Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Planlos im Digitalkamera Dschungel  (Gelesen 2279 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Planlos im Digitalkamera Dschungel
« am: 27. Juni 2013, 09:43:11 »
Lange habe ich es vor mir hergeschoben, aber nicht vergessen.
Den Kauf einer neuen Digitalkamera die mich die nächsten Jahre begleiten soll.
Die Frage ist jedoch: "Was brauche/will ich"?

Falls jemand einen hilfreichen Tipp hat, einen Fehler in meinen Gedankengängen entdeckt, etc.
Bitte her damit. :)


Ersetzt werden soll eine alte Canon Ixus 860 IS


kurzes Lastenheft:
- schneller Autofokus
- passabler Weitwinkel
- gute Lichtempfindlichkeit (Das stört mich bei meiner 860er Canon am meisten. Rauschen bei schlechten Lichtverhältnissen)
- hohe Bildqualität im JPEG Modus, Raw ist "nice to have".
- Zoom ist Zweitrangig. 3,6 optisch reicht eigentlich.
- Landschafts-  und Naturaufnahmen
- Personen/Porträts
- Schnelle Bewegungen
- Makro ist "nice to have"
- passabler Automatikmodus, da auch die Freundin die Kamera nutzen soll und die (vorerst) keine Lust hat sich tiefer damit zu befassen.
     -> Ergo: 50% "Knipser"+Schnappschüsse, 50% manuelle Fotos.
- akzeptable Größe und Gewicht.  (das wird wohl der Knackpunkt.  :| )
- Preisrahmen: ~600€ (erweiterbar bis ~1000€, aber nur wenn sich für mich relevante Vorteile daraus ergeben.)


Tja, rumgesucht und in der Hand gehalten habe ich die letzten Wochen ziemlich viele Geräte.

Einerseits die Spiegelreflexkameras.
In der Hand hatte ich die Canon 600D von meinem kleinen Bruder, und die Nikon 7100 einer Bekannten.
Tolle Haptik, sehr schöne Bilder, ich mag die Einstellungsmöglichkeiten, obwohl ich wohl nur 10% davon sinnvoll nutzen kann. :lol:
Aber man kann ja dazulernen. ;)
Gefällt mir von der qualitativen und technischen Seite her alles super. :)
Problem das ich sehe ist einfach die Größe, erst Recht wenn irgendwann ein zweites Objektiv dazukommt.
Ich habe einfach die Befürchtung das so eine Kamera bei mir aus Faulheit zu häufig zu Hause liegen bleiben wird, da ich keine Lust habe sie immer mitzuschleppen. :|

Dann die Systemkameras
In der Hand hatte ich Nikon 1 (J3 und V2), sowie die Sony NEX (3N und 5irgendwas)
Bildqualität kann ich nur anhand im Netz gemachter Fotos beurteilen, da ich die Knipser auf dem Display im Elekronikmarkt jetzt nicht beurteilen möchte.
Die Nikon 1 war echt rasend schnell, die Nex fühlte sich haptisch irgendwie schöner und griffiger an.
Würde ich von der Größe wohl auch häufiger mal mitnehmen, da man die in der Tasche verstauen kann, die ich sowieso häufig dabei habe.
Problematisch fand ich hier hingegen die Tatsache, dass die Dinger ziemlich unhandlich werden, wenn man mal ein anderes Objektiv als die Kit-Linse nutzt.
Dann wirkt die Kombination aus relativ kleinem Body und großem Objektiv sehr unausgewogen. Fand ich in der Hand irgendwie seltsam.
Aber ohne die Option die Objektive zu wechseln machen die Systemkameras doch auch keinen Sinn, oder? :|

Ergo trieb es mich zu den "Edelkompakten"
Da hat sich in den letzten Jahren ja auch einiges getan und es werden inzwischen recht große Sensoren in die kleinen Dinger verbaut.
In der Hand hatte ich die Panasonic Lumix LX7, die Fuji X20 und die Sony DSC-RX100
Auch hier kenne ich die Bidlqualität nur von Fotos aus dem Netz und dem Display im Elektromarkt.
Demnach scheinen die auf einem sehr hohen Niveau angekommen zu sein. :)
Von der Größe her eigentlich das was mir am ehesten zusagt.
Die Panasonic wirkte auf mich wie der konservative Vernunftentscheid. Die Sony ist für die Bilder die ich gesehen habe regelrecht winzig und hosentaschentauglich. Die Fuji hat diesen coolen Retro-Look wie eine 70er Jahre Kamera.
Frage ist nur ob ich mich da nicht dann doch etwas in den Möglichkeiten beschneide, sowie den psychologischen Faktor, dass man hierfür Beträge hinblättert für die man auch eine ausgewachsene DSLR bekommt. (500-700€)


Und nun bin ich leider völlig unschlüssig. :lol:
Irgendwie will ich DSLR-Qualität ohne zuviel Schnickschnack in transportabler Größe.

Die beste Kamera ist die, die man dabei hat.
Deshalb tendiere ich aktuell leicht zu den "Edelkompakten", habe mich aber noch nicht entschieden.
Dort sind die Favoriten aktuell die Fuji X20 und die Sony DSC-RX100

Sony:
+ Hosentaschengröße
+ 1" Sensor
+ lichtstarkes Objektiv
- wirkte etwas rutschig und klein für das Gewicht
- 20 Megapixel Marketingquatsch. (Macht nur riesige Dateigrößen)

Fuji:
+ cooles Retro- Design und Handling (Zoom am Objektivdrehring)
+ tolle Haptik in der Hand, irgendwie eine "richtige Kamera"
+ hat einen Sucher und Adapter für optionalen Blitz
- "nur" 2/3" Sensor
- passt zwar noch in die Jacken- aber nicht mehr Hosentasche.


Oder soll ich mich doch nicht so rummachen und einfach häufiger mehr mit rumschleppen?
Sprich Systemkamera oder gar DSLR?

Wie ihr seht bin ich völlig verwirrt. :lol:


Vorschläge, Tipps, Ideen?
Oder einfach: "Hör auf dich verrückt zu machen und kauf einfach eine der Aufgezählten. Sind eh alle besser als das was du hast." :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #1 am: 27. Juni 2013, 09:56:21 »
Der Greg hat sich doch ne sehr gute gekauft, frag den mal, ich hab den Namen vergessen! Ich hab mir nur eine für 200 rum gekauft, und die is subbi - in Kombination mit meiner digitalen Spiegelreflex sowieso
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Masterboy

Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #2 am: 27. Juni 2013, 13:40:39 »

es stimmt, ich stand vor einer ähnlichen Herausforderung. Ich wollte eine qualitativ hochwertige Kamera, aber eben keine Spiegelreflex (da zu groß).
Alos hab ich mich für eine der besten Kompaktkameras entschieden, die NIKON P7100. Kostenpunkt damals 400€. Es gibt mittlerweile das Nachfolgemodell P7200, wobei ich die (abgesehn vom komplett schwenkbaren Display) etwas schlechter finde. Preis ist etwa der Gleiche.
Es gibt noch das Konkurrenzmodell von CANON, die hatte ein schwenkbares Display, allerdings statt 7-fach nur einen 4-fach Zoom und niedriger aufgelöstes Display.

Kurzum ich bin super zufrieden mit der P7100. Es ist ein Profigerät mit allen Einstellmöglichkeiten einer Spiegelreflex, die man aber auch im Automatikmodus für Schnappschüsse super nutzen kann. Von der Größe her passt sie gerade noch in die Jacken- oder Beintasche an einer Cargo.

« Letzte Änderung: 27. Juni 2013, 13:40:51 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #3 am: 27. Juni 2013, 13:42:49 »
Und sie läge weit unter dem Havocschen Mondbudget! :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #4 am: 27. Juni 2013, 16:10:44 »
Und sie läge weit unter dem Havocschen Mondbudget! :D

Ich muss es ja nicht ausreizen. ;)
Es soll nur nicht an 100 +/- scheitern, worüber ich mich später mal ärgere.

Die P7700 schaue ich mir mal an.
« Letzte Änderung: 27. Juni 2013, 16:14:48 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #5 am: 27. Juni 2013, 16:51:12 »
Weiß ich doch :)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #6 am: 27. Juni 2013, 18:19:23 »
War eben noch im nahen Elektromarkt um noch ein paar in die Hand nehmen zu können.
(Muss ich bei Kameras irgendwie machen um zu wissen ob sie mir von der Größe her passen.)

Also ich denke die Sony RX100 fällt trotz ihrer auf dem Papier besten Daten raus.
Technisch beeindruckend, aber irgendwie für ihre Masse/Gewicht dann doch irgendwie zu winzig und glatt.
Das Gefühl in der Hand passt einfach nicht.

Fuji X20 weckt meinen Spieltrieb und hat eine tolle Haptik. :)
Nikon P7700 wirkt ebefalls super in der Hand, nochmal größer als die Fuji, aber noch im Rahmen.
Danke für den Tip, die hatte ich bisher nicht auf dem Schirm. :)
Ganz kurz hat mich der Preis beim Elektromarkt (399.-) schwach werden lassen und sie wäre es beinahe geworden.
~120€ weniger als die X20.

Konnte mich dann aber nochmal zurückhalten. :D

Momentan sind die beiden die Favoriten.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Masterboy

Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #7 am: 27. Juni 2013, 20:41:59 »
was ich an der Nikon liebe ist die Möglichkeit, mit einem kleinen Trick, Fotos mit Tiefenunschärfe zu machen. Das wirkt dann fast wie von einer Reflex.

z.B.:

======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Chimaira

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 978
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #8 am: 27. Juni 2013, 21:36:17 »
Warte noch bis August und hol dir die Sony DSC-RX100 II. Auch von der ersten hab ich nur Gutes gehört und die neue hat noch mal einige Verbesserung (neuer Sensor, bessere Low-light Aufnahmen etc.).

http://www.dpreview.com/previews/sony-cybershot-dsc-rx100-m2

Offline Chimaira

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 978
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #9 am: 27. Juni 2013, 21:42:28 »
Die Fuji X100 ist auch geil, hat aber leider "nur" ne Festbrennweite.

Hier noch ein bisschen mehr Auswahl:

http://www.dpreview.com/products/compacts/statistics


edit: grade noch die X20 gecheckt - macht auch nen super Eindruck - da kannst auch bedenkenlos zugreifen, wenn die dir besser taugt vom Handling. Hier ein schönes Review:

http://www.stevehuffphoto.com/2013/04/23/the-fuji-x20-review-in-bw-by-steve-huff-makes-for-a-great-mini-monochrom-sort-of/
« Letzte Änderung: 27. Juni 2013, 21:46:42 von Chimaira »

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #10 am: 28. Juni 2013, 08:29:22 »
was ich an der Nikon liebe ist die Möglichkeit, mit einem kleinen Trick, Fotos mit Tiefenunschärfe zu machen. Das wirkt dann fast wie von einer Reflex.

Danke für das Bild.
Ja, sowas in der Art habe ich mir auch vorgestellt. :)



Warte noch bis August und hol dir die Sony DSC-RX100 II. Auch von der ersten hab ich nur Gutes gehört und die neue hat noch mal einige Verbesserung (neuer Sensor, bessere Low-light Aufnahmen etc.).
Habe ich auch gelesen, aber die wird aktuell/voraussichtlich bei ~750€ gehandelt.
Da habe ich echt Bauchschmerzen, das für eine so kleine "Kompakte" hinzulegen.  :|

Die Fuji X100 ist auch geil, hat aber leider "nur" ne Festbrennweite.

Hier noch ein bisschen mehr Auswahl:

http://www.dpreview.com/products/compacts/statistics


edit: grade noch die X20 gecheckt - macht auch nen super Eindruck - da kannst auch bedenkenlos zugreifen, wenn die dir besser taugt vom Handling. Hier ein schönes Review:

http://www.stevehuffphoto.com/2013/04/23/the-fuji-x20-review-in-bw-by-steve-huff-makes-for-a-great-mini-monochrom-sort-of/

X100 hatte ich auch mal auf der Liste. Ist aber leider wegen der Festbrennweite rausgefallen.
Mit Sicherheit extrem genial, aber als "Eine für Alles"-Kamera dann halt doch irgendwie zu speziell, bzw. zu eingeschränkt in der Nutzung.


Vielen Dank für eure Tips. :)

Im Moment läuft es wohl entweder auf die P7700 oder die X20 hinaus.
Die P7700 hat einen Preisvorteil, die X20 das coole Aussehen und die Haptik.
Muss das Wochenende nochmal drüber schlafen.
« Letzte Änderung: 28. Juni 2013, 08:35:02 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Masterboy

Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #11 am: 28. Juni 2013, 10:39:40 »
nochwas das helfen könnte:

http://www.siolex.de/index.php?Params%5BSearchInDescription%5D=1&c1=0&c2=0&c3=0&c4=0&c5=0&ActionCall=WebActionArticleSearch&Params%5BSearchParam%5D=p7700&Params%5BCat%5D=73&Params%5BProducer%5D=&Params%5BPriceRangeStart%5D=&Params%5BPriceRangeStop%5D=

das sind relativ günstige Aufsätze falls man doch mal vor hat abseits von Schnappschüssen etwas zu fotografieren. Ich plane mir da auch noch was zuzulegen.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #12 am: 28. Juni 2013, 12:49:09 »
Ne, das ist genau das was ich eigentlich vermeiden wollte. :D
Kein extra Equipment oder Objektive zum rumschleppen, dann kann ich gleich zu den Systemkameras oder DSLRs wechseln.

Wenn ich heute Nachmittag noch Zeit finde, werde ich beide nochmal irgendwo befingern und mit ihnen rumspielen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #13 am: 02. Juli 2013, 12:58:09 »
Die Sony RX-100 ist nun doch wieder im Rennen, denn sie gefällt der Cheffin.
("Die hat nich soviele komischen Knöpfe")


“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #14 am: 03. Juli 2013, 07:55:16 »
Die Sony RX-100 ist nun doch wieder im Rennen, denn sie gefällt der Cheffin.
("Die hat nich soviele komischen Knöpfe")

Und aus diesem Grund ist jetzt doch die Sony geworden.  :)
Das ist der Kompromiss aus manuellem Spielkram für mich und einfachem Automatikmodus für die Freundin.




Das verbesserte Modell (RX-100 II) ist ausgeschieden, da der leicht kippbare Bildschirm und der Blitzschuh von uns eh nicht genutzt werden würde,
und für die leichten Verbesserungen am Sensor sind mir aktuell über 200€ Preisunterschied doch zuviel.


Achja:
Eigentlich wollte ich sie gestern dann gleich im Blödmarkt mitnehmen, aber leider hat die "Verkäuferin" :roll: nach Äußerung meiner Kaufabsicht mit einem lapidaren "...einen Moment" geschlagene 5 Minuten lustlos auf der Webseite von Canon rumgeklickt und mich stehen lassen.
Was mich dazu veranlasste mein Geld bei Amazon auszugeben.
« Letzte Änderung: 03. Juli 2013, 07:55:42 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Chimaira

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 978
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #15 am: 03. Juli 2013, 23:02:34 »
gute wahl, geht doch  :D

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #16 am: 04. Juli 2013, 08:34:20 »
Laut Amazon trifft sie voraussichtlich morgen bei mir ein.  :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #17 am: 20. Mai 2014, 12:58:44 »
Gar nix mehr geschrieben damals.....


Bin echt froh dass ich mich damals für die kleine Edelkompakte RX-100 entschieden habe.
Erstaunlich was für hochauflösende Bildchen da raus kommen und auch wie Lichtstark das kleine Ding im Weitwinkel ist.
Den Blitz habe ich so gut wie nie gebraucht.
Auch die Einstellmöglichkeiten, abseits des Automatik-Modus sind klasse.
Habe sie wirklich gerne dabei wenn ich draußen unterwegs bin, da sie immer noch in die Tasche passt, und auch zum Fotografieren von Henri kommt sie häufig zum Einsatz.


Bin mit ihr also richtig zufrieden..............:)............

leider so zufrieden, dass sie bei mir den Wunsch nach mehr geweckt hat. :D


Nach noch etwas mehr Möglichkeiten und dem Willen mich intensiver mit der Fotografie zu beschäftigen.



Oder aber kurz und knapp...

Ich hab mir noch eine nur minimal größere MFT (Micro FourThird) Systemkamera bestellt.






Olympus OM-D EM 10 im Kit mit dem 14-42mm Pancake Objektiv

Und dazu noch eine 45mm 1:1.8 Festbrennweite :)


Eigentlich unsinnig noch eine Kamera anzuschaffen, aber irgendwie hat es mich die letzten Monate/Wochen richtig gereizt mich tiefer damit zu befassen.
Und die Olympus hat mit ihrem sexy Retro Charme sofort etwas tief in mir drinnen berührt.
Ich musste die einfach haben. :D
« Letzte Änderung: 20. Mai 2014, 12:59:29 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Chimaira

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 978
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #18 am: 28. Juni 2014, 21:42:27 »
cool  :thumb: das 45er soll ja recht geil sein. wie gefällt dir die kamera bisher?

ich werd mir nächste woche endlich mein neues baby zulegen.. die Lumix GH4. Ab jetzt film ich nur noch in 4K  :D :D :D

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #19 am: 30. Juni 2014, 08:56:35 »
ich werd mir nächste woche endlich mein neues baby zulegen.. die Lumix GH4. Ab jetzt film ich nur noch in 4K  :D :D :D

Ui, ein schönes Teil. :)
Da wünsche ich dir jetzt schon mal viel Spaß mit. :)



cool  :thumb: das 45er soll ja recht geil sein. wie gefällt dir die kamera bisher?

Wie sie mir gefällt?....
Öhm ... seit einem Monat schleppe ich das Ding nahezu täglich in der Tasche mit, erst Recht wenn ich mit dem Sohnemann unterwegs bin.
Ich mag die Haptik der Kamera und genieße es richtig nicht mehr für jede Einstellung im Menü rumfummeln zu müssen. Weitere Highlights sind der klappbare Monitor wo man auch einmal aus ungewöhnlichen Positionen per Touchscreen auslösen kann.
Was ich auch nicht gedacht habe, ist das ich die Wi-Fi Funktion groß Nutzen werde,.... falsch gedacht. :D
Mit der Olympus App kann ich die Kamera per Handy fernauslösen und gelungene Schnappschüsse direkt schnell aufs Handy übertragen und von dort zur Dropbox oder Whattsapp zur Verwandschaft schicken.
(Sehr praktisches Feature, da die Verwandschaft immer aktuelle Baby Fotos haben möchte. :) )
Mit vielen anderen tollen Einstellungen und Möglichkeiten spiele ich noch herum und übe.
Hätte ich nicht gedacht, dass mich die so begeistern kann und mich sogar dazu gebracht hat mich tiefer in die Materie der Fotografie einzulesen.

Ist auch noch nicht das Ende, suche gerade noch eine schicke eigene Fototasche für die Kamera und schwanke ob ich mir zum Geburtstag, die Oly 17mm Festbrennweite oder 60mm Makro kaufen soll. :D


Das 45er ist genial.  :biggrin:
Unglaublich lichtstark und dafür immer noch sehr klein und handlich.
Gerade als Porträt Linse gelingen da teilweise unglaublich gute Fotos, hat einen sehr schnellen Autofokus, lässt sich aber auch gleichzeitig manuell nachstellen.
Gerade zum Baby Fotografieren recht tauglich, die ja nicht unbedingt vorhersehbar agieren, geschweige denn stillhalten wenn man abdrücken möchte.
Auch erstaunlich was für kurze Verschlußzeiten man da innerhalb von Räumen und schummrigen Licht noch hinbekommt.
Ehrlich gesagt muss ich mich immer wieder zwingen zur Abwechslung mal das Kit Objektiv (14-42mm) drauf zu machen.
Was auch sehr gut ist, allerdings in Punkto Lichtstärke, Schnelligkeit und Freistellung dem 45er klar unterlegen ist. Deshalb auch schon die Gedankenspiele zur 17mm Festbrennweite, da die im Alltag wohl noch praktischer ist. ;)

Wenn ich mir so andere Objektivpreise so anschaue ist das Oly 45mm mit seiner Leistung für ~260€ geradezu spottbillig.


Muss mal schauen, dass ich nachher mal ein paar Beispielbilder vom 45er hier hochlade.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #20 am: 30. Juni 2014, 12:21:44 »
Hier zwei Beispiele die ich mit dem 45mm 1.8er gemacht habe.

Sohnemann und mein Brüderchen




Beide Bilder ~50% der Originalgröße, nach WLAN Übertragung aufs Smartphone.
(Die Bilder hatte ich gerade auf dem Smartphone griffbereit.)
« Letzte Änderung: 30. Juni 2014, 12:22:42 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #21 am: 30. Juni 2014, 16:06:59 »
Der Kleine ist echt so knuddelig  :D

Sehr gute Fotos, ich denk mir auch immer ich brauche so eine Kamera aber dann streich ich es doch wieder  ;)

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #22 am: 01. Juli 2014, 10:17:02 »
Musst du einfach Papa werden, dann kanns du den Kauf einer zweiten Kamera auch vergleichsweise leicht  rechtfertigen. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #23 am: 21. Oktober 2014, 09:17:56 »
Inzwischen liebe ich die 45er Festbrennweite so sehr, dass das Kit-Zoom meistens in der Tasche bleibt.
Jedoch ist das 45er für viele Sachen einfach zu nah und eng.


... Mir blieb nichts anderes übrig als noch ein 25er zu bestellen. :D






Und nächstes Jahr dann das 17er oder das Makro :D
Allerdings muss ich da noch etwas sparen um das zu finanzieren.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Nun nicht mehr so planlos im Digitalkamera Dschungel
« Antwort #24 am: 01. September 2016, 07:55:43 »
Neuzugänge die heute eintreffen müssten:

Macro Konverter



Graufilter Set mit ND8x, ND64x, ND1000x



Edit:
Threadtitel mal angepasst. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.073 Sekunden mit 24 Abfragen.