Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Neuer TV, Hilfe...  (Gelesen 22039 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.155
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #475 am: 19. November 2017, 15:44:37 »
12K, oh je... Wo jetzt schon einige 4K-Scheiben dem Vernehmen nach hochgerechnetes 2K sind... Gar nicht erst zu reden von Filmen, bei denen die Effekte in 2K erstellt wurden. Da wird es ja in der Zukunft Filme geben, bei denen es auf Scheibe Qualitätsschwankungen geben wird, die an die "Langfassung" von Army of Darkness auf VHS erinnern...

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.148
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #476 am: 19. November 2017, 16:45:30 »
Sehe ich genauso. Wer braucht denn 8k oder 12k? Die Filme werden nicht mehr äusserten wie Filme, tun sie ja heute teils schon nicht mehr.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.148
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #477 am: 20. November 2017, 10:04:16 »
Hier auch mal die betreffenden Meldungen zu 3D und Curved...

http://www.chip.de/news/LG-und-Sony-bestaetigen-Eine-TV-Technik-wird-begraben_89466805.html
https://www.stern.de/digital/homeentertainment/3d-fernseher-sind-tot--samsung-und-lg-ziehen-den-stecker-6688566.html

https://www.stern.de/digital/homeentertainment/curved-tvs-sind-tot--keiner-hat-bock-auf-krumme-dinger-7300044.html

Für die welche hier Fan von 3D waren tuts mir natürlich leid, ich persönlich hab das Feature vielleicht zehnmal genutzt, daher ist es für mich nicht so relevant. Bei Games sehe ich das Protential völlig anders als bei Filmen, aber da bleibts halt über die Zusatzgeräte erhalten.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.017
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #478 am: 20. November 2017, 10:08:56 »
Muss gestehen dass ich die 3D Fähigkeit nicht ein einziges Mal genutzt habe.  :redface:
Hat mich im Heimgebrauch nie gereizt, von den Extrakosten der Scheiben ganz zu schweigen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.904
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #479 am: 20. November 2017, 11:12:00 »
Sehe ich genauso. Wer braucht denn 8k oder 12k? Die Filme werden nicht mehr äusserten wie Filme, tun sie ja heute teils schon nicht mehr.

Die Diskussion gab es schon vor 15 Jahren ob wir BluRay brauchen. Und wenn 8k oder 12k so scharf ist, dass das Bild schon plastisch wirkt, wie ich gelesen habe, dann empfinde ich den Sprung für deutlich sinniger als der Sprung von FullHD auf 4K. Aber wie gesagt, ich habe für diese kleinen Weiterentwicklungen nicht das Auge,  estenfalls im direkten Vergleich.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.148
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #480 am: 20. November 2017, 11:17:03 »
Das habe ich auch nur den direkten Vergleich, und wissenschaftliche Abhandlungen dazu jucken mich auch nicht, weils ja für MICH drauf ankommt, was es MIR für MEIN Auge bringt ;) :D

Und deswegen sage ich das ja. Wenn ich den Unterschied von einer guten DVD zu einer guten BD sehe, und das ist ja nicht von der Hand zu weisen, dann hat das was gebracht. Finde ich super. Wenn man dann den Unterschied zu einer 4k schon nichtmal mehr immer sieht, wobei mir da die Massenvergleiche fehlen, dann is halt die Frage was 8k oder gar 12k noch bringen sollte? Ist das dann noch gutaussehend? Ist es für den Normalseher denn noch erkenntlich, ob man ein 4k oder ein 12k Bild bei einem FILM sieht? Diese Werbevideos meine ich damit nicht, denn was man anschaut sind ja Filme und Serien ;) und überhaupt... ich lese immer wieder, dass es garkeine wirklichen 4k Filme gibt, dann fällt 8k oder 12k eh flach. Gedreht wird ja nicht wirklich in 4k, oder?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.904
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #481 am: 20. November 2017, 14:15:53 »
Mir tut es halt wirklich weh bezüglich dem Ende von 3D TV weil ich seit seit 2003, also seit fast 15 Jahren darauf warte, dass der brillenlose TV kommt. Einfach weil ich damals auf der ersten Gamescom in Leipzig Tomb Raier in 3D schon OHNE Brille zocken konnte und wo sind wir jetzt, bei gewellten TVs und 4K, 3D wurd übersprungen, danke für Nichts!

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.604
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #482 am: 20. November 2017, 20:20:42 »
Bei Amazon ist der LG OLED 65B7D für aktuell 2899€ zu haben.
Da juckt es mich schon ganz schön in den Fingern.
Chip.de sagt "sehr gut". Nachteil wird gelistet: Kein 3D. Sehe ich auch so. Schade. :/
Und so leicht lasse ich mich auch noch nicht von 3D abbringen.
Wie ich sehe gibt es auch hier noch einige Verfechter.

Edit: wenn ich mir jetzt aber die o. g. Berichte so zu gemüte führe... :/
« Letzte Änderung: 20. November 2017, 20:22:46 von Freddy »
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.604
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #483 am: 21. November 2017, 14:56:07 »
Ich konnte es nicht sein lassen. Ich schaue mir den LG OLED 65B7D mal eeeeetwas genauer an ab Freitag Vormittag...  :biggrin:
Erster Streifen der darüber flackert soll Sunshine sein. War bisher immer mein erster "Testlauf". Freue mich und bin gespannt.
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.148
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #484 am: 21. November 2017, 15:01:08 »
Na dann berichte mal :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.604
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #485 am: 21. November 2017, 19:20:56 »
Und wie ich berichten werde. Die Vorfreude steigt. Gerade entsprechend nochmal während dem gemütlichen Abend auf der Couch nach dem TV gegoogelt und WHAAAT:
Idealo.de sagt auf Saturn für 2222€ Online zu haben. Kenne das Angebot, aber habe vorgestern gelesen, dass dies nur in einem gewissen Store in Deutschland zu haben wäre.
Jetzt gibt es das scheinbar auch für den Online Versand und für Abholung aus allen Stores. Amazon Bestellung gecancelt. Lieferung erfolgt jetzt in 2-3 Werktagen von Saturn. Pow!
Hatte das Ding bei Amazon schon für 2899€ bestellt. Jetzt kostet mich der TV mit Versandkosten ca. 2260€. Bin gerade ziemlich happy. Zufällig drüber gestolpert. Mann - hätte ich mich geärgert...  :lol:

BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.904
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #486 am: 21. November 2017, 19:30:59 »
Geil, 600Euro gesparrt bzw für was Anderes rausgehauen.

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.604
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #487 am: 21. November 2017, 19:34:48 »
Geil, 600Euro gesparrt bzw für was Anderes rausgehauen.

So kann man es sehen. Aber eigentlich ärgere ich mich eher über mich selber.
Ich hätte doch mehr Zeit in Recherche investieren sollen. Aber naja: Ende gut, alles gut.

Am WE gibt´s jedenfalls (Heim)Kinoabende!
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.252
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #488 am: 23. November 2017, 10:18:26 »
Super geil, Glückwunsch Freddy! :thumb:

Mir wären 65 etwas zu klein. Ich habe mich an 75 als mein nächstes Modell festgebissen. Leider leider leider ist dort noch ein größerer Preis unterschied zwischen diesen 10 Zoll...

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.904
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #489 am: 23. November 2017, 10:27:19 »
Ja, es sei denn dir reicht die Billig-Marke JAY-TECH. Davon verkloppt Real derzeit die 75" Variante für 666 EUR, hier in der Gegend allerdings schon ausverkauft, ist natürlich auch ein Kampfpreis, egal ob das Ding 4K befriedigend darstellt oder nicht.

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.604
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #490 am: 23. November 2017, 17:36:23 »
Super geil, Glückwunsch Freddy! :thumb:

Mir wären 65 etwas zu klein. Ich habe mich an 75 als mein nächstes Modell festgebissen. Leider leider leider ist dort noch ein größerer Preis unterschied zwischen diesen 10 Zoll...

Danke. Hätte mir jemand vor 5 Jahren gesagt, dass Ihm 65 Zoll etwas zu klein wäre, dann hätte ich nur den Kopf geschüttelt. :D

Für mich ist dass dann doch der ideale Sprung von 55 auf 65 Zoll. Vor allem bei gleichbleibendem, recht nahem Abstand zum TV von knapp 3m.
Morgen zwischen 10-14 Uhr wird der TV bei mir eintrudeln. Was für ein Glück, dass ich gerade jetzt zum Jahresende auch Stunden-Abbau betreiben muss. :D
Ich werde einen Vergleich zwischen LCD und OLED in Form von 2-3 Bildern machen und hier posten.

Ja, es sei denn dir reicht die Billig-Marke JAY-TECH. Davon verkloppt Real derzeit die 75" Variante für 666 EUR, hier in der Gegend allerdings schon ausverkauft, ist natürlich auch ein Kampfpreis, egal ob das Ding 4K befriedigend darstellt oder nicht.

Der Firmen-Name ist auch richtig grausam.
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.604
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #491 am: 25. November 2017, 13:02:51 »
Gestern war es dann so weit. Der Kollege von Hermes hat den LG 65B7D ALLEINE zu mir in den DRITTEN STOCK geschleppt!
Nur zur Info: Der Kerl war gefühlt kurz vor dem Renteneintrittsalter, einen Kopf kleiner als ich (Ich messe 175cm).
Ich habe Ihn gefragt, ob er denn keine Rückenschmerzen habe davon. Er meinte: Hatte ich noch nie.
Also entweder der Typ hatte glück mit einer Wirbelsäule die seinesgleichen sucht, oder er hatte einfach mittlerweile extreme Rückenmuskulatur, was man aber unter dem Hermes-Outfit nicht erkennen konnte.
Die sind ja zu zweit. Der Kollege hat Ihm aber nur den TV vom LKW heruntergereicht und meinte zu mir, als der kleine sich den TV auf den Rücken schnallte: "Tja, so ist er hald..."

So viel dazu mal am Rande.  :lol:



Habe das Ding dann natürlich gleich ausgepackt. Vorsichtig, da ich alleine war. Aber hat alles ganz gut geklappt.
Verpackung entfernt. Standfuss zusammengeschraubt mit 6x Schrauben. TV hingelegt. Standfuss mit 4x Schrauben daran befestigt. Aufgestellt. Aufs TV-Regal gehieft.

Da mir bewusst war, dass ich einen direkten Vergleich zwischen meinem 55 Zoll LG LED haben will, so habe ich am gestrigen Vormittag vor Anlieferung des neuen TV noch ein Paar Bilder und Videos des "alten" gemacht.
Anschließend am Nachmittag dann natürlich exakt dieselben Bilder auf dem neuen 65 Zoll LG OLED.

Verglichen habe ich dabei den Film Sunshine und Guardians of the Galaxy. Folgend der direkte Vergleich:





Wie Ihr Euch vorstellen könnt war ich erstmal vom Schwarzwert, dem Kontrast sowie vom Up-Scaling einer normalen 1080p BD absolut begeistert.
Klar verfälscht meine Kompaktkamera das Bild ein bisschen, besonders, da die Bilder mit wenig Belichtung gemacht wurden.
Aber ich denke, es reicht, dass man sich einen Eindruck dazu verschaffen kann. Die Bilder spiegeln ziemlich gut auch meinen Eindruck vom Live-Gesehenen wieder.

Auch beim Up-Scaling vom normalen TV-Programm, im folgenden Phoenix HD (was bei mir meistens läuft), macht das Gerät imo einen fabelhaften Job.



Alle meine Bedenken bezüglich Up-Scaling also auch weggeblasen und die tollen Testberichte des TV haben sich bestätigt.

Im Anschluss dann Neon Demon, einen meiner absoluten all-time-favorites, auf normaler BD angesehen:


DER HAMMER. Vor allem in den dunkleren Szenen. Sowas habe ich bisher noch nicht erlebt.

Ich habe auch einen Video-Vergleich erstellt. 4 Minuten Direktvergleich OLED-LED mit der Bluray von Sunshine.
FRAGE: Darf ich das bei Youtube hochladen? Gibt's hier Probleme mit den Rechten? Wenn bei Youtube doof, wo kann ich es ansonsten zeigen bzw. Euch zur Verfügung stellen? Danke schon vorab!

Jetzt zu den 4K BDs von denen ich mir ein paar besorgt habe:



Logan eingelegt. Die PS4 rattert. Nicht gut. Vielleicht liegt es an der 4K BD. Planet Erde 2 eingelegt. PS4 rattert und kann die Disc wieder nicht lesen. Nicht gut.
Gegoogelt. Rookie fehler. Die PS4 kann gar kein 4K?! Da bin ich mir sogar jetzt noch nicht ganz sicher. Kann ja eigentlich nicht sein. Bitte sagt mir, falls ich hier falsch gewickelt bin. :lol:
Testberichte 4K Player angesehen. Für den Panasonic DMP UB 704 entschieden. Beim Expert in der nähe angerufen. Hat das Ding im Laden inkl. einer Rabatt-Aktion. Amazon.de-Link:

https://smile.amazon.de/Panasonic-DMP-UB704EGK-Blu-Ray-Blu-ray-SD-Karte/dp/B01LM1JR8G/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1511610880&sr=8-1&keywords=panasonic+dmp-ub704



Glück. Also ab in den Shop und den Player mit einem neuem, hochwertigem HDMI-Kabel von 1,5 Metern geholt.

Gestern Abend dann endlich doch noch meine erste 4K BD angesehen. Transformers - The Last Knight. Film, Story und der Schnitt - MIES. :4:
Bildqualität und mein neuer TV inkl. neuem Player - A W E S O M E :9.5:
Ich habe auch immer mal wieder gestoppt und mit den Einstellungen gespielt. Besonders bei True Motion muss man ja aufpassen, dass es sich die Wage hält.
Aber das "Problem" kannte ich ja vom alte LG. Zu wenig True Motion: Bild Ruckelt. Zu viel True Motion: Bild super smooth - keine Ruckler - Dafür Artefakt-Bildung bei "schnellen" Szenen.
Ich schaue jetzt also im Cinema-Mode. True Motion 3-4/10.

Der Player macht auch alles das, was er soll. Gutes Menü. Laufgeräusche nur in den ersten Minuten. Ansonsten totale Stille. Nur die Fernbedienung ist nicht so optimal. Vielleicht wird's mal Zeit für eine Universale.

Jetzt am Samstagmorgen schaue ich mir Planet Erde 2  an und bin weiterhin einfach nur begeistert vom Bild.
Für 2222€ habe ich ein Schnäppchen beim TV gemacht. Ich würde jederzeit wieder zugreifen.
Der 4K HDR Player für 350€ (-40€ die ich durch die Rabatt-Aktion wohl wieder zurückbekomme) ist wohl auch sein Geld wert.

So, dass war jetzt mal der Erste Eindruck mehr oder weniger als Brainstorming hin geklatscht. :)

Gruß
Freddy/Christoph

PS: Video-Vergleich folg hoffentlich noch.
« Letzte Änderung: 25. November 2017, 23:15:39 von Freddy »
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.155
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #492 am: 25. November 2017, 13:32:18 »
Lad es im Zweifel als nicht öffentlich bzw privat hoch. Dann können es nur Leute sehen, die von dir den Link bekommen.
Unter Umständen auch ohne Ton, da YT bei diverser Musik schon nach dem Upload anschlägt.

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.604
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #493 am: 25. November 2017, 13:43:11 »
Link zum LED OLED Vergleich anhand einer Szene aus dem Film Sunshine:
https://www.youtube.com/watch?v=KKG_9PHhUWk

LG55LF6529 VS LG65B7D
« Letzte Änderung: 25. November 2017, 13:50:18 von Freddy »
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.148
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #494 am: 25. November 2017, 13:49:13 »
Also der Scvwarzwert alleine lässt LED schon verfickt alt aussehen! Mit ein Grund warum ich bei Plasma hängenbleibt. Statt dessen kommt mir auch nur OLED ins Haus. Samsung's QLED soll das ja nicht so wirklich packen... allerdings soll's beim OLED ja wieder Probleme geben mit dem möglichen Einbrennen, wie bei Plasma auch. Daher wäre ich anfangs noch etwas vorsichtig
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Masterboy

Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #495 am: 25. November 2017, 18:07:03 »
Also der Scvwarzwert alleine lässt LED schon verfickt alt aussehen! Mit ein Grund warum ich bei Plasma hängenbleibt. Statt dessen kommt mir auch nur OLED ins Haus. Samsung's QLED soll das ja nicht so wirklich packen... allerdings soll's beim OLED ja wieder Probleme geben mit dem möglichen Einbrennen, wie bei Plasma auch. Daher wäre ich anfangs noch etwas vorsichtig

Da hat Sony eine Lösung für. Der TV führt da in regelmäßigen Abständen Reinigungsalgorithmen durch um Einbrennen zu verhindern.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.148
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #496 am: 25. November 2017, 20:15:03 »
Ah cool! Das hat mein Pana Plasma auch schon so ähnlich integriert. Ebenso das unsichtbare bewegen von so statischen Dingen sie Senderlogos oder HUDs beim Gamen. Bei mir is nie was eingebrannt, aktuell liest man ja aber sogar bei Handys mit OLED davon.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.604
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #497 am: 25. November 2017, 20:21:05 »
Auch LG OLEDs haben einen "Pixel-Refresher" Modus. (dauert für 1x "refreshen" lt. LG-TV-Menü ca. 1h)
Es gibt auch den shift-mode, welcher das Bild immer wieder um ein paar Pixel verschiebt.
Oder auch die Möglichkeit den Screensaver einzuschalten, welcher anspringt wenn das Bild eine gewisse Zeit unverändert bleibt.
Und lt. LG soll die Gefahr des Einbrennens allgemein minimal sein.
Nur wenn hier Stunden/Tage dasselbe Bild mit hoher Helligkeit angezeigt wird, kann es dazu kommen.
Angeblich kann man das aber bei jedem TV herausfordern, so wie ich das jetzt von der LG Homepage aufgefasst habe:

http://www.lg.com/us/experience-tvs/oled-tv/reliability
Zitat
OLED Image Retention or Burn-In: Burn-in and image retention are possible on virtually any display. However, with an LG OLED TV, any risk of burn-in or image retention have been addressed through the use of technology that not only helps protect against damage to the screen, but features self-healing properties so that any short-term image retention that may occur is quickly rectified. It is rare for an average TV consumer to create an environment that could result in burn-in. Most cases of burn-in in televisions is a result of static images or on-screen elements displaying on the screen uninterrupted for many hours or days at a time – with brightness typically at peak levels. So it is possible to create burn-in in almost any display if one really tries hard enough. And even if burn-in does occur from extreme usage, it can usually be mitigated within a short period of time by turning the display off for a while, and watching a few hours of varying content (such as your standard TV watching and channel-surfing).
Additionally, LG OLED TVs come with special features and settings to preserve image quality and prevent burn in and image retention. First, there is a screen saver feature that will turn on automatically if the TV detects that a static image is displayed on screen after approximately two minutes. There are also two options – available in the Picture Mode Settings within the Smart Picture menu – that can be used to preserve image quality. The first of these is the Clear Panel Noise feature that preserves the quality of the image on the display panel by resetting the TV so that it clears the pixels. This feature can be turned on when needed within the settings mentioned above. The second feature which is automatically employed is the Screen Shift feature which moves the screen slightly at regular intervals to preserve image quality.
So in short: Reasonable, responsible usage of an OLED TV, combined with powerful image preservation abilities should result in a seamless home entertainment experience.

Also ich mache mir hier gar keine Sorgen.
« Letzte Änderung: 25. November 2017, 20:25:29 von Freddy »
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.148
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #498 am: 25. November 2017, 20:45:39 »
Wenn's wie beim Plasma auch ist, sollte man da doch eh nur die ersten rund 100 Stunden etwas mehr aufpassen. Ich mach mir da auch keinen Kopp
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.438
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #499 am: 26. November 2017, 22:58:19 »
Ich spiele aktuell auch mit dem Gedanken, mir einen neuen Fernseher zu kaufen bzw. zu finanzieren. Das ganze hat noch etwas Zeit, aber ich denke im Feb. oder März werde ich zuschlagen. Geplant ist entweder ein 55 Zoll Gerät mit einem Preis bis 700 Eur oder 65 Zoll für maximal 1000 Eur. Ich weiß, dass das nicht viel ist, aber vielleicht bietet sich ja mal eine gute Gelegenheit in der Zeit. Mit dem Ganzen Dingen, auf die man achten sollte, kenne ich mich nicht aus, daher wäre es cool, wenn die Profis von Euch mit mir zusammen die Augen aufhalten. 3D muss er nicht haben, aber smart Funktion wäre schon nicht verkehrt. Vom Stromverbrauch wäre A+ wünschenswert, ist aber auch kein muss. 100 Herz wären cool, aber da wirds mit dem Preis vermutlich eng.
Beim Black Friday hatte ich noch nicht so intensiv gescgaut, aber die großen Knaller Angebote blieben glaub ich echt aus. Wichtig ist, dass eine 0% Finanzierung angeboten wird, im Idealfall über 36 Monate, was sicher auch nicht oft angeboten wird.
« Letzte Änderung: 26. November 2017, 22:58:54 von Max_Cherry »

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.075 Sekunden mit 23 Abfragen.