Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Die Filme des Jean Rollin  (Gelesen 14657 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.707
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Jean Rollin und seine Filme
« Antwort #25 am: 06. Januar 2017, 06:58:44 »
Von Lady Dracula ist die Kino Lorber BD aber durchaus okay. Von daher freue ich mich in der Tat mehr auf Dracula's Braut.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.707
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Die Filme des Jean Rollin
« Antwort #26 am: 12. Juli 2017, 13:11:03 »
Ich erinnere mich an den Song, den Limp Bizkit ihm gewidmet haben ... Keep Rollin rollin rollin ...

Raus hier :lol: :biggrin:
Gestern hatte ich meinen Einstieg ins Rollin-Universum mit "Sexual-Terror der entfesselten Vampire". Ich kann gar nicht so recht beschreiben, was ich gesehen habe. Ein Bilderreigen der ganz besonderen Art. Nun, eine Geschichte sucht man vergebens, braucht man aber auch nicht. Ein jung verheiratetes Pärchen fährt ins Schloss der Braut-Familie und begegnet den (un-)toten Cousins und einer hübschen Vampir-Dame, die auch mal aus einem Uhrenkasten steigt. Auf dem Schloss wohnen zudem zwei wortkarge Dienerinnen, die meist halbnackt rumlaufen. Im Laufe des Film entfernt sich die Braut von ihrem Mann, weil sie der Vampirin verfallen ist... und irgendwann steigt man aus. Ist aber auch egal, denn man schaut Rollin nicht wegen der nervenzerfetzenden Horrorgeschichte, sondern wegen der Bilder. Und davon hat der Streifen eine ganze Menge. Von den tollen Kulissen und der knallbunten Ausleuchtung des Schlosses (egal ob innen oder außen) und des Friedhofes - bis zu den hübsch anzusehenden Darstellerinnen - hier bekommt man was fürs Auge. Rollin gibt in seiner Einleitung (im Bonusmaterial) einige sehr informative Einblicke. Besonders weißt er darauf hin, dass er mal etwas humorvolles machen wollte. Deshalb ist der Film auch nicht unfreiwillig, sondern schon gewollt komisch. Schnell hat man sich jedoch mit der außergewöhnlichen Familie angefreundet und findet die alle eigentlich sehr sympathisch. Doch, im Endeffekt hat mir der Film sehr gut gefallen. Als Jugendlicher hätte ich wahrscheinlich mit dem Kopf geschüttelt und das als langweilig abgetan. Aber wenn man weiß, worauf man sich einlässt hat man schon seine Freude. Ich habe erst mal die französische Variante gewählt. Im Bonusmaterial gibt es auch die rekonstruierte deutsche Kinofassung, die wohl expliziteres Material beinhaltet. Ich hatte mal den Trailer dazu angetestet und dachte - das wäre ein ganz anderer Film. Hier werden nämlich Sex- und Orgienszenen geboten, die so in der Französischen Fassung nicht enthalten sind... Da müsste man nochmal einen zweiten Blick riskieren.
Fazit: Toller Einstand in einer hochwertigen Edition von Wicked Vision. So macht Rollin echt Spaß.

Die beiden Onkels haben übrigens heftig improvisiert - das war nie so vorgesehen. Und die Castel Zwillinge waren beides echt leckere Torten :D

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.707
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Die Filme des Jean Rollin
« Antwort #27 am: 01. August 2017, 06:41:47 »
Juhu!!!!!!!!

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.707
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Die Filme des Jean Rollin
« Antwort #28 am: 09. August 2017, 06:45:01 »
Wundert mich sehr - aber ich freu mich drauf. Ein sehr, sehr ruhiger, fast schon verträumter Rolin

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.707
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Die Filme des Jean Rollin
« Antwort #29 am: 05. September 2017, 09:04:09 »
Oh, bald ist es soweit :thumb:

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.707
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Die Filme des Jean Rollin
« Antwort #30 am: 08. Oktober 2017, 10:41:48 »
Yeah!!!

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.707
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Die Filme des Jean Rollin
« Antwort #31 am: 17. Oktober 2017, 06:41:29 »
Zitat von: Jean Rollin Collection auf FB
Aufgrund der großen Nachfrage bzgl. der Jean Rollin Titel können wir euch heute bestätigen, dass wir neben den bereits angekündigten Titeln auch DRACULAS BRÄUTE (mit Brigitte Lahaie), TWO ORPHAN VAMPIRES und THE ESCAPEES in unserer Jean-Rollin-Collection veröffentlichen werden. Weitere Titel sind in Planung.


Yay!!! Dracula's Braut. Sehr fett - die bisherige VÖ ist echt Quark. The Escapees müsste ich mal wieder schauen - ist aber definitv einer seiner Schwächeren.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.707
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Die Filme des Jean Rollin
« Antwort #32 am: 12. Dezember 2017, 19:10:29 »
Geil!!!! Fascination ist Bombe

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.707
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Die Filme des Jean Rollin
« Antwort #33 am: 12. April 2019, 06:39:26 »
A, La nuit des traquées. Mutige Entscheidung. Hätte mich zwar immer noch mehr über Lips of Blood oder Les nuit des Horloges gefreut.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.707
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Die Filme des Jean Rollin
« Antwort #34 am: 25. Juni 2019, 19:58:34 »
Whoa!!
Fehlen nur noch Draculàs Braut, Nacht der Uhren und Maske der Medusa

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 29 Abfragen.