Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Blade Runner 2049  (Gelesen 5990 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.793
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Blade Runner 2049
« Antwort #100 am: 29. Oktober 2017, 20:28:46 »
Blade Runner 2049 :10:
Einfach nur grandios! Perfekt besetzt, führt die Story um die Replikanten sehr gut weiter, extrem geiler Soundtrack, minimalistisch gehalten und zugleich sehr bildgewaltig. Bisher der beste Film 2017 (nur der neue Star Wars kann noch besser sein).

Einfach nur WOW!

 :thumb: :thumb: :thumb:

Offline Coltaine

  • Christian
  • Beiträge: 1.562
    • Profil anzeigen
Antw:Blade Runner 2049
« Antwort #101 am: 09. November 2017, 08:13:04 »
Blade Runner 2049

Gestern Abend im Kino gewesen.

Leck mich fett.

160 Minuten wurde ich eingesaugt. Ein Meisterwerk.
Die Bilder, der Sound, die Fights, das Setting, auch diese wahnsinnige Story.
Rayne Gosling ist aller erste Sahne in seiner Darstellung.

Klare  :10:

Mehr bleibt nicht zu sagen, er muss jetzt erstmal noch ein paar Tage sacken.

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.096
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Blade Runner 2049
« Antwort #102 am: 01. Januar 2018, 18:24:51 »
Einfach mal vorbestellt, weil ich vom ersten Teil auch die krasse Metallbox habe und die beiden sich bestimmt gut nebeneinander machen :D Trotzdem sind 139€ ne Menge Asche und ich schau mal, ob ich dabei bleib.

:bd:
Blade Runner 2049 (Deckard Blaster Edition - 2 Disc - exklusiv bei Amazon.de)



Hab gerade storniert. Also, wer Interesse hat: Ein Exemplar ist wieder bei Amazon verfügbar! Schnell! :D

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.072
    • Profil anzeigen
Antw:Blade Runner 2049
« Antwort #103 am: 14. Januar 2018, 21:51:48 »
Habe die Blaster-Edition auch storniert und das UHD Steelbook vorbestellt.
Bald ist es ja so weit. Ich freue mich wie ein Schnitzel, da ich den ja im Kino verpasst habe...
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.023
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Blade Runner 2049
« Antwort #104 am: 14. Februar 2018, 20:48:02 »
Die erste Hälfte gesehen.
Bild und Ton als hypnotischer Sog, Schweben in Trance und Schönheit.

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.023
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Blade Runner 2049
« Antwort #105 am: 31. Oktober 2018, 19:42:48 »

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.072
    • Profil anzeigen
Antw:Blade Runner 2049
« Antwort #106 am: 01. November 2018, 09:15:12 »
China und die Kunst...

https://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=581416

Das ist schon ein Witz. Aber wundert mich natürlich nicht.

Habe ich hier noch gar nichts zum Film geschrieben? Die UHD BD ist der Hammer!
Für mich einer der Besten des letzten Jahrzehnts. Verliert auch bei der Zweitsichtung nicht. :9.5:
Wenn nicht hier sogar die 10 gezückt werden kann.. Mal die nächste Sichtung abwarten.
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.293
    • Profil anzeigen
Antw:Blade Runner 2049
« Antwort #107 am: Gestern um 17:16:34 »
Zuallererst macht sich positiv bemerkbar dass der Film das Blade Runner Feeling hat.
Denn das Original hat eine ganz spezielle Athmo. Klar ist er prall gefilmt und Villeneuve war die richtige Wahl doch er bleibt unter Ridley Scott zurück. BR 2049 ist deutlich dystopischer und nihilistischer wie Teil eins.
Es fehlt mir auch ein eingängiger Score, der Sound ist brachial aber Musik ist das nicht.
Die Besetzung überrascht postiv Bautista geht klar den sieht man immer häufiger, dann Madame Präsident Robin Wright und als Sahnehäubchen noch Cameron aus Halt and Catch Fire. Gosling ist halt Gosling, wie Jennifer Lawrence hat er nicht viel Gesichtsausdrücke drauf,macht öfter so nen gelangweilten Eindruck.
Ford dagegen liefert seine beste Performance seit langer,langer Zeit! Top Notch.
Das der Film kommerziell gefloppt ist wundert nicht, er erzählt seine Story unzeitgemäß unaufgeregt.
Es gibt da ja schon eine Generation die den Ur-Blade Runner gar nicht kennt und ohne Vorwissen glaube ich ist der Film kaum zu verstehen.
Und der Schluss mit Ruther Hauer ist eh nicht zu toppen-so traurig-so schön.

Kriegt von mir ne  :8:

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 29 Abfragen.