Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Shameless [US-Remake von Showtime]  (Gelesen 23795 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.504
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Shameless [US-Remake von Showtime]
« Antwort #375 am: 20. März 2018, 11:13:46 »
Argh ich glaub ich kann doch nicht warten bis die Staffel durch is :lol:

Ich schaffe es definitiv auch nicht! Läuft immer gleich hinter TWD, da ich Montags aber immer im Kino bin, schaue ich es sobald ich zu Hause bin nach. Auf TWD kann ich locker warten, aber Shameless muss immer gleich noch sein sobald ich zuhause bin.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.504
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Shameless [US-Remake von Showtime]
« Antwort #376 am: 01. Mai 2018, 17:41:19 »
SHAMELESS Staffel 8 bis Folge 6 :8: bis 8.5:

 :thumb: irgendwie sind sie aber ein bisschen zurückhaltend geworden mit der Nackheit, aber ganz ohne kommen sie zum Glück nicht aus! :D

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.504
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Shameless [US-Remake von Showtime]
« Antwort #377 am: 01. Mai 2018, 17:46:01 »
ja das stimmt, aber es geht aktuell eigentlich auch allen "gut" irgendwie :lol: aber anfangs war VIEL mehr Sex und Nudity

Dominanz-Kevin ist echt geil und auch die Storyline um Lip mit den beiden geilen Weibern finde ich gut und Carls Entzugsklinik war der Hammer! :lol:

Nur Fiona nervt mich seit einiger Zeit eher und Ian's Story kann ich auch nicht sehr viel abgewinnen... Saint Francis ist jedoch auch sehr unterhaltsam, aber warum ist Liam aus der Elite-Schule geflogen?! :confused:

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.461
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Shameless [US-Remake von Showtime]
« Antwort #378 am: 01. Mai 2018, 19:25:45 »
ja Fiona und Ian fallen echt stark ab. Aber auch Debbs,  wobei die hier am wenigsten behandelt wird. Frank, Kev, Lip und Carl reißen die Serie allein... ok Liam is cool aber halt noch zu jung
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.461
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Shameless [US-Remake von Showtime]
« Antwort #379 am: 07. Mai 2018, 08:47:52 »
@ Phil
Jetz weißß ich was Du meinst! Der Strang mit Liam wurde komplett wegfallen gelassen!? Da wird nix erklärt, nix mehr erwähnt... die letzte Szene war doch als Frank mit der Rektorin rumdiskutiert wegen der Rassensache - danach wird nichts mehr dazu gesagt!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.504
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Shameless [US-Remake von Showtime]
« Antwort #380 am: 07. Mai 2018, 09:39:01 »
Genau, plötzlich ist die ganze Schule kein Thema mehr?! Da wäre noch einiges Potenzial drin gelegen, auch für Frank und die Kindsmütter von dort! :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.461
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Shameless [US-Remake von Showtime]
« Antwort #381 am: 07. Mai 2018, 10:13:51 »
Ja also ich dachte er schlägt da noch gut Kapital aus Liams Hautfarbe - GERADE nach dem Gespräch mit der Rektorin, und die Mütter waren ja auch alle sehr angetan von Franks handwerklichem Geschick... sehr schade. Das ist ja eigentlich ein Drehbuchfauxpas par excellance!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.504
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Shameless [US-Remake von Showtime]
« Antwort #382 am: 07. Mai 2018, 11:56:57 »
Ich hatte schon die Gedanken, dass sich da irgendeine Autorität eingeschaltet hat weil das ganze Thema in Amerika ja sehr polarisiert. Shameless zieht ja eigentlich alles durch den Kakao, aber das Thema Rassismus war noch nie gross dabei... Ausser vielleicht letztens als Kev seine Herkunft herausfindet. :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.461
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Shameless [US-Remake von Showtime]
« Antwort #383 am: 07. Mai 2018, 12:29:56 »
Stimmt eigentlich, wirklich thematisiert wurde Rassismus nie großartig!? Schon komisch, wenn ansonsten gegen Behinderte und alles und jeden losgezogen wurde :lol: Kevs Rednecks sind aber auch geil gewesen :uglylol: zumal Dale Dickey als Redneckmutti ja schon fast obligatorisch war - die spielt ja ausnahmslos solche Rollen seit ich sie kenne :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.504
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Shameless [US-Remake von Showtime]
« Antwort #384 am: 07. Mai 2018, 14:40:10 »
Genau das dachte ich eben auch. Ich google heute Abend mal noch bisschen rum, vielleicht findet sich ja irgendwo etwas...

Die Rednecks waren super und für mich auch viel zu schnell abgehandelt zugunsten von Domina-Kev. Obwohl ich letzteres auch geil finde, hätte man doch noch weng mehr damit machen können.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.461
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Shameless [US-Remake von Showtime]
« Antwort #385 am: 07. Mai 2018, 15:06:12 »
DOMINANZ! :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.290
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Shameless [US-Remake von Showtime]
« Antwort #386 am: 03. Juli 2018, 20:40:18 »
Staffel 7 jetzt auch endlich gesehen.

Fiona ist eh so ein Thema für sich .... anfangs fand ich sie in Season 7 sogar echt ok ... als es dann losging mit "Karriere machen" und ihrer Tinder-Fickerei war das aber direkt wieder komplett vorbei.
Aber Frauen halten zusammen ... meine Frau fands gut als sie zu Lip meinte "Du arrogantes Arschloch" ... ich weniger :D

Bin da eher bei deiner Frau. :D Ich fand Fiona in Staffel 7 zum ersten Mal seit längerer Zeit mal wieder sympathisch, sogar vernünftig. Sie hatte Recht mit ihren Argumenten, hat gut aufgeräumt, die richtigen Dinge getan und war für mich völlig glaubwürdig charakterisiert.
Lip dagegen ging mir mit seinem teils übertriebenen Drama manchmal auf die Nerven. Er war natürlich nicht immer doof, aber oft. Hat sich dann wieder einigermaßen gefangen.

Frank war irgendwie anders nach den ersten paar Momenten - ungewohnt fit, nach seiner Koma-Geschichte und der sehr kurzen Rollstuhl-Phase war der doch sehr plötzlich wieder komplett auf den Beinen, regelt alles und tut tatsächlich Gutes. Außerhalb der Monica-Sache fast keine Exzesse, alles sehr ungewöhnlich.

Lip hat sich von allen oft am dümmsten benommen, aber auch er hat sich am Ende wieder etwas gefangen. Sierra ist sehr sympathisch. Ihr Ex nicht.
Carl gefällt mir immer besser. :D
Debbie nervte am Anfang mehr, gegen Ende weniger. Die Beziehung zu Neil hat sie sympathischer gemacht.
Um Ian war ich wegen der Mexiko-Sache kurz besorgt, ging dann aber gut aus.
Die ganzen Stories um Kev/V/Svetlana waren allesamt super!
Und Monicas Vater war der absolute Knaller, alle Auftritte super.

Insgesamt war die siebte Staffel recht ruhig für deren Verhältnisse. Erst gegen Mitte/Ende war dann wieder mehr los. Nur nicht mehr ganz am Ende, das hat mich etwas überrascht - also dass die Staffel mal nicht mit einem Riesenknall endet, sondern noch ruhiger, als sie angefangen hatte.
Trotz der oft ruhigeren Töne hat mir die Season super gefallen, die Macher haben nach all den Jahren immer noch verrückte Ideen bei denen man zuerst denkt, "nee, nie im Leben, das kann jetzt nicht kommen", bis dann doch noch mehr kommt als erwartet. :D
Vor allem das Finale war großartig. Starke emotionale Töne. Bin sehr gespannt auf Nummer acht.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 23 Abfragen.