Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Review: Bangkok Dangerous  (Gelesen 885 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.274
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Review: Bangkok Dangerous
« am: 16. Dezember 2011, 20:08:52 »


http://www.ofdb.de/film/18597,Bangkok-Dangerous


Kong ist taubstumm. Von Kindheit an deswegen gehänselt, verbringt er sein Leben einsam und traurig. Lediglich Joe und dessen Freundin geben sich mit Kong ab. Joe ist auch derjenige, der Kong zum Profikiller ausbildete. Gemeinsam arbeiten sie für ein Untergrundorganisation. Nachdem Joe's Freundin vergewaltigt wird, zieht er den Übeltäter zur Rechenschaft. Dies gefällt wiederum Joe's Vorgesetzten nicht, die ihn kurzerhand abservieren. Kong, der mittlerweile Kontakt zu einer Apothekerin aufgebaut hat, die seine Zuneigung auch erwidert, ahnt derweil noch nichts böses. Auch die Apothekerin hat keine Ahnung, wie Kong seinen Lebensunterhalt verdient. Als Kong von Joe's Tod erfährt schwört er blutige Rache...

Mann, was ein Brett. Ich muss sagen, der Film hat mich schwer beeindruckt, der ist ja nochmal um einige Längen besser als "The Eye" (auch von den Pang Brothers). Das beeindruckende ist, dass er die perfekte Balance aus Action und Drama findet und keine Sekunde langweilig wird. Die Schauspieler lassen die Situation dermaßen echt erscheinen, sowas hab ich selten gesehen. Da kann höchstens noch "Sympathy for Mr. Vengeance" mithalten.
BTW ist die Apothkerin ein echt süßes Mädel und auch der Soundtrack weiß zu überzeugen.

Nicht lachen, aber ganz ehrlich: Beim Ende (das ich jetzt nicht verraten möchte) hab ich geweint .

Die DVD von Highlight bietet gewohnt gute Bild- und Ton Qualität, aber mal wieder keine Extras.

http://beyondhollywood.de/index.php/topic,12112.msg418267.html#msg418267

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 30 Abfragen.