Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Der Uhren-Thread  (Gelesen 81222 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.749
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1325 am: 23. Dezember 2017, 15:58:52 »
Bei was liegt denn die Revision, n Tausi? Mein Schwiegervater hat bei seiner Glashütte eine machen lassen die lag bei 2k... allerdings wurde da auch faktisch alles erneuert weil Feuchtigkeit eingedrungen war. Die is alt und hässlich :D aber halt die Nummer 001 der Serie
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.941
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1326 am: 23. Dezember 2017, 16:02:25 »
Find ich gut, dass man so an seiner Uhr festhält. Die haben bei der Überarbeitung auch allerhand geleistet. Sieht gut aus.
Ich selber hatte bisher noch keine Uhr, bei der ich auch nur annähernd an sowas hätte denken können.
Liegt daran, dass ich bisher auch nur Uhren im Bereich zum Kaufpreis von bis zu 100€ getragen habe.

Meine letzte war die folgende Casio Edifice für 79€ :


Wurde kürzlich abgelöst durch folgende Uhr von Hugo Boss für 230€ :


Von dieser bin ich jetzt total begeistert. Das Band sieht super aus. Angenehm zu Tragen.
Wegen folgenden beiden Kriterien habe ich genau diese Uhr ausgewählt:
- Der Verschluss ist stufenlos verstellbar und echt toll bei der Handhabung bzw. beim Verschliessen.
- Das Gehäuse hat einen kleineren Durchmesser. Für mich wichtig, da ich relativ schmale Handgelenke/Unterarme habe.

Die Uhr macht einen hochwertigen Eindruck. Besonders zum Hemd passt die Uhr mMn perfekt.
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Online Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.308
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1327 am: 23. Dezember 2017, 16:18:59 »
Guter Geschmack, die Boss finde ich Megara!!


@Havoc: WOW, NEUZUSTAND!!!!
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2017, 16:19:45 von Ash »

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.941
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1328 am: 23. Dezember 2017, 16:44:17 »
Guter Geschmack, die Boss finde ich Megara!!

Dankeschön. Ich bin wie gesagt auch begeistert. Endlich die für mich perfekte Uhr gefunden. :)

Hier noch meine aktuelle Sport-Uhr, die Garmin Vivoactive HR:


Auch mit dieser bin ich vollkommen zufrieden. Möchte sie bei jeglichem Training nicht mehr missen.
Egal ob Radfahren, Schwimmen, Joggen, Zirkeltraining oder einfach nur bei einer Wanderung.
Wichtig ist für mich die Herzfrequenz am Handgelenk ohne Brustgurt, Timer und Höhenmeter Anzeige. Und die Kalender Funktion ist nice.
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.669
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1329 am: 23. Dezember 2017, 17:01:01 »
Bei was liegt denn die Revision, n Tausi?

Die 3135 er Kaliber kosten 620-650.
Darin ist Aufarbeitung und alle Verschleißteile sowie neue Dichtungen mit enthalten.
Bei der Sea Dweller kommt zusätzlich das Heliumventil für 40 und ich habe wegen den Abplatzungen noch das dicke Safirglas für 120 machen lassen.
Dafür ist sie nun auch offiziell wieder bis 1220 Meter WD abgedrückt.

Bei Wasserschäden sieht das natürlich anders aus.
Wenn da die Platine, Unruh oder das Federhaus korrodiert wird es klar teurer.
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2017, 17:02:31 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.211
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1330 am: 06. Februar 2018, 14:36:10 »
Bin ernstlich am Überlegen meinem Russenfaible zu fröhnen - und schwanke zwischen Luch und Vostok:





Wobei die Poljot auch nett ist:



Alex, was hälst du von der Vostok? Und was von der Luch?

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.749
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1331 am: 09. Februar 2018, 11:20:44 »
Also im Moment überlege ich echt... ich spare ja nebenbei enrsthaft auf ne schöne gescheite Uhr, aber so langsam bin ich mir immer unsicherer was ich kaufen soll :lol: die Perpetual Oyster mit dem Rhodium Blatt gefällt mir ausnehmend gut, sie ist aber mit 39 Diagonale recht zierlich. Gut die klassische Rolex GMT Master oder so haben glaube ich auch nur 42 - aber sind dadurch schon deutlich wuchtiger. Allerdings auch klar einiges teurer. Die Daytona hab ich mal dezent abgeschrieben :lol: die hätte ich zwar wirklich wirklich gerne, aber die ist preislich für mich nicht realisierbar, oder sagen wir mal so - es wäre etwas drüber wenn ich die am Arm hätte :lol:

Irgendwie würde ich aber gern noch paar Alternativen von anderen Marken ins Auge fassen, ich find aber nix was mich richtig anmacht. Tipps? :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.686
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1332 am: 09. Februar 2018, 11:41:45 »
Also ich würde auf jeden Fall mal bei Tissot die Modelle durch gehen, da sind einige sehr hübsche für annehmbares Geld dabei.
Chrono willst du ja glaube ich nicht, du bist eher der schlichte, gell ?  :D

39 cm wäre mir auch zu wenig, die kommt einfach zu zierlich an einem Männerhandgelenk.

Glashütte wäre eventuell auch noch ein Kandidat oder auch Citizen und Seiko.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.749
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1333 am: 09. Februar 2018, 11:44:28 »
Naja ich hab ja keine dicken Arme oder Handgelenke, da würde die schon gehen - hab sie kürzlich mal drangehabt :D aber ich brauch halt Alternativen um ne andere zu finden, ooooder eben die für mich bestätigt zu haben, weil ich nix besseres finde, weißt wie ich mein? :D Am Ende hab ich die und sag ach fuck, die und die is eigentlich geiler. Preislich würde ich durchaus bis zur Rolex gehen, drüber wäre mir zuviel. Ich bin jetz 40, da muss man sich ma wat gönnen :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.686
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1334 am: 09. Februar 2018, 11:54:34 »
Ok, wenn du preislich in den Bereich gehen willst, solltest du dir auch mal die günstigsten Modelle von Audemars Piquet ansehen  ;)
Breitling macht auch einige hübsche Modelle im > 1.000er Bereich, ebenso die ein oder andere bei Jaeger Le Coultre.

Guck dich mal bei Wempe durch, der hat ne nette Auswahl  :D
https://www.wempe.com/de-de

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.669
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1335 am: 09. Februar 2018, 12:00:20 »
die Perpetual Oyster mit dem Rhodium Blatt gefällt mir ausnehmend gut, sie ist aber mit 39 Diagonale recht zierlich.

Die ist wunderschön. Steht bei mir auch auf der "Haben Wollen" Liste.
Lass dich von 39mm nicht abschrecken. Die wirkt teilweise größer als meine 40mm Sea-Dweller.
Das liegt daran, dass die Lünette sehr schmal ist und das Ziffernblatt gleich groß, bzw. sogar größer ist.

Viele Taucheruhren mit breiter Lünette wirken kleiner als manche Dresswatch mit sehr schmaler Lünette, da dein Gehirn erstmal nur das Ziffernblatt wahrnimmt.
Probier sie ruhig mal an.

GMT-Master II ist natürlich geil, aber.....
- die aktuelle mit schwarzer Lünette kostet gut 7,8k
- Die schwarz-blaue ~8k
- Die Pepsi gibt es nur in Weißgold ab 32k. :lol:

allerdings ..... findest du aktuell nahezu keinen Konzessionär der eines der beliebten Stahlmodelle (Sub, Deepsee, GMT) in Stahl vorrätig hat, bzw. in absehbarer Zeit besorgen kann.
Es ist kurz vor der Baselworld.

Alle Spekulanten haben sich die Tresore vollgekauft, da wieder das raten losgeht, welche Modelle vielleicht eingestellt werden und ob es die nächste Preiserhöhung gibt.




Oyster perpetual und Explorer dürften zu bekommen sein.
Stahlversionen von GMT, Sub, etc kannst du nahezu vergessen.
Außer über Grauhändler.
Die neue Daytona kannst du als Normalsterblicher völlig knicken.
Selbst Stammkunden die dick Umsatz machen werden auf keine Wartelisten mehr gesetzt.
Die die warten, können gerne mal 2 Jahre+ einplanen in der Hoffnung dann vielleicht auch noch keine zu bekommen. :D


Alternativ bleibt nur eine Gebrauchte aus den aktuellen oder vorhergehenden Serien.
Allerdings explodieren da auch die Preise sobald es alterstechnisch in die 90er geht.

Ich bin ehrlich gesagt heilfroh, die damals gekauft zu haben wenn ich sehe wie sich da die Preise entwickelt haben.
Ok, die aktuellen sechstelligen Referenzen sind etwas besser was Band, Schließe und Lünette angeht.
« Letzte Änderung: 09. Februar 2018, 12:11:37 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.669
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1336 am: 09. Februar 2018, 12:03:17 »
Ok, wenn du preislich in den Bereich gehen willst, solltest du dir auch mal die günstigsten Modelle von Audemars Piquet ansehen  ;)


Watt?

Welche AP bekommst du denn unter 10k?
Eine Standard AP Royal Oak liegt bei 14-18k neu.

Mal davon abgesehen, dass die bei Wempe nicht mehr geführt werden, da AP sich seit diesem Jahr völlig auf sein eigenes Boutique Geschäft konzentriert.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.669
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1337 am: 09. Februar 2018, 12:06:52 »
Hier gibt es eine ungetragene 2017er GMT für 7,8k
https://www.worldoftime.de/de/rolex/gmt-22857.html

Und eine "Batman" für 8,8
https://www.worldoftime.de/de/rolex/gmt-23211.html

Praktisch Listenpreise auch beim Zweithändler.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.669
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1338 am: 09. Februar 2018, 12:15:51 »
Als Alternativen würde ich mir die normale Rolex Explorer wie auch die Jaegr LeCoultre Master Control anschauen.
Ebenso interessant ist die Tudor Black Bay in ihrer vielfältigen Ausführung. (wenn einem der Retro-Look und der Snowflake Stundenzeiger gefällt.)
« Letzte Änderung: 09. Februar 2018, 12:16:01 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.686
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1339 am: 09. Februar 2018, 12:49:14 »
Hups, verschrieben  :lol:
Natürlich findet man bei Piquet da nichts in dem Bereich. Ich meinte bei LeCoultre, da hab ich schon einige Modelle für ~ 2.000,- gesehen

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.749
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1340 am: 09. Februar 2018, 13:50:14 »
Danke Alex, schau ich mir gleich mal an
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.669
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1341 am: 15. Februar 2018, 13:52:32 »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.749
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1342 am: 15. Februar 2018, 14:07:36 »
RIP - stolzes Alter
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.669
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1343 am: 13. März 2018, 09:21:43 »
Mr. Xtreme :biggrin:

Noch was zum Anfixen. :D


Kam gerade mit der Post. :)





Das Sinn Katalog Buch.
270 Seiten dicker Din A4 Hardcover Katalog.
Dazu Preisliste, Händlerliste, und anderer netter Zusatzkram.

Da haben sie sich echt nicht lumpen lassen.
Richtig schick, mit vielen Infos zu den technischen Spielereien und tollen Fotos


Bestell dir doch einfach mal das aktuelle Katalogbuch zum rumblättern.

https://www.sinn.de/de/Katalogbuch_bestellen.htm

Habe meins gestern auch mal wieder zu Hand genommen.
Und gehe schon wieder mit dem Gedanken schwanger, dass ich eigentlich eine 856/857, einen EZM3 oder eine U1 möchte. :D
Ich liebe diese "tooligen" Uhren.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.749
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1344 am: 13. März 2018, 09:59:37 »
Schon geladen den pdf Katalog - welche mir bei denen nicht gefallen sind die mit den abartig großen Ziffern, das sieht gleich so klobig aus (wie bei der 856/857)- da bin ich eher der ziselierte Typ :D

Die 240 sieht schick aus, die U-Modelle eigentlich alle, für mich aber eher mit Stahlband. Ich find den Breitling Nachbau nach wie vor ne schöne Uhr - aber da die wirklich exakt so aussieht wie die Navitimer, würde ich eher die nehmen. Meine Frau meinte ja schon "vergiss die Rolex, nimm die Navitimer" :lol: aber ich bin da noch unschlüssig. Dieses Jahr wirds noch was werden, aber ich muss da einfach sicher sein, sonst macht mich das nicht glücklich. Es ist ja aber auch ein schöner Zeitvertreib immer neue schöne Uhren zu suchen und auch zu finden. Gibt genug Hersteller von denen ich nie was kaufen würde, nicht wegen zu hohem Preis, sondern weil die Modelle einfach optisch nix sind - wie zum Beispiel Patek oder sowas.

Sag mal noch paar brauchbare Firmen an :D Die Daytona gibts bei Rolex ja jetz wieder für 11.500 oder so - das is aber leider weit out of range für mich :( die wäre mein Traum, egal wie oft ichs noch sagen muss :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.669
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1345 am: 13. März 2018, 10:18:45 »
welche mir bei denen nicht gefallen sind die mit den abartig großen Ziffern, das sieht gleich so klobig aus (wie bei der 856/857)- da bin ich eher der ziselierte Typ :D
Das mit den großen Ziffern auf schwarzem Grund kommt aus der Ecke der klassischen Flieger-Uhren.
Da musste der Kontrast maximal hoch sein, damit selbst bei kürzestem Blick sofort, die Uhrzeit ersichtlich ist.

Sag mal noch paar brauchbare Firmen an :D
Ich überlege mir noch was, was in dein Suchmuster passt. :)

Die Daytona gibts bei Rolex ja jetz wieder für 11.500 oder so

 :uglylol: :uglylol: :uglylol: :uglylol: :uglylol: :uglylol:

Soweit die Theorie.  :lol:

Wenn du irgendwo eine findest die man mitnehmen kann, nimm sie mit!
Ich nehm' sie dir sofort ab, und leg auch 500.- drauf. :biggrin:


Warum ich so lache?
Der Andrang auf das neue Modell ist um ein Vielfaches höher als die spärliche Auslieferung von Rolex an Konzessionäre.
Die meisten Konzessionäre nehmen niemand mehr auf irgendwelche Wartelisten. (Da stehen schon hunderte Interessenten)
Und die dürften die nächsten 2-10 Jahre warten, bis sie "eventuell" eine bekommen.

Einfach so verkaufen wird dir kein Konzessionär eine, wenn er eine zugeteilt bekommt.
(Wenn du jährlich hundertausend(e) Euronen bei ihm lässt, zieht er dich vielleicht vor. ;) )


So werden direkt verfügbare Stahl Daytonas der aktuellen Referenz aktuell gehandelt.

https://www.chrono24.de/rolex/rolex-oyster-perpetual-cosmograph-daytona-ref-116500ln--id7699982.htm
https://www.chrono24.de/rolex/daytona-edelstahl-keramik-weisses-zifferblatt-116500ln--id4775122.htm
https://www.chrono24.de/rolex/daytona--116500ln--neu--verklebt-b--p--januar-2018--id5330037.htm
16.500.- - 17.800.- €

Nix mit 11.500.- Listenpreis. ;)
Listenpreis gibt es nur mit jahrelanger Wartezeit. (Und bis dahin sind bestimmt noch zwei Preiserhöhungen durch. :D)
« Letzte Änderung: 13. März 2018, 10:21:10 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.749
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1346 am: 13. März 2018, 10:23:02 »
Ja habs eben auch gesehen, ich dachte der Preis auf der Rolex Seite wäre einer zu dem man sie bekommt - blöde Idee :D aber wie gesagt würde ich sie mir auch für 11.500 nicht leisten können.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.211
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1347 am: 13. März 2018, 10:23:33 »
Mit der U1 liebäugele ich auch. Bin jedesmal schon am überlegen die im Sinn Shop mal probeweise am Handgelenk zu sehen.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.749
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1348 am: 13. März 2018, 10:25:21 »
Auf jeden Fall ne geile Uhr!

Bei mir kommt halt immer hinzu, dass ich sehr schmale Handgelenke hab, und da is ne klobige Uhr halt schnell nicht mehr so toll :/
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.669
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #1349 am: 13. März 2018, 10:39:03 »
Ja habs eben auch gesehen, ich dachte der Preis auf der Rolex Seite wäre einer zu dem man sie bekommt - blöde Idee :D

Theoretisch bekommt du sie ganz offiziell dazu auch.
Wenn du auf unbestimmte Zeit warten kannst. ;)

Wenn du dich nicht schon vor ~zwei Jahren kurz vor der Vorstellung auf der Baselworld auf die Warteliste hast setzen lassen, sieht es allerdings schlecht aus in absehbarer Zeit eine zu erhalten.

Der ganze Hype um die Stahl Daytonas, hat sich die letzten zwanzig Jahre immer weiter hochgeschaukelt.
Der Vorgänger war schon mit viel Wartezeit verbunden, aber jetzt ist das geradezu abartig.
Angefeuert durch die Wahnsinnspreise die für alte und seltene Daytonas aus den 60ern und 70ern bezahlt werden, ist das inzwischen zu einem reinen Spekulationsobjekt verkommen.
(Damals wollte keine die hässliche Stahlzwiebel haben. :D )
Und Rolex macht das sehr geschickt indem es die Produktionszahlen gleich hält und die Begehrlichkeit weiter anfeuert.

Wie sehr spekuliert wird sieht man an der Menge an direkt verfügbaren Daytonas auf dem Zweitmarkt.
In den meisten Fällen sogar neu, ungetragen und häufig sogar noch komplett verklebt.
Wenn ich vorsichtig schätzen würde, tragen nur 50% der Käufer die eine, oder mehr bekommen haben, überhaupt ihre Uhr. ;)
Viele lagern im Tresor und warten und der Rest ist direkt verfügbar am Zweitmarkt.

Aber das schlimme ist ja, dass die Preise aufgrund des Hypes und der Begehrlichkeit bezahlt werden.
Viele wollen sie tatsächlich zum Tragen haben, bekommen aber nur so eine.
Wenn du Den Markt da verfolgst siehst du viele in der Preisrange 16-18k.
Taucht mal eine für 15k auf, dann meist nur wenige Minuten, dann ist die verkauft.


PS: Die Edelmetall Versionen (Gold, Weißgold, Rosegold, Platin) gibt es meistens sofort, bzw. innerhalb von 1-3 Monaten. ;)



“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.07 Sekunden mit 24 Abfragen.