Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Der Uhren-Thread  (Gelesen 104432 mal)

0 Mitglieder und 7 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.737
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #925 am: 24. September 2015, 09:10:44 »
Uaaahhh :love: Der Preis ist halt echt heftig - aber Omega halt.
War früher ja wirklich ein Riesen-Breitling Fan! Aber mittlerweile wäre mein Traum eine Omega!

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.170
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #926 am: 24. September 2015, 09:16:35 »
Gefällt mir überhaupt nicht, erinnert mich an ne Flohmarkt Uhr, sry! Vielleicht wurde das Design auch mittlerweile von 5 Mark Uhr Produzenten zu oft kopiert und produziert.

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.196
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #927 am: 25. September 2015, 09:34:23 »
Mir ist die auch viel zu schlicht aber es ist da einfach die Marke, die für sich spricht. Wenn ich allerdings so viel Geld für eine Uhr ausgeben würde, dann sollte sie mehr können und auch optisch mehr hergeben. Aber wie alles reine Geschmacksache  :)

Mir gefällt zB. die Superocean von Breitling sehr gut. Die kann auch nicht viel mehr aber macht optisch einen ganz anderen Blick  ;)



Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.900
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #928 am: 25. September 2015, 09:47:19 »
Ich mag da die protzigen überhaupt nicht, weil die schnell billig aussehen können. Aber die Bond wäre auch nicht mein Fall.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.737
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #929 am: 26. September 2015, 13:16:00 »
Ash, haste ne Versandbestätigung erhalten??

Ich bin grad schwer am überlegen:



Mit Porto so um die 50 Euro. Mit 19% Eust wären das immer noch 60 gegenüber 118 € bei ama.de

Die gab es dieses Jahr zum Geburtstag :love: Sieht in Natura echt schön aus.

Ausserdem noch eine gebrauchte Molnia Taschenuhr auf dem Flohmarkt erstanden :D

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.170
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #930 am: 22. Oktober 2015, 04:33:05 »
Für Smartwatch-Skeptiker (zu denen ich auch irgendwie gehöre) gibt es demnächst eine Hybrid: Kairos Hybrid Watches
Die Idee finde ich super..



https://kairoswatches.com/watches/

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.755
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #931 am: 22. Oktober 2015, 07:06:27 »
Mechanisch-Smarte Hybriden gibt es sogar schon aus der Schweiz.
Mondaine, oder optische ganz klassisch von Frédérique Constant
http://www.manager-magazin.de/lifestyle/hardware/schweizer-luxus-smartwatch-frederique-constant-wird-digital-a-1020829.html

Eine angeblich revolutionäre Smartwatch soll nächstes Jahr bei Tag Heuer erscheinen, nachdem Biver (Hublot) dort die Chefetage übernommen hat.


Technisch finde ich das alles interessant, aber der Kunde bin ich dafür bisher noch nicht.
Gerade in der hektischen (Arbeits-)Welt in der wir leben, liebe ich eine mechanische Uhr mit langsam schwebendem Sekundenzeiger.
Klingt jetzt albern, aber mich beruhigt und entspannt das auf hypnotische Weise, da zwischendurch einfach mal 10-20 Sekunden draufzuschauen. :)
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2015, 07:06:45 von Havoc »
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.737
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #932 am: 22. Oktober 2015, 07:13:48 »
Ich bleibe auch lieber bei mechanischen Uhren. Der Unsinn bei Smartwatches ist ja zudem das Sie nur 1-2 Tage halten bis man Sie aufladen muss.

Offline Masterboy

Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #933 am: 22. Oktober 2015, 08:16:47 »
Ich bleibe auch lieber bei mechanischen Uhren. Der Unsinn bei Smartwatches ist ja zudem das Sie nur 1-2 Tage halten bis man Sie aufladen muss.

mechanische Uhren musste man früher auch jeden Tag aufziehen ;-)

Mag beides, liebe klassische mechanische Uhren, aber auch mein Microsoft Band. Trage ich seit ein paar Monaten und bin schwer begeistert von.
Muss z.B. nicht mehr aufs Smartphone starren um eine Nachricht zu lesen. Und sie erinnert mich ans Ende meiner Parkvorgänge etc...



======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.755
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #934 am: 22. Oktober 2015, 08:44:43 »
Ich bleibe auch lieber bei mechanischen Uhren. Der Unsinn bei Smartwatches ist ja zudem das Sie nur 1-2 Tage halten bis man Sie aufladen muss.

mechanische Uhren musste man früher auch jeden Tag aufziehen ;-)

Muss man auch heute noch, wenn man ein Handaufzugswerk kauft und kein Automatikwerk. :)
Allerdings ist das im Vergleich zum Akku-Laden in 10 Sekunden erledigt und lässt sich überall und zu jeder Zeit durchführen.

Aber natürlich hast du in gewisser Hinsicht recht.
Mechanische Uhrwerke sind etwas archaisches, aber auch Zeitloses.
Das muss man einfach mögen und sich bewusst sein, dass es einfach nur ein Zeitmesser ist, der eine gewisse Energie-Unabhängigkeit besitzt und ansonsten nur noch eine Style/Schmuck Funktion erfüllt.
(Mechanik Liebhaber jetzt mal ausgenommen)



Technisch finde ich die ganzen Entwicklungen auf dem Smartwatch Markt schon sehr interessant. Auch dein Microsoft Band.
Das ist schon wirklich toll was da alles auf kleinem Platz untergebracht wird.

Teilweise allerdings auch befremdlich und etwas gruselig, wie mein Kollege hier der mehrmals am Tag mit seiner "Siri" spricht, die ihn allerdings nur vereinzelt richtig versteht, :lol: und ihn daran erinnern muss dass er doch auch mal aus dem Stuhl aufstehen sollte.
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2015, 08:54:24 von Havoc »
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.737
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #935 am: 22. Oktober 2015, 08:46:34 »
Ich bleibe auch lieber bei mechanischen Uhren. Der Unsinn bei Smartwatches ist ja zudem das Sie nur 1-2 Tage halten bis man Sie aufladen muss.

mechanische Uhren musste man früher auch jeden Tag aufziehen ;-)

Muss man auch heute noch, wenn man ein Handaufzugswerk kauft und kein Automatikwerk. :)
Allerdings ist das im Vergleich zum Akku-Laden in 10 Sekunden erledigt und lässt sich überall und zu jeder Zeit durchführen.

Eben ;)

Offline Masterboy

Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #936 am: 22. Oktober 2015, 08:59:50 »
im Grund hinkt der Vergleich ja auch. Das eine ist eine Uhr und das andere eben eine Smartwatch. Die einzige Gemeinsamkeit ist, dass man beides am Handgelenk trägt und es die Uhrzeit anzeigen kann.

======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.900
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #937 am: 22. Oktober 2015, 09:42:38 »
Nö wieso hinkt der? :D Du trägst es ja nicht beides zusammen, sondern das Smartteil STATT der Uhr - und damit gewinnt die Uhr vom Aufladen her - vor allem da man sein Handy zudem ja auch noch am Mann hat, was auch geladen werden muss...
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.196
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #938 am: 28. Oktober 2015, 08:57:31 »
Hatte ich als Marke nie auf dem Schirm aber gestern bin ich mal über einige Modelle von G. Gerlach gestolpert.
Ist das ein polnischer Hersteller ?  :confused:


Als Dive Watch hat mir die Otago gleich auf Anhieb sehr zugesagt:




Vorspulen auf 7:45 min

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.900
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #939 am: 28. Oktober 2015, 09:17:46 »
Schön oldschoolig, gefällt mir. Was kostet so ein Teil?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.755
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #940 am: 28. Oktober 2015, 09:22:02 »
Ist ein polnischer Hersteller.

http://gerlach.org.pl/list_of_gerlach_watches.html
(Edit: Link auf englische Sprache editiert.)

Sagte mir bisher noch nichts.
Die Modelle nutzen wohl alle chin. Seagull Werke.

Was sehr positiv auffällt, ist dass praktisch alle Modelle ein eigenes Design, bzw. recht individuelles Erscheinungsbild haben.
Finde ich ausgesprochen gut. :)


Hier ein Bericht über den Otago Diver
http://uhrforum.de/vorstellungspremiere-im-forum-g-gerlach-otago-diver-t161038


Sehen auf jeden Fall sehr interessant aus, man mal schauen was der Hersteller für die so preislich aufruft.

Mir persönlich gefiel auf Anhieb die Orzel.
Tolles Ziffernblatt design.
http://gerlach.org.pl/orp_orzel.html
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2015, 09:25:23 von Havoc »
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.737
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #941 am: 28. Oktober 2015, 09:27:33 »
Oha! Schöne Modelle dabei!!
Hier :arrow: http://www.chrono24.de/search/index.htm?dosearch=true&merchantName=gerlach liegt die Otago bei 270 €. Ist preislich noch echt im Rahmen :)

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.755
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #942 am: 28. Oktober 2015, 09:35:55 »
Laut offiziellem Shop liegen die Otago Modelle im gleichen Preisbereich wie bei chrono24

http://sklep.gerlach.org.pl/index.php?route=product/category&path=61

Umgerechnet ~272€ bis ~373€ für die schwarz PVD beschichtete Version.
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.196
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #943 am: 28. Oktober 2015, 10:23:03 »
Hab ich vorher auch noch nie gehört aber qualitativ wohl echt mal einen Blick wert :)

Die Otago hat es mir irgendwie angetan und für den Preis ja absolut im Rahmen.
Find ich auch gut, daß sich die Modelle nicht alle so ähneln, da ist für jeden Geschmack was dabei.

Seagull Werke sind ja sicher nicht die schlechtesten.

Danke für den Link vom Uhrforum, da kommt sie ja auch ganz gut weg. Kommt dann mal ganz oben auf die verrückte Uhrenkauf-Liste  :D


Offline Masterboy

Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #944 am: 28. Oktober 2015, 15:09:06 »
die ist ja auch mal geil:

http://gerlach.org.pl/kosmonauta.html

======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.196
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #945 am: 28. Oktober 2015, 15:35:39 »
Ohja, die hat auch was.
Auf jeden Fall ein sofortiger Hingucker am Handgelenk  ;)

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.737
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #946 am: 28. Oktober 2015, 16:18:35 »
Nächstes Jahr ist eine Gerlach fällig :thumb:
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2015, 16:18:41 von skfreak »

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.196
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #947 am: 28. Oktober 2015, 16:22:01 »
Hehe, guter Mann  :D

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.454
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #948 am: 07. Januar 2016, 16:33:38 »
An die Profis hier :D
Ich wollte mir auch mal eine Armbanduhr zulegen und habe ein bestimmtes Bild im Kopf. Ich weiss leider nicht, wie man diesen Stil (?) oder diese Uhrenart nennt, darum beschreibe ich sie mal (vermutlich schlecht). Weiss halt echt nicht, wonach ich da suchen soll.

Analog
Allgemein sehr schlicht gehalten
Band aus helbraunem leder
Rahmen dünn gehalten
Römische Zahlen mit deutlichen Serifen
Untergrund weiß

Kann man damit was anfangen als Kenner oder ist das sehr doof?

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.755
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:Der Uhren-Thread
« Antwort #949 am: 07. Januar 2016, 18:01:05 »
Also eine klassische "Dresswatch".

Mit Ausnahme der deutlichen Serifen, passt da die "Nomos Ludwig" nahezu perfekt.
http://www.nomos-glashuette.com/de/die-uhren/ludwig/

Oder Stowa Marine Klassik
https://www.stowa.de/Marine+Original+matt+weiss+roemisch,i8.htm

Allerdings sind die preislich schon sehr ambitioniert, wenn man kein Faible für die Mechanik hat.


Günstiger gibt es sowas als China Nachbau mit Seagull Werk
BSP:
http://www.good-stuffs.com/Roman-numeral-Rodina-automatic-wrist-watch-by-Sea-Gull-ST17_p_185.html
Auch hier
http://de.aliexpress.com/item/2015-Hot-sale-European-Style-Classic-Rodina-Men-s-Automatic-Mechanical-Wrist-Watch-OEM-by-SeaGull/32371887343.html?aff_platform=aaf&sk=uey6RZne%3A&cpt=1452183900636&af=271660&cn=245827&cv=99099&dp=skim17514X746007Xc7e7431669f62f2616b62ccf14931909&&aff_trace_key=861e75542d2c4eb7b66682ed1f4696af-1452183900636-07010-uey6RZne


Alternativ dann die "Le Locle" von Tissot.
http://www.tissotwatches.com/en-US/products/tissot-le-locle-automatic-gent/T41142333.html
Schweizer Automatik für unter 500.

Erol Heritage
http://uhrforum.de/hauch-von-glashuette-erroyl-heritage-e30-white-t205111
Kenne ich allerdings nicht näher.


Dann abseits der Automatikwerken gibt es natürlich auch Schöne Modelle mit Batterie und Quartz


Beispiel die Tissot Classic Dreams
http://de.tissotshop.com/tissot-classic-dream-gent-1.html

Da bist du schon mit ~150 dabei.

Seiko ebenfalls
http://www.seiko.de/home/kollektionen/weitere-modelle/lederband-herren?w=3613&SGEG97P1



Armband muss man im Zweifel mit einem schönen extra Armband von Hirsch aushelfen.

Gibt bestimmt noch mehr, aber die sind mir gerade eingefallen.




PS:
Solltest du aber gerade zuviel Geld übrig haben, dann kann ich nur zum Klassiker schlechthin raten:
Glashütte Original Senator Automatik
http://www.glashuette-original.com/de/kollektion/die-4-saeulen/detail/senator-automatic/1-39-59-01-02-04/
:love:


« Letzte Änderung: 07. Januar 2016, 18:01:37 von Havoc »
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.07 Sekunden mit 30 Abfragen.