Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Warnungen vor Schrott Geräten  (Gelesen 2869 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Warnungen vor Schrott Geräten
« am: 18. Februar 2012, 17:39:31 »
Haben wir so einen ähnlichen Fred schon?

Habe nix gefunden...

Wenn ihr negative Erfahrungen mit what-ever macht, dann lasst es die Kollegen wissen :D :D

Ich hatte mir letztes Jahr für die Küche diesen kleinen Toploader gekauft:



http://www.amazon.de/gp/product/B003UFKEBC/ref=ox_ya_os_product

Hersteller ist SOUNDMASTER - das Gerät wurde und wird tatsächlich als BOOMBOX verkauft, was ne absolute Unverschämtheit ist. Okay,... das aus so einem kleinen Teil kein Todes-Bass kommt ist auch klar - aber hier hört sich eine CD jederzeit an als drücke man sein Ohr an ein 5 meter langes Metallrohr. Einfach schlecht!
Der Radioempfang ist ebenfalls eine Katastrophe. Egal in welchem Raum das Gerät längerfristig getestet wurde - es kann keinen Sender vernünftig und störungsfrei abspielen.

Ich habe für diesen Driss 30 € bezahlt und bereue es zutiefst! :D
« Letzte Änderung: 18. Februar 2012, 17:40:56 von Crash_Kid_One »

Offline Masterboy

Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #1 am: 18. Februar 2012, 20:01:34 »
Bei sämtlichen Elektrogeräten muss man eigentlich immer auf Markengeräte zurückgreifen wenn man etwas Qualität möchte.

Marke = Bekannt (Sony, Philips, JBL, Samsung etc.)

Sachen wie z.B. von Medion, AEG (mittlerweile) sind da grenzwertig.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.339
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #2 am: 19. Februar 2012, 03:41:52 »
Sehe ich anders. Der Standard hat sich bei Elektrogeräten in den letzten Jahren mehr und mehr angeglichen. Ok, die ganz billigen Dinger würd ich auch nicht unbedingt holen, aber es muss nicht nimmer Marke sein. Fürs Badezimmer oder die Küche reicht auch ein "billig-Gerät". Das oben wird ein schwarzes Schaf gewesen sein. Ich hab schon mehrere damals populäre CD-Compact-Anlagen in Benutzung gehabt, die wirklich ordentlich waren.
Ich möchte einfach nur sagen, dass ich es falsch finde, das zu pauschalisieren.
« Letzte Änderung: 19. Februar 2012, 03:42:19 von Max_Cherry »

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #3 am: 19. Februar 2012, 09:50:14 »
Ich seh das auch nicht so - es gibt durchaus auch preisgünstige Geräte die dann Preis/Leistungs-technisch absolut gut bis sehr gut sind. Wie gesagt, gerade bei solchen Geräten wie oben, "Soundmaster", 30 Euro, darf man keine Wunder erwarten - aber auch keinen Sondermüll, denn mehr ist das nicht.

Ich hab bekanntermaßen auch nicht nur Markengeräte, kann ich mir net leisten und sehe ich auch nicht ein.
Hab meiner Freundin (Beispiel) vor 2 Jahren mal einen Mp3-Player von ODYS gekauft, der läuft und läuft und ist super. Man kann ja vor nem Kauf immernoch vergleichen, Teste lesen ... am besten isses immer noch, das Gerät kurz ausprobieren zu können.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.081
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #4 am: 20. Februar 2012, 09:42:19 »
und aeg is imker noch super was küchengeräte angeht ;) kein plan wie du da drauf kommst.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.183
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #5 am: 20. Februar 2012, 10:30:30 »
Also mein AEG Autoradio war/ist Elektroschrott :lol: dafür wars auch saubillig...auf der anderen Seite hätte ich für das Geld lieber was mit weniger Funktionen nehmen sollen, das dann auch einwandfrei funktioniert.

Die sollten echt eher bei den Haushaltsgeräten bleiben :D

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #6 am: 20. Februar 2012, 14:06:36 »
AEG - Anschließen, einschalten - geht nicht :D

Aber AEG wurd doch soweit ich mich entsinne auch mal an Japaner oder so verkauft und hat mir der "guten alten deutschen Marke" garnix mehr zu tun?

Offline Masterboy

Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #7 am: 20. Februar 2012, 15:32:33 »
AEG - Anschließen, einschalten - geht nicht :D

Aber AEG wurd doch soweit ich mich entsinne auch mal an Japaner oder so verkauft und hat mir der "guten alten deutschen Marke" garnix mehr zu tun?

drum hatte ich das erwähnt. Details weiß ich aber auch nimmer.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.683
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #8 am: 21. Februar 2012, 00:09:38 »
Waschmaschinen, Kühlschränke und Toaster sind von AEG nicht schlecht aber nen TV von Denen...^^

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.584
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #9 am: 21. Februar 2012, 10:32:38 »
Ich kann nur was zu Küchengeräten von AEG sagen denn wir haben selbst ein Cerankochfeld, eine Abzugshaube und einen Dampfgarbackofen sowie eine Microwelle von AGE und sind damit mehr als nur zufrieden.

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.149
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #10 am: 21. Februar 2012, 10:54:29 »
Wir haben einen AEG-Ofen und Kühlschrank - die sind klasse.

Die AEG-Waschmaschin hat so ihre Tücken - dafür ist sie "umweltfreundlich" und hat eine extra lange Garantiezeit.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.081
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #11 am: 21. Februar 2012, 11:02:16 »
radios und tvs kauft man auch net von solchen herstellern :uglylol: dann lieber elta, falls es die noch gibt :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.071
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #12 am: 21. Februar 2012, 21:12:36 »
AEG ist immer noch eine deutsche Traditionsmarke, sie ist ein Markenstandbein des Elektroluxkonzerns. Nix Japaner. Radios und Fernseher produzieren sie wie auch Siemens schon lange nicht mehr.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #13 am: 21. Februar 2012, 21:25:45 »
Zitat
Das Unternehmen wurde 1996 aufgelöst; die Marke AEG wird jedoch von Lizenznehmern weiter verwendet.

Wiki

So isses dann ganz korrekt, wenn das jemanden interessiert ;)

Dieser Fred sollte nämlich eigentlich nicht so ausarten :D

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.683
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.081
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #15 am: 22. Februar 2012, 10:05:06 »
Nur noch kurz dazu: Die Panels sowie alles andere ist eh nicht von AEG - von daher ist das auch immer relativ bei sowas. Die bauen es ja nur zusammen, wenn überhaupt das.

An Elektrogeräten kaufe ich normal auch Markenquali, außer bei so Kleinteilen wie Mikrowelle, Wasserkocher usw. - da hol ich immer Noname, und war bisher auch sehr zufrieden damit. Küchengeräte, Waschmaschinen, Trockner... sind bei mir und werden immer sein: Marke!

Ich hatte nen Kühlschrank ausm Baumarkt, Dichtungen nach 2 Jahren hinüber. Waschmaschine ausm Real für 220 Öcken, nach 3 Jahren hin...
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.683
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #16 am: 22. Februar 2012, 10:53:21 »
Nur noch kurz dazu: Die Panels sowie alles andere ist eh nicht von AEG - von daher ist das auch immer relativ bei sowas. Die bauen es ja nur zusammen, wenn überhaupt das.

Das ist klar. Das gilt aber auch für andere, größere Marken als AEG. Und wenn der Shit unter den Namen AEG verkauft wird, haftet schließlich auch die Marke für den Shit und nicht der chinesische Kinderbetrieb. :p

Was Kleingeräte wie Wasserkocher, Toaster oder Mikrowelle angehen, das Zeug unterscheidet sich preislich kaum von den NoNameprodukten. Da vertrau ich aber an sich allen Marken und kaufe das Funktionsreichste und Schickeste. :D Bei größeren Küchengeräten, naja... sollte ich zumindest den Namen kennen. Wenn die Waschmaschine von Flippo kommt, dann leg ich doch lieber was drauf. Aber darauf setzen kann man auch nicht, hat doch neulich so ein chinesischer Künstler drei Siemens-Kühlschränke öffentlich zerhauen, weil er die Qualität der Dichtungen so bemängelte.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.081
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #17 am: 22. Februar 2012, 10:57:14 »
Also für mich heißt ne Noname Mikro um die 100 Euro, und ne Markenmikro um die 300 Euro, das is schon n Unterschied :D ebenso bei nem Wasserkocher, ob ich nun 19,90 oder eben 49,90 ausgebe... Aber meine Geräte müssen zumindest edelstahl sein :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.683
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #18 am: 22. Februar 2012, 11:14:48 »
Ab dem Qualitätsniveau und der Austattung, wo Bosch, Panasonic und Co. anfangen Mikros zu bauen (geht so bei 120€ los), ab da können aber auch durchaus Marken mithalten, dessen Produkte in der selben Preisklasse beginnen wie Medion oder Severin. Wenn du jetzt aber die 69€ Mikros von Medion oder Severin mit den günstigsten 120€-Produkten von Bosch oder Samsung vergleichst, klar, dann haste nen Preis und nen Qualitätsunterschied.

Was den Wasserkocher zwischen 20€ & 40€ angeht. Es gibt auch von Siemens und Braun Wasserkocher für nen Zwanni. Die ausgeklügelte Technik eines Wasserkochers ist aber so simpel, dass ich da nur darauf achte, dass er schick aussieht. Die weissen 10€-Wasserkocher ausm Tedi fallen da schhonmal raus :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.081
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #19 am: 22. Februar 2012, 11:19:04 »
Sowieso :D bei unserem Wasser hier kannst die Dinger aber eh nach maximal 2 Jahren in die Tonne kloppen - daher nehm ich nur maximal nen Zwanni in die Hand. Ich investier demnächst mal in ne Enthärtungsanlage fürs ganze Haus, dann is das auch endlich rum. Wir haben hier den höchsten Wasserhärtegrad den man an den Geräten einstellen kann - das is echt kagge für Waschmaschinen, Dampfgarer, Kaffeautomaten, Geschirrspüler und Wasserkocher!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.071
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #20 am: 22. Februar 2012, 12:41:31 »
Billige Geräte sind ein Verbrechen an der Umwelt. Produkte die schnell kaputt und nicht nachhaltig sind, sind eine Pest. Als Händler weiss ich von was ich rede. Die Chinesenaktionen sind gesteuertes Marketing-Guerillamarketing.

Offline Havoc

  • "Junge!"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.262
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #21 am: 22. Februar 2012, 14:03:39 »
Kaufe eigentlich ausschließlich nur noch Markengeräte. Sowohl Küche und Haushalt, als auch sonstige Technik.
Und sei es nur aus dem Grund, dass ich mir persönlich einfach das Risiko minimiere mich später darüber zu ärgern wenn das Produkt seine Versprechungen nicht hält und ich ein zweites mal kaufen muss.
Sowas ärgert mich persönlich jedenfalls weitaus mehr, als ein paar Euros zuviel ausgegeben zu haben.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #22 am: 22. Februar 2012, 17:01:46 »
Billige Geräte sind ein Verbrechen an der Umwelt.

Das so pauschal zu sagen finde ich persönlich absoluten Blödsinn, aber jedem das Seine ;)

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.071
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #23 am: 22. Februar 2012, 21:53:36 »
Glaub mir Crash, bei Elektrogereten habe ich über die Jahre so zwanzig sind es insgesamt, als Händler viele Erfahrungen gemacht. Erfahrungen die ein Endverbraucher niemals machen kann. Ich kenne die Reklamationsquoten von den Herstellern auf einzelne Gattungen, wie z.b Herde, Kochfelder, Kühlschränke usw heruntergebrochen. Da ich als Händler eine fünf Jahres Garantie ausspreche ist es für mich essentiell wichtig die Wirkliche Qualität zu kennen. Ich weiß genau je weniger ein Gerät kostet desto weniger taugt es. Marke steht immer noch für bessere Qualität. Meine Aussage beruht auf Fakten, dass ist keine mal so hingeworfene Phrase.
Als vor Jahren Siemens anfing Grosskuehlschraenke von Samsung guenstig unter eigenem Namen zu vermarkten kam die Katastrophe durch die Hintertür. Siemens hatte sich bereit erklärt den Kundendienst für Samsung in Deutschland dafür zu machen. Nach kurzer Zeit hat Siemens das Joint Venture gekündigt weil sie in Kundendiensten ersoffen sind. Deshalb kostet ein amerikanischer Kühlschrank von Siemens schon mal ein Batzen mehr wie ein Samsung.
Ich gehöre einem System an das im Jahr Hunderttausende von Geräten vertreibt. Ich weiß von was ich rede, wenn du das für absoluten Blödsinn hältst ist das okay für mich, ich muss hier nix beweisen, ich weiß dass es so ist!

Ein Weiser Mann sagte einmal ...Ich habe zu wenig Geld um mir was billiges leisten zu können. Wahr, wahr.
« Letzte Änderung: 22. Februar 2012, 22:16:28 von Thomas Covenant »

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Warnungen vor Schrott Geräten
« Antwort #24 am: 22. Februar 2012, 22:21:24 »
Jeder macht seine eigenen Erfahrungen - und es gibt sehr wohl auch günstige Produkte, die lange halten und das Zauberwort ist ja immernoch "Preis/Leistung".

Ich habe diesen Fred ja nur aufgemacht um die Leute, die auch mal auf "Billig Geräte" zurückgreifen, vor den ganz schwarzen Schafen zu warnen und nicht um wieder eine Diskussion zu entfachen.

Wer ein paar Tausend Euro im Monat verdient und daher problemlos nur auf Markengeräte zurückgreifen kann, der soll das tun und kann dann möglicherweise auch in Ruhe mit den Geräten leben, weil Sie in 20 Jahren noch laufen. Gibt aber auch Leute, die sich z. B. kein TEUFEL System leisten können und sich deshalb nach preiswerteren Alternativen umsehen. Das man dann da nix findet, was die hälfte kostet aber genausogut ist und genauso lange hält zweifle ich ja garnicht an ;)

Aber, nochmal, Preis/Leistungs-Verhältnis ist da auch nicht unwichtig.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 29 Abfragen.