Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Preisklasse für externe HDD?  (Gelesen 3285 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Preisklasse für externe HDD?
« am: 08. November 2011, 09:37:22 »
Ich suche aktuell eine externe HDD mit mindestes 250 GB Speicher, eigentlich besser 500 GB...
da soll meine Musik-Sammlung ein gemütliches Archiv drauf finden.

Kann das sein, das die schonmal günstiger waren?  Bei Amazon finde ich z. B. aktuell nichts unter 60 Euro - und das dann auch nur für eine 320 GB Platte von Intenso...

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.993
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #1 am: 08. November 2011, 09:59:38 »
Die liegen doch schon immer so um den Dreh!? Also 60 musst auf jeden Fall hinlegen
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #2 am: 08. November 2011, 10:04:43 »
Die liegen doch schon immer so um den Dreh!? Also 60 musst auf jeden Fall hinlegen

Finde die Staffelung da etwas merkwürdig.

Dann kosten teilweise 500 GB Platten weniger (ca. 50 Euro)

Hmm. Also 50 Ocken muss ich wohl schon mindestens anlegen ... auch net grad wenig.

Wie ist das denn mit USB 3.0 ?? Hab ich am PC net. Bedeutet das dann ne zu langsame Datenübertragung?

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.993
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #3 am: 08. November 2011, 10:24:04 »
Naja der wird dann halt nur mit 2.0 Geschwindigkeit transportieren - die hat der PC normal schon.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #4 am: 08. November 2011, 10:26:21 »
Okay thx.

Ich hatte die hier auf meinem Wunschzettel:

http://www.amazon.de/Samsung-HX-MU064DC-GB2-Portable-Festplatte/dp/B00371POMS/ref=wl_it_dp_o_npd?ie=UTF8&coliid=I3ATEXKVRSSJ7T&colid=H2YXYMNV6FJH

Kam vor kurzem noch in der Grösse ca. 55 Euro ... tja, jetzt 85 Euro...

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.993
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #5 am: 08. November 2011, 10:28:37 »
Die is schon schick :D hast ma bei Preisvergleichen geschaut?

http://geizhals.at/deutschland/503346
naja da kommst auch nur 15 Tacken billiger mit Versand
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #6 am: 08. November 2011, 10:34:10 »
Jo, die ist schick, gelle :D

Hmmm joar nur muss ich im Grunde bei Amazonien bestellen, weil wegen Zahlung mit KK ...

Offline Janno

  • Beiträge: 6.946
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #7 am: 08. November 2011, 12:06:31 »
Also ich hab für meine externe 750GB-Platte gute 50€ gelöhnt. War aber auch ein Angebot.
Solche Angebote gibt's aber ziemlich oft im Netz.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.872
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #8 am: 08. November 2011, 12:32:44 »
Aktuell ist gerade ein schlechter Zeitpunkt für denKauf einer neuen Festplatte.
Durch die Überschwemmungen in Thailand kommt es seit 2 Wochen zu dramatischen Lieferengpässen bei den Festplattenherstellern. War gerade ein Bericht in der letzten ct drin.
Deshalbhaben auch die Preise kräftig angezogen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #9 am: 08. November 2011, 12:34:58 »
Aktuell ist gerade ein schlechter Zeitpunkt für denKauf einer neuen Festplatte.
Durch die Überschwemmungen in Thailand kommt es seit 2 Wochen zu dramatischen Lieferengpässen bei den Festplattenherstellern. War gerade ein Bericht in der letzten ct drin.
Deshalbhaben auch die Preise kräftig angezogen.

Aaaaaah okay!
Stimmt, das hatte ja ein Arbeitskollege auch erst die Tage erwähnt...
Da hab ich in diesem Zusammenhang nicht dran gedacht.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.872
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #10 am: 23. November 2011, 14:25:58 »
Die Knappheit an Festplatten wird sich wohl sogar noch verschärfen.

Zitat
Thailand-Flut: Festplattenhersteller senken Lieferprognosen
In Folge des Jahrhundert-Hochwassers, das Thailand seit einigen Wochen in Atem hält und die dortige Festplattenproduktion nahezu lahmgelegt hat, haben alle Festplattenhersteller erwartungsgemäß ihre Lieferprognosen gesenkt.

Gegenüber dem taiwanischen Branchendienst Digitimes erklärte Seagate , dass man im laufenden Quartal voraussichtlich nur 41 bis 45 Millionen Festplatten produzieren könne und damit zehn bis 18 Prozent weniger als noch im vergangenen Quartal. Zwar laufe die Produktion in den thailändischen Werken wieder auf Hochtouren, aufgrund der schlechten Liefersituation bei Komponentenzulieferern sei der Ausstoß momentan nach wie vor niedriger als vor der Krise.

Besonders hart trifft es die Seagate-Konkurrenten Toshiba und Western Digital, deren Fabriken überschwemmt wurden und die deshalb die Produktion an andere Standorte auslagern mussten. Beide Hersteller schätzen, rund die Hälfte der für dieses Quartal geplanten Festplatten nicht produzieren zu können. Toshiba kalkuliert dieses Quartal nur mit 12 Millionen Festplatten, Western Digital mit 22 bis 26 Millionen.

Auch Hitachi ist von der Krise betroffen und wird voraussichtlich nur 20 Millionen Festplatten statt der geplanten 31 bis 32 Millionen Laufwerke produzieren können. Dem Digitimes-Bericht zufolge schätzt Seagate die weltweite Nachfrage im laufenden Quartal auf 180 Millionen Festplatten – insgesamt fehlten damit rund ein Drittel der benötigten Laufwerke.

Die Knappheit hat Auswirkungen auf die Endkundenpreise. Nach extremen Schwankungen in den vergangenen Wochen haben sich die Preise auf hohem Niveau stabilisiert. 3-TByte-Platten kosten ungefähr das Doppelte wie vor der Krise, 1- und 2-TByte-Laufwerke mindestens das Dreifache.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Thailand-Flut-Festplattenhersteller-senken-Lieferprognosen-1383027.html

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.239
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #11 am: 24. November 2011, 06:41:46 »
Krass und ich hab mich schon gewundert warum die Preise grad so gestiegen sind. Hab mir vor knapp 2 Monaten eine kleine 2,5" 1TB von Buffalo und dann noch eine große 3,5" 2TB von WD zu recht guten Kursen zugeegt und hatte sie weiterhin auf meinem Ama Wunschzettel. Als ich dann die Preise vor 3 Wochen sah hab ich michs doch sehr gewundert. Wollte mir die große WD noch mal kaufen aber nicht für über 100 EUR. Hatte damals grad mal 70 EUR gezahlt und das war von Preis/Leistung unschlagbar gut...

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.872
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #12 am: 25. November 2011, 11:32:47 »
Und weil es gerade so schön in die Preisdiskussion passt.

Die "Verwertungsgesellschaften" wollen auch wieder mal mitverdienen.  :roll:

Zitat
Verwerter fordern höhere Urheberrechtsabgaben auf externe Festplatten

Die in der Zentralstelle für private Überspielungsrechte (ZPÜ) zusammengeschlossenen Verwertungsgesellschaften haben die Tarife zur Urheberrechtsabgabe auf externe Festplatten und Handys im Bundesanzeiger veröffentlicht. Die Verhandlungen zwischen den Verwertungsgesellschaften und den Branchenverbänden – darunter beispielsweise der Informationskreis AufnahmeMedien – waren zuvor ergebnislos abgebrochen worden.

Wie im Falle von Druckern, PCs, USB-Sticks und anderen Speichermedien bereits geschehen, wollen die Verwertungsgesellschaften auch für externe Festplatten die aus dem Urheberrecht abgeleiteten Vergütungsansprüche geltend machen – und zwar rückwirkend zum Inkrafttreten des zweiten Gesetzes zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft am 1.1.2008.

Die nun auf dem Tisch liegenden Forderungen sehen je nach Platten-Typ – unterschieden wird zwischen Multimedia-, Netzwerk- und externen Festplatten – eine Abgabe zwischen 5 und 34 Euro pro Gerät vor. Für eine USB-Platte mit weniger als einem TByte Speicherkapazität wären demnach 7 Euro Urheberrechtsabgabe zu zahlen, ab einem TByte fallen 9 Euro an. Für Festplatten mit Netzwerkanschluss sieht die ZPÜ im Kapazitätsbereich unterhalb von einem TByte lediglich 5 Euro Gebühr vor. Für Netzwerk-Festplatten ab einem TByte steigt die Abgabe hingegen um mehr als das Dreifache auf 17 Euro.

 
Für mobile und netzwerktaugliche Festplatten sollen die Urheberrechtsabgaben ansteigen.
Noch höher fallen die Abgaben für sogenannte Multimedia-Festplatten aus, die sich nicht nur an den PC anschließen lassen, sondern auch Fernseher oder Musikanlage als Abspielgeräte nutzen können. Für Multimedia-Festplatten, die zudem über eine integrierte TV-Empfangseinheit verfügen, wurde die Urheberrechtsabgabe auf 34 Euro festgelegt. Fehlt die Empfangseinheit sind immerhin noch 19 Euro fällig – und zwar generell unabhängig von der tatsächlichen Speicherkapazität der Multimedia-Festplatte. Entscheidend ist lediglich das Vorhandensein eines Massenspeichers, also einer Festplatte, einer SSD oder einer Kombination von beidem.

Importeure und Hersteller solcher externer Festplatten wurden von den Verwertungsgesellschaften mittlerweile auch schriftlich über ihre Zahlungsverpflichtungen informiert. Wie schon im Falle der Abgabe auf Speichermedien dürfte die endgültige Klärung der Urheberrechtsabgabe auf externe Festplatten allerdings erst noch auf gerichtlichem Wege angestrebt werden. Entweder durch einen Einigungsvorschlag der Schiedsstelle beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) oder aber ein Gerichtsverfahren beim Oberlandesgericht München.

Auch auf die Entwicklung im Mobilfunkbereich reagiert die ZPÜ mit neuen Tarifen für Handys. Standardhandys sollen nach Angaben des Branchenverbands Bitkom mit einer Abgabe von 12 Euro belegt werden, Smartphones mit berührungsempfindlichem Bildschirm je nach Speicherkapazität mit einer Abgabe von 16 oder 36 Euro. Die Bitkom stellt die Urheberrechtsabgabe für Handys grundsätzlich in Frage. Auf Handys gespeicherte Inhalte seien größtenteils bereits lizenziert oder aus anderen Gründen nicht abgabenrelevant.


Einerseits darf ich nach Willen der Medien-Mafia ja gar nichts kopieren und alles wird mit einem Kopierschutz verbastelt, weil ich es aber tun könnte bezahle ich im Hintergrund eine Abgabe für jeden Drucker, Kopierer, USB-Stick CD und DV Brenner und jetzt auch noch für Externe Festplatten und Smartphones.


Also entweder ich darf gesetzlich nichts mehr kopieren auch nicht zum privaten Gebrauch, dann zahl ich aber keine Gebühr für die Möglichkeit dass ich es könnte.
Oder ich zahl für jedes dieser Geräte Abgaben darf dann aber kopieren was und wieviel ich möchte.
Beides hingegen ist eine Frechheit.

Und da wundert man sich auch noch dass kopiert wird, bzw. das Unrechtsbewustsein kaum noch vorhanden ist wenn die Verwerterindustrie sich so schamlos die Taschen vollstopft.


Ich zahl doch beim Autokauf auch nicht gleich 300€ an Strafzettelabgaben, denn ich könnte damit ja gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Janno

  • Beiträge: 6.946
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #13 am: 15. Dezember 2011, 00:25:26 »
Heute gibt es bei amazon eine externe 2TB-Festplatte von Western für 99€.
Wer also noch eine neue externe Platte braucht, sollte jetzt zuschlagen: http://www.amazon.de/gp/product/B0031SZRZG/ref=noref?ie=UTF8&s=computers&psc=1

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.239
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #14 am: 15. Dezember 2011, 19:48:08 »
Heute gibt es bei amazon eine externe 2TB-Festplatte von Western für 99€.
Wer also noch eine neue externe Platte braucht, sollte jetzt zuschlagen: http://www.amazon.de/gp/product/B0031SZRZG/ref=noref?ie=UTF8&s=computers&psc=1
Genau das ist meine 2TB Platte.  ;) Bin im Übrigen sehr zufrieden damit. Aber jetzt kommts...

Ich hab die am 27. September gekauft und zwar für EUR 72,59 ;)

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #15 am: 15. Dezember 2011, 19:49:40 »
Wenn man nicht wirklich ZWINGEND ne externe HDD momentan braucht, dann würd ich warten.
Es soll ja noch "schlimmer" werden mit den Lieferengpässen, aber "irgendwann" muss sich das ja auch wieder entspannen.

Die Preise sind IMO für mich auch jetzt nicht tragbar.

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.239
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #16 am: 15. Dezember 2011, 19:53:21 »
Wenn man nicht wirklich ZWINGEND ne externe HDD momentan braucht, dann würd ich warten.
Es soll ja noch "schlimmer" werden mit den Lieferengpässen, aber "irgendwann" muss sich das ja auch wieder entspannen.

Die Preise sind IMO für mich auch jetzt nicht tragbar.
Genau so sehe ich das auch. Eigentlich hätte ich mir jetzt noch eine gekauft aber ich kann auch noch warten. Hoffe die Preise entspannen sich im ersten Quartal 2012 wieder etwas...

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.766
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #17 am: 19. Dezember 2011, 09:33:55 »
Heute ist wieder bei amazon Cyber-Monday:

http://www.amazon.de/Sonderangebote-Restposten-Schn%C3%A4ppchen-Shop-%C3%9Cberblick/b/ref=cs_top_nav_gb27?ie=UTF8&node=872398&tag=pjaeger-21

Gleich beginnt der Specialprice für ne externe 2TB, scpäter noch für ne externe 3TB.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #18 am: 29. September 2016, 10:28:38 »
Habe mir grad mal eine neue 1 TB HDD bestellt:
https://www.amazon.de/Seagate-Expansion-Portable-Festplatte-STEA1000400/dp/B00TKFEEAS/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1475137663&sr=8-6&keywords=1+tb+externe+festplatte

Meine kleine Toshiba 500 GB ist zwar alt, aber tut noch gute Dienste ... leider ist die in letzter Zeit fast immer randvoll.
Wollte deshalb erst ne 2TB nehmen, aber da war ich dann zu geizig :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.993
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #19 am: 29. September 2016, 10:38:20 »
Is aber ein guter Preis! Ich hab zwei die aber noch Platz haben, is aber nur ne 500er für Bilder und meine 1TB die hier auf Arbeit steht. Ich denke die reichen auch noch ne Zeit
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.239
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #20 am: 30. September 2016, 21:51:29 »
Habe mir grad mal eine neue 1 TB HDD bestellt:
https://www.amazon.de/Seagate-Expansion-Portable-Festplatte-STEA1000400/dp/B00TKFEEAS/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1475137663&sr=8-6&keywords=1+tb+externe+festplatte

Meine kleine Toshiba 500 GB ist zwar alt, aber tut noch gute Dienste ... leider ist die in letzter Zeit fast immer randvoll.
Wollte deshalb erst ne 2TB nehmen, aber da war ich dann zu geizig :D
Genau von denen habe ich auch zwei 1TB.  Bin sehr zufrieden damit, sie verrichten zuverlässig ihren Dienst. :biggrin:

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Preisklasse für externe HDD?
« Antwort #21 am: 20. Dezember 2016, 22:22:56 »
S. hat von Ihrem Chef eine WD 2 TB geschenkt bekommen.

Morgen will ich die anschließen.

Ich gehe davon aus, die haben normalerweise nur 1 Partition.
Sollte man mehrere machen?

Dürfte 2016/17 die schon in NTFS vorformatiert sein?
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.092 Sekunden mit 23 Abfragen.