Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Neuer TV, Hilfe...  (Gelesen 43097 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« am: 30. Dezember 2011, 16:43:01 »
@Marco: meine Shutterbrillen wiegen 26g bzw. 35g, die sind Federleicht.
Bin schwerstens begeistert von der Shuttertechnik, total sauber, kein flimmern ausserhalb des Blickfelds wie ich es bspw. beim Test im Laden schon teilweise hatte. Das hatte mich schwer verunsichert, aber NULL. Die Brillen spürt man beim Tragen kaum, da sie wirklich federleicht sind - finde das 3D Erlebnis zu Hause daher deutlich interessanter als im Kino.

Extremer Vorteil: du kannst den Kopf neigen wie du willst, das 3D Erlebnis bleibt das gleiche. Das haste ja bei der Kinotechnik (Polarisation) leider nicht, da muss der Kopf gerade bleiben. Bei Shutter kannst dich also auch hinlegen, wenn du ne bequeme Lage findest...

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #1 am: 30. Dezember 2011, 16:46:07 »
Betreffend Ghosting hast du afaik teilweise recht liegt eher an der Zuspielung sowie dem Release und nicht per se an der 3D Technik. Gibts also bei Shutter und bei Pol.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #2 am: 19. Januar 2012, 11:43:24 »
Wie is das dann da? Is da ne Batterie drin die man wechseln kann? Geht ja faktisch nicht anders. Meine laufen mit nem Akku, und sind eben nur per USB aufladbar. Dafür aber halt auch net nur am TV, sondern am Läppi, Ipod oder Handyladegerät

Meine sind auch aufladbar per USB, aber waren bei Anlieferung schon voll aufgeladen.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #3 am: 19. Januar 2012, 11:46:57 »
What? Der ist 73?

Sehr geil, finde ich cool sowas!

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #4 am: 20. Januar 2012, 18:19:48 »
Es KANN passieren, dass die Synchronisierung gegenläufig ist, also das falsche Auge abgeblendet wird. Das kann man umkehren.

Mach nicht den Fehler und lasse das 2D Bild vom TV in 3D hochrechnen, das geht nicht.

Weitere Probleme, die auftauchen können:

- HDMI 1.4 Kabel brauchste (man hört such gegenteiliges, müsste ich mal ausprobieren)
- handshake Problem mit der alten PS3: selbst wenn die an nen 3D kompatiblen Receiver schaltest, kann es sein, dass der nicht sauber mit dem TV läuft. Ist ein Problem der alten PS3, die neue hat das wohl nicht. Dann musst du die PS3 an den TV nehmen über HDMI (nur das Bild) und den Ton an den Receiver spielen. Also quasi so wie ich es eh gemacht habe, weil ich keinen 3D fähigen Receiver habe!

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #5 am: 20. Januar 2012, 18:20:27 »
Ahhh, OK, natürlich die PS3 Einstellungen, die haben mich auch kurz aufgehalten - danach gings auch bei mir :D dann biste ja versorgt ;)

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #6 am: 21. Januar 2012, 16:12:45 »
@Marco: Gut, das es jetzt funzt :)
Das war du vorher gemacht hast war tatsächlich nur "2D auf 3D konvertieren", also quasi 3D "erzwingen", kann man auch mit TV Programmen machen - sieht aber immer scheisse aus :lol:

Die Funktion hat mein Beamer gar nicht, aber das was ich vorher drüber gelesen habe war so durchgängig schlecht, dass ich es auch nicht brauche!

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #7 am: 02. Februar 2012, 21:10:51 »
Hab ja auch nen günstigen LCD von Philips als Prämie bekommen vor 2 Jahren. Besonders überzeugt bin ich net von, aaaber das muss ja nicht für nen LED gelten.

Und...nem geschenkten Gaul ;)

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #8 am: 20. Februar 2012, 10:31:17 »
Hahahahaa, Freak :lol:

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #9 am: 27. Mai 2013, 07:38:12 »
Habe mir bei Best Buy einen 60" Samsung Plasma geholt. Fuer 850 Dollar + Steuer = 930 Dollar inkl. Lieferung. Sollte am Samstag kommen, kommt jetzt wohl am Mittwoch. Haette auch einen LG LCD fuer 780 Dollar plus Steuer im Costco holen koennen, aber da ich mit meinem alten LCD sehr unzufrieden war habe ich dann doch den Samsung Plasma geholt. Nur dumm, dass mir eben einfiel, dass ich ja gar keinen LG, sondern einen Philips hatte :uglylol: wie auch immer, bin dennoch froh die paar Dollar mehr bezahlt zu haben, da der Samsung Plasma meiner Eltern eigentlich echt top ist und das bessere schwarz (das zwar bei der Preisklasse sicher auch weit entfernt von TOP ist) ein echtes Argument gegen LCD ist.

Dann schau mer mal :) die PS3 ultraslim sollte dann auch irgendwann eintrudeln.

Der TV hat jetzt zwar kein 3D und kein Internet, aber da die PS3 dran haengen wird ist zumindest letzteres Null und Nichtig. 3D ist schade, aber auch nicht wirklich schlimm...


Das geile hier ist, dass hier der Trend schon bei weit ueber 60 Zoll liegt. Gross angesagt und im Kommen sind 70 oder sogar 80 Zoll :uglylol: bei uns im Konferenzraum haengt ein 90 Zoeller :uglylol: und die bekommt man auch schon ueberall als sei es das normalste der Welt :lol:
« Letzte Änderung: 27. Mai 2013, 07:40:17 von EvilEd84 »


Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #11 am: 29. Mai 2013, 07:19:30 »
Hmm, ok, dann schau mer mal. Denke mal, dass dann einfach aufpasse kein 4:3 zu schauen, bzw es zumindest aufzuzoomen.

Hmm, 21:9 Balken fallen dann aber auch logischerweise darunter, oder?

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #12 am: 06. Dezember 2014, 19:19:17 »
Wöllte meinen 60" nimmer hergeben.
Hier sind gute 55" fast schon Untergrenze, der Markt ist eher bei 70-75" im Moment. Wahnsinn. Aber auch Wahnsinnig geil :D

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #13 am: 06. Dezember 2014, 19:24:43 »
Hier gab's btw beim Black Friday nen 55" für 199$ :lol: Meine es war Samsung, definitiv aber was namhaftes.
OK Standardpreis waren 500$ was eigentlich auch noch billig ist.

Als ich meinen vor anderthalb Jahren geholt habe war der cut was Preis Leistung angeht genau bei 60" (meiner war 899$) danach gings mit deutlich grösseren Schritten weiter. Heute ist es eher bei 70" der Fall. 75"er kriegst auch für gute 1500$ schon.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #14 am: 06. Dezember 2014, 21:37:11 »
Das sind die absoluten doorbuster Knaller, aber ja, das kann schon heftig sein.
Gibt auch auf der Kehrseite viele Angebote die ein Witz sind (siehe MM/SAT).

Filme sind normal auch super: Wolf of Wall Street als Triple Play $6, Spartacus War of The Damned im Mediabook $10,.... Schon fett!

UK zieht Black Friday langsam an und mein Tipp ist dass auch in Europa generell mit dem immer stärker werdenden Cyber Monday der stationäre Handel in den nächsten 5-10 Jahren auf den BF Zug aufspringen wird.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #15 am: 09. Dezember 2014, 21:22:04 »
Ich habe halt auch mal so gar keine Ahnung für was das gut sein sollte ausser beschissen auszusehen und 90% der Leute die keine Ahnung davon haben zu verwirren warum all die Filme plötzlich so scheisse aussehen :lol:

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #16 am: 16. Dezember 2014, 06:09:19 »
Preis Leistung absoluter Unfug im Moment.
Aber finde auch 2000€ für nen 65" echt teuer, oder?

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #17 am: 16. Dezember 2014, 16:37:17 »
Wobei ich ganz klar sagen muss dass 4k schon Sinn macht bei den Grössen von denen wir hier reden. Spätestens dann ab 60" merkt man schon deutlich wieviel besser es ist
Dass es kaum Content gibt ist leider eine andere Frage.


Aber: Auch hier wird digitaler Vertrieb sehr helfen. Netflix bzw bietet schon einiges in 4k an und auch Kaufcontent in 4k anzubieten ist deutlich einfacher via DHD oder VOD, da kein neues Medium und entsprechende Abspielhardware etabliert werden muss.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #18 am: 17. Dezember 2014, 08:00:32 »
Joooooo, schon klar.
Aber mal ehrlich, seid ich mir wegen solchen Sachen nimmer in die Hose mache muss ich sagen: Es fällt nun wirklich nicht soooo krass auf ;)
Natürlich ist es komprimiert, aber immerhin spricht es alle 4k pixel an und es sieht besser aus als 1080p.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.449
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:neuer tv, hilfe...
« Antwort #19 am: 17. Dezember 2014, 08:43:23 »
Mir geht es so zwischen 720 und 1080 mittlerweile um ehrlich zu sein so. Der stream sich nach ein paar Sekunden bei 720 eingependelt hat merke ich den Sprung zu 1080 kurz darauf eigentlich nicht wirklich.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 30 Abfragen.