Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Das Geheimnis der fliegenden Teufel aka Without Warning (USA 1980)  (Gelesen 2957 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.674
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Das Geheimnis der fliegenden Teufel aka Without Warning (USA 1980)
« Antwort #25 am: 11. September 2015, 20:39:08 »
Ui, da erstrahlt der besch.... Alienstrampler am Ende ja dann in ganz neuem, noch bescheidenerem Glanz :lol:
:D :lol:

« Letzte Änderung: 11. September 2015, 20:39:20 von Flightcrank »
Du wirst es nicht glauben… aber du hast mal hier reingepasst... Ich hab dich hochgenommen und zu deiner Mutter gesagt: Der Kleine wird mal der beste Junge der Welt. Der Kleine wird mal so gut, wie es überhaupt noch niemand war. Und du bist groß geworden, hast dich prima entwickelt. Es war toll das mit anzusehen. Jeder Tag war ein besonderes Geschenk. Die Zeit verging und plötzlich warst du ein Mann. Du musstest dich der Welt stellen, das hast du getan, aber irgendwo unterwegs hast du dich verändert. Du hast aufgehört du selbst zu sein. Du lässt es zu, dass man mit dem Finger auf dich zeigt und dir sagt, dass du zu nichts taugst. Und wenn es hart auf hart kommt, willst du die Schuld dafür anderen geben... einem großen Schatten. Ich werd dir jetzt was sagen, was du schon längst weißt: Die Welt besteht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbogen. Sie ist oft ein gemeiner und hässlicher Ort und es ist mir egal, wie stark du bist... Sie wird dich in die Knie zwingen… und dich zermalmen, wenn du es zulässt. Du und ich - und auch sonst keiner - kann so hart zuschlagen, wie das Leben. Aber der Punkt ist nicht der, wie hart einer zuschlagen kann, es zählt bloß, wie viele Schläge er einstecken kann und ob er trotzdem weitermacht. Wieviel man einstecken kann und trotzdem weitermacht. Nur so gewinnt man! Wenn du weißt, was du wert bist, dann geh hin und hole es dir, aber nur wenn du bereit bist, die Schläge einzustecken... aber zeige nicht mit dem Finger auf andere und sag, du bist nicht da wo du hinwolltest, wegen ihm oder wegen ihr - oder sonst jemandem... Schwächlinge tun das - und das bist du nicht – DU BIST BESSER! Ich werde dich immer lieben, egal was... Egal was passiert. Du bist mein Sohn und du bist mein Blut! Du bist das Beste in meinem Leben!

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.674
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Das Geheimnis der fliegenden Teufel aka Without Warning (USA 1980)
« Antwort #26 am: 11. September 2015, 20:41:21 »
Ui, da erstrahlt der besch.... Alienstrampler am Ende ja dann in ganz neuem, noch bescheidenerem Glanz :lol:
:D :lol:


@Greg: Ich hab ihn für 15,-EUR gesehen. Ist eigentlich zu viel aber:

Lebt aber auch arg vom Kindheits-nachts-im-ZDF-Bonus.

Dann geht das schon.


Viell. bekommste deine Hartbox noch weg bei Filmundo oder so.
Du wirst es nicht glauben… aber du hast mal hier reingepasst... Ich hab dich hochgenommen und zu deiner Mutter gesagt: Der Kleine wird mal der beste Junge der Welt. Der Kleine wird mal so gut, wie es überhaupt noch niemand war. Und du bist groß geworden, hast dich prima entwickelt. Es war toll das mit anzusehen. Jeder Tag war ein besonderes Geschenk. Die Zeit verging und plötzlich warst du ein Mann. Du musstest dich der Welt stellen, das hast du getan, aber irgendwo unterwegs hast du dich verändert. Du hast aufgehört du selbst zu sein. Du lässt es zu, dass man mit dem Finger auf dich zeigt und dir sagt, dass du zu nichts taugst. Und wenn es hart auf hart kommt, willst du die Schuld dafür anderen geben... einem großen Schatten. Ich werd dir jetzt was sagen, was du schon längst weißt: Die Welt besteht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbogen. Sie ist oft ein gemeiner und hässlicher Ort und es ist mir egal, wie stark du bist... Sie wird dich in die Knie zwingen… und dich zermalmen, wenn du es zulässt. Du und ich - und auch sonst keiner - kann so hart zuschlagen, wie das Leben. Aber der Punkt ist nicht der, wie hart einer zuschlagen kann, es zählt bloß, wie viele Schläge er einstecken kann und ob er trotzdem weitermacht. Wieviel man einstecken kann und trotzdem weitermacht. Nur so gewinnt man! Wenn du weißt, was du wert bist, dann geh hin und hole es dir, aber nur wenn du bereit bist, die Schläge einzustecken... aber zeige nicht mit dem Finger auf andere und sag, du bist nicht da wo du hinwolltest, wegen ihm oder wegen ihr - oder sonst jemandem... Schwächlinge tun das - und das bist du nicht – DU BIST BESSER! Ich werde dich immer lieben, egal was... Egal was passiert. Du bist mein Sohn und du bist mein Blut! Du bist das Beste in meinem Leben!

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.205
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Das Geheimnis der fliegenden Teufel aka Without Warning (USA 1980)
« Antwort #27 am: 23. Oktober 2016, 09:33:47 »
das Bild ist wirklich schnicke und knackfrisch.

Der Film selbst ist eigentlich nicht sooo viel schlechter als vergleichbare B-Ware der damaligen Zeit.
Nur der dunkelhaarige Jüngling (dessen Name ich verdränge) hat mich aufgeregt, so dass ich
froh war, als er........................ :D

« Letzte Änderung: 23. Oktober 2016, 09:34:06 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.751
    • Profil anzeigen
Antw:Das Geheimnis der fliegenden Teufel aka Without Warning (USA 1980)
« Antwort #28 am: 30. Juni 2018, 17:49:26 »
ich find den einfach nur billig und scheiyße heutzutage
Amen, der hat mich gestern auch überhaupt nicht packen können. Das beste ist die Musik. Die Grundidee an sich ist ja ganz nett, aber ich hab mich leider die meiste Zeit gelangweilt. Ein paar nette Creature Momente hat er, allerdings weiß ich da oft nicht, ob das witzig oder einfach doof ist.
Nach 2/3 nimmt der zudem noch extrem viel Tempo raus und zieht sich wie Kaugummi. Palance und Landau retten da auch nicht mehr viel.
Ne, gelegentlich mag ich ja so trashige Dinger, aber der hier war weder spannend, lustig noch sonst irgendwie sonderlich unterhaltsam.
:4:

Online Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.076
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Das Geheimnis der fliegenden Teufel aka Without Warning (USA 1980)
« Antwort #29 am: 30. Juni 2018, 18:08:10 »
Sehe ich genauso.

Offline Masterboy

Antw:Das Geheimnis der fliegenden Teufel aka Without Warning (USA 1980)
« Antwort #30 am: 30. Juni 2018, 18:47:43 »
Ist bei mir ne Kindheitserinnerung, wie bei Markus. Klar ist das kein Knaller. Bei dem geht's mir wie bei Mutant.

Auf der anderen Seite würde ich den lieber gucken als Train to Busan   :lol:

80s Movies Feeling einfach.
« Letzte Änderung: 30. Juni 2018, 18:48:05 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.464
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Das Geheimnis der fliegenden Teufel aka Without Warning (USA 1980)
« Antwort #31 am: 30. Juni 2018, 19:30:55 »
Super geiler Trasher. Mit 16 oder so, hab ich den damals im TV gesehen ( geschnitten natürlich).
Zu geil. Mir gefällt der heute noch.👍
Die fliegenden pfannkuchen hat man doch aus eine der Raumschiff Enterprise Folge geklaut.😜
« Letzte Änderung: 30. Juni 2018, 19:31:55 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.041 Sekunden mit 28 Abfragen.