Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Die Filme des Jean Rollin  (Gelesen 7015 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tony Schlonghini

  • Gast
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #50 am: 21. Mai 2016, 17:29:20 »

Raus hier :D

Mein Favorit ist noch immer "Lèvres de sang" :love:

Na, macht mir hier den Leo nicht kaputt! Würde einen Beginn mit zwei Naschys empfehlen. Zum Beispiel: Die Stunde der grausamen Leichen, Totenchor der Knochenmänner. Dann rüber zum Franco: Jack the Ripper, Der Todeskuss des Dr. Fu Man Chu und als Überleitung zu Rollin Das Grauen von Schloss Montserrat. Und dann, ja vielleicht dann ist man gewappnet für den Rollin. Okay, bei mir hat nicht mal das was gebracht.  :twisted:

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #51 am: 27. Mai 2016, 12:30:50 »


Offline Leo

  • Beiträge: 2.193
  • OA - 5599
    • Profil anzeigen
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #52 am: 27. Mai 2016, 16:52:26 »
Na, macht mir hier den Leo nicht kaputt! Würde einen Beginn mit zwei Naschys empfehlen. Zum Beispiel: Die Stunde der grausamen Leichen, Totenchor der Knochenmänner. Dann rüber zum Franco: Jack the Ripper, Der Todeskuss des Dr. Fu Man Chu und als Überleitung zu Rollin Das Grauen von Schloss Montserrat. Und dann, ja vielleicht dann ist man gewappnet für den Rollin. Okay, bei mir hat nicht mal das was gebracht.  :twisted:

 :shock: :thumb:  Huii dass sehe ich ja jetzt erst, was für ein Fahrplan lieber Tony, danke dir, so langsam glaube ich ein bißchen zu verstehen in welche Richtung Rollin geht....
Interesse ist auch nach wie vor da, aber bei den DVD-Preisen kann das noch dauern bis das ins Rollin kommt, leider... :-))

Tony Schlonghini

  • Gast
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #53 am: 27. Mai 2016, 19:23:53 »
Ja Leo, ich muss zugeben, dass ich da ein wenig übertrieben habe und es gibt nicht wenige, die den Rollin als künstlerisch wertvoll ansehen und sein Werk für unterbewertet halten. Dieses Sichtweise will ich auch niemanden absprechen und da machst du es eigentlich richtig, dass du dir den  irgendwann mal selbst anguckst und ne Meinung dazu bilden kannst. Mir hat sich der künstlerische Aspekt nicht erschlossen und daher meine vielleicht etwas zu harschen Worte.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.692
    • Profil anzeigen
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #55 am: 07. Juli 2016, 06:56:55 »
Gestern schon gesehen - bin auf die fertige Scheibe gespannt!

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 72.971
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #56 am: 07. Juli 2016, 08:58:41 »
Ganz schön grieselige Geschichte, aber wenn man sich das Rohmaterial anschaut... Hut ab!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.692
    • Profil anzeigen
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #57 am: 11. Juli 2016, 07:30:46 »
Muaaa, Dirk's Kommentar zu den Menübildern auf FB ist epic :D

:arrow: https://www.facebook.com/JeanRollinCollection/posts/1121885417883911

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #58 am: 14. Juli 2016, 21:30:57 »
Zitat von: sb.com
Sexual-Terror der entfesselten Vampire auf Blu-ray

Jean Rollins Film im August von Wicked-Vision Media

Wir berichteten Ende Dezember 2015 darüber, dass Wicked-Vision Media dieses Jahr mit der Jean Rollin Collection starten wird, in der mindestens elf Filme des französischen Regisseurs veröffentlicht werden sollen. Als erster Film wird Sexual-Terror der entfesselten Vampire (Original: Le Frisson des Vampires, 1971) erscheinen, der neu in 2K vom Originalnegativ abgetastet wurde.

Am 29. August 2016 veröffentlicht das Label den Film als deutsche Heimkino-Premiere. Neben der ungekürzten Fassung wird auch die rekonstruierte gekürzte deutsche Kinofassung enthalten sein, die alternatives Material enthält. Erstmals seit der Kinoaufführung ist hier auch wieder die originale deutsche Synchronisation zu hören. Außerdem gibt es noch den französischen Originalton, die englische Synchro und zehn Untertitelspuren (u.a. deutsch und englisch). Es wird zwei Mediabooks geben, die auf 1000 bzw. 500 Stück limitiert sind. Das Bonusmaterial in der Übersicht:

Einleitung durch Jean Rollin
Audiokommentar von Jean Rollin
Audiokommentar von Christian Keßler und Pelle Felsch
Kurzfilm von Jean-Noël Delamarre: „Liberta“
Featurette: „Rouge Vif – Nervenkitzel der Vampire“
Artwork-Galerie
Lobby Cards
Promotionmaterial
Pressefotos
US-Trailer
französischer Trailer
rekonstruierter deutscher Trailer
Hi-Def exklusiv:
rekonstruierte deutsche Kinofassung (81 Min. in dt., franz. mit dt./ engl. Uts)
Audiokommentar zur deutschen Kinofassung von Pelle Felsch, Daniel Perée und Ludger Holmenkammm
Schnittreste
französische Ergänzungen für die deutsche Fassung #1
französische Ergänzungen für die deutsche Fassung #2
französische Ergänzungen für die deutsche Fassung #3
französische Ergänzungen für die deutsche Fassung #4
24-seitiges Booklet von Pelle Felsch: „La Poésie Phantastique – Das sinnliche Kino des Jean Rollin Teil 1“


Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.692
    • Profil anzeigen
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #59 am: 15. Juli 2016, 07:14:00 »
Hmm, finde noch immer nix wegen Preisen und Vorbestellmöglichkeit :(

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 19.734
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #60 am: 15. Juli 2016, 08:57:26 »
Das kommt bestimmt noch ...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #61 am: 09. September 2016, 00:15:21 »
Emmanuelle 6 soll am 28. Oktober erscheinen:

« Letzte Änderung: 09. September 2016, 00:16:05 von nemesis »

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.692
    • Profil anzeigen
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #62 am: 09. September 2016, 06:57:38 »
Oha, der fehlt noch in der Sammlung! Danke für die Info!

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #63 am: 11. September 2016, 07:09:52 »
Die #2 der Rollin-Collection wird nun La Vampire nue sein. Geplant war eigentlich La Morte Vivante, aber da haben sie die 2K-Abtastung reklamiert.

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.692
    • Profil anzeigen
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #64 am: 11. September 2016, 08:57:16 »
Frisson des Vampires ist unglaublich gut geworden. Hab ja durchaus Vergleichsmöglichkeiten zur Encore Fassung und der Kino Lorber :bd:
Die Extras sind auch der Hammer. Hoffe sehr Sie bringen Dracula's Braut, Lips of Blood und Fascination noch raus. Vampire Nue ist auch toll :love:

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #65 am: 01. Oktober 2016, 09:04:52 »
Am 04.11. geht es mit Die nackten Vampire weiter, in zwei Mediabooks (je 666 Stück):

 

Blu-ray: Deutsch DTS HD 2.0, Englisch DTS HD 2.0, Französisch DTS HD 2.0
DVD: Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0, Französisch Dolby Digital 2.0
Untertitel: deutsch, englisch

* 24-seitiges Booklet von Pelle Felsch: "La Poésie Phantastique - Das sinnliche Kino des Jean Rollin Teil 2"
* Einleitung durch Jean Rollin
* Featurette: "Erinnerungen - Im Gespräch mit Jean Rollin"
* Featurette: "Die Passage der nackten Vampire"
* Deutscher Trailer
* Französischer Trailer
* Englischer Trailer
* Alternativer deutscher Trailer
* Alternativer Vorspann
* Bildergalerie

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #66 am: 05. Oktober 2016, 20:29:52 »
Blu-ray-Trailer:


Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #67 am: 29. Oktober 2016, 20:44:24 »
Die VÖ von #2 wird sich etwas verschieben:

Zitat von: Wicked-Vision
BAD NEWS TODAY

Eigentlich wollte ich euch Bilder der Jean-Rollin-Collection Nr. 2 (DIE NACKTEN VAMPIRE) zeigen, denn die Mediabooks sind heute eingetroffen und sehen wirklich traumhaft aus. Doch leider habe ich eine schlechte Nachricht für alle, die sich auf den 4. November gefreut haben.

Aus produktionstechnischen Gründen gehen ALLE Mediabooks wieder zurück ins Presswerk, da mir ein Mangel aufgefallen ist, den wir weder für uns noch für unsere Kunden akzeptieren.

Wie gewohnt liegt auf dem Mediabook ein Produktblatt, welches den Titel, das FSK-Logo sowie technische Daten enthält. Dieses Blatt wurde OHNE Absprache mit einem Klebepunkt fixiert. So etwas gab es bei unseren vorherigen Veröffentlichungen, ausgenommen der Rückseite von DIE BRUT, nicht, weil ich selbst als Sammler damit viele negative Erfahrungen gemacht habe.

Und so ist jetzt auch der Worst Case eingetreten: Wie es scheint, wurde ein falscher Kleber genommen, der so fest ist, dass das Mediabook beim Lösen des Deckblatts massiven Schaden nimmt. Die Folie wird aufgewellt, der Kleber
schmiert und lässt sich nicht richtig entfernen. Bei einigen Mediabooks ist sogar ein Stück des Covers mit abgerissen.

Nein, liebe Visionäre, so verlassen unsere Produkte unser Haus nicht!

Es ist ärgerlich, für uns genauso wie für euch, doch zum Glück haben wir diesen Mangel noch vor der Auslieferung bemerkt. Wir befürchten, dass wir um eine Neuproduktion der Mediabooks nicht herumkommen werden, wodurch sich die Veröffentlichung höchstwahrscheinlich auf Anfang Dezember verschieben wird.

Vielen Dank für euer Verständnis und bleibt uns gewogen.

Wicked wishes,

Daniel Perée

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #68 am: 12. November 2016, 01:33:57 »

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 19.734
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #69 am: 12. November 2016, 12:29:27 »
??? Das sind nur elf Titel - es waren aber glaube ich "zwölf" geplant...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.692
    • Profil anzeigen
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #70 am: 12. November 2016, 14:05:01 »
Und noch immer nicht sein Letzter..............

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #71 am: 12. November 2016, 14:13:54 »
Kannst du was zu den einzelnen Filmen und der Auswahl sagen? Du kennst sie ja hier mit Sicherheit am besten.

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.692
    • Profil anzeigen
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #72 am: 12. November 2016, 14:54:29 »
Lippen voller Blut und Fascination sind für mich die Highlights und ein absolutes Muss!
Foltermühle der gefangenen Frauen aka Grapes of Death war der erste mit Lahaie und der muss ebenfalls sein.
Diennerinen des Satans sagt mir allerdings grad gar nix. Auf jeden Fall hätte ich mir noch "Dracula's Braut" gewünscht. Da ist die deutsche DVD doch eher bescheiden. Sehr schade, das man sich stattdessen für zum Beispiel Nacht der Gejagten entschieden hat. Der ist schon sehr speziell.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #73 am: 12. November 2016, 15:39:00 »
Danke.

Diennerinen des Satans sagt mir allerdings grad gar nix.

Da könnte es sich um eine deutsche Erstveröffentlichung handeln, denn ich vermute dahinter Les Démoniaques, der u.a. den Alternativtitel Deux vierges pour Satan hat. Das würde passen.
"Die Dämonischen" hätte vielleicht zu Verwechslungen geführt mit den Bodysnatchers von Don Siegel.
« Letzte Änderung: 12. November 2016, 15:39:48 von nemesis »

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.692
    • Profil anzeigen
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #74 am: 12. November 2016, 20:27:10 »
Demoniaques rockt. Ist halt Rollins Version von einem Piratenmàrchen

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.058 Sekunden mit 24 Abfragen.