Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Mortal Kombat  (Gelesen 3553 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Mortal Kombat
« am: 05. Mai 2011, 20:00:02 »


http://www.ofdb.de/film/786,Mortal-Kombat

http://www.imdb.com/title/tt0113855/


Mortal Kombat: ein altehrwürdiges Turnier, bei dem die Besten der Besten aus den verschiedenen Welten gegeneinander antreten. Ziel ist es, nach zehn Siegen eine Welt offiziell einnehmen zu können. Outworld steht mit neun Siegen gegen das Erdenreich so kurz vor dem ultimativen Erfolg. Doch der hohe Gebieter und der sinistre Anführer Shang Tsung führen nichts Gutes im Schilde. Daher ist es an Lord Rayden, die richtigen Kämpfer auszuwählen, um dem Siegeszug Outworlds Einhalt zu gebieten und das Erdenreich zu retten. Der Martial-Arts-Darsteller Johnny Cage, die Polizistin Sonya Blade und der Auserwählte Liu Kang, der vor kurzem seinen Bruder verloren hat, machen sich auf, um Shang Tsung zu stoppen.

Ich weiß nicht warum, aber im Gegensatz zu anderen Videospielverfilmungen aus der Zeit (Street Fighter *würg*) oder gar der heutigen Grütze, (Tekken *baah*) mochte ich Mortal Kombat immer sehr, sehr gerne – auch wenn von den Production Values sicher kein Vergleich besteht zu einer Adapton wie etwa Silent Hill, aber das ist ohnehin eine andere Baustelle. Ob dies nun der Tatsache zu verdanken ist, dass ich das Spiel als Jugendlicher mit meinen Freunden auf dem Super-NES nicht stunden-, sondern gleich tagelang rauf und runter gezockt habe oder ob es Paul Andersons (Event Horizon, Alien vs. Predator, Resident Evil) besonderem Talent zuzuschreiben ist, unterhaltsamen Genrestoff zu produzieren, sei einmal dahin gestellt.


   

 


Meines Erachtens passen hier die einzelnen Versatzstücke einfach perfekt zusammen:
Es sind gute Darsteller an Bord, allen voran Christopher Lambert (Highlander), Robin Shou, Linden Ashby und Cary-Hiroyuki Tagawa (White Tiger, Showdown in Little Toyko, Nemesis), ergänzt mit talentierten Kämpfern wie Keith Cooke (China O’Brien, King of the Kickboxers und Hakim Alston (Bloodmoon, U.S. Seals 2, Shootfighter), dazu der stets gern gesehene John Fujioka (Zwei Asse trumpfen auf).
Mit Talisa Soto (Prinzessin Kitana) und Bridgette Wilson (Sonya Blade) sind zwei echte Blickfänge am Start.
Die Figuren wurden optisch nah am Spiel gezeichnet, vor allem Sub-Zero und Scorpion kommen hier sehr cool rüber.
Die Musik, billige Pseudo-Technomucke passt gut zum Charakter des Spiels bzw. der Adaption – siehe auch Double Dragon. Komponiert wurde sie von George S. Clinton (American Fighter II + III, Brainscan).
Die Effekte sind – gemäß den Erwartungen – gelungen. Klar gab es sicher damals schon bessere Technik, aber dies ist auch nicht gerade der hochbudgetierteste Film aller Zeiten. Prinze Goro beispielsweise sieht hervorragend aus, ebenso mochte ich die Effekte von Sub-Zero (Vereisung) und Scorpion (Schlangenwesen, das aus der Hand wächst und als Waffe verschossen wird). Auch das Setting von Outworld fand ich ordentlich.
Die Handlung ist kurzweilig, das Drehbuch mit lockeren Sprüchen und One-Linern versehen, vor allem Linden Ashby als Johnny Cage kriegt hier hübsche Sätze auf den Leib geschrieben. Auch Lamberts Figur ist sehr charmant gezeichnet.

Kurzum: Der Film bedeutet für mich Nostalgie, Kurzweil und blendende Unterhaltung, und das sage ich, als kein großer Freund von Videospielverfilmungen. Thumbs up für Mr. Anderson und Mortal Kombat!

P.S.: Die Fortsetzung kenn ich übrigens noch nicht, reizt mich aber auch wenig, da die Qualität offenbar deutlich abfällt.


Filmwertung :arrow: 8/10


Trailer:

http://www.imdb.com/video/screenplay/vi3382313241/
« Letzte Änderung: 05. Mai 2011, 20:09:03 von Lionel »


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Mortal Kombat
« Antwort #1 am: 05. Mai 2011, 22:11:20 »
Hab den als Bub im Kino gesehen, das weiss ich heute noch gut :)

Die dröhnende Technomucke fand ich richtig geil :lol:

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Mortal Kombat
« Antwort #2 am: 05. Mai 2011, 22:44:00 »
Teil 2 lohnt ja eher nicht, oder?


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Darkchylde01

  • Beiträge: 1.676
    • Profil anzeigen
Antw:Mortal Kombat
« Antwort #3 am: 05. Mai 2011, 23:30:35 »
Die Fortsetzung ist absolut nicht mit Teil 1 zu vergleichen. Es kommen zwar mehrere Kämpfer aus de Spielen vor, die aber nur als Kanonenfutter dienen. Außerdem hat Annihilation einen üblen Billig-Look. Ich verstehe die 18er Freigabe bis heute nicht!
Meine Sammlung:


Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.008
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Mortal Kombat
« Antwort #4 am: 06. Mai 2011, 00:54:10 »
Teil 2 lohnt ja eher nicht, oder?

Er hat zwar den ein oder anderen netten Fight an Bord, leidet aber u.a. am Neucasting von Raiden und Sonja. Positiv: Shou, Soto. Negativ: Brian Thompson kommt affig rüber mit seiner albernen Maske. Und die FX sind erbärmlich. Highlight: der Final Fight der CGI-Schnullis. Jessas...

Uninspiriert und visuell dem Vorgänger von Anderson weit unterlegen.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 76.092
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Mortal Kombat
« Antwort #5 am: 06. Mai 2011, 08:35:27 »
MORTAL KOMBAAAAAAAAAAAAAT ich liebe den Titeltrack :D und en Film sehe ich genauso wie Du, Gert! Klar is das kein Meilenstein, aber super besetzt, dem Spiel sehr nahe und obendrein von Anderson, dessen Filme ich sowieso eigentlich alles mag! Da muss endlich auch mal ne Scheibe ins Haus.

Alles was sonst so um MK gedreht wurde kanst in die Tonne kloppen! Hatte das aus der Leihe mal, und war maßlos enttäuscht!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Masterboy

Antw:Mortal Kombat
« Antwort #6 am: 06. Mai 2011, 08:39:06 »
Marc bringt mir ja die BD mit zum Treffen dann werd ich mir denn auch mal wieder ansehen, ist echt Jahre her. Damals fand ich den so mittelprächtig, denke aber der könnte sogar etwas gewinnen mittlerweile.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 76.092
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Mortal Kombat
« Antwort #7 am: 06. Mai 2011, 08:40:55 »
Ach es gibt ne :bd: ? Supi, dann hol ich mir direkt die!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Masterboy

Antw:Mortal Kombat
« Antwort #8 am: 06. Mai 2011, 08:41:35 »
Ach es gibt ne :bd: ? Supi, dann hol ich mir direkt die!

ei die gibts doch in der 4:3 beim Todesmüller
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.309
    • Profil anzeigen
Antw:Mortal Kombat
« Antwort #9 am: 06. Mai 2011, 08:42:45 »
Ich hab den noch nie gesehen - ich glaub ich sollte das mal ändern :D Scheint ja doch echt goil zu sein.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 76.092
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Mortal Kombat
« Antwort #10 am: 06. Mai 2011, 08:43:31 »
Dann hab ich net richtig geschaut, sänks :D ich komm doch wieder nicht drumherum :lol:

@Sascha
Du darfst halt net zuviel erwarten! Der is durchaus trashig, aber im positiven Sinne finde ich.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.309
    • Profil anzeigen
Antw:Mortal Kombat
« Antwort #11 am: 06. Mai 2011, 08:44:42 »
Naja, ich mag Trash - von daher passt's schon :D

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.008
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Mortal Kombat
« Antwort #12 am: 06. Mai 2011, 12:56:49 »
Naja, ich mag Trash - von daher passt's schon :D

*Notiz*
Heute Abend MK]/i] und Ninja Assassin einpacken.

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.019
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Mortal Kombat
« Antwort #13 am: 06. Mai 2011, 13:19:29 »
Ich war immer sehr zwiegespalten, was den Film angeht. Das Spiel gehörte früher schon zu meinen Alltime Favorites, als dann der Film rauskam, habe ich mich wie ein Wahnsinniger auf die VHS gestürzt und den Film in kurzer Zeit diverse Male angeschaut. Der Soundtrack wurde natürlich auch gekauft.

Auf der einen Seite war es die Faszniation, dass eigentlich alle Charktere an Bord waren, der Film sich nahe am Spiel hielt und der Peinlichkeitsfaktor nicht so hoch wie bei Street Fighter war. Auf der anderen Seite war aber auch die Enttäuschung, dass das Ganze als blutleere Konserve daherkam und auch einige Darsteller, allen voran C.Lambert, völlig deplaziert wirkten.

Mit einigen Jahren Abstand kann man von einer gelungene Umsetzung eines Video Spiels reden, auch wenn die Tricks teilweise recht armselig sind ( auch für die damalige Zeit ). 

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.791
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Mortal Kombat
« Antwort #14 am: 06. Mai 2011, 13:21:17 »
Ich hab ihn auch im Kino gesehen und fand ich EXTREM geil damals. Hab ihn auch in der Sammlung stehen aber 2008 hat er leider nicht mehr geezogen...

Hat leider nicht mehr gezogen bei mir...


Mortal Kombat :arrow: 5/10
Oh Shit, den hatte ich um einiges besser in Erinnerung. :| Geil is, die kämpfen einmal an genau dem Strand in Thailand, an dem ich baden war. Ich konnt es nicht glauben... :D
« Letzte Änderung: 06. Mai 2011, 13:21:46 von Flightcrank »

Offline dead man

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.892
    • Profil anzeigen
Antw:Mortal Kombat
« Antwort #15 am: 06. Mai 2011, 14:55:18 »
auch erst vor 1-2 Wochen nach 7 oder 8 Jahren mal wieder gesehen und ich war sehr positiv überrascht. Hab immer noch super funktioniert und ich hatte den weitaus trashiger in Erinnerung

 :7.5:

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.019
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Mortal Kombat
« Antwort #16 am: 22. Oktober 2016, 14:52:11 »
Sehr interessante Hintergrundinfos zum ersten Mortal Kombat Filme.
Ich hatte nie gewusst, das Cameron Diaz eigentlich für Sonya Blade vorgesehen war.  :shock:

http://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/mortal-kombat-movie-oral-history-815287?utm_source=zergnet.com&utm_medium=referral&utm_campaign=zergnet_1250986

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.057 Sekunden mit 30 Abfragen.