Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Der TATORT Thread  (Gelesen 14679 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.556
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #275 am: 06. November 2017, 15:28:14 »
Innere Zerrissenheit hab ich erst letztens nach ner Habanero-Soße gespürt...

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.741
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #276 am: 06. November 2017, 15:38:00 »
Bei Charlotte Lindholm sieht innere Zerissenheit genauso aus wie bei Steven Seagal
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.651
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #277 am: 15. Januar 2018, 07:47:04 »
Guter Einsatz von Bibi und Eisner gestern Abend.
Fast schon ungewohnt einen Tatort ohne psychisch labile Ermittler und sonstige private Probleme zu sehen. :D
Einzig die etwas holprig zusammengschusterte Auflösung mit den Handydaten am Ende trübte den Gesamteindruck.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.741
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #278 am: 15. Januar 2018, 09:35:37 »
Ja die Auflösung war etwas arg... aber ich mag die beiden einfach, gerade wegen ihrer natürlich, rotzigen Art gegenüber allen anderen :lol: "hier gibts nur einen mit Eiern im Raum, und das is die Bibi" :uglylol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.651
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #279 am: 12. Februar 2018, 11:38:58 »
Tatort Weimar gestern Abend.

Joaahhh.  :lol: :D
Der Klamauk hat sehr gut die völlig verdrehte, leicht unlogische und zusammengewürfelte Story vertuscht. :D
Die Geschichte ansich war doof, aber ein paar spassige und skurrile Dinge haben es rausgerissen.

"Ich hab ein Gelübde abgelegt: Niemals im gleichen Puff wie mein Mann!"   :uglylol:

Bzw. der Trickbetrüger Papa war auch nicht schlecht. :D

Alles in allem ganz gute Unterhaltung, aber Weimar kann das auch besser. :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.741
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #280 am: 12. Februar 2018, 11:46:59 »
Also ich fand den gut so, genau wie den letzten :D am geilsten find ich, dass die Bude von denen nur aus dem Schlafzimmer zu bestehen scheint, und die kommen auch heim, stehen voll angezogen neben dem Bett - ziehen sich aus und steigen gleich zum Pennen rein :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.741
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #281 am: 19. Februar 2018, 08:22:16 »
Der Tatort "Meta" mit dem Berliner Duo Mark Waschke und Meret Becker hat gerockt!!!! Es wäre gut und gerne möglich gewesen den noch etwas länger zu machen, aber auch in den 90 Minuten wurde die Thematik super aufgearbeitet, inszenatorisch der dichteste Tatort seit langer Zeit!!! Die Metaebenen funktionieren prächtig, und das Zusammenspiel mit Taxi Driver obendrein - ganz große Nummer für mich!

Sogar mein Kollege der den tatort nur wegen seiner Frau schaut kam heute grad an "hast gesehen, war geil, oder?"
« Letzte Änderung: 19. Februar 2018, 09:24:44 von JasonXtreme »
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.710
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #282 am: 19. Februar 2018, 08:56:08 »
Ich bin voll bei Marco. Schau so gut wie NIE Tatort aber witzigerweise haben wir uns den von gestern angesehen und das war ein Volltreffer! Wirklich richtig starker deutsche Thriller! Atmosphärisch unglaublich dicht und spannend und die beiden Hauptdarsteller fand ich spitzenmäßig. Wenn der Tatort immer so ein Niveau hätte, würde ich jeden Sonntag schauen. :) ;)
Du wirst es nicht glauben… aber du hast mal hier reingepasst... Ich hab dich hochgenommen und zu deiner Mutter gesagt: Der Kleine wird mal der beste Junge der Welt. Der Kleine wird mal so gut, wie es überhaupt noch niemand war. Und du bist groß geworden, hast dich prima entwickelt. Es war toll das mit anzusehen. Jeder Tag war ein besonderes Geschenk. Die Zeit verging und plötzlich warst du ein Mann. Du musstest dich der Welt stellen, das hast du getan, aber irgendwo unterwegs hast du dich verändert. Du hast aufgehört du selbst zu sein. Du lässt es zu, dass man mit dem Finger auf dich zeigt und dir sagt, dass du zu nichts taugst. Und wenn es hart auf hart kommt, willst du die Schuld dafür anderen geben... einem großen Schatten. Ich werd dir jetzt was sagen, was du schon längst weißt: Die Welt besteht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbogen. Sie ist oft ein gemeiner und hässlicher Ort und es ist mir egal, wie stark du bist... Sie wird dich in die Knie zwingen… und dich zermalmen, wenn du es zulässt. Du und ich - und auch sonst keiner - kann so hart zuschlagen, wie das Leben. Aber der Punkt ist nicht der, wie hart einer zuschlagen kann, es zählt bloß, wie viele Schläge er einstecken kann und ob er trotzdem weitermacht. Wieviel man einstecken kann und trotzdem weitermacht. Nur so gewinnt man! Wenn du weißt, was du wert bist, dann geh hin und hole es dir, aber nur wenn du bereit bist, die Schläge einzustecken... aber zeige nicht mit dem Finger auf andere und sag, du bist nicht da wo du hinwolltest, wegen ihm oder wegen ihr - oder sonst jemandem... Schwächlinge tun das - und das bist du nicht – DU BIST BESSER! Ich werde dich immer lieben, egal was... Egal was passiert. Du bist mein Sohn und du bist mein Blut! Du bist das Beste in meinem Leben!

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.741
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #283 am: 19. Februar 2018, 09:24:30 »
Also die bisherigen mit dem Duo ware ALLE gut, zumal die ersten drei auch schon ziemlich mit Verschwörungstheorien gespielt hatten :-) im Grunde kann man Dortmund und Berlin eigentlich immer schauen, und den Wiesbadener mit Tukur auch - SOLLTE da noch was kommen.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.977
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #284 am: 19. Februar 2018, 12:15:40 »
Muss ich sehen

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.710
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #285 am: 19. Februar 2018, 12:40:30 »
Also die bisherigen mit dem Duo ware ALLE gut, zumal die ersten drei auch schon ziemlich mit Verschwörungstheorien gespielt hatten :-) im Grunde kann man Dortmund und Berlin eigentlich immer schauen, und den Wiesbadener mit Tukur auch - SOLLTE da noch was kommen.
Das Duo war echt super stark. Bin ja sehr kritisch mit deutschen Schauspielern und Filmen aber die haben das RICHTIG gut gemacht.  Kann ich die andern Folgen mit diesem Team irgendwo im Internet sehen?  Mediathek oder irgendwo?
Du wirst es nicht glauben… aber du hast mal hier reingepasst... Ich hab dich hochgenommen und zu deiner Mutter gesagt: Der Kleine wird mal der beste Junge der Welt. Der Kleine wird mal so gut, wie es überhaupt noch niemand war. Und du bist groß geworden, hast dich prima entwickelt. Es war toll das mit anzusehen. Jeder Tag war ein besonderes Geschenk. Die Zeit verging und plötzlich warst du ein Mann. Du musstest dich der Welt stellen, das hast du getan, aber irgendwo unterwegs hast du dich verändert. Du hast aufgehört du selbst zu sein. Du lässt es zu, dass man mit dem Finger auf dich zeigt und dir sagt, dass du zu nichts taugst. Und wenn es hart auf hart kommt, willst du die Schuld dafür anderen geben... einem großen Schatten. Ich werd dir jetzt was sagen, was du schon längst weißt: Die Welt besteht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbogen. Sie ist oft ein gemeiner und hässlicher Ort und es ist mir egal, wie stark du bist... Sie wird dich in die Knie zwingen… und dich zermalmen, wenn du es zulässt. Du und ich - und auch sonst keiner - kann so hart zuschlagen, wie das Leben. Aber der Punkt ist nicht der, wie hart einer zuschlagen kann, es zählt bloß, wie viele Schläge er einstecken kann und ob er trotzdem weitermacht. Wieviel man einstecken kann und trotzdem weitermacht. Nur so gewinnt man! Wenn du weißt, was du wert bist, dann geh hin und hole es dir, aber nur wenn du bereit bist, die Schläge einzustecken... aber zeige nicht mit dem Finger auf andere und sag, du bist nicht da wo du hinwolltest, wegen ihm oder wegen ihr - oder sonst jemandem... Schwächlinge tun das - und das bist du nicht – DU BIST BESSER! Ich werde dich immer lieben, egal was... Egal was passiert. Du bist mein Sohn und du bist mein Blut! Du bist das Beste in meinem Leben!

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.741
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #286 am: 19. Februar 2018, 12:45:12 »
Ich weiß nicht wie lange die dort immer verfügbar sind :/ hab immer nur mal einen geschaut direkt nachdem ich ihn verpasst hab - ich denke aber nicht, dass die so lange drin sind. 2015 hat das Duo angefangen, und ich meine es gibt so 6-8 Folgen mit denen bisher.

Das ist übrigens ja auch Noah aus Dark, der Mark Waschke
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.710
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #287 am: 19. Februar 2018, 12:52:28 »
Okay, ich schau mal. Ja, genau. Ich finde der hat internationales Format!  :thumb:
Du wirst es nicht glauben… aber du hast mal hier reingepasst... Ich hab dich hochgenommen und zu deiner Mutter gesagt: Der Kleine wird mal der beste Junge der Welt. Der Kleine wird mal so gut, wie es überhaupt noch niemand war. Und du bist groß geworden, hast dich prima entwickelt. Es war toll das mit anzusehen. Jeder Tag war ein besonderes Geschenk. Die Zeit verging und plötzlich warst du ein Mann. Du musstest dich der Welt stellen, das hast du getan, aber irgendwo unterwegs hast du dich verändert. Du hast aufgehört du selbst zu sein. Du lässt es zu, dass man mit dem Finger auf dich zeigt und dir sagt, dass du zu nichts taugst. Und wenn es hart auf hart kommt, willst du die Schuld dafür anderen geben... einem großen Schatten. Ich werd dir jetzt was sagen, was du schon längst weißt: Die Welt besteht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbogen. Sie ist oft ein gemeiner und hässlicher Ort und es ist mir egal, wie stark du bist... Sie wird dich in die Knie zwingen… und dich zermalmen, wenn du es zulässt. Du und ich - und auch sonst keiner - kann so hart zuschlagen, wie das Leben. Aber der Punkt ist nicht der, wie hart einer zuschlagen kann, es zählt bloß, wie viele Schläge er einstecken kann und ob er trotzdem weitermacht. Wieviel man einstecken kann und trotzdem weitermacht. Nur so gewinnt man! Wenn du weißt, was du wert bist, dann geh hin und hole es dir, aber nur wenn du bereit bist, die Schläge einzustecken... aber zeige nicht mit dem Finger auf andere und sag, du bist nicht da wo du hinwolltest, wegen ihm oder wegen ihr - oder sonst jemandem... Schwächlinge tun das - und das bist du nicht – DU BIST BESSER! Ich werde dich immer lieben, egal was... Egal was passiert. Du bist mein Sohn und du bist mein Blut! Du bist das Beste in meinem Leben!

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.651
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #288 am: 24. August 2018, 12:03:30 »
Neues Jahr und wieder einmal laufen ein paar Tatort Premieren auf dem Festival des deutschen Films. (Parkinsel ind Ludwigshafen)


Und ich habe für nächste Woche ein paar Karten gekauft. :D


Der Turm (Premiere)
https://tickets.fflu.de/MovieBrowser/MovieDetail/7138

Frankfurter Tatort, meine Frau sieht die beiden gerne und er hört sich jetzt nicht falsch an.


Murot und das Murmeltier (einen Tag nach Premiere)
https://tickets.fflu.de/MovieBrowser/MovieDetail/7198

Mit Murot macht man eh nix falsch. :)
Aber Murot gekreuzt mit "Täglich grüßt das Murmeltier".... die Beschreibung klingt schon mal vielversprechend. :D
« Letzte Änderung: 24. August 2018, 12:03:55 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.741
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #289 am: 24. August 2018, 12:45:12 »
:thumb: auf den Murot bin ich auch gespannt, und hoffentlich bald mal was neues aus Dortmund! Weimar sind ja zwei im Anmarsch
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.977
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #290 am: 24. August 2018, 13:37:53 »
Bei Murot sagt Bescheid, ich klink mich da ein.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.741
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #291 am: 24. August 2018, 14:36:03 »
gebongt
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.977
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #292 am: 24. August 2018, 15:41:40 »
 :thumb:

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.651
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #293 am: 24. August 2018, 17:55:10 »
Ab Samstag nächster Woche kann ich was zu den zwei sagen.


Auf dem Festival laufen außerdem noch der neue Tatort aus Stuttgart, Schwarzwald und Ludwigshafen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.651
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #294 am: 04. September 2018, 12:14:22 »
Der Turm (Tatort Frankfurt)

Die Kommissare Janneke und Brix werden zu einem Leichenfund vor einem Bürohochhaus in Frankfurt gerufen.
Während Brix noch im Stau steht, untersucht Janneke dier Leiche einer jungen Frau die nackt vor dem Hochaus auf dem Boden liegt, und offenbar von dort heruntergesürtzt ist. Da sie im Hochhaus eine Bewegung wahrnimmt, geht sie nach oben und wird später mit einer schweren Kopfverletzung und ohne Erinnerung von Brix im Fahrstuhl gefunden.
Die Nachforschungen gestalten sich schwierig. Viele unterschiedliche (Schein-)Firmen residieren in dem Gebäude und niemand möchte aufgrund von Verschwiegenheitserklärungen mit der Polzei reden. Ein Mitarbeiter gibt Hinweise auf geheime Sexparties, großes Geld aus Börsenmikrotransaktionen und weiteren halblegalen Geschäften. Doch bevor es zu mehr kommt, wird der Zeuge von der findigen Anwältin, die für die Bewohner des "Turms" arbeitet, wieder eingefangen.
Niemand der dort arbeitet will mit der Polizeit reden, jeder scheint Angst vor den unbekannten Strippenziehern im Hintergrunde, den Besitzern des Turms zu haben.

Nach dem ziemlich miesen "Grusel-Tatort" aus Frankfurt hat man sich diesmal wieder einem realistischen Thema gewidmet.
Den Firmengeflechten in internationalen Börsenkreisen, dem Millisekundenhandel mittels IT und künstlicher Intelligenz, und der absoluten Verschwiegenheit aller beteiligten in diesem Bereich, was sie da eigentlich tun. Und ich muss gestehen, dass funktioniert deutlich besser.
Ich bin kein großer Anhänger der Frankfurter Kommissare. Ich fand sie immer sympathisch, aber die Tatorte bestenfalls durchschnittlich. Der hier ist ein kleiner Lichtblick. Geschichte war ansprechend, spannend aufgezogen und konnte einen ganz gut bei der Stange halten. Hier und da ein paar Logiklöcher und etwas unrundes Acting, aber für Frankfurter Verhältnisse recht gut. Kann man sich auf jeden Fall mal anschauen. :)




Murot und das Murmeltier (LKA Hessen)

Es ist früher Morgen, Felix Murot liegt in seinem Bett und wacht aus einem Traum heraus auf.
Sein Telefon klingelt. Banküberfall! Geiselnahme!
Kein Problem, Murot macht sich mit stoischer Ruhe fertig und begibt sich auf den Weg zum Tatort.
Alles sieht nach einem 08/15 Einsatz aus. Unfähiger Räuber, dilletantische Vorbereitung und die typischen Forderungen.
Sowas überrascht vieleicht Anfänger, aber doch nicht Felix Murot...:D
Locker geht er in die Bank um mit den Tätern zu verhandeln und sie zur Aufgabe zu überreden.
In seiner routinierten Art scheint ihm das auch lockerleicht zu gelingen, doch als alles schon scheinbar vorbei ist, gerät die Situation außer Kontrolle,....
Es ist früher Morgen, Felix Murot liegt in seinem Bett und wacht aus einem Traum heraus auf.
Sein Telefon klingelt. Banküberfall! Geiselnahme!
Äh... Moment...


Wohin sich dieser Murot Tatort bewegt, sollte dem geneigten Filmkenner schon aus dem Titel ersichtlich werden.
Wenn nicht, dann bitte nicht weiterlesen.

Allerdings... Murot macht es noch besser als Bill Murray.
Inzwischen weiß man ja das ein Murot Tatort immer "etwas anders" ist als andere Tatorte.
Aber was hier diesmal abgefackelt wurde ist einfach nur großartig.
Man hat sich natürlich an dem Vorbild, des sich immer wieder wiederholenden Tages aus "Täglich grüßt das Murmeltier" orientiert, das Vorbild jedoch nicht nur kopiert. Vielmehr hat man die Idee sogar noch weiterentwickelt, denn Murot scheint nicht der einzige zu sein, der den Tag wieder und wieder erlebt. Und mit mehr als nur einem Akteur gibt es nämlich auch unvorhersehbare Variationen im Ablauf des Tages.
Die einzige Chance die Murot sieht aus diesem Chaos zu entkommen scheint es zu sein, den Tag zu beenden, ohne das jemand stirbt, was gar nicht so einfach ist. ;)

Das führt vor allem in der Anfangsphase zu einer Fülle von irrwitzigen Szenen im Sekundentakt. Wortwitz jagt Komödie, trifft "Das haben die gerade nicht wirklich gemacht? :shock:"-Szenen, u.s.w.  Das Kino hat abwechselnd gegrölt, geraunt und ich hatte irgendwann Kieferschmerzen vor lauter Lachen.
Zugegeben, einige Szenen waren etwas derbe und richtig böse, da hat nur die Hälfte vom Kino gelacht, die dafür umso lauter. :D
Aber das werde ich vorerst alles nicht spoilern bis er im Fernsehen lief, da mich ein paar Dinger auch richtig überrascht haben. Das solltet ihr selbst erleben. :)



Ich würde ihn direkt neben "das Dorf" und "im Schmerz geboren" stellen. Ganz große Nummer! :biggrin:
Auch was ich so im Kino und beim Rückweg von der Parkinsel auf dem Festival mitbekommen habe ist er durchwegs positiv angekommen, auch bei älteren Zuschauern.
Ein paar der Nebendarsteller und auch Barbara Phillip (Magda Wächter, Murots Assistentin) waren da, sowie Jörg Himstedt, der als Redakteur auch für die Murot Tatorte mitverantwortlich ist.
Der ließ Ulrich Tukur entschuldigen, da dieser angeblich gerade einen neuen Murot Tatort dreht.
Wir sollen uns da "auf eine Szene einstellen in der ein angeschossener Roboter über eine Türschwelle kriecht und in Murot's Armen verendet" einstellen. :lol:
Keine Ahnung ob da was Wahres dran ist, war aber auch für einen Lacher gut. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.977
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #295 am: 04. September 2018, 12:41:11 »
Der Murot klingt super, ich freu mich drauf.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.651
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der TATORT Thread
« Antwort #296 am: 04. September 2018, 12:46:41 »
Leider dauert es wohl noch bis Ende des Jahres bis er im Fernsehen läuft.

Außer ihr schafft es am Sonntag noch nach Ludwigshafen, da läuft er am letzten Festivaltag noch einmal.
Karten gibt es auch noch.


Es lohnt sich wirklich. ;)
Ich würde jetzt sooo gerne was über ein zwei Szenen schreiben. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.059 Sekunden mit 23 Abfragen.