zu Sif verkürzt, um ja nicht in den Wirkungsbereich des Schwertes zu kommen.
Wenn man dann noch Glück hat und er nicht quer über die ganze Arena springt, ist er eigentlich gar nicht so schwer......

Eigentlich. :D
Da ich genau weiß wie mies es ist, wenn er seinen Kampfabstand hat und man irgendwie versuchen muss wieder unter ihn zu kommen ohne dass er einen mit seinem Schwert ummäht. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.676
    • Profil anzeigen
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #322 am: 13. Juni 2018, 10:09:33 »
Ich versuche echt mich immer wieder auf die Reihe einzulassen aber auch das Video schafft es leider nicht  :D
In den Bosskämpfen waren sie ja echt kreativ was die verschiedenen Gegner betrifft aber es will bei mir einfach nicht zünden

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #323 am: 13. Juni 2018, 18:27:48 »
Ich versuche echt mich immer wieder auf die Reihe einzulassen aber auch das Video schafft es leider nicht  :D
In den Bosskämpfen waren sie ja echt kreativ was die verschiedenen Gegner betrifft aber es will bei mir einfach nicht zünden

Man muss sich darauf einlassen können und vor allem wollen. Dabei alles vergessen, was man in den Jahren vorher gespielt hat. Lernwillig sein und geduldig. Dann läuft es irgendwann wie von selbst.

Witziges Timing für dieses Gespräch. Habe eben auf Twitter gelesen, dass die Freundin eines Freundes hier in Wolfstein jetzt auch zu spielen angefangen hat. Er ist riesiger Dark Souls Fan und hat es schon einige Male durch gespielt. Sie hat vorher nie ein actionlastiges Spiel gespielt oder eins, wo man auch nur die Kamera selbst bewegen muss. Mittlerweile hat sie den Gaping Dragon besiegt (und die Gegner davor natürlich auch) und macht konsequent weiter.

Meine Frau hat fast parallel dazu vor ein paar Tagen das aktuelle "Knallhart Durchgenommen" der Rocket Beans mitgeschaut, als ich es zum Frühstücken am Wochenende nebenbei angemacht hatte. Nach kurzer Zeit hat sie plötzlich angefangen, deren taktische Fehler im Kampf gegen den Gaping Dragon (ja, war zufällig genau beim selben Boss) zu analysieren. Und sie hatte mit ihrer Analyse vollkommen recht! Hätte sie in dem Moment selbst gespielt, hätte sie den auch geschafft.

Solche Frauen darf man nie wieder gehen lassen! :D Aber ich schweife ab.

Ich finde das einfach nur noch super. Man kann es nicht anders sagen. Wer sich auf dieses Spiel einlässt läuft anfangs gegen die Wand. Immer wieder und wieder. Und irgendwann, wenn man lange genug dran bleibt, macht es KLICK und man versteht plötzlich, was das Spiel erwartet. Und dann läuft es und läuft und läuft und man findet plötzlich alle anderen Kampfsysteme scheiße. :D

Learning by dying. Nichts anderes beschreibt das so gut. Es ist eines der besten Spiele aller Zeiten und NIRGENDWO anders wird man für seine Mühe und "Einarbeitung" mit derart großer emotionaler und auch körperlicher Befriedigung nach Siegen belohnt wie hier.

Es klingt blöd, aber wer es lange genug spielt versteht das irgendwann.

Und ich ziehe es dieses Mal durch und zocke es bis zur Platin. :D

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.349
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Dark Souls [Remastered] [PS4/PS3/XBone/X360/PC]
« Antwort #324 am: 13. Juni 2018, 18:32:44 »
Gut gemacht.
Wie aus dem Lehrbuch.  :)
Immer schön schnell den Abstand zu Sif verkürzt, um ja nicht in den Wirkungsbereich des Schwertes zu kommen.
Wenn man dann noch Glück hat und er nicht quer über die ganze Arena springt, ist er eigentlich gar nicht so schwer......

Eigentlich. :D
Da ich genau weiß wie mies es ist, wenn er seinen Kampfabstand hat und man irgendwie versuchen muss wieder unter ihn zu kommen ohne dass er einen mit seinem Schwert ummäht. :D

Am Meisten freue ich mich gerade darüber, dass du wieder hier mit zu lesen und schreiben scheinst. :D

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.081 Sekunden mit 29 Abfragen.