Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Frage zu DVB-T  (Gelesen 1327 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Frage zu DVB-T
« am: 02. Januar 2012, 08:04:22 »
Jungs, ich brauch mal eure Hilfe: Da ab 30. April ja das analoge Kabel abgestellt wird mag ich mir eine DVB-T Receiver kaufen. Dazu will ich noch eine passive Zimmerantenne.

1. Frage: Hat jemand Empfehlungen ??

Weiter im Text:

2. Frage: Wie schliesse ich das Ding an ?? Über Scart, wenn ich das richtig sehe.
3. Frage: Muss ich das Teil noch mit meinem Receiver verbinden? Ich nehme mal an, nein? Weil mein Fernseher ist schon mit meiner Anlage verbunden. Das reicht aus, gell ?

Danke schonmal im voraus !

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #1 am: 02. Januar 2012, 09:05:00 »
wenn der tv nen empfänger drin hat reicht das. schau aber mal wieviele kanäle du damit sicher kriegst! im mm hab ich letztin geschaut, und war erschrocken! ich bekäme hier so gut wie NIX und habs dann gelassen. die haben so ein programm wo man das sieht.

« Letzte Änderung: 02. Januar 2012, 09:05:47 von JasonXtreme »
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #2 am: 02. Januar 2012, 09:07:39 »
Also mein Toshi hat einen Receiver - brauch ich dann noch eine Antenne, oder? Wo stöpsel ich die ein? In den normalen Antennenanschluss? Dann hab ich aber nur noch DVB-T und kein Analoges Kabel mehr, oder? Bin grad irgendwie total verwirrt von dem ganzen Kram ;(

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #3 am: 02. Januar 2012, 09:30:01 »
Jo Du kaufst ne Antenne und stöpselst die ein, mein Toshi hat ja auch nen Empfänger drin. Dann is auf der Ferni ne Taste wo Du auf DvbT Empfang umschaltest. Dann schaust Du nur noch das, kein Kabel mehr, das is ja abgeschaltet. Wie gesasgt würd ich im Media oder Saturn aber ma fragen!!! Bei mir hätt ich ne AUSSENANTENNE dafür gebraucht die nen Hunni kostet, und selbst dann hätt ich nur 5-6 Programme bekommen! Die Zimmerantennen (Crash hat auch eine) hätt bei mir in der Region garnicht funktioniert. Ich wollt das ja nur Übergangsweise bis meine Schüssel drauf is - ich habs dann gelassen, da ich die ja jetz schon habe, und somit SAT digital schauen kann ;)

Wieso holst net was bei Kabel Deutschland!? Das kost gegenüber dem normalen Kabel grade mal 3-5 Euro mehr im Monat, Du hast mehr Sender als vorher und kannst normal weiterschauen? Bei Dvbt kriegvst kaum Programme... oder gleich ne Schüssel, weil die Kohle hast nach 2-3 Jahren wieder raus, und zahlst dann garnix mehr
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #4 am: 02. Januar 2012, 09:33:40 »
Also noma langsam:

- Für das Schlafzimmer würde ich einen Received + Antenne kaufen
- Für das Wohnzimmer nur eine Antenne - aber wo schliesse ich die an? Weil sonst hätte ich ja nur analog oder DVB-T. Mag aber - so lange möglich - beides nutzen.

Wieso holst net was bei Kabel Deutschland!? Das kost gegenüber dem normalen Kabel grade mal 3-5 Euro mehr im Monat, Du hast mehr Sender als vorher und kannst normal weiterschauen? Bei Dvbt kriegvst kaum Programme... oder gleich ne Schüssel, weil die Kohle hast nach 2-3 Jahren wieder raus, und zahlst dann garnix mehr

Kabel zahl ich - da Mehrfamilienhaus - ja so oder so. Kabel Deutschland wären also einfach zusätzilch zu dem Kabel das ich sowieso schon hab. Hmm, muss mal gucken was es da gibt.
Satellit geht nicht, da der Vermieter keine Schüsseln erlaubt ;(

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #5 am: 02. Januar 2012, 09:38:05 »
http://forum.digitalfernsehen.de/forum/digital-tv-ueber-die-hausantenne-dvb-t/173572-dvb-t-antenne-lcd-anschliessen.html

Hier wird glaub ich alles beantwortet was Du wissen willst :)

Du musst ja net zu Kabel Deutschland ;) das geht auch bei Deinem jeweiligen Anbieter, so isses net. Du buchst das quasi nur zu Deinem jetzigen Vertrag dazu, kriegst so ne Box und das wars. Haben zwei meiner Kollegen auch seit über nem Jahr, bloss haben die auch noch das Internet dazugebucht, damit die Telekom oder wasauchimmer auch noch wegfällt. Funzt prächtig wie man hört und sieht
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #6 am: 02. Januar 2012, 09:39:02 »
Also bei mir wäre dann wohl eher Unity Media interessant mit 3,90 pro Monat

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #7 am: 02. Januar 2012, 09:40:59 »
http://forum.digitalfernsehen.de/forum/digital-tv-ueber-die-hausantenne-dvb-t/173572-dvb-t-antenne-lcd-anschliessen.html

Hier wird glaub ich alles beantwortet was Du wissen willst :)

Danke für den Link!
Ja, da steht Analog oder DVB-T. Antenne geht nur einmal.

Hmpf.

Dann würd ich mir eventuell dennoch einen Receiver dazu kaufen, damit beides geht. Allerdings muss ich dann beim Fernseher immer auf Scart umschalten, obgleich er 'nen Tuner hat. Hach, seufz. Warum geht das nicht auch einfach ;(

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #8 am: 02. Januar 2012, 09:43:40 »
Weil Dvbt in MEINEN Augen schon immer nur ne Ausweichmöglichkeot war, und der Markt halt leider von Sat-Schüsseln und Kabel dominiert wird. Wobei ich nie verstehen werde, warum man Kabel zahlt, wenn man ne Schüssel haben KANN (bei Dir gehts ja leider net). Kabel kost doch irgendwas um die 240 im Jahr!? Und ne Schüssel einmalig schon um die 400-500 Euronen. Bisher hatte ich ja auch keine, und hab mich über die Kohle sehr geärgert die ich blechen MUSSTE.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #9 am: 02. Januar 2012, 09:50:06 »
Jap, tendenziell wäre mir auch lieber, ich kann selber auswählen was ich zahlen will, aber Kabel ist halt fest in den Umlagen ;(
Ich guck halt nicht viel Fernsehen, von daher würde mir DVB-T vermutlich reichen. Nur sind da ja nicht alle Sender, also würde ich analoges Kabel gerne behalten. Hmpf.
Ich denke ich bestelle erstmal eine Antenne und einen Receiver und probier das Ganze im Schlafzimmer aus. Falls das soweit klappt hol ich mir das für das Wohnzimmer.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #10 am: 02. Januar 2012, 10:40:11 »
Hab jetzt mal eine Ganitur: Receiver + Antenne + SCART-Kabel + USB-Stick für das Schlafzimmer bestellt und probier den ganzen Krempel nu ma da aus.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #11 am: 03. Januar 2012, 11:23:59 »
ma ne ganz dumme frage... im tv heisst es immer das analoge satelitensignal wird abgeschaltet, nix von kabel!? was is nu richtig? beträfe dich ja dann garnicht
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #12 am: 03. Januar 2012, 11:49:17 »
ma ne ganz dumme frage... im tv heisst es immer das analoge satelitensignal wird abgeschaltet, nix von kabel!? was is nu richtig? beträfe dich ja dann garnicht

Ach so? Nur Satellit?? Ich dachte Kabel? In der Werbung reden Sie immer vom "analogen TV". Arghmpf. Ich muss mich da nochmal schlau machen. Danke für den Hinweis, Marco !

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #13 am: 03. Januar 2012, 12:47:01 »
definitiv nur satellit soweit ich weiss. nur weils mir gestern bei der tv werbung auffiel! und für die betroffenen bei sat isses ja kein dkng, einfach andren receiver kaufen und gut is.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.732
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #14 am: 03. Januar 2012, 21:54:38 »
Also wenn du Kabel hast, hast du nichts zu befürchten! :lol:

Was Satelliten-TV angeht, also einfach nen digitalen Satelliten-Receiver kaufen reicht nicht, ne andere Schüssel brauchts auch bzw nen anderen Empfänger für die Schüssel, zumindest wenn ich mich richtig erinner.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #15 am: 04. Januar 2012, 07:54:15 »
Ja ok, die LNBs müssen getauscht werden falls nötig. Ich kenne nur keinen, der so eine alte Schüssel hat, dass dies nötig ist. Mit analogen Receivern kenn ich einige, da die vor ein paar Jahren einfach um ein vielfaches billiger waren als digitale.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #16 am: 09. Januar 2012, 22:48:36 »
Ist zwar etwas OT, aber ich überleg mir so ein CI-Model zu holen.
Kostenpunkt aktuell ca. 70-80 Euro, aber dafür ist direkt 1 Jahr HD-TV inklusiv, wofür man sonst nen 5er pro Monat bezahlt..

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.732
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #17 am: 23. Februar 2012, 20:54:28 »
Dumme Frage: Was ist denn ein Cl-Model?

Also wenn du Kabel hast, hast du nichts zu befürchten! :lol:

Sagt mal habe ich zu früh darüber gelacht? Mit Abschalten des analogen TVs, endet damit nicht auch das analoge Kabelfernsehen? Denn das ist doch der Grund, weshalb heutzutage alle neueren TVs DVB-C haben, oder??

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #18 am: 24. Februar 2012, 08:50:16 »
Es wird nur das analoge Satellitensignal eingestellt, Kabel bleibt - sicher ;) Der Grund dafür liegt eher darin, dass die TVs das einfach eingebaut haben :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #19 am: 27. Februar 2012, 13:21:13 »
Dumme Frage: Was ist denn ein Cl-Model?


Common Interface, ist sozusagen so ne "Karte" die man in den TV steckt und damit dann HD-TV schauen kann.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #20 am: 20. Dezember 2016, 09:20:04 »
Kann mir mal jemand helfen? So wie ich es verstehe wird DVB-T in ca. 3 Monaten abgeschaltet und durch DVB-T2 HD ersetzt. Richtig? Und dann gibt es aber viele Programme nur noch kostenpflichtig? Ich blick da grad nicht durch :(

Offline Masterboy

Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #21 am: 20. Dezember 2016, 10:06:45 »
Kann mir mal jemand helfen? So wie ich es verstehe wird DVB-T in ca. 3 Monaten abgeschaltet und durch DVB-T2 HD ersetzt. Richtig? Und dann gibt es aber viele Programme nur noch kostenpflichtig? Ich blick da grad nicht durch :(

soweit ich weiß bleibt alles beim alten, du brauchst nur einen DVB-T2 fähigen Receiver.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Frage zu DVB-T
« Antwort #22 am: 20. Dezember 2016, 10:51:12 »
Kann mir mal jemand helfen? So wie ich es verstehe wird DVB-T in ca. 3 Monaten abgeschaltet und durch DVB-T2 HD ersetzt. Richtig? Und dann gibt es aber viele Programme nur noch kostenpflichtig? Ich blick da grad nicht durch :(

soweit ich weiß bleibt alles beim alten, du brauchst nur einen DVB-T2 fähigen Receiver.

Ich meine gelesen zu haben das RTL ab Mai nicht mehr über DVB-T zu empfangen ist - und über DVB-T2 nur kostenpflichtig. Wobei sich mir dann die Frage stellt, ob man die nicht parallel anders empfangen kann. Über FireTV finde ich ad hoch nichts.

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.055 Sekunden mit 23 Abfragen.