Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Suspiria REMAKE...  (Gelesen 3971 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.738
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Suspiria REMAKE...
« am: 09. April 2003, 09:43:39 »
Das darf nicht sein :

Folgende Bitterböse Nachricht habe ich www.phantastik.de entnommen:

HORROR-KLASSIKER "SUSPIRIA": REMAKE!

 

Dimension Films hat nun die Rechte fuer ein Remake des 1977er

Horrorfilms "Suspiria" von Dario Argento erworben. Laut "Hollywood

Reporter" wird Stephen Katz ("Shadow of the Vampire") ein Drehbuch

vorlegen.


Wer das wagt - verliert......Hollywood ist echt bescheuert...das wird genau so ein Desater wie das Psycho Remake und ähnlichen Mist, den die Amis verbrechen!

Die traurigste Nachricht (außer dem Tod von Leslie Cheung!) des Jahres!

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Osolemio

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 864
    • Profil anzeigen
Suspiria REMAKE...
« Antwort #1 am: 09. April 2003, 13:23:24 »
Und verstehen tut das auch keiner... Das besondere an dem Film ist doch schließlich die Optik und der Soundtrack. Die Story selbst ist ja nicht unbedingt ein Meilenstein. Wie soll denn da ein Remake aussehen? *kopfschüttel*

Osolemio

Offline Nosferatu

  • Beiträge: 1.008
    • Profil anzeigen
Suspiria REMAKE...
« Antwort #2 am: 09. April 2003, 14:02:56 »
Tja ich glaub ab jetzt überrascht mich nichts mehr *kopfmitschüttel*

Offline Karl_The_Butcher

  • Beiträge: 505
    • Profil anzeigen
Suspiria REMAKE...
« Antwort #3 am: 09. April 2003, 18:47:46 »
Bin glaub ich einer der einzigen die Suspiria noch nicht gesehn haben aus diesem Forum.
Hab bisher nur Tenebre-Unsane; Sthendal Syndrome und Profondo Rosso gesehn von Argento,aber die anderen werden noch folgen.
Ach und Dämonen hat er doch auch mit Bava gemacht,oder nicht?

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.847
    • Profil anzeigen
Suspiria REMAKE...
« Antwort #4 am: 09. April 2003, 19:33:21 »
Ich krieg jetzt dann einen Lachanfall :lol: .

Das soll doch nicht ihr ernst sein. Suspiria verfilmen :?:  Einer der besten Horrorfilme :?:
die kommt noch... irgendwann...

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Suspiria REMAKE...
« Antwort #5 am: 09. April 2003, 20:23:33 »
Muss mich als Nihtargento kenner outen...habe nur Dämonen I und II gesehen...und die sind ja net mal von ihm....hehe, dafür fand ich besonders den einser genial...

@topic: tsts...

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.196
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Suspiria REMAKE...
« Antwort #6 am: 09. April 2003, 22:36:47 »
Lol... keiner kann jemals einen Argento besser hinbekommen als Argento selbst, ist ja wohl klar!

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.885
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Suspiria REMAKE...
« Antwort #7 am: 10. April 2003, 09:07:21 »
Aaaaarrrggghhhhh!
Blasphemie!!!
Das darf ja wohl nicht wahr sein! 8O

Dieses Projekt ist doch jetzt schon zum Scheitern verurteilt.

Gruß
ein sprachloser Havoc.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Die Säge

  • Beiträge: 566
    • Profil anzeigen
    • http://www.akhorrorfilm.de
Suspiria REMAKE...
« Antwort #8 am: 23. April 2003, 11:02:59 »
Was für ein Witz!

Aber: Das könnte auch was Gutes haben: Vielleicht wird der Name Dario Argento dann doch noch einmal in aller Munde sein (so wie bei Solaris, wo in den Kulturteilen der Zeitungen mehr über den UdSSR-Film geschrieben wurde als über Soderberghs Remake).

Vielleicht erhält Argento dann noch einmal in seinem mittlerweile stattlichen Alter von 63 Jahren doch noch einmal den gebührenden Respekt der breiten Öffentlichkeit.

Ausserdem wird Argento auch für das Remake Geld einsacken können: d.h. mehr Budget für den dritten Teil der Drei-Mütter-Trilogie.

Und zu guter Letzt: Vielleicht ist der Film trotzdem ganz unterhaltsam: quasi eine Hommage an Argento, ohne den Meister übertrumpfen zu wollen. Man muss sich den Film ja auch nicht angucken...
www.akhorrorfilm.de - Das wissenschaftliche Portal zum Horrorfilm

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.025
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Suspiria REMAKE...
« Antwort #9 am: 29. April 2003, 00:05:16 »
Den originalen "Solaris" von Andrej Tarkowski würde ich auch mal wieder gern sehen...und seinen "Stalker", der war auch irgendwie interessant. Habe ich vor zig Jahren mal auf irgendeinem 3. gesehen.

Und zu Argento: wenn das Remake sich zum Original in etwa so verhält wie bei "Ringu", kann man vielleicht damit leben. Und außerdem, selbst wenn es Schrott werden sollte, ändert es nichts an der Genialität des Originals.

Offline Die Säge

  • Beiträge: 566
    • Profil anzeigen
    • http://www.akhorrorfilm.de
Suspiria REMAKE...
« Antwort #10 am: 29. April 2003, 13:59:14 »
Absolut richtig! Hauptsache Argento verdient für die Rechte am Originaldrehbuch ein bißchen Geld...
www.akhorrorfilm.de - Das wissenschaftliche Portal zum Horrorfilm

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.240
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: AAAaaaaAAArrrgghhhhh!!!! Katastrophe & Weltuntergang
« Antwort #11 am: 18. Mai 2007, 18:47:07 »
Zitat von: "Flightcrank"
*mitdemkopfimmerundimmerwiederaufdietischplatteschlag*

Zitat von: "www.blairwitch.de"
Suspiria - Herzlichen Glückwunsch zum Remake

Alles Gute zum 30. Geburtstag wünschen wir auf diesem Wege dem Meisterwerk Suspiria von Dario Argento. Vorgestern vor genau 30 Jahren fiel der Kinostartschuss für einen verstörenden und ungemein packenden Klassiker, der seinesgleichen sucht. Viele ahnten es vielleicht schon, jetzt ist es offiziell. Passend zur Geburtstagsfeier wurde bekannt, dass auch Suspiria von einem Remake nicht verschont bleibt. Was für ein Geschenk. "Suspiria hat einen einizigartigen Stil, den wir für die jetzige Generation wieder erfinden wollen." so Regisseur und First Sun-Mitgründer Luca Guadagnino. "Wir beabsichtigen ein Konzept, welches Kino, Videospiel, Mode und Musik umfassen und das Original für diejenigen, die es nicht erfahren konnten, auferstehen lassen soll. Die gothische Wiederauferstehung ist momentan überall auf der Welt angesagt. Und wir fühlen, dass eine neue Version von Suspiria genau dazu passen würde." Was wohl der Regisseur des Originals, welches in unserer Besprechung satte 90 Punkte einheimste, dazu sagt? Vielleicht werden wir es bald erfahren...


 :roll:

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.738
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Suspiria REMAKE...
« Antwort #12 am: 19. Mai 2007, 10:41:19 »
Ich bekomme Angst...

Konzept, daß Kino, Videospiel, Mode und Musik umfasst - was soll das sein ein Gothic-Werbezug für Grufties des neuen Jahrtausends ?

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.271
    • Profil anzeigen
Suspiria REMAKE...
« Antwort #13 am: 20. Mai 2007, 16:33:50 »
Zitat von: "Elena Marcos"
Ich bekomme Angst...

Konzept, daß Kino, Videospiel, Mode und Musik umfasst - was soll das sein ein Gothic-Werbezug für Grufties des neuen Jahrtausends ?


Das ist mir auch ins Auge gefallen. Aber ich glaube das wird eh nichts besonderes. Klar ärger ich mich, aber ich glaube fast schon, dass der Film bei uns kaum Aufmerksamkeit genießen wird. Naja, ich hoffe es auch ein bischen.

Offline Osolemio

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 864
    • Profil anzeigen
Suspiria REMAKE...
« Antwort #14 am: 24. Mai 2007, 07:49:23 »
Konzept, daß Kino, Videospiel, Mode und Musik umfasst ???
Aua, was ist dass den für ein Schamrrn. Wieso nicht ein Konzept, das Menstruation, Quantenphysik, eingewachsene Zehennägel und Blätterteig umfasst? Aua! Na wenn das keine Auferstehung wird...Ist denn schon wieder Ostern? Ich freue mich schon auf die Remakes von Eraserhead, Tetsuo und El Topo.

*kopfschüttel*,
Osolemio

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.025
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Re: Suspiria REMAKE...
« Antwort #15 am: 10. März 2008, 20:18:31 »
Geht recht stockend voran:

Zitat von: blärwitschdeheh
Wie Regisseur David Gordon Green in einem aktuellen Interview bestätigte, könnte der amerikanische Filmemacher das Regiezepter bei dieser Neuverfilmung schwingen. Green war in der Vergangenheit für Filme wie Undertow verantwortlich und dreht zusammen mit Amber Heard aktuell an der Krimi-Komödie The Pineapple Express. "Diese italienischen Produzenten traten vor einiger Zeit an mich heran, um eine großartige, ambitionierte und künstlerisch wertvolle Neuverfilmung des Stoffes zu drehen," so Green im Interview mit unseren Kollegen von Shock. Das Remake soll mit einer vollständig aus amerikanischen Schauspielern bestehenden Cast in Europa gedreht werden. Es ist unklar, wann die Arbeiten an der Produktionen beginnen werden und ob Green nicht doch ein weiteres Projekt vorschiebt.

Künstlerisch Wertvoll...mir fällt da gleich ein Werner Herzog aus der Hose...

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.885
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: Suspiria REMAKE...
« Antwort #16 am: 11. März 2008, 07:56:11 »
Mir graut es jetzt schon davor....  :neutral:

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Suspiria REMAKE...
« Antwort #17 am: 11. März 2008, 14:58:35 »
Ich freu mich drauf :D mir gefallen die übernatürlichen Argentos nämlich nicht ;)

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.979
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Re: Suspiria REMAKE...
« Antwort #18 am: 11. März 2008, 20:44:32 »
Die Atmopshäre hat mir in dem Orginal damals immer so gut gefallen und die schöne Musik.
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.738
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Re: Suspiria REMAKE...
« Antwort #19 am: 12. März 2008, 09:13:43 »
Ich freu mich drauf :D mir gefallen die übernatürlichen Argentos nämlich nicht ;)

Er hat Jehova gesagt....

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.196
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Suspiria REMAKE...
« Antwort #20 am: 12. März 2008, 10:19:13 »
Ich freu mich drauf :D mir gefallen die übernatürlichen Argentos nämlich nicht ;)

Deswegen wohnst du ja auch im Saarland ;)
Nu hör ma auf das Saarland zu beleidigen! :angry:

:D

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Suspiria REMAKE...
« Antwort #21 am: 12. März 2008, 14:30:59 »
Ich freu mich drauf :D mir gefallen die übernatürlichen Argentos nämlich nicht ;)

Deswegen wohnst du ja auch im Saarland ;)

Ich glaub bei dir tickts  :fight2:  :shot:   :new_321:  :ende:
« Letzte Änderung: 12. März 2008, 14:32:06 von EvilEd84 »

Lionel

  • Gast
Re: Suspiria REMAKE...
« Antwort #22 am: 12. März 2008, 19:31:50 »
Ich freu mich drauf :D mir gefallen die übernatürlichen Argentos nämlich nicht ;)

Deswegen wohnst du ja auch im Saarland ;)

Bis ich Andi kennen gelernt hab, hab ich bezweifelt dass es im Saarland überhaupt Leben gibt.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.997
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Suspiria REMAKE...
« Antwort #23 am: 15. September 2009, 10:50:13 »
Dreharbeiten beginnen im nächsten Jahr


Bereits Anfang 2008 wurde angekündigt, dass David Gordon Green ("Ananas Express", "Engel im Schnee") ein Remake zu Dario Argentos Horror-Klassiker "Suspiria" realisieren wird. Seither war es eher still um das Projekt, zuletzt wurde Anfang August das Gerücht verbreitet, dass Natalie Portman ("Die Schwester der Königin", "Darjeeling Limited") die Hauptrolle übernehmen soll und den Film auch produzieren wird. Nun berichten mehrere Quellen, dass die Dreharbeiten im kommenden Jahr beginnen werden und sich Luca Guadagnino um die Produktion kümmert.

In Argentos Original aus den siebziger Jahren reist eine junge amerikanische Tänzerin nach Deutschland. Dort möchte sie sich in einer Ballettschule perfektionieren. Bald jedoch ist die junge Frau mit eigenartigen Vorfällen konfrontiert. Als immer mehr Menschen ums Leben kommen, möchte sie den Unfällen auf den Grund gehen.

Die Dreharbeiten beginnen wohl erst im kommenden Jahr, da Green derzeit, gemeinsam mit Natalie Portman, die Komödie "Your Highness" dreht. Daneben hat er noch zahlreiche andere Projekte, wie die Verfilmung von Steve Niles’ Comic "Freaks of the Heartland", oder die Komödie "Mr. Machine" in Arbeit. Auch Natalie Portmann wird derzeit mit Projektangeboten überhäuft. Für Darren Aronofsky ("Requiem For A Dream", "The Wrestler") wird sie demnächst bereits in dem Ballett-Thriller "Black Swan" eine Tänzerin spielen.

Quelle:Filmstarts.de
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Re: Suspiria REMAKE...
« Antwort #24 am: 15. September 2009, 12:21:56 »
Überflüssig wie ein Kropf

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 24 Abfragen.