Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Bester Telefon/Internetprovider  (Gelesen 658 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.239
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Bester Telefon/Internetprovider
« am: 07. Februar 2012, 20:44:47 »
Suche die günstigste Variante für

- Festnetz
- Internet

Festnetzflat wäre nett für kleinen Aufpreis aber nicht unbedingt nötig. Internet hab ich auch kaum Ansprüche ... Muss also keine highend Leitung sein.

Wer hat Tipps?

Offline Masterboy

Antw:Bester Telefon/Internetprovider
« Antwort #1 am: 07. Februar 2012, 21:02:10 »
Du widersprichst dir in Threadtitel und im Post. Bester und günstigster gibts nicht  :)

So ungern ich das sage und soviel Probleme wie ich auch Anfangs mit denen hatte. Der zuverlässigste Provider ist die Telekom. Günstig und gut sind Anbieter wie 1und1 oder (wenn verfügbar) Kabel Deutschland.

Alice (jetzt O2) ist auch prima.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Bester Telefon/Internetprovider
« Antwort #2 am: 07. Februar 2012, 21:10:42 »
Telekom/T-Online war wirklich immer ganz oben, auch was Service angeht.
Letztens hab ich von einer Bekannten gehört, das sie enorm Probleme mit der Telekom hatte.
Internet und Telefon ging 3 Monate nicht (!!!) - ständig Kontakt gehabt, jemand kam raus, ging immer noch nicht usw. Dann sollte sie für die 3 Monate eine Gutschrift bekommen, das ging auch schief - dann bekam sie plötzlich Mahnungen. Alles total durcheinander.

KANN aber auch ein "Einzelfall" sein ;)

Offline Janno

  • Beiträge: 7.153
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Bester Telefon/Internetprovider
« Antwort #3 am: 07. Februar 2012, 23:08:05 »
Also ich hatte enorme Probleme mit der Telekom. Oft viel das Internet aus und der Service war eine Katastrophe. Oft hat das Telefon nicht funktioniert, wenn ich im Internet war. Und beim Umzug gab's denn auch diverse Probleme, dass ich nicht online gehen konnte. Als ich, wegen untragbarer Zustände kündigen wollte, ging das auch nicht (so einfach). Dort angerufen, um zu kündigen, wurde mir das am Telefon zugesichert...selbst nach mehrmaliger Nachfrage. Eine Woche später wusste beim erneuten Telefonat NIEMAND etwas von dem Gespräch.
Also Telekom ist für mich ein absolutes Desaster und zudem auch nicht gerade günstig (für diesen Service sowieso nicht).

Alice war an sich okay, doch war da auch hin und wieder das Internet ausgefallen. Service war aber immer sehr nett und hilfsbereit. Auch die Kündigung war kein Problem.

Bin jetzt bei Kabel Deutschland, was schnell UND günstig ist. Zudem ist es inzwischen auch recht weit verbreitet.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.917
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Bester Telefon/Internetprovider
« Antwort #4 am: 08. Februar 2012, 09:17:16 »
Wenn Du Kabel TV hast und nutzt, bist mit Kabel Deutschland am besten bedient. Da kannst Kabelanschluß und Internet koppeln. Bei uns blieb es an der Telekom, weil nix anderes verfügbar is in meinem Ort - aber wenn ich so höre wieviele Probs andere mit 1&1, Freenet und Konsorten haben, is das auch noch ok. Teurer sind sie natürlich - aber wir kommen jetz auch "nur" auf 40 Tacken im Monat. Wenn man Entertain mitnimmt, kommt man auf 35 soweit ich jetz weiß - brauch und nutz ich aber nicht
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.239
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Bester Telefon/Internetprovider
« Antwort #5 am: 08. Februar 2012, 09:43:39 »
Du widersprichst dir in Threadtitel und im Post. Bester und günstigster gibts nicht  :)

So ungern ich das sage und soviel Probleme wie ich auch Anfangs mit denen hatte. Der zuverlässigste Provider ist die Telekom. Günstig und gut sind Anbieter wie 1und1 oder (wenn verfügbar) Kabel Deutschland.

Alice (jetzt O2) ist auch prima.

Bester ist Definitionssache per Bedürfnisse. Und da mein Bedürfnis billig ist und alles andere MAXIMAL sekundär wichtig (ganz unwichtig ist mir bspw. lokaler Kundenservice) passt die Gleichung "bester = günstigster" für mich schon!

Will eigentlich nicht mehr als 20-30 Tacken ausgeben.

Marco: Kabelanschluß ist wohl dabei in den NK, aber beziehe ich ja nicht "selbst". Kann ich quasi einen bestehenden Anschluß, der über meine NK abgerechnet wird, "upgraden" und Telefon / Internet dazunehmen!?

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.917
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Bester Telefon/Internetprovider
« Antwort #6 am: 08. Februar 2012, 09:55:04 »
SOLLTE doch eigentlich irgendwie gehen, man bekommt ja so oder so ne Smartbox dazu für die Mehrprogramme soweit ich weiß!? Ruf doch einfach mal beim Anbieter an?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.239
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Bester Telefon/Internetprovider
« Antwort #7 am: 08. Februar 2012, 13:05:30 »
Ist das automatisch Kabel Deutschland?

Kenne mich da leider NULL aus, weiß nur, dass es bei den NK aufgeführt war, als ich den Mietvertrag unterschrieben habe.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.917
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Bester Telefon/Internetprovider
« Antwort #8 am: 08. Februar 2012, 13:08:48 »
Also bei UNS hier isses ein lokaler Anbieter - kein Plan wie das bei Euch is :D bei vielen isses halt Kabel Deutschland, deswegen. Hier isses NeffTV oder so

Also ich hab eben mal nachgelesen. Es dürfte kein Problem sein, dass man in einem Mietshaus mit einem Anbieter eben Dinge dazubucht - die müssen halt vom jeweiligen Anbieter sein. Musst also nur rausfinden wer das bei Euch dann is. ;) es geht also nicht meinetwegen im ganzen Haus NeffTV zu haben, und von KabelD digitales oder Internet dazuzubuchen. Normal bietet aber jeder Kabelanbieter diese Extras zusätzlich zur Gebühr an. Is stellenweise auch echt nicht teuer - wenn ich Kabel behalten hätte und keine Schüssel gekauft, wäre ich auch über die ins Netz gegangen
« Letzte Änderung: 08. Februar 2012, 13:12:38 von JasonXtreme »
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 29 Abfragen.