Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv  (Gelesen 3464 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.213
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« am: 29. März 2011, 15:47:30 »
...habe ich mir gestern spontan bestellt.

Gabs beim Promarkt für 555 € und da es einen sehr schicken passenden 100 € Gutschein (500 € MBW) gerade gibt, konnte ich nicht nein sagen.

Ne Spiegelreflex wollte ich mir schon längers anschaffen, auch wenn ich KEINE Ahnung und noch weniger Erfahrung damit habe will ich endlich meine Urlaubsbilder auch gezoomt und auf 100% in toller Qualität ansehen können.

Die Kamera hat ja überall sehr gut abgeschnitten und ich denke für eine Einsteigerkamera (nix anderes brauche ich) ist die mehr als gut und übersteigt die Anforderungen lt. Test in vielen Bereichen spielend.









Wer kennt sich hier denn mit Fotografie aus (von chimaira / Ulme weiß ich es)?
« Letzte Änderung: 29. März 2011, 15:49:07 von EvilEd84 »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.056
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #1 am: 29. März 2011, 16:10:26 »
Geilo!! Auskennen tun ich mich nicht wirklich, habe aber auch seit einigher Zeit Ne Spiegelreflex, die Sony Alpha 350. Canon ist allerdings der Marktführer, hab nen Kollegen, der da arbeitet.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.448
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #2 am: 29. März 2011, 18:37:20 »
Habe auch keine tiefgründigeren Kenntnisse, aber Bekannte von mir nutzen auch die Canon Eos 500 bzw. der eine die 60 D.
Mein Onkel eine Nikon Spiegelreflex. Welche müsste ich jetzt nachgooglen.

Die Bilder sind jedoch bei allen hervorragend und sehen schon ein Stück besser aus, als die Bilder meiner Canon Ixus 860 IS.
Das kann man keinesfalls leugnen.

Der einzige Nachteil einer Spiegelreflex ist eigentlich nur die Größe.
So für Schnappschüsse und zum einfach mal am Abend mitnehmen, ist sie halt zu unhandlich.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.288
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #3 am: 29. März 2011, 23:50:59 »
Sehr gute Wahl, Matze! Damit hast du sicherlich nichts falsch gemacht.

Offline Chimaira

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 979
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #4 am: 30. März 2011, 12:34:20 »
ahh, naja, die ist schon gut, aber für etwas mehr hättest du auch die 550D bekommen :D die hat nämlich noch die geniale video funktion, wobei du das wahrscheinlich nicht unbedingt brauchst. und ab jetzt finger weg vom auto-modus! ;) wenn du fragen hast immer her damit..

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.213
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #5 am: 30. März 2011, 17:53:08 »
Klar, ich komm mal damit vorbei, dann machen wir Foto Crash Kurs :D

Genialer Videomodus!? Die hat doch auf 1080p bei 20fps - 720p bei 30fps, das liest sich für mich mehr als ausreichend :D

Was ist wenig mehr? Die 555 € waren ja schon ein ordentliches Angebot - die 459 € die ich letztlich bezahlt habe findest so nirgends mehr - ich gehe also davon aus, dass die 550d mind. 650 kosten würde, oder?
Würde sich sicherlich nicht lohnen für mich.

Der einzige Nachteil einer Spiegelreflex ist eigentlich nur die Größe.
So für Schnappschüsse und zum einfach mal am Abend mitnehmen, ist sie halt zu unhandlich.

Absolut und ganz klar. Ist nur für den Urlaub gedacht :biggrin:

Offline Chimaira

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 979
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #6 am: 30. März 2011, 18:48:11 »
ah okay, dachte die hat das garnicht. der sensor von der 550D ist halt etwas besser und man kann im video-modus die belichtung manuell steuern, das geht soweit ich weiss bei der 500D nicht. Aber solang du keine professionelleren Ambitionen  hast reicht das natürlich ewig aus. hab eben mal paar beispiele auf youtube angeschaut, sieht schon sehr ordentlich aus.

ja die 550D liegt momentan bei ca. 650€ mit Kitobjektiv. für 460€ ist die 500D schon ein guter deal..

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.446
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #7 am: 31. März 2011, 08:27:38 »
Coole Sache Matze! Ich bzw. meine Frau hat ne Canon 450D - da is schon ein Unterschied zu Digicam Bildern :D leider hab ich halt keine Videofunktion. Wir haben uns aber letztes Jahr dann noch ein größeres Objektiv dazugeholt
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.213
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #8 am: 01. April 2011, 12:49:04 »
Gestern gekommen :love:

Habe leider keine SD Karte zur Hand, musste also so rumknipsen und ausprobieren. Die 2s in der Ansicht musste reichen zur Beurteilung :D

Ja, damit könnte ich sehr glücklich werden :D :D :D gebe ich nimmer her!

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.448
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #9 am: 12. Mai 2011, 08:33:09 »
Gestern gekommen :love:

Habe leider keine SD Karte zur Hand, musste also so rumknipsen und ausprobieren. Die 2s in der Ansicht musste reichen zur Beurteilung :D

Ja, damit könnte ich sehr glücklich werden :D :D :D gebe ich nimmer her!


Und?
Hast du die Kamera inzwischen ausgiebig getestet?
Bist du mit ihr zufrieden?

Ich denke nämlich auch über den Kauf einer digitalen Spiegelreflex Kamera nach.
Nur ist die Auswahl als bis jetzt noch sehr fachfremder Interessent :D doch recht unüberschaubar.

@Chimaira
Du scheinst dich da ja gut auszukennen.
Was würdest du denn so für einen Anfänger empfehlen?
So einmal in der Preisklasse von Matzes Kamera und einmal auch darüber.

Wichtig wären mir eine ausreichende "Upgrade-Fähigkeit".
Also die Möglichkeit das System entsprechend auszubauen (Objektive, etc.) falls ich mehr Gefallen daran finden würde. :)

Meine Bekannten und mein Onkel haben sich ihre entweder nur "einfach so" gekauft, bzw. ein Angebot beim lokalen Elektronik Markt mitgenommen.


.... Ich bemerke immer wieder.... sich zuviel mit dem Thema zu beschäftigen macht die Auswahl und den Kauf nur schwieriger, nicht leichter. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.446
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #10 am: 12. Mai 2011, 10:05:47 »
Empfiehl am Besten gleich nur ne teurere, der McHavoc wird eh die nehmen :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.448
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #11 am: 12. Mai 2011, 10:17:22 »
Empfiehl am Besten gleich nur ne teurere, der McHavoc wird eh die nehmen :lol:

Hey, was soll denn das bedeuten? :lol:

Also den 4-stelligen Bereich wollte ich erstmal nicht betreten.

Soweit ich mit meinem Minimalwissen bisher rumgesucht habe, sehen die Canon 550D, 600D oder die Nikon D5100 ganz schick aus.
Nur leider ist da die Auswahl schier unüberschaubar, bzw. mir fehlt einfach noch das Grundwissen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.213
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #12 am: 14. Mai 2011, 02:38:29 »
Glaube ich brauche dir da eh keine Tipps geben - in 2 Wochen hast vermutlich schon ein Fotostudio zu Hause stehen :lol:

NYC habe ich sie ausgiebig gebraucht und bin sehr zufrieden - kann mal das ein oder andere Bild posten, aber besonders bei Nacht ist das ein Himmelweiter Unterschied...

Offline Chimaira

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 979
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #13 am: 17. Mai 2011, 11:47:35 »
Soweit ich mit meinem Minimalwissen bisher rumgesucht habe, sehen die Canon 550D, 600D oder die Nikon D5100 ganz schick aus.
Nur leider ist da die Auswahl schier unüberschaubar, bzw. mir fehlt einfach noch das Grundwissen.

also die 3 sind schonmal alle eine sehr gute wahl. jede hat natürlich ein paar vor- und nachteile, aber als anfänger bist du mit jeder von denen bestens bedient. ob canon oder nikon ist im endeffekt geschmackssache. beides top kameras. weitere gute alternativen in der preisklasse wären die lumix g2 und die pentax kx. die lumix ist halt relativ klein, was viele leute nicht mögen (ich mag auch lieber etwas größere kameras, aber die (bild-)qualität von der lumix ist super). was zubehör angeht wirst du für canon und nikon wohl am meisten finden, aber auch für lumix und pentax gibts sehr viel zeug. bei der lumix gibt es noch nicht soo viele objektive, da sie ein relativ neues system verwendet (micro four-thirds). allerdings kann man fast alle fremd-objektive an die lumix adaptieren. auch bei canon kann man ziemlich viele andere objektive adaptieren. bei nikon hat man da leider keine ganz so große auswahl, da nikon ein größeres auflagemaß hat (der abstand vom objektiv zum chip).
ich würde dir persönlich zur 550D oder 600D raten (550D hab ich auch). der größte unterschied zwischen den beiden ist das ausklappbare display der 600D, was ich aber schon sehr praktisch finde. vom sensor (und damit der bildqualität) her sind sie identisch. preis/leistungs-mässig ist die 550D halt immernoch unschlagbar.

eine klasse höher wären bei canon dann die 60D oder 7D und bei nikon z.b. die neue D7000 zu empfehlen.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.448
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #14 am: 17. Mai 2011, 12:01:06 »
Schon mal vielen Dank für die Infos. :)


ich würde dir persönlich zur 550D oder 600D raten (550D hab ich auch). der größte unterschied zwischen den beiden ist das ausklappbare display der 600D, was ich aber schon sehr praktisch finde. vom sensor (und damit der bildqualität) her sind sie identisch. preis/leistungs-mässig ist die 550D halt immernoch unschlagbar.

eine klasse höher wären bei canon dann die 60D oder 7D und bei nikon z.b. die neue D7000 zu empfehlen.

Die 60D aufwärts sind mir ehrlich gesagt fast zu teuer. Mit eventuell einem weiteren Objektiv und Zubehör sprenge ich da klar meinen vorgegebenen Rahmen von 999€
Vor allem bin ich mir nicht sicher ob ich mit all den Extras überhaupt was anfangen kann.

Mal noch eine Frage zu den Objektiven.
Als mögliche "Erstausstattung" hört man häufig zwei verschieden Tips.
Einmal zwei Objektive ala 18-55mm, sowie ein 55-200mm
Oder ein klassisches "Immerdrauf" wie ein 18-105(125)mm

Festbrennweiten und anderen Kram dann halt nach Bedarf.

Welche von den beiden Alternativen siehst du denn als die sinnvollere Erstausstattung?

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.056
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #15 am: 17. Mai 2011, 12:02:45 »
Wenns um den Kampf zwischen Canon und Nikon geht, da sind im Profibereich Canon Markführer und sie bauen auch leicht bessere Objektive. Da gibt es ne Menge Vergleiche im Netz. Dass Canon im Profi-Bereich einen höheren Stellungswert hat, erkennt man auch gut bei Germany'sNextTopmodell. Man kann da sehr gut sehen, dass bei den Photoshootings die Fotographen fast immer Canon haben. Bin was Canon angeht ein wenig sensibilisiert, weil ein Kollege von mir dort im Marketing arbeitet.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.448
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #16 am: 17. Mai 2011, 12:07:05 »
Dass Canon im Profi-Bereich einen höheren Stellungswert hat, erkennt man auch gut bei Germany'sNextTopmodell.

Dieser Fakt sollte mich dann eigentlich sofort zu Nikon führen. :D
Himmel was kann ich diese Sch**ss Sendung nicht abhaben. Da geht mir jegliche Toleranz flöten. :D


Ne, mal im Ernst.
Ich bin ja auch schon etwas Canon geschädigt. Mein Multifunktionsdrucker ist von Canon, ich habe eine kompakte Canon IS 860, die für eine kompakte sehr schöne Fotos macht, und besaß (bzw. besitze noch) eine uralte Canon analog Spiegelreflex, die ich mal von meinem Onkel geschenkt bekommen habe.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.056
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #17 am: 17. Mai 2011, 12:10:14 »
Ich hab ne Sony Alpha 350, wems interessiert, passt gut zur Playstation. :D

Offline Chimaira

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 979
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #18 am: 17. Mai 2011, 13:13:36 »
stimmt, die sonys hab ich vergessen, die sind auch nicht übel.
naja, wenn du sowieso auf canon stehst dann kannste bei ner 550D/600D auch bedenkenlos zugreifen. Ich bin mit meiner 550D sehr sehr zufrieden. (Die 7D, 60D, 600D und 550D haben ja übrigens auch alle exakt den gleichen Sensor..)
ich denke für den anfang ist ein preiswertes "immerdrauf" 18-105mm kit-objektiv ne gute lösung. hatte ich bei meiner nikon auch und das reicht für die meisten anwendungen aus. nach ner weile merkst du ja auch was du am meisten brauchst und kannst dir dann ein entsprechendes richtig gutes objektiv holen.
wenn du schon weisst, dass du viele fotos aus größerer distanz machen willst solltest du vllt auch die erste lösung in betracht ziehen.. aber wiegesagt, 18-105mm deckt schon einiges ab.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.448
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #19 am: 17. Mai 2011, 14:24:55 »
Trotz diverser Canons muss man ja auch trotzdem immer mal offen für Alternativen sein. ;)

Danke für deine Einschätzung. :)
Hatte insgeheim auch eher die Möglichkeit mit einem Objektiv ala 18 - 105/135 mm favorisiert.
Aus dem einfachen Grund da ich mich kenne und wohl zu faul wäre immer mehrere Objektive mit mir rumzuschleppen. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.288
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #20 am: 20. Mai 2012, 11:12:15 »
Sag mal, Alex, hast du dein Fotostudio mittlerweile eigentlich schon aufgebaut? :D

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.448
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #21 am: 20. Mai 2012, 11:17:35 »
Sag mal, Alex, hast du dein Fotostudio mittlerweile eigentlich schon aufgebaut? :D

Nein, das habe ich bisher erst mal verschoben.
So sehr mir die Vorteile in der Optik auch zusagen, so genau weiß ich doch, dass ich eine größere Kamera wohl viel zu häufig zu Hause lassen würde, da mir die einfach zu sperrig ist.

Momentan reicht mir meine kompakte Canon und jetzt habe ich ja für den Sport noch die GoPro.
« Letzte Änderung: 20. Mai 2012, 11:18:46 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Travelling Jack

  • Beiträge: 201
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #22 am: 23. September 2012, 20:12:21 »
Ich nutze mal diesen Thread, da sich hier  anscheinend viele Experten rumtummeln. Hab bis jetzt noch nie ne kamera gehabt und will mir erstmal ne einfache Digitalkamera anschaffen. Marke is' boogy( kann Lumix oder Canon sei oder was es sonst so gibt).
Die einzigen Anforderungen sind, dass ich damit auch gute Bilder nachts machen kann, schöne Landschafts/panoramabilder( stichwort Sonenuntergang) und  gute Innenraumbilder ( irgendwo hab ich gelesen, das das nicht soviele digitalkameras zufriedenstellend hinkriegen) sollten auch möglich sein.
Der Preis sollte bei ca 200 euro liegen. Habe bei Amazon schon etliche rezensionen zu verschiedenen Kameras durchgelesen, aber ich bin nicht wirklich schlau daraus geworden, da jeder was anderes meint.
Da ich null ahnung habe , hoffe ich ein paar Tipps von euch zu bekommen.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.213
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #23 am: 24. September 2012, 10:33:57 »
Also für ne DSLR sind schon eher um die 450 € aufwärts fällig.

Was sonst gute Qualität angeht, musste den chimaira fragen - der hat noch am ehesten Ahnung hier :D

Offline Travelling Jack

  • Beiträge: 201
    • Profil anzeigen
Antw:Canon EOS 500D mit EF-S 18-55mm IS-Objektiv
« Antwort #24 am: 25. September 2012, 00:46:55 »
@ash, spiegelreflex solls auch noch nicht sein, da wie gesagt noch totaler Unwissender was Fotografie betrifft und ich erstmal klein anfangen will. Hab das nur in diesen Thread reingemacht, da ich nich' extra einen neuen starten wollte.
hab mir eher sowas vorgestellt: http://www.amazon.de/Panasonic-DMC-TZ22EG-K-Digitalkamera-LC-Display-bildstabilisiert/dp/B004KSRVIW/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1348526202&sr=8-2

weiß halt nur nicht ob die innrenraumbilder, nachtbilder und Landschaftsbilder in juter qualität sind.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.063 Sekunden mit 29 Abfragen.