Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes  (Gelesen 2562 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Tja, da hat es mich mal wieder erwischt.
Ein Trojaner hat sich auf dem PC eingeschlichen, der sich in Windows-Dateien und in die Registry einträgt.
Es erscheint ein Fenster, in dem man mir sagt, ich habe kinderpornographische Inhalte auf meinem PC. Auch terroristische E-Mails habe ich verschickt. Mein System wurde gesperrt. Wenn ich binnen 24 Std. 100 Euro per UKASH anweise, dann wird
mein System entsperrt.

Das Starten des Systems ist nicht mehr möglich, auch im abgesicherten Modus nicht. Es erscheint nur noch diese Seite und der Maus Cursor. Man hat auf nichts mehr Zugriff.

Hier könnt ihr euch die Seite anschauen:

http://computer.t-online.de/ukash-bundeskriminalamt-trojaner-erpresst-nutzer/id_45379290/index

Eine Formatierung ist dennoch nicht nötig, die kostenlose Kaspersky Rescue CD 10 soll das System bereinigen.
Diese Nofall CD ist hier verfügbar:

http://rescuedisk.kaspersky-labs.com/rescuedisk/updatable/

Ich kann euch garnicht sagen, wie wütend ich gerade war. Ich würde am liebsten direkt um die ganze Welt reisen um diese Typen, die sowas verbreiten, zu frischem Hack zu verarbeiten...

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.296
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #1 am: 06. Juni 2011, 16:54:23 »
Wat n Scheiss mal wieder.
Aber immerhin haste direkt ne Lösungsmöglichkeit gefunden.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #2 am: 06. Juni 2011, 16:57:08 »
Wat n Scheiss mal wieder.
Aber immerhin haste direkt ne Lösungsmöglichkeit gefunden.

Zum Glück habe ich noch den Laptop. Mit dem hab ich direkt gegoogelt.
Dass das Fake ist war mir zum Glück direkt klar - aber ich darf nicht an die vielen armen "Dummen" denken, die sich davon wirklich einschüchtern lassen und das sofort bezahlen. Man kann im Internet wirklich nicht mehr beruhigt surfen.

Ich lade die Notfall CD gerade und werde später versuchen, das System damit zu retten. Sollte es wider Erwarten doch net funzen gibts halt Format c:

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.088
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #3 am: 06. Juni 2011, 16:57:59 »
Deswegen benutz ich kein Windows - mir geht der ganze Kack mit Trojanern massiv auf die Nüsse

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.145
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #4 am: 06. Juni 2011, 16:58:29 »
Ich hatte den letzte Woche auch ... leider war die Systemherstellung per Rettungs-CD nicht möglich, da mir das Teil alle Benutzerprofile zerstört hat. Nun weiß ich, dass der Virus nur die Grundsicherung (das allererste Sytemabbild) nicht angreifen kann.

Bei mir hat es dazugeführt, dass ich den Rechner nicht mehr starten konnte und auch die Stystemreparatur nicht gefunzt hat. Ich hab den Rechner zum Sytemdoc gebracht ... was mich etwas Kohle gekostet hat, aber nun bin ich schlauer.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #5 am: 06. Juni 2011, 16:59:36 »
Deswegen benutz ich kein Windows - mir geht der ganze Kack mit Trojanern massiv auf die Nüsse

Ich glaub ich kauf mir bald nen schönen Mac :D

Ich hatte den letzte Woche auch ... leider war die Systemherstellung per Rettungs-CD nicht möglich, da mir das Teil alle Benutzerprofile zerstört hat. Nun weiß ich, dass der Virus nur die Grundsicherung (das allererste Sytemabbild) nicht angreifen kann.

Bei mir hat es dazugeführt, dass ich den Rechner nicht mehr starten konnte und auch die Stystemreparatur nicht gefunzt hat. Ich hab den Rechner zum Sytemdoc gebracht ... was mich etwas Kohle gekostet hat, aber nun bin ich schlauer.

Schöne Kacke oder?
Wie gesagt, notfalls mach ich Format c: - das wäre nicht allzu schlimm. Die wichtigsten Daten hab ich extern gesichert.

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.145
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #6 am: 06. Juni 2011, 17:04:35 »
Deswegen benutz ich kein Windows - mir geht der ganze Kack mit Trojanern massiv auf die Nüsse

Ich glaub ich kauf mir bald nen schönen Mac :D

Ich hatte den letzte Woche auch ... leider war die Systemherstellung per Rettungs-CD nicht möglich, da mir das Teil alle Benutzerprofile zerstört hat. Nun weiß ich, dass der Virus nur die Grundsicherung (das allererste Sytemabbild) nicht angreifen kann.

Bei mir hat es dazugeführt, dass ich den Rechner nicht mehr starten konnte und auch die Stystemreparatur nicht gefunzt hat. Ich hab den Rechner zum Sytemdoc gebracht ... was mich etwas Kohle gekostet hat, aber nun bin ich schlauer.

Schöne Kacke oder?
Wie gesagt, notfalls mach ich Format c: - das wäre nicht allzu schlimm. Die wichtigsten Daten hab ich extern gesichert.

Yep - ich hatte auch alles gesichert - aber ich konnte nix mehr hochfahren. Auch formatieren hat nix gebracht ... das war dann der doppelte Brüller.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #7 am: 06. Juni 2011, 17:09:40 »
Formatieren hat auch nix gebracht? :confused:

Na dann lasse ich mich überraschen :lol:

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.088
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #8 am: 06. Juni 2011, 19:16:31 »
Formatieren hat auch nix gebracht? :confused:

Auch nicht wenn du den MBR mitformatierst ??

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.296
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #9 am: 07. Juni 2011, 01:20:04 »
Habt ihr ne Ahnung, wie ihr euch das Dingen geholt habt?

Offline Havoc

  • "Junge!"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.225
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #10 am: 07. Juni 2011, 08:05:09 »
Bitter. :|

Aber diese "Rechner-Entführ-Geiselnehmer" Geschichten sind dick in Mode.


Klar, hilft euch das jetzt nicht mehr, aber einen Windows Rechner ohne guten Virenschutz/Firewall Suite am Netz zu betreiben ist verdammt riskant.
Ich traue da auch den kostenlosen Antiviren Programmen nicht mehr.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Masterboy

Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #11 am: 07. Juni 2011, 08:33:28 »
habt ihr eigentlich keine Virenscanner auf Euren Rechnern?

Falls Ihr eine lizenzierte Windowesversion habt gibts sowas sogar gratis: Microsoft Security Essentials
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.088
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #12 am: 07. Juni 2011, 08:37:08 »
habt ihr eigentlich keine Virenscanner auf Euren Rechnern?

Das Problem ist ja das viele Leute zwar einen installieren - aber dann alle Jahre mal aktualisieren.
Gerade bei neuen Trojanern hast du halt immer ein Restrisiko ;(

Offline Havoc

  • "Junge!"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.225
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #13 am: 07. Juni 2011, 09:09:24 »
Aber selbst richtig hochwertige Scanner/Suiten, wie z.B. die von Kaspersky/McAffey kosten den Privatanwender gerade mal ~30€ im Jahr.
Im Vergleich zu dem Aufwand die Kiste jetzt über zwei Tage wieder neue aufzusetzen, ist das doch nicht der Rede wert.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.088
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #14 am: 07. Juni 2011, 11:33:54 »
Aber selbst richtig hochwertige Scanner/Suiten, wie z.B. die von Kaspersky/McAffey kosten den Privatanwender gerade mal ~30€ im Jahr.
Im Vergleich zu dem Aufwand die Kiste jetzt über zwei Tage wieder neue aufzusetzen, ist das doch nicht der Rede wert.

Hast schon recht, aber ich denk da immer an die Argumente meiner Mutter: Muss das sein mit dem Windows-Update? Und warum lädt das komische Programm da immer Updates runter? :) Denke mal, das viele so denken

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #15 am: 09. Juni 2011, 14:46:13 »
Die Notfall CD hat bei mir übrigens auch nix gebracht.
Hab jetzt Windows einfach nochmal rübergebügelt, die restlichen Dateien sind alle erhalten geblieben.
Nen neuen Virenscanner installiert und jetzt in der Hoffnung, das es nicht nochmal passiert..
« Letzte Änderung: 09. Juni 2011, 14:46:23 von Crash_Kid_One »

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.088
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #16 am: 09. Juni 2011, 14:49:25 »
Windows drübergebügelt und das hat funktioniert? Da haste aber Glück gehabt. Hab ich auch schonmal erlebt das so ein Trojaner sogar das überstanden hat...

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #17 am: 09. Juni 2011, 14:50:49 »
Windows drübergebügelt und das hat funktioniert? Da haste aber Glück gehabt. Hab ich auch schonmal erlebt das so ein Trojaner sogar das überstanden hat...

Jap, das hat direkt geklappt. Hab ich auch garnicht mit gerechnet. Im Netz steht halt, das es evtl. sein kann, das der Trojaner sich noch irgendwo "versteckt" und evtl. wieder zum Einsatz kommt. Ich hoffe nicht. Hab nur ein freies Virenprogramm, die sollen ja alle nicht wirklich taugen.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.119
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #18 am: 10. Juni 2011, 10:27:59 »
also ich hab avast antivirus und bin voll zufrieden. Das aktualisiert sich auch von selbst.
Mit avira bin ich im Nachhinein nicht zufrieden.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.119
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #19 am: 25. Januar 2013, 09:03:10 »
muss das mal hochholen, da der Freund meiner Schwiegermutter sich auch so einen Bastard eingefangen hat.
Systemrecovery geht nicht, auch nicht über Installations-CDs.

Was kann er machen oder wie kann man formatieren?

Tobster hattest Du dann nochmal Probleme?

Warum funzte eigentlich dieses Kaspersky nicht?
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Havoc

  • "Junge!"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.225
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #20 am: 25. Januar 2013, 10:16:06 »
Aber über das Booten mit der Installations CD müsstest du doch im Notfall wenigstens die Kiste in den ursprungszustand versetzen können, oder?

Warum der Virenscanner nicht angeschlagen hat kann man nur spekulieren.
Eventuell waren die Datenbanken zu alt, bzw. nicht geupdatet und es wurde dadurch nicht erkannt, oder aber der Benutzer hat sich gezielt über Warnungen hinweggesetzt.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.119
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #21 am: 25. Januar 2013, 10:39:20 »
ich versuch ihm mal mit der Variante zu helfen http://blog.botfrei.de/2012/12/hitmanpro-kickstart-kampf-der-ransomware/

Er hat gesagt, es kam die Meldung Malware gefunden und soll entfernt werden, tja ?!
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.526
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #22 am: 25. Januar 2013, 10:45:45 »
Also rein für Malware kann ich immer nur das hier empfehlen:
http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Hat mir auch schon mehrfach geholfen !

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.119
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #23 am: 25. Januar 2013, 11:13:19 »
bei diesen BKA Dingern kommst Du doch aber nicht mehr rein in dein System
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.044
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Trojaner-Falle: Wichtige Mitteilung des Bundeskriminalamtes
« Antwort #24 am: 25. Januar 2013, 11:56:40 »
Auch nicht, wenn man in den abgesicherten Modus geht!? Das hat bei mir bislang immer funtioniert bei egal welcher Kacke, die aufm Rechner gelandet ist
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.06 Sekunden mit 30 Abfragen.