Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Flüssigkeit in Laptop gelaufen  (Gelesen 490 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.150
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Flüssigkeit in Laptop gelaufen
« am: 06. Dezember 2013, 09:54:04 »
mir ist ein kleines Malheur gestern passiert.

Habe von meinem Getränk etwas auf den Laptop geschüttet.

Es lief in die Tastatur bzw. oben links bei Leuchtdioden rein.

Habe erst mit einem Lappen abgetupft, dann kalt geföhnt, auf den Kopf gestellt.

Er geht noch, sonst wäre ich jetzt nicht online.

Sollte ich ggf. mal aufschrauben und evtl. säubern?
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.233
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Flüssigkeit in Laptop gelaufen
« Antwort #1 am: 06. Dezember 2013, 10:02:57 »
Hm also ich würds probieren, nicht dass das weiter korrodiert oder so - das tat es nämlich beim Handy meines Arbeitskollegen, das einen Monat danach auf einmal streikte
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.125
    • Profil anzeigen
Antw:Flüssigkeit in Laptop gelaufen
« Antwort #2 am: 06. Dezember 2013, 10:14:58 »
Laptop in einen Sack packen. Jede Menge Reis dazu. Luftdicht verschliessen. 3 Tage warten

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.233
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Flüssigkeit in Laptop gelaufen
« Antwort #3 am: 06. Dezember 2013, 10:17:51 »
Hauts den Reis aber nicht auch in die Öffnungen!?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.125
    • Profil anzeigen
Antw:Flüssigkeit in Laptop gelaufen
« Antwort #4 am: 06. Dezember 2013, 10:18:41 »
Hauts den Reis aber nicht auch in die Öffnungen!?

Denke nicht. Zumindest bei Handies hilft das oft noch. Bevor ich das Ding entsorge würde ich es lieber mit Reis probieren

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.839
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Flüssigkeit in Laptop gelaufen
« Antwort #5 am: 06. Dezember 2013, 10:32:35 »
Hauts den Reis aber nicht auch in die Öffnungen!?

Denke nicht. Zumindest bei Handies hilft das oft noch. Bevor ich das Ding entsorge würde ich es lieber mit Reis probieren

Ich würd noch gebratene Nudeln dazu nehmen.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Flüssigkeit in Laptop gelaufen
« Antwort #6 am: 06. Dezember 2013, 10:33:25 »
Hauts den Reis aber nicht auch in die Öffnungen!?

Denke nicht. Zumindest bei Handies hilft das oft noch. Bevor ich das Ding entsorge würde ich es lieber mit Reis probieren

Ich würd noch gebratene Nudeln dazu nehmen.

:uglylol: :uglylol:

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.535
    • Profil anzeigen
Antw:Flüssigkeit in Laptop gelaufen
« Antwort #7 am: 06. Dezember 2013, 13:42:01 »
Dose Druckluftspray holen und die Stellen damit bearbeiten.

Hab ich schon 2 Mal bei ner Tastatur gemacht und das ging immer gut

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.150
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Flüssigkeit in Laptop gelaufen
« Antwort #8 am: 06. Dezember 2013, 15:59:04 »
also ich hab jetzt mal die Tastatur gelöst.

Es riecht zwar nach Bier ;) , aber ich konnte nichts Klebendes oder Flüssigkeit im Zwischenraum
oder auf dem blu-ray Laufwerk darunter feststellen.

Das Einzige was ich aktuell nicht prüfen kann, da müßte ich ihn weiter zerlegen ist der USB-Anschluss.

Gem. YT liegt der "frei" unter der Oberschale. Da könnte was drauf gegangen sein.
« Letzte Änderung: 06. Dezember 2013, 16:04:36 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 31 Abfragen.