Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Laptop Beleuchtung defekt  (Gelesen 360 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.119
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Laptop Beleuchtung defekt
« am: 02. März 2013, 20:16:18 »
wollte den Laptop meines Bruders - Fujitsu Siemens Amilo A1667G -
I-net sicher machen.

Nachdem wir den Laptop während eines Virenscans umstellten, schien kurzzeitig der Strom weg
gewesen zu sein.

Nach Neustart blieb Bildschirm schwarz.

Wir haben ihn dann gut 30 Minuten vom Strom weg.

Bei Neustart war der Bildschirm immer noch schwarz, man konnte aber kurzzeitig recht schwach was
erkennen, bevor er wieder ganz dunkel wurde.

Im Netz lese ich unterschiedliches von Wackelkontakt bis defekte GraKa.

Irgendeine Idee wie am besten vorzugehen.

Da das Teil ja schon etwas älter ist, lohnt sich ein Computerladen ja eher weniger.


Ich hab jetzt gelesen, dass, wenn man noch schemenhaft was erkennen kann, möglicherweise der Inverter kaputt ist.

« Letzte Änderung: 02. März 2013, 20:27:45 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Masterboy

Antw:Laptop Beleuchtung defekt
« Antwort #1 am: 03. März 2013, 10:03:38 »
ja das kann gut sein. Da kann eine Reparatur durchaus noch lohnen. Passenden Inverte bei Reichelt bestellen und einlöten lassen. Sollte aber ein Fachmann machen.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 29 Abfragen.