Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Bluetooth Autoradios  (Gelesen 1993 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Bluetooth Autoradios
« am: 17. Mai 2011, 13:52:56 »
Da ich wiederholt ermahnt wurde, während dem Autofahren nicht zu telefonieren und ich immer an nette Vollzeitbeamte kam, muß ich jetzt mal was unternehmen in diese Richtung ;)

Eine reine Freisprecheinrichtung will ich eigentlich nicht, eher ein Autoradio mit USB, MP3 und halt Bluetooth.

Jemand hier Erfahrungen in dem Bereich, wie ist die Sprachqualität usw. ?


Ich hatte an diese hier gedacht:

http://www.redcoon.de/B251583-Sony-DSX-S-300-BTX_1-DIN

http://www.redcoon.de/B214158-Sony-MEX-BT-3800-U_1-DIN

http://www.redcoon.de/B289973-JVC-KD-R-721-BT_1-DIN

http://www.redcoon.de/B270899-Pioneer-DEH-7300-BT_1-DIN

http://www.redcoon.de/B274682-Kenwood-Electronics-KDC-BT-61U_1-DIN


Mit allen sollte man ja freisprechen können oder heißt Bluetooth alleine nicht gleich daß auch Freisprechen geht ?

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Antw:Bluetooth Autoradios
« Antwort #1 am: 25. Mai 2011, 15:20:57 »
Hat niemand ein Autoradio ?








































 :lol:

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Bluetooth Autoradios
« Antwort #2 am: 25. Mai 2011, 15:22:09 »
Hat niemand ein Autoradio ?

Doch sicher! Willst du eventuell meins kaufen? Ich wollte mir ja schon lange eines mit CD kaufen. Ich leg auch noch ein paar gute alte Kassetten drauf :D

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Bluetooth Autoradios
« Antwort #3 am: 25. Mai 2011, 15:26:39 »
Hat niemand ein Autoradio ?

Nur mein von Anfang an eingebautes Soundsystem mit CD-Wechsler.
So selbstgebastelten Kram hatte ich das letzte Mal vor....kein Plan...vielen Jahren.
Ich glaube bei mir könnte ich gar keines mehr einbauen, da mir der Schacht dazu fehlt.

Habe echt Null Ahnung was heutzutage da aktuell ist.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Antw:Bluetooth Autoradios
« Antwort #4 am: 25. Mai 2011, 15:32:39 »
Pff, CD hab ich ja schon drin, halt Orischinool BMW Bavaria  :p

Die Bluetooth Dinger sind schon praktisch aber ich würde halt gerne mal wissen, wie die Sprachquali ist bevor ich mir so ein Ding zulege.

Ich hatte früher auch 2 40er Bässe und noch 2x 3-Wege Stand-Boxen + Türsystem in nem 2er Golf, da hats das Dach verzogen von den Bässen  :D

Das brauch ich auch nicht mehr, wurde mir auch rausgeklaut und ich hab über 2.000 Mark in den Wind gekloppt.
« Letzte Änderung: 25. Mai 2011, 15:33:13 von Necronomicon »

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.251
    • Profil anzeigen
Antw:Bluetooth Autoradios
« Antwort #5 am: 25. Mai 2011, 16:16:11 »
Ich kenn sowas nur vom Firmenwagen meines Vaters.
Was da jetzt genau fürn radio ist, weiß ich nicht, aber ich glaube so wirklich gute Sprachquali kann ich mir da nicht vorstellen.
Bei ihm ist der Klang schon recht mies. Aber verstehen konnte man schon alles.

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Antw:Bluetooth Autoradios
« Antwort #6 am: 26. Mai 2011, 16:27:03 »
Kannst ja mal auf die Marke achten wenn du wieder mal mitfährst. Dann weiß ich schonmal welches ich nicht nehme wenn der Klang so mies ist ;)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Bluetooth Autoradios
« Antwort #7 am: 30. Mai 2011, 11:05:12 »
Mich nervt aktuell auch, dass ich keine Bluetooth Einrichtung drinhabe zum phonen - is aber leider erst ab dem Facelift 2007 so gewesen. Radio kann ich aber kein anderes einbauen ohne größere Aktionen, da ich ja alles über den I-Drive und den Bildschirm vom Navi gesteuert habe bei mir. Da is lediglich ein CD-Schlitz und sonst nix mehr.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Antw:Bluetooth Autoradios
« Antwort #8 am: 30. Mai 2011, 11:08:32 »
Das ist bei dir natürlich blöd, da geht nix weiter  :|
Tja, ich steh hier weiterhin ohne Empfehlung oder Erfahrung anderer da und die Testberichte sagen auch wenig aus

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Bluetooth Autoradios
« Antwort #9 am: 30. Mai 2011, 11:14:24 »
Ich hab bis jetz sogar noch nie davon gehört, dass es das gibt :D ne coole Alternative wärs ja schon für Dich! Hast mal in Technik oder Autoforen geschaut?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Antw:Bluetooth Autoradios
« Antwort #10 am: 30. Mai 2011, 11:15:36 »
Ja, die Sonys werden halt bevorzugt gelobt aber da hab ich halt die Befürchtung, daß es auf der AB aufeinmal heißt: Dienst wird gewartet und es kommt keine Musi mehr  :lol:
« Letzte Änderung: 30. Mai 2011, 11:15:43 von Necronomicon »

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Antw:Bluetooth Autoradios
« Antwort #11 am: 12. Februar 2015, 14:47:28 »
Hat jemand mittlerweile ein gutes Autoradio mit Freisprechfunktion ?  :lol:
Ich will da jetzt mal was ordentliches holen aber kann mich nicht entscheiden zwischen Kenwood, Pioneer und JVC.

Die Freisprechfunktion soll ja nun sehr gut sein bei den meisten Modellen und mehr als 150,- geb ich auch nicht aus. Wer weiß wie lange ich mein Auto noch fahre und ob mein nächstes das dann nicht alles schon drin hat  ;)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Bluetooth Autoradios
« Antwort #12 am: 12. Februar 2015, 14:52:44 »
Also heute is in den Autos entweder sowas drin, oder man hat ein Radio was fest verbaut ist :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.178
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Bluetooth Autoradios
« Antwort #13 am: 12. Februar 2015, 15:05:52 »
Also heute is in den Autos entweder sowas drin, oder man hat ein Radio was fest verbaut ist :D

Tjoah... Ich hätte auch gerne sowas, gehöre aber leider zur zweiten genannten Gruppe. Fest verbautes Zeug ohne Bluetooth.

Ich stöpsel aktuell vor der Fahrt immer mein Handy per 3,5mm-Klinke ans Auto an, weil ich während der Fahrt i.d.R. Podcasts oder Musik höre - beides vom Smartphone.
Freisprechen kann ich darüber auch, müsste nur das Gespräch am Handy einmal annehmen, dann würde es über besagten Anschluss laufen - also ich höre das Gegenüber durchs Radio und er/sie mich durch das Handymikro, was zumindest für kurze Notfallgespräche reicht. Funktioniert nicht bei jedem Versuch - aber das liegt wohl an der Handy-Software.

Wenn ich min. ne halbe Stunde fahre, was z.B. zur Arbeit und zurück der Fall ist, dann ist das OK. Für kurze Fahrten lohnt der Aufwand kaum. Wenn ich zusätzlich per Phone navigieren will, muss ich eh noch USB-Kabel einstöpseln und das Handy per Halterung an der Scheibe festmachen. Das mache ich natürlich nur, wenn ich wirklich das Navi brauche, also im Grunde eh nur für weitere Fahrten.

Wie froh wäre ich über BT... Selbst das Einstecken vom Klinkenstecker nervt auf Dauer, wenn man immer beim Einsteigen dran denken muss und die Beifahrerin es gleichzeitig sehr eilig hat... ;)

Es gibt zwar Adapter, die kann man an den Klinkenschluss vom Auto stecken und dann den Adapter über BT ansprechen. Der Adapter braucht dann aber entweder Akku/Batterie, was man dauernd wechseln oder nachladen muss, oder er hat einen USB-Stecker dran, und dann fängt bei mir der Kabelsalat erst richtig an. Irgendwie alles Mist.

Das nächste Auto - was und wann auch immer - braucht auf jeden Fall den Krempel schon an Bord.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Bluetooth Autoradios
« Antwort #14 am: 12. Februar 2015, 15:07:34 »
Ich doch ebenso, wie oben schonmal geschrieben ;) nachrüsten kann ich kein Radio, und ansonsten hab ich aber auch keinen Bock irgendwo das Mikro rumbaumeln zu haben ect.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Antw:Bluetooth Autoradios
« Antwort #15 am: 12. Februar 2015, 15:21:06 »
Das Mikro wird einmal fest verbaut und dann bleibt es da  :p

Ich will da auch nix teures, einfach eine gute Freisprechfunktion, MP3 und einen guten Klang.

Da denke ich, dass es das hier wohl auch tut:

http://www.amazon.de/JVC-KD-R741BT-CD-Receiver-Bluetooth-UKW-Tuner/dp/B00B59P4YW/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1423750483&sr=1-2&keywords=JVC+KD-R731

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.045 Sekunden mit 24 Abfragen.