Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Blade Runner 2049  (Gelesen 7183 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.790
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Blade Runner (Sequel oder Reboot?)
« am: 28. Oktober 2015, 15:27:43 »
Fords Sinneswandel kommt immer durch Millionen an Gagenforderung.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.790
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Blade Runner 2049
« Antwort #1 am: 19. Dezember 2016, 21:38:06 »
Trailer....schwer tief gestapelt hoffe ich.Lässt mich ziemlich kalt.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.790
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Blade Runner 2049
« Antwort #2 am: 08. Mai 2017, 20:28:19 »
Coole Optik, der Trailer ist sehr kryptisch,verrät nix über die Handlung.
Freu mich auf den neuen Blade Runner. Hauers Sterbeszene wird er nicht toppen können.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.790
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Blade Runner 2049
« Antwort #3 am: 17. Juli 2017, 15:30:11 »
Neuer Trailer der auch mal Rückschlüsse auf die Handlung zulässt.


Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.790
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Blade Runner 2049
« Antwort #4 am: 30. September 2017, 08:25:12 »
Die ersten Reviews sprechen von einem Meisterwerk das den ersten in den Schatten stellt.  :thumb:

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.790
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Blade Runner 2049
« Antwort #5 am: 03. Oktober 2017, 08:40:38 »
Als Einstimmung ein von Villeneuve gehosteter Anime von 15 Minuten.
Gemacht hat ihn der Macher von Cowboy Bebop. So ein Art Prelude zum FIlm.


Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.790
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Blade Runner 2049
« Antwort #6 am: 03. Oktober 2017, 10:32:05 »
Coole Idee die Lücke zwischen den Filmen mit solchen Kurzfilmen zu fillern. :thumb:

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.790
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Blade Runner 2049
« Antwort #7 am: 21. Oktober 2017, 08:18:35 »
Steht gerade mal bei 159 Mio. weltweit.
Da ist man wohl in die Kultfilmfalle getappt. Wie der erste Blade Runner spricht der wohl wieder die gleiche vergleichsweise Gruppe an.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.790
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Blade Runner 2049
« Antwort #8 am: 13. Dezember 2018, 17:16:34 »
Zuallererst macht sich positiv bemerkbar dass der Film das Blade Runner Feeling hat.
Denn das Original hat eine ganz spezielle Athmo. Klar ist er prall gefilmt und Villeneuve war die richtige Wahl doch er bleibt unter Ridley Scott zurück. BR 2049 ist deutlich dystopischer und nihilistischer wie Teil eins.
Es fehlt mir auch ein eingängiger Score, der Sound ist brachial aber Musik ist das nicht.
Die Besetzung überrascht postiv Bautista geht klar den sieht man immer häufiger, dann Madame Präsident Robin Wright und als Sahnehäubchen noch Cameron aus Halt and Catch Fire. Gosling ist halt Gosling, wie Jennifer Lawrence hat er nicht viel Gesichtsausdrücke drauf,macht öfter so nen gelangweilten Eindruck.
Ford dagegen liefert seine beste Performance seit langer,langer Zeit! Top Notch.
Das der Film kommerziell gefloppt ist wundert nicht, er erzählt seine Story unzeitgemäß unaufgeregt.
Es gibt da ja schon eine Generation die den Ur-Blade Runner gar nicht kennt und ohne Vorwissen glaube ich ist der Film kaum zu verstehen.
Und der Schluss mit Ruther Hauer ist eh nicht zu toppen-so traurig-so schön.

Kriegt von mir ne  :8:

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 29 Abfragen.