Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Alien: Covenant  (Gelesen 9688 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.319
    • Profil anzeigen
Alien: Covenant
« am: 02. Januar 2012, 08:13:22 »
Zitat von: Movjejones
Noch acht Monate bis zum Kinostart von "Prometheus", doch Ridley Scott hat nicht nur bei "Blade Runner 2" große Pläne.

Werfen wir einen Blick zurück. Bevor aus dem Alien Prequel in einer überraschenden Kehrtwende Prometheus wurde, gab es viele Gerüchte über Ridley Scotts geheimes Projekt. Darunter eines, dass eigentlicht ein Zweiteiler konzipiert ist.

Inzwischen ist einiges geschehen und auch wenn der Trailer anderes vermuten lässt, soll Prometheus erst einmal nur ein wenig "Alien DNS" beinhalten und sonst gänzlich auf eigenen Beinen stehen. Alles sieht nach einem Film aus. Doch weit gefehlt.

So hat Ridley Scott öffentlich mitgeteilt, dass Prometheus mitnichten nur ein Film sein muss. Wenn es ein Erfolg wird, und davon gehen wir nach dem Trailer momentan einfach mal aus, steht einer oder sogar mehreren Fortsetzungen nichts im Wege. Vielmehr scheint Scott diese regelrecht zu befürworten, da der Regisseur gegenwärtig Ideen für mindestens zwei weitere Filme hat.

Fragt sich nur, wann Scott das machen will. Immerhin steht auch Blade Runner 2 auf seiner Wunschliste, den er momentan ebenso energisch vorantreibt. Und wenn Prometheus nahtlos die Verknüpfung zu Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt herstellt - wie passen dann Fortsetzungen ins Bild? Oder wird in diesen gänzlich auf die viel beschriene "Alien-DNS" verzichtet?

Fragen über Fragen, die hoffentlich dieses Jahr geklärt werden. Prometheus kommt am 9. August in unsere Kinos.
« Letzte Änderung: 22. April 2017, 21:40:44 von nemesis »

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.319
    • Profil anzeigen
Antw:Prometheus - Sequel(s) von Scott geplant
« Antwort #1 am: 09. Februar 2012, 08:02:27 »
Zitat von: Moviejones
Der Film kann sich auch dahingehend weiter nach hinten verschieben, weil sich Scott die Möglichkeit einer Fortsetzung zu Prometheus - Dunkle Zeichen offenhält. So gesteht Scott, dass er nicht wisse, was er mit Prometheus 2 machen soll. Scheinbar reizt ihn die Thematik schon und sollte der Film ein Hit werden, was wir alle hoffen, sind weitere Filme logischerweise ein Thema.


Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 76.133
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Prometheus - Sequel(s) von Scott geplant
« Antwort #2 am: 09. Februar 2012, 08:36:20 »
Nachdem das ja mit dem Erfolg oder Misserfolg von Teil 1 steht und fällt (und zudem noch mehr Faktoren haben dürfte), weiß ich nicht ob so ein Thread Sinn macht.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.319
    • Profil anzeigen
Antw:Prometheus - Sequel(s) von Scott geplant
« Antwort #3 am: 09. Februar 2012, 08:40:06 »
Nachdem das ja mit dem Erfolg oder Misserfolg von Teil 1 steht und fällt (und zudem noch mehr Faktoren haben dürfte), weiß ich nicht ob so ein Thread Sinn macht.

Hmmm, man kann natürlich hinterfragen ob so Threads Sinn machen, aber

a) Haben wir auch andere Beispiele, weshalb es mich wundert warum es gerade hier stört
b) Haben wir unzählige "Gerüchte-Threads" wo Filme mal gedreht werden sollten und es dann nicht wurden

Brauchen wir wirklich eine Regelung - und ich frag das ganz neutral - das wir erst dann Threads zu Filmen/Serien erstellen, wenn die Dreharbeiten begonnen haben?

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 76.133
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Prometheus - Sequel(s) von Scott geplant
« Antwort #4 am: 09. Februar 2012, 08:44:02 »
Nö die brauchen wir nicht, und bei Gerüchten ect. ist es manchmal ja auch ganz nett - aber wenn man sich nur mal auf die Meldungen ansich bezieht, und zudem Teil 1 nihctmal ANNÄHERND im Kino ist.... deshalb sehe ich das HIER so.

Ich meine bei AVATAR war von vornherein klar, dass noch was nachkommt - bei MACHETE wird auch was kommen... aber ob hier was kommen wird, is einfach ZU unklar. Ich mein das ja nicht böse - aber ich differenziere eben bei den Themen etwas. Regelung brauchen wir keine, ich denke das kann jeder selbst etwas einschätzen ;) nur Dein zweiter Post ist ja sowas wie wenn ich sage "wenn ich meinen BMW ein paar Jahre lang gut finde, kaufe ich mir eventuell danach wieder einen" ;)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.319
    • Profil anzeigen
Antw:Prometheus - Sequel(s) von Scott geplant
« Antwort #5 am: 09. Februar 2012, 08:50:11 »
Nö die brauchen wir nicht, und bei Gerüchten ect. ist es manchmal ja auch ganz nett - aber wenn man sich nur mal auf die Meldungen ansich bezieht, und zudem Teil 1 nihctmal ANNÄHERND im Kino ist.... deshalb sehe ich das HIER so.

Ich meine bei AVATAR war von vornherein klar, dass noch was nachkommt - bei MACHETE wird auch was kommen... aber ob hier was kommen wird, is einfach ZU unklar. Ich mein das ja nicht böse - aber ich differenziere eben bei den Themen etwas. Regelung brauchen wir keine, ich denke das kann jeder selbst etwas einschätzen ;) nur Dein zweiter Post ist ja sowas wie wenn ich sage "wenn ich meinen BMW ein paar Jahre lang gut finde, kaufe ich mir eventuell danach wieder einen" ;)

Ich glaube nicht das jeder das selbst einschätzen kann - guckst du hier: http://beyondhollywood.de/index.php/topic,8062.msg593665/topicseen.html und hier http://beyondhollywood.de/index.php/topic,11073.msg319124.html und es gibt noch etlicher solcher Beispiel. Ich weiss wirklich nicht, wie ich anhand von einer Vermutung abschätzen sollte ob was daraus wird oder nicht. Von daher ist mir unklar wann man jetzt einen Thread erstellen soll und wann nicht.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 76.133
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Prometheus - Sequel(s) von Scott geplant
« Antwort #6 am: 09. Februar 2012, 09:43:51 »
Der Erste Thread fällt GENAU in die Kategorie hier, die ich meine. Dein Zweiter nicht. Da steht ein Regisseur, ein Produzent, Darsteller - scheint ja wirklich alles so zu kommen. Ich wollt es nur mal gesagt haben, wie ich es so sehe - wenn Du das nicht so siehst, oder nicht verstehst was ich meine... ich kanns net ändern ;) war ja nur ein Versuch.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.319
    • Profil anzeigen
Antw:Prometheus - Sequel(s) von Scott geplant
« Antwort #7 am: 09. Februar 2012, 09:54:07 »
Der Erste Thread fällt GENAU in die Kategorie hier, die ich meine. Dein Zweiter nicht. Da steht ein Regisseur, ein Produzent, Darsteller - scheint ja wirklich alles so zu kommen. Ich wollt es nur mal gesagt haben, wie ich es so sehe - wenn Du das nicht so siehst, oder nicht verstehst was ich meine... ich kanns net ändern ;) war ja nur ein Versuch.

Du ich mein das net böse oder so - ich versuch's halt nur zu verstehen. Wir haben so viele Threads wo man was angekündigt wurde das kommt und vermutlich fast genauso viele wo man was angekündigt wurde was nicht kommt  ^^ Im Endeffekt weiss man es ja erst, wenn die Dreharbeiten beginnen :)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 76.133
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Prometheus - Sequel(s) von Scott geplant
« Antwort #8 am: 09. Februar 2012, 09:55:01 »
Ich meins ja auch net böse :D

Nur sowas find ich einfach wirklich keine Aussage ;)
"Der Film kann sich auch dahingehend weiter nach hinten verschieben, weil sich Scott die Möglichkeit einer Fortsetzung zu Prometheus - Dunkle Zeichen offenhält. So gesteht Scott, dass er nicht wisse, was er mit Prometheus 2 machen soll. Scheinbar reizt ihn die Thematik schon und sollte der Film ein Hit werden, was wir alle hoffen, sind weitere Filme logischerweise ein Thema."
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline WoSindDieCritters?

  • Newbie
  • Beiträge: 32
  • I ain´t got time to bleed
    • Profil anzeigen
Antw:Prometheus - Sequel(s) von Scott geplant
« Antwort #9 am: 09. November 2012, 17:30:36 »
ich hab den auf meiner wunschliste bei amazon, kann der da bleiben oder sollte der lieber wieder runter? hat den schon jemand gesehen?

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.064
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Prometheus - Sequel(s) von Scott geplant
« Antwort #10 am: 09. November 2012, 17:46:25 »
ich hab den auf meiner wunschliste bei amazon, kann der da bleiben oder sollte der lieber wieder runter? hat den schon jemand gesehen?

Das Sequel? Nein, denn das gibt es noch gar nicht.

Ich vermute mal stark, du suchst das hier:

http://beyondhollywood.de/index.php/topic,16182.0.html

 ;)

Ab dem letzten Viertel des Threads kommen die ersten Meinungen nach Sichtung.


« Letzte Änderung: 09. November 2012, 17:48:31 von nemesis »

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.064
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Prometheus - Sequel(s) von Scott geplant
« Antwort #11 am: 03. August 2015, 19:07:39 »
Der Erste Thread fällt GENAU in die Kategorie hier, die ich meine. Dein Zweiter nicht. Da steht ein Regisseur, ein Produzent, Darsteller - scheint ja wirklich alles so zu kommen. Ich wollt es nur mal gesagt haben, wie ich es so sehe - wenn Du das nicht so siehst, oder nicht verstehst was ich meine... ich kanns net ändern ;) war ja nur ein Versuch.

Du ich mein das net böse oder so - ich versuch's halt nur zu verstehen. Wir haben so viele Threads wo man was angekündigt wurde das kommt und vermutlich fast genauso viele wo man was angekündigt wurde was nicht kommt  ^^ Im Endeffekt weiss man es ja erst, wenn die Dreharbeiten beginnen :)

Beginnen sollen sie jetzt übrigens Januar 2016.

Offline Leo

  • Beiträge: 2.197
  • OA - 5599
    • Profil anzeigen
Antw:Prometheus - Sequel(s) von Scott geplant
« Antwort #12 am: 04. August 2015, 03:07:48 »
tolle news  8)

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.064
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Prometheus - Sequel(s) von Scott geplant
« Antwort #13 am: 28. August 2015, 21:29:13 »
Ridley Scott Confirms ‘Prometheus 2’ Is His Next Movie

http://collider.com/ridley-scott-confirms-prometheus-2-is-his-next-movie/

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.064
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Alien: Paradise Lost (Prometheus 2)
« Antwort #14 am: 24. September 2015, 22:12:50 »
In einem Interview gab Scott bekannt, dass der nächste Film nicht Prometheus 2 heißen werde, sondern Alien: Paradise Lost.

https://m.youtube.com/watch?t=228&v=cRbY07bMm7w

Ab 3:19.

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.096
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Alien: Paradise Lost (Prometheus 2)
« Antwort #15 am: 24. September 2015, 22:30:48 »
What. The. Fuck.

Offline Leo

  • Beiträge: 2.197
  • OA - 5599
    • Profil anzeigen
Antw:Alien: Paradise Lost (Prometheus 2)
« Antwort #16 am: 28. Oktober 2015, 19:54:21 »
Der Herr Scott soll jetzt erstmal noch Prometheus 2 beenden anstatt gross immer wieder Weiteres anzukünden.

Die Dreharbeiten sollen Anfang 2016 in Australien beginnen :)

http://www.comingsoon.net/movies/news/624869-thor-ragnarok-and-alien-paradise-lost-to-shoot-in-australia

Online Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.004
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Alien: Paradise Lost (Prometheus 2)
« Antwort #17 am: 29. Oktober 2015, 08:31:51 »
Der Herr Scott soll jetzt erstmal noch Prometheus 2 beenden anstatt gross immer wieder Weiteres anzukünden.

Die Dreharbeiten sollen Anfang 2016 in Australien beginnen :)

http://www.comingsoon.net/movies/news/624869-thor-ragnarok-and-alien-paradise-lost-to-shoot-in-australia

 :thumb:

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.096
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Alien: Paradise Lost (Prometheus 2)
« Antwort #18 am: 14. November 2015, 18:32:41 »
Heißt nun offiziell Prometheus 2, Prometheus: Paradise, Alien: Paradise Lost, Alien: Covenant


« Letzte Änderung: 14. November 2015, 18:34:10 von blaubaum »

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.304
    • Profil anzeigen
Antw:Alien: Covenant (Prometheus 2)
« Antwort #19 am: 15. November 2015, 12:49:04 »
Das geht mal gar nicht, die werde ich verklagen  :D
« Letzte Änderung: 15. November 2015, 12:49:24 von Thomas Covenant »

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.064
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Alien: Covenant (Prometheus 2)
« Antwort #20 am: 15. November 2015, 12:56:06 »
Ach was, bis der Film fertig ist, benennt Scott ihn sicher noch 5x um... :D

Online Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.004
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Alien: Covenant (Prometheus 2)
« Antwort #21 am: 16. November 2015, 09:24:49 »
LIEFERN STATT LABERN :!: :roll:

Der soll endlich mal hinmachen und nicht immer nur am Titel rumfingern, er wird ja nicht jünger und ich will Alien 5 von Blomkamp! JETZT! :schimpf: :lol:

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.096
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Alien: Covenant (Prometheus 2)
« Antwort #22 am: 16. November 2015, 20:19:37 »
Zitat
Zudem gibt es in der englischen Pressemitteilung eine erste offizielle Inhaltsangabe, deren deutsche Übersetzung wir euch nachfolgend liefern:

Ridley Scott kehrt mit „Alien: Covenant“, dem zweiten Kapitel einer Prequel-Trilogie, die mit „Prometheus“ begann, zu dem Universum zurück, dass er mit „Alien“ erschuf – und knüpft dabei direkt an den wegweisenden Sci-Fi-Klassiker von 1979 an. Unterwegs zu einem entfernten Planeten am anderen Ende der Galaxie entdeckt die Crew des Kolonisationsraumschiffs Covenant etwas, das sie für ein unerforschtes Paradies halten, das aber in Wirklichkeit ein dunkle, gefährliche Welt ist, deren einziger Bewohner der „synthetische“ David (Michael Fassbender), Überlebender der verteufelten Prometheus-Expedition, ist.

Also... ja, gut. Kann alles werden. Aber so langsam glaub ich halt echt, dass Ridley Scott dezent senil wird :lol:

Edit: Die hätten den Film nur "Covenant" nennen sollen. Das wäre mal cool. Der erste "Prometheus", der zweite "Covenant" und der dritte dann nach einem anderen Schiff. Vielleicht ja sogar "Nostromo", wenn es storymäßig hingekomemn wäre. Käme geil in einer Trilogie-Box. Aber ich spinn nur rum.
In Deutschland hätte der dann eh nen geilen Untertitel bekommen ala "Covenant: Prometheus 2 - Part II des ALIEN Prebootquelake."
« Letzte Änderung: 16. November 2015, 20:33:58 von blaubaum »

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.064
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Alien: Covenant (Prometheus 2)
« Antwort #23 am: 12. Dezember 2015, 09:49:56 »
Wie der geänderte Titel schon nahelegt, soll der Film die Familienpackung Aliens beinhalten:

Zitat von: comingsoon.net
"We’ll have them all,” Scott promises, “Egg, face-hugger, chest-burster, then the big boy.”

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.064
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Alien: Covenant (Prometheus 2)
« Antwort #24 am: 15. Januar 2016, 19:44:14 »
Zitat von: comingsoon.net
Ridley Scott is shooting for a “pretty hard R” rating on his upcoming franchise sequel Alien: Covenant

Work is already underway on Ridley Scott’s upcoming return to the world of Alien. Following a Golden Globe (Best Motion Picture, Comedy or Musical) win for his The Martian, Scott is off to Australia to begin production on the upcoming Alien: Covenant. Speaking backstage, Scott revealed a few details about his plans for the picture, including the fact that he’s shooting for “a pretty hard R” rating. He even teases that he’s got something “much worse” than the iconic chestbuster scene in store.

“I always remember walking down the edge in Saint Louis when we were previewing [Alien],” Scott recalls. “I couldn’t sit through the film one more time. I walked down the edge into the kitchen scene when John Hurt started to bring up his breakfast. That moment, I realized how pretty scary the film was… I felt a sense of responsibility that I had gone too far because it was extreme. I’m going to try and do that again this year, but much worse.”

Of course, an R rating isn’t entirely a surprise given the franchise’s history. Of the seven Alien films, only one has not received an R. Released in 2004, Paul W.S. Anderson’s Alien vs. Predator was released with a PG-13.

Set as the second chapter in a prequel trilogy that began with Prometheus, Alien: Covenant connects directly to Scott’s 1979 seminal work of science fiction. It begins with the colony ship Covenant, bound for a remote planet on the far side of the galaxy. There, the crew discovers what they think is an uncharted paradise, but is actually a dark, dangerous world — whose sole inhabitant is the “synthetic” David (Michael Fassbender), survivor of the doomed Prometheus expedition.

20th Century Fox will release Alien: Covenant in theaters on October 6, 2017. Noomi Rapace and Michael Fassbender are set to reprise their roles as scientist Elizabeth Shaw and the android David, respectively, with Katherine Waterston set to play a woman named Daniels. Jack Paglen (Transcendence) and Michael Green (Green Lantern) are providing the Alien: Covenant screenplay.
« Letzte Änderung: 15. Januar 2016, 19:44:43 von nemesis »

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.072 Sekunden mit 29 Abfragen.