Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Inferno  (Gelesen 823 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Osolemio

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 864
    • Profil anzeigen
Inferno
« am: 26. Mai 2003, 12:47:49 »


Achtung hier spoilerts!!!!

Ich habe es endlich geschafft mir Argentos Inferno anzusehen. Klar, als Argento-Fan muss ich den Film ja überragend finden  :D , aber an einigen Stellen hat er mich nicht 100%ig überzeugt. So ist mir doch an einigen Stellen die rot-blaue Ausleutung auf die Nerven gegangen. Klar, es waren wieder viele viele sehr ansehnliche Einstellungen dabei, aber die Rot/Blauausleuterei wirkte manchmal etwas lieblos und billig *duck*.
Aber was ich hier eigentlich loswerden wollte: Logik war ja noch nie Argentos Stärke, aber was sollte mir denn der Tod von Kazanian sagen?

Achtung, jetzt wird wirklich gespoilert:
Als er so in dem Tümpel liegt und die Ratten an ihm herumnagen, habe ich mich ja schon auf sein Dahinscheiden eingestellt. Aber - Überraschung - da wird er doch tatsächlich noch bemerkt und ein 'Retter' naht herbei. Und dann - Überraschung Überraschung - zack...ab is die Rübe. Ist ja wirklich eine nette Schock-Sequenz, aber was sollte das denn? War das wirklich nur alles kleiner unerwarteter Gag, oder steckte da noch mehr dahinter. Wer also irgendeinen Vorschlag hat, der hier Licht ins Dunkel bringt. Hat Mario Bava etwas damit zu tun, der ja bei der Mondfinsternis mit Hand angelegt hat?

Osolemio
« Letzte Änderung: 10. November 2017, 14:29:09 von nemesis »

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.845
    • Profil anzeigen
Inferno
« Antwort #1 am: 26. Mai 2003, 16:59:38 »
-------------->SPOILER

Ich denke, dass dieser Koch (war es doch?) irgendwie zu der Hexe gehört. Kann aber durchaus sein, dass ich etwas nicht ganz mitbekommen habe ... der Film war auf Englisch.

SPOILER ENDE <---------------


Aber den Film find ich ziemlich gut.



Der zweite Teil der Drei-Mütter-Trilogie.

Rose findet im Antiquitätengeschäft nebenan das Buch der drei Mütter. Darin steht, dass diese drei Mütter Hexen sind und vor langer Zeit die Erde beherrscht haben. Sie findet heraus, dass das Haus in dem sie wohnt, einmal der Wohnsitz von einer dieser drei Hexen war. Sie telephoniert mit ihrem Bruder und bittet ihn, dass er herkommen solle. Doch dann geschehen seltsame Dinge.

Auch hier beherrschen die Farben rot und blau das Geschehen, wie es schon in Suspiria war. Zudem dröhnt auch hier die atmosphärische und geniale Goblin-Musik aus den Boxen, was dem Film nur Pluspunkte bringt. Auch die Story ist wunderbar spannend und der von Suspiria nicht unähnlich (ist ja auch der erste Teil der Drei-Mütter-Trilogie). Die Kamerafahrten sind auch hier natürlich genial und meisterhaft.
Was mir auffiel, ist, dass die Schauspieler so spielen, als ob sie auf Drogen wären. Alle verhalten sich sehr passiv und manchmal sogar fast im Trancezustand. Dies ist aber nicht negativ zu bewerten. Es verleiht dem Film irgendwie noch eine mystische Note.

Ein weiterer sehr guter Film von Meisterregisseur Dario Argento. 8.5/10
die kommt noch... irgendwann...

Offline Osolemio

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 864
    • Profil anzeigen
Inferno
« Antwort #2 am: 27. Mai 2003, 06:45:52 »
Hmmm...dieser Koch kommt doch sonst aber gar nicht vor, oder?

Die Musik ist aber von Keith Emerson (von Emerson, Lake & Palmer, falls die noch jemand kennt), der auch bei The Church etwas beigesteuert hat.

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.845
    • Profil anzeigen
Inferno
« Antwort #3 am: 27. Mai 2003, 09:04:37 »
Ja, der Koch kommt nur in dieser Szene vor. Vielleicht war er auch einfach nur ein Irrer, der eigentlich gar nichts mit der eigentlichen Story des Filmes zu tun hat. So eine Art schräger Einfall bzw. Idee von Argento. Wer weiss ... ;)
die kommt noch... irgendwann...

Offline Osolemio

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 864
    • Profil anzeigen
Inferno
« Antwort #4 am: 27. Mai 2003, 09:15:24 »
Das war ja auch meine Vermutung. Fand ich aber ziemlich eigentümlich, so ganz ohne Vorbereitung.

Achtung: Phenomena-Spoiler!!!
Die Affenüberraschung am Schluss wäre ziemlich billig, wenn der Affe nicht vorher schon auftauchen würde. So ist es aber eine echt geniale Idee.

Bei Inferno vermisse ich aber diese 'Vorgeschichte'. Auf diese Weise kann man ja beliebig Schockeffekte einbauen... Hat dann fast was von Monty Python.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Re: Inferno
« Antwort #5 am: 17. September 2009, 11:45:15 »
Der Film soll erstmals ungeschnitten in D von Camera Obscura erscheinen (Vertrieb durch Illusions Unltd.). Bei geeignetem Quellmaterial ist sogar mit einer Blu-ray zu rechnen.

Quelle X-Rated, Ausgabe 50
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.845
    • Profil anzeigen
Re: Inferno
« Antwort #6 am: 17. September 2009, 12:30:32 »
Notiert :biggrin: .
die kommt noch... irgendwann...

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Re: Inferno
« Antwort #7 am: 17. September 2009, 21:59:48 »
Dito, thx für die Info.


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.858
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: Inferno
« Antwort #8 am: 18. September 2009, 07:41:57 »
Der Film soll erstmals ungeschnitten in D von Camera Obscura erscheinen (Vertrieb durch Illusions Unltd.). Bei geeignetem Quellmaterial ist sogar mit einer Blu-ray zu rechnen.

Quelle X-Rated, Ausgabe 50

Uii!  :biggrin:
Von dem habe ich bisher, als einen der wenigen Argentos, noch keine Zweitfassung.  :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 18.589
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Inferno
« Antwort #9 am: 19. Januar 2012, 20:56:46 »
Nun ist es also tatsächlich soweit:

http://www.dvd-forum.at/news-details/27297-blu-ray-dario-argentos-inferno-erscheint-im-mediabook

Dario Argentos "Inferno" erscheint im Mediabook

Bereits im letzten Jahr kündigte Koch Media an, mehrere ausgewählte Filme im Mediabook zu veröffentlichen. Den Anfang machte man bereits mit "Tetsuo – The Bullet Man"“ im November letzten Jahres. Im Zuge der damaligen Ankündigung wurden auch bereits Namen der vermeidlich anderen Filme bekannt gegeben. So werden unter anderem Dario Argentos "Inferno", "Armee der Finsternis", "Darkman" sowie "Vier Fliegen auf grauem Samt" auch in einem Mediabook erscheinen.

Der nächste Titel der Reihe wird nun Dario Argento´s "Inferno" sein. Dies gab nun das österreichische Label NSM Records über deren Facebook-Account bekannt. Der Grund weshalb NSM mit an Board ist, ist das einige der Filme immer noch auf dem deutschen Filmindex stehen (unter anderem "Dark Man") und man diese eben über Österreich / NSM Records veröffentlichen wird.

"Inferno" alias "Horror Infernal" bzw. "Feuertanz" erschien bisher nur auf Video und zog bisher nur einige Bootlegs auf DVD mit sich. Somit wird diese Veröffentlichung die erste echte und wirkliche Veröfffentlichung des Filmes von 1980 auf DVD. Der Film wird hierbei in einer Limited Edition im Mediabook als 2 DVD und Blu-ray-Set am 24. Februar 2012 erscheinen.

Der nächste Titel sollte dann "Vier Fliegen auf grauem Samt" sein, welcher von Koch Media auf April / Mai datiert wurde.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.858
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Inferno
« Antwort #10 am: 20. Januar 2012, 09:23:22 »
Wurde ja auch langsam Zeit. :)
Eine dt. Fassung von Inferno fehlt mir noch.

Und dann auch noch endlich "Vier Fliegen"  :D
Darauf freue ich mich noch viel mehr. :biggrin:

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Inferno
« Antwort #11 am: 10. November 2017, 14:34:45 »
Nun ist es also tatsächlich soweit:

http://www.dvd-forum.at/news-details/27297-blu-ray-dario-argentos-inferno-erscheint-im-mediabook

Dario Argentos "Inferno" erscheint im Mediabook


Ach, was ist schon EIN Mediabook, wenn man VIER haben kann!

https://www.beyondmedia.at/inferno-horror-infernal-uncut-mediabook-dvd-bluray-27878.html

Schlappe 45 Euro pro MB, das ist doch fast geschenkt! Und ganz krass limitiert!

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 19.734
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Inferno
« Antwort #12 am: 10. November 2017, 14:43:31 »
Das ist wirklich BESCHEUERT!!!!

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 18.589
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Inferno
« Antwort #13 am: 10. November 2017, 14:53:27 »
Ja 2012 war ein Mediabook noch echt was Neues. :roll: :lol:

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.858
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Inferno
« Antwort #14 am: 13. November 2017, 14:59:40 »
Ja 2012 war ein Mediabook noch echt was Neues. :roll: :lol:

Jetzt sind es vier Mediabooks auf einmal. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.055 Sekunden mit 24 Abfragen.