Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Neuer TV, Hilfe...  (Gelesen 22832 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.786
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #525 am: 09. Dezember 2017, 13:37:21 »
Hab ne schlechte dvd eingepackt, mal sehen, ob die sich drauf einlassen. Will nur wissen, ob es noch guckbar ist oder eine Vollkatastrophe.
Der hier soll es werden, wenn alles passt:
https://m.expert.de/shop/unsere-produkte/tv-audio/fernseher/lcd-led-fernseher/11128012404-4k-ultra-hd-tv-h60n5705.html

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.409
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #526 am: 09. Dezember 2017, 13:59:04 »
Ich drück die Daumen!

@Ash
Deiner Logik nach gäbe es aber auch nur eine Sorte Qualität, oder? :D egal ob ein TV 599 oder 6.990 Euro kostet. Fakt ist, dass es eben genug minderer Displays verbaut gibt, und man sehr wohl deutliche Unterschiede zwischen TV Geräten an der Bildquali sehen kann. Damit sage ich keinesfalls, das alles unter 1000 Euro kacke ist, hat in aller Regel aber ja auch mal vorher mehr gekostet. Ob ich jetzt im Aldi nen 65 Zöller (oder gerne auch Real, die sind Schrottverwerter No.1 bei Technik) kaufen würde? Da sag ich ganz klar nein würde ich nicht.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.161
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #527 am: 09. Dezember 2017, 14:30:35 »
Nein klar sind Unterschiede vorhanden und die Bilder der 3000plus EUR TVs in den Technikmärkten sehen phänomenal aus und kein TV ausm Supermarkt für 599 EUR mag da rankommen, keine Frage. ABER das bedeutet nicht, dass ein Hisense aus dem Real zum Kampfpreis von 799 Euro für 65“ ein flackerndes, unscharfes und ruckelndes Bild hat. Mal ganz ehrlich, zeig mir den Supermarkt-TV, wo das so ist! Klar haben die Dinger Nachteile, schlechte/träge Software bzw Hardware, nicht den besten Schwarzwert, eventuelle Probleme bei Videogames (siehe Grundig), vllt. kein Smart-TV (oder nur abgespeckt), nur einen oder zwei HDMI Anschlüsse, schlechte Lautsprecher aber gleich zu behaupten, dass die Billigdinger das Bild eines Röhren-TVs haben (und nichts anderes bedeutet es, wenn das Bild flackern oder unscharf sein soll) dann ist das völlig vertrollt & überzogen. Ich weiß, ich stehe mit meiner Meinung zu günstigen TVs hier auf verlassenen Posten aber ich finds halt Quatsch wenn ich solche Vorwürfe lese.

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.409
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #528 am: 09. Dezember 2017, 14:59:34 »
Das stimmt, dann habe ich dich falsch verstanden, sorry. Mich nervt nur oft z. B. Bei Laptops, dass die bei Real uralte Dinger für viel zu teures Geld verkaufen. Dass der Nutzer damit genauso ins Netz kann steht je nel anderen Blatt, weil die aktuelle Hardware eh kein Aas ausnutzt. Bei TVS fällt oft auf die sind im Real saudunkel,  kann aber natürlich ebenso Einstellu Tatsache sein. Aber auch teurere haben Macken und Probleme. Leider liest man im Netz ja nur wenn einer Probs hat aber nie wenn einer zufrieden ist... war bei meinem Pana ja auch so damals, und der is Top.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.161
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #529 am: 09. Dezember 2017, 16:02:41 »
Boah dass Real bei PCs die Käufer so leicht vereppeln kann liegt aber auch daran, dass der Kauf von PCs zu ner Wissenschaft geworden ist, außer man holt sich nen Mac aber da gibt es auch kaum Preisschwankungen. Jedenfalls war es damals deutlich einfacher, hat man gekuckt wieviel MHz und wieviel RAM das Ding hat und gut ist aber heute...

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.409
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #530 am: 09. Dezember 2017, 16:30:40 »
Definitiv!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Masterboy

Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #531 am: 09. Dezember 2017, 18:07:40 »
Nein klar sind Unterschiede vorhanden und die Bilder der 3000plus EUR TVs in den Technikmärkten sehen phänomenal aus und kein TV ausm Supermarkt für 599 EUR mag da rankommen, keine Frage. ABER das bedeutet nicht, dass ein Hisense aus dem Real zum Kampfpreis von 799 Euro für 65“ ein flackerndes, unscharfes und ruckelndes Bild hat. Mal ganz ehrlich, zeig mir den Supermarkt-TV, wo das so ist! Klar haben die Dinger Nachteile, schlechte/träge Software bzw Hardware, nicht den besten Schwarzwert, eventuelle Probleme bei Videogames (siehe Grundig), vllt. kein Smart-TV (oder nur abgespeckt), nur einen oder zwei HDMI Anschlüsse, schlechte Lautsprecher aber gleich zu behaupten, dass die Billigdinger das Bild eines Röhren-TVs haben (und nichts anderes bedeutet es, wenn das Bild flackern oder unscharf sein soll) dann ist das völlig vertrollt & überzogen. Ich weiß, ich stehe mit meiner Meinung zu günstigen TVs hier auf verlassenen Posten aber ich finds halt Quatsch wenn ich solche Vorwürfe lese.

insofern Du Dich mit den von Dir genannten Nachteilen abfinden kannst ist das doch ok.

Mit persönlich würde das nicht reichen, aber ich würde nicht behaupten dass man die garnicht verwenden kann oder so. So schlimm sind die also in der Tat nicht. Das ist eher von den eigenen Ansprüchen abhängig.
Kauft sich ja auch nicht jeder ne teure Uhr, mir reichen da z.B. auch günstige :-)
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.788
    • Profil anzeigen
« Letzte Änderung: 28. Dezember 2017, 09:37:39 von skfreak »

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.409
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #533 am: 28. Dezember 2017, 09:39:22 »
Dank weniger Rand kannst doch mittlerweile sicher fast nen 40er oder 42er stellen, oder!? Würd ich mal nachmessen vorher. Kostenmäßig is das ja kein Ding mehr heutzutage. Bei mir wäre ein 55er zb gleich groß wie mein jetziger 50er
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.788
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #534 am: 28. Dezember 2017, 10:15:55 »
Hmm, macht der Rand so viel aus? Guter Punkt! Ich check zuhause mal die Abmessungen.

Online Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.161
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #535 am: 28. Dezember 2017, 10:19:46 »
Wenn das noch der Forums-Toshi ist kannst du bestimmt auf 38/39“ aufstocken. Randbreite heute, 1mm!? So in etwa.

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.409
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #536 am: 28. Dezember 2017, 11:51:29 »
Macht wirklich viel aus! 2.5 cm sind ein Zoll... die alten Dinger haben da gut und gern einige Zoll in petto
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs


Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.786
    • Profil anzeigen
Antw:Neuer TV, Hilfe...
« Antwort #538 am: 28. Dezember 2017, 12:39:03 »
Das ist halt wieder diese lästige Geschichte mit der Bildwiederholungsfrequenz aka Hertz.
Die angegebenen 600 sind Quatsch, das ist technisch nicht möglich und nur ein gefakter Wert. Wie viel der Fernseher tatsächlich hat, wird hier scheinbar verschwiegen.
Nach meinem Fernsehbesichtigungstag neulich, kann ich Dir nur ans Herz legen einen TV mit 100 nativen/echten Hertz zu kaufen.
Der Unterschied bei schnellen Bildwechseln oder Schwenks (Kamerabewegungen) ist enorm. Ohne ruckelt es schnell mal und zieht im schlimmsten Fall sogar nach.
Wenn Ihr die Zeit habt, geht mal in einen Mediamarkt und lasst euch den Unterschied zwischen echten und vorgetäuschten 100 Hertz zeigen.

Bei 100 Hertz werden doppelt so viele Bilder in der Sekunde gezeigt als bei 50 Hertz, was für das Auge einfach natürlicher und in Bewegungen flüssiger wirkt.

Bei der Größe ist es aber tatsächlich möglich, dass es weniger auffält, als z.B. bei einem mit 55 Zoll.
Eine Ansicht im Geschäft kann ich aber grundsätzlich empfehlen. Auch wenn ich nicht im Expert gekauft habe, es gibt tatsächlich Berater, die einem keinen Blödsinn erzählen. Die Infos, die ich von dort habe, haben mich sehr überzeugt. Am besten ein Modell aussuchen und dann den Preisvergleich machen.

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 23 Abfragen.