Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: TCs Buchregal - I travel by night v. Robert McCammon  (Gelesen 424 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.590
    • Profil anzeigen
TCs Buchregal - I travel by night v. Robert McCammon
« am: 28. Juli 2013, 15:13:13 »
Auch dieser neue Roman oder Novelle vom Big Mac enttaeuscht nicht. McC gelingt es immer wieder schon nach wenigen Worten eine Fazination zu erzeugen die einmalig ist.

Es gab einmal eine Fernsehserie Ende der Fuenfziger Jahre, sie lief leider nie bei uns.
Titel
Have Gun- Will travel
Sie handelte von einem Revolvermann in Schwarz. Er residierte wie ein Dandy in einem Hotel in New Orleans.
Auf seiner Visitenkarte war eine Schachfigur der Paladin (Pferd) abgebildet und die Worte Have Gun will travel.
Er war ein Gun vor Hire und wenn er einen Auftrag annahm wurde er zum Schwarz gekleideten Paladin, einem gnadenlosen Vertreter der Gerechtigkeit.

Dieser Paladin war wohl Schablone fuer Lawson. Auch er residiert in New Orleans in einem Hotel. Auf seiner Karte steht I TRAVEL BY NIGHT - ALL MATTERS HANDELD. Sein Markenzeichen zwei ruekwaerts getragene Colts mit unterschiedlichen Griffen und spezieller Munition, ein Grosser Stetson und eiine Zigarre im Mund.
Er nennt sich Revolvermann und Abenteurer, ein Problemloeser fuer Geld. Was seine Auftraggeber nicht wissen ist dass sie einen Vampir anheuern der auf der Suche nach der Frau ist die ihn zu dem gemacht hat was er ist. Die Koenigin der Dark Society, sie ist auch der Schluessel zurueck in die Menschlichkeit fuer Lawson. Als er den Auftrag bekommt das Loesegeld fuer die Tochter eines Industriellen zu ueberbringen ahnt er dass dies eine Falle der Dark Society ist und nimmt die Einladung an.....

Fulminanter Horrorwestern der wohl der Auftakt zu weiteren Geschichten um Lawson ist. Kurzweilig und Actionreich brettert das Buch los. Wie von McC gewohnt mit ordentlichem Goreanteil, schillernden tollen Figuren und der Portion Panache die den Author so brilliant macht.
Der literrische Gegenwert eines Sommerblockbusters, kurz und verdammt unterhaltsam.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.858
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:TCs Buchregal - I travel by night v. Robert McCammon
« Antwort #1 am: 29. Juli 2013, 07:25:01 »
Hervorragend.  :biggrin:
Um den schleiche ich auch schon die ganze Zeit rum, konnte es bisher jedoch noch nicht übers Herz bringen für ~150 Seiten ~27$ + Versand, bzw. 28€ zu bezahlen.  :|
Dabei wäre das die perfekte "Zwischenlektüre" für den Urlaub.


“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.590
    • Profil anzeigen
Antw:TCs Buchregal - I travel by night v. Robert McCammon
« Antwort #2 am: 29. Juli 2013, 07:40:44 »
Hatte auch lange ueberlegt und wollte auf ein E Book warten,aber es tut sich nichts.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.858
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:TCs Buchregal - I travel by night v. Robert McCammon
« Antwort #3 am: 29. Juli 2013, 07:46:51 »
Ach was soll's.
Habe es gerade geklickt. :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.590
    • Profil anzeigen
Antw:TCs Buchregal - I travel by night v. Robert McCammon
« Antwort #4 am: 29. Juli 2013, 08:02:25 »
 :thumb:

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.590
    • Profil anzeigen
Antw:TCs Buchregal - I travel by night v. Robert McCammon
« Antwort #5 am: 28. Dezember 2016, 09:32:25 »
Last Train from Perdition

Dies ist die Fortsetzung von I travel by Night der Saga um den Problemlöser Trevor Lawson.
Part Time Bounty Hunter,part time Vampir.
Wie Stephen King mit The Green Mile schreibt hier McCammon seine Hymne an den Pulp Roman.
Es werden wohl vier bis fünf Novellen bis der Revolvermann seine Nemesis gefunden hat die im den Biss verpasst hat der ihn zwischen den Welten gefangen hält.

Ohne Atempause,blutig und voll ordenlichem Splatter treibt McCammon die Spass Sau durch Dorf.
Macht einfach nur Spass und unterhält glänzend. Was will man mehr, davon könnte ich nicht genug bekommen.

Offline Coltaine

  • Christian
  • Beiträge: 1.505
    • Profil anzeigen
Antw:TCs Buchregal - I travel by night v. Robert McCammon
« Antwort #6 am: 28. Dezember 2016, 10:31:29 »
Last Train from Perdition

Dies ist die Fortsetzung von I travel by Night der Saga um den Problemlöser Trevor Lawson.
Part Time Bounty Hunter,part time Vampir.
Wie Stephen King mit The Green Mile schreibt hier McCammon seine Hymne an den Pulp Roman.
Es werden wohl vier bis fünf Novellen bis der Revolvermann seine Nemesis gefunden hat die im den Biss verpasst hat der ihn zwischen den Welten gefangen hält.

Ohne Atempause,blutig und voll ordenlichem Splatter treibt McCammon die Spass Sau durch Dorf.
Macht einfach nur Spass und unterhält glänzend. Was will man mehr, davon könnte ich nicht genug bekommen.


 :D :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 72.965
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:TCs Buchregal - I travel by night v. Robert McCammon
« Antwort #7 am: 30. Dezember 2016, 19:53:50 »
Wäre schön wenn das Zeuch übersetzt würde :(
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 24 Abfragen.