Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]  (Gelesen 6281 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.674
    • Profil anzeigen
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #75 am: 06. April 2016, 11:58:42 »
Oh Mann, ich hätte mich gerne für eine von beiden entschieden, da man wohl am Spielende dann mit ihr zusammen lebt  :bawling:

Wer konnte denn sowas ahnen ? Aber genial gemacht, Hut ab !!  :D

Ob ich jetzt nachträglich noch eine von beiden finde ? Vielleicht geht ja doch noch was ?  :)

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.868
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #76 am: 06. April 2016, 12:06:15 »
Triss und ich haben ein kleines Häuschen in der Landschaft und leben glücklich und zufrieden. :)

Bieder und konservativ in der Beziehung. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.674
    • Profil anzeigen
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #77 am: 06. April 2016, 14:09:43 »
Das ärgert mich jetzt schon ein wenig, sowas hatte ich auch vor. Nur kann ich mich halt nie entscheiden aber man hätte mir vielleicht sagen sollen, daß ich dann am Ende keine von beiden habe  :bawling: :lol:

Ich hab noch einen Save genau bevor es nach Skellige geht. Ich denke aber selbst der ist schon zu spät

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.868
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #78 am: 06. April 2016, 14:13:00 »
Nur kann ich mich halt nie entscheiden aber man hätte mir vielleicht sagen sollen, daß ich dann am Ende keine von beiden habe  :bawling: :lol:

Ich habe dich mehrfach vor der Vielweiberei gewarnt. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.674
    • Profil anzeigen
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #79 am: 06. April 2016, 15:56:19 »
Ja hast du aber ich hab es als Scherz gedacht und mag auch das Wort Vielweiberei sehr !  :D
Wenn wieder mal so ein Fall ist, warn mich RICHTIG !!  :D

Hat es so eigentlich irgendwelche Vorteile, wenn man mit einer von beiden dann zusammen lebt ? Eine Quest oder so ? Nachwuchs ? :)
« Letzte Änderung: 06. April 2016, 15:58:07 von Necronomicon »

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.674
    • Profil anzeigen
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #80 am: 11. April 2016, 11:30:26 »
Nachdem ich nun durch bin und die wohlverdiente Platin in der Tasche hab, mußte ich mir noch den DLC Heart of Stone gönnen bei diesem genialen Spielchen  :)

Etwas über 4 GB groß und ich bin absolut begeistert von.
Der DLC erschließt ein neues Gebiet im Osten Velens, bei welchem man vorher vor Drachen gewarnt wurde, wenn man mal zu weit in der Pampa war.

Tolle neue Quests, neue Charaktere und Waffen, sogar der Skillbaum hat neue Fähigkeiten und unter Level 30 sollte man den DLC nicht angehen.

Ich hab gestern gegen eine Monsterkröte gekämpft, die einfach nur genial war  :D

Und man soll ungefähr 15-20 Stunden seinen Spaß haben und das mit nur 1 DLC... einfach ein Meisterwerk, der Hexer !
« Letzte Änderung: 11. April 2016, 11:35:19 von Necronomicon »

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.191
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #81 am: 13. Juni 2016, 11:36:33 »
Beim französischen Amazon ist es gerade für runde 18 Euro (inkl. Versand) zu haben. Gerade geordert. :)

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.674
    • Profil anzeigen
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #82 am: 13. Juni 2016, 11:51:11 »
Sehr schön, da bin ich mal gespannt was du so zu sagst  ;)

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.191
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #83 am: 27. Juni 2016, 10:12:13 »
Am Samstagmorgen lag es in der Post und das Wochenende hab ich dann gleich mal gepflegt größtenteils auf der Couch verbracht und die ersten 13-14 Stunden gespielt. Ich bin schon total begeistert, obwohl ich noch das Gefühl habe, gerade erst aus dem Intro rausgekommen zu sein und noch einige Fragezeichen über dem Kopf hängen habe.

Das Kampfsystem mag ich prinzipiell, wobei es gegen Dark Souls natürlich klar den Kürzeren zieht. Da kommt einfach kein anderes Spiel mit. Die Steuerung finde ich aber nicht besonders gelungen, die ist mir zu unintuitiv auf dem Controller platziert und Geralt steuert sich zu schwerfällig. Auf dem Pferd dann noch schlimmer, das kommt einem vor als würde man einen Panzer mit einer abgerissenen Kette lenken, gerade wenn man vorher so etwas schnelles und dynamisches wie ein Souls Spiel gezockt hat. Aber vielleicht gewöhne ich mich noch daran.

Mir kommt die Hochlevelei auch sehr schleppend und langsam vor. Bin jetzt gerade mal auf Level 4, obwohl ich im ersten Gebiet (White Orchard) im Grunde alle Quest erledigt habe und alles mitgenommen habe, was so ging. Hab auch schön die ganze Gegend erforscht und nirgends ein Fragezeichen au der Karte stehen lassen, um auch ja keine mögliche Quest zu verpassen. Bei Quests bekommt man wenigstens oft ordentlich XP, Kämpfe bringen einem ja gefühlt überhaupt nichts dagegen.
Jetzt hab ich im Log nur noch eine einzige Quest stehen, die nicht von der Levelempfehlung deutlich über mir liegt. Obwohl ich die schwarzen Bretter auch komplett abgegrast habe etc.
Bleibt das so oder geht es später etwas schneller? Gibt es irgendwelche Tricks? Bleibt es dabei, dass man immer 1000 XP für eine Stufe braucht oder wird das später gar noch mehr?

Gwent (das Kartenspiel) finde ich auch lustig. Macht mir eine Menge Spaß, wenn ich auch noch überhaupt nicht durchblicke. Habe das Gefühl, nur schlechte Karten zu haben. Gegen den ersten Gegner in der Taverne in White Orchard habe ich noch problemlos gewonnen, aber schon der zweite im Schloss von Ciris Vater hat mir Probleme gemacht. Da habe ich zig Partien gespielt und nur ein einziges Mal mit Glück gewonnen. In der Taverne in Venell... Vesell... wie auch immer die größere Stadt heißt... :D Da hab ich bisher noch gar kein Licht gesehen, der rammt mich mit seinen Karten ungespitzt in den Boden.

Das ganze Spiel, die Story, die Quests, das ist alles viel interessanter als Skyrim, obwohl ich bis jetzt nur den Anfang kenne! Enorm spannend zu erleben, wie sich eigene Entscheidungen selbst in den kleinsten Quests schon auswirken können. Das find ich super!

Oh Mann, ich hätte jetzt gerne zwei bis vier Wochen Urlaub dafür... :D

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.674
    • Profil anzeigen
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #84 am: 27. Juni 2016, 10:33:17 »
Bei Gwint ist es sehr wichtig, daß du immer gegen Wirte usw. spielst. Immer auf die Option zum spielen achten und dann sofort gegen die zocken und gewinnen. So bekommst du recht schnell ein gutes Kartenset zusammen. Pro Person bekommt man nur 1 Karte.

Die ersten 10 Level gehen etwas schleppend, danach steigt man schneller auf.
Und ruhig auch mal eine Quest versuchen, die ein paar Level über deiner Stufe liegt, das bringt mehr EP.
Dann halt alle Anschlagtafeln ablaufen und falls es da keine Quests mehr gibt, einfach in der Hauptquest eins weiter machen, dann sind meist auch wieder Nebenquests verfügbar.

Was anfangs gut und schnell EP bringt, sind die Verlassenen Städte von Monstern zu befreien oder auch die Personen in Not. Level dir anfangs gleich die Gedankenkontrolle hoch und dann geht das locker von der Hand. Sind ja oft menschliche Gegner dort und da kann man die schön aus der Ferne übernehmen und sich selbst killen lassen  :)

Ebenso solltest du dich früh um die Schatzsuche-Quests für bessere Ausrüstung kümmern. Hilft doch sehr im weiteren Spielverlauf.

Auf welchem Schwierigkeitsgrad spielst du ? Als Dark Souls Jünger solltest du auf jeden Fall Todesmarsch wählen  :p
« Letzte Änderung: 27. Juni 2016, 10:33:53 von Necronomicon »

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.191
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #85 am: 27. Juni 2016, 10:37:04 »
Immer auf die Option zum spielen achten und dann sofort gegen die zocken und gewinnen.

Zocken - kein Thema. Gewinnen - OK, hier ist das Problem :D Naja, das wird bestimmt mit der Zeit. Vermutlich muss ich mir ein paar einfachere Gegner zuerst suchen, der Wirt in dieser einen Stadt scheint ja besonders gut und für eine Quest relevant als Gegner. Stepjan oder wie der heißt.

Level dir anfangs gleich die Gedankenkontrolle hoch und dann geht das locker von der Hand. Sind ja oft menschliche Gegner dort und da kann man die schön aus der Ferne übernehmen und sich selbst killen lassen  :)

Gedankenkontrolle, OK. Hab ich bisher gar nicht, erstmal voll nur auf Nahkampf gegangen.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.191
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #86 am: 27. Juni 2016, 10:37:41 »
Das Spiel ist übrigens eine super Begründung für einen größeren TV. Auf meinem 42er kann ich viele Schriften im Menü tatsächlich kaum noch entziffern, ist schon ein bisschen anstrengend... :lol:

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.674
    • Profil anzeigen
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #87 am: 27. Juni 2016, 10:46:09 »
Ja, die Schrift ist doch sehr klein. Irgendwann nervt es aber nicht mehr, weil der Rest einfach genial ist  ;)

Du kannst in den Optionen auch den Schwierigkeitsgrad fürs Kartenspiel ändern.
Im Anfangsgebiet solltest du keine größeren Probleme haben zu gewinnen.

Leg anfangs immer eine niedrige Karte und fordere deinen Gegner dadurch heraus, daß er seine guten raushaut. Dann einfach aussteigen und du solltest ihn in den nächsten beiden Runden schnell besiegen, da werden die schnell nervös  :)

Nahkampf ist auch sehr wichtig für den Anfang. Fernkampf hab ich kaum beachtet.
Du kannst dich später auch jederzeit umskillen mit dem Trank der Leerung. Das mußt du sicher eh machen, wenn du zum Endboss kommst. Axxi war glaube ich der Skilltree zur Gedankenkontrolle
« Letzte Änderung: 27. Juni 2016, 10:46:35 von Necronomicon »

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.191
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #88 am: 27. Juni 2016, 16:36:30 »
Ich hatte übrigens noch gar keinen Sex im Spiel. Die nackte Yenn durfte ich nur am Anfang im Traum bestaunen, seitdem war es das. Das prangere ich an! Dachte, im Spiel geht es nur darum. :D

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.868
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #89 am: 27. Juni 2016, 18:16:33 »
In den größeren Städten kannst du 24h pimpern solange du Kohle hast. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.674
    • Profil anzeigen
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #90 am: 28. Juni 2016, 08:34:36 »
Auch mit anderen Ladys wirst du noch deinen Spaß haben... aber pass bloß auf und mach nicht den gleichen Fehler wie ich. Nur so viel... wie Alex hier so treffend sagte... Vielweiberei is nicht gut !!  :D

Treffe früh deine Wahl und so  ;)

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.868
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #91 am: 28. Juni 2016, 09:12:23 »
Auch mit anderen Ladys wirst du noch deinen Spaß haben... aber pass bloß auf und mach nicht den gleichen Fehler wie ich. Nur so viel... wie Alex hier so treffend sagte... Vielweiberei is nicht gut !!  :D

Treffe früh deine Wahl und so  ;)

Na, man kann schon "mal hier mal da" :D
Aber halt entscheiden wenn die Damen voneinander Wind bekommen und dann nicht weitermachen wie bisher. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.191
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #92 am: 29. Juni 2016, 08:39:03 »
Gestern habe ich Keira kennen gelernt und mit ihr zusammen gleich eine interessante Quest absolviert. Auf den Spuren des mysteriösen Elfen zu zweit durch einen Dungeon gestreift und dort sogar zum ersten Mal unmittelbar der Wild Hunt begegnet. Interessanter Kampf, wie auch schon vorher die Begegnung mit unseren Doppelgängern. Geile Idee. Jetzt bin ich mit ihrer magischen Lampe und ihrem Boot auf dem Weg zu einer gefährlichen Insel...

Gefällt mir ausgesprochen gut im Moment. So gut, dass ich gerade nicht mal Lust habe, die sechste Staffel von GoT anzufangen. :shock: :D

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.868
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #93 am: 29. Juni 2016, 09:16:55 »
Jetzt bin ich mit ihrer magischen Lampe und ihrem Boot auf dem Weg zu einer gefährlichen Insel...



Das ist von der Story und Atmosphäre eine unglaublich gute Quest :!:
DIe hat alles, von Mystery, Grusel, Spannung, Witz und Drive.
Hat mich richtig gepackt und mitgenommen.


Die Geschichte/Questline um den blutigen Baron ist auch ein Kracher!


Das ist auch die große Stärke vom Witcher. Richtig gute Geschichten.  :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.674
    • Profil anzeigen
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #94 am: 29. Juni 2016, 09:49:43 »
Jep, die Quests haben mir eigentlich alle durchweg gefallen, das macht der Witcher einfach besser gegenüber anderen großen Titeln.

Keira ist schon eine sehr interessante Lady :)

Und ich beneide dich grad ein wenig. Du hast noch so viele tolle Momente vor dir  ;)

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.191
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #95 am: 29. Juni 2016, 16:12:24 »
:uglylol:


Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.674
    • Profil anzeigen
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #96 am: 29. Juni 2016, 16:20:53 »
Genial  :uglylol:

"Ruhig Plötze"  :lol: :D

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.191
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #97 am: 30. Juni 2016, 09:58:15 »
Jetzt bin ich mit ihrer magischen Lampe und ihrem Boot auf dem Weg zu einer gefährlichen Insel...

Das ist von der Story und Atmosphäre eine unglaublich gute Quest :!:
DIe hat alles, von Mystery, Grusel, Spannung, Witz und Drive.
Hat mich richtig gepackt und mitgenommen.

Habe ich gestern absolviert. Diese Quest war wirklich super! Erst habe ich auf der Insel aufgeräumt und den atmosphärisch recht packenden Turm erforscht. Dann hat mich erstmal der dortige Geist verarscht und sich hinterher als böse herausgestellt, nachdem ich sie befreit hatte...
Anschließend hat mich Keira am See verführt und dann ebenfalls verarscht. Überraschend.
Mensch, ich lasse mich in diesem Spiel aber auch wirklich von jedem reinlegen... :D
Hab sie dann nach Kaer Morhen geschickt und ihr die Notizen wieder abgenommen nach einer langen Diskussion.

Die Geschichte/Questline um den blutigen Baron ist auch ein Kracher!

Tja, die Quest habe ich danach als nächstes in Angriff genommen. Bin allerdings noch nicht weit gekommen. Nach dem Rückblick mit Ciri hab ich nur das Haus und seine Zimmer ein wenig erforscht und danach herausgefunden, dass hier ziemlich viele Gwent-Spieler zu finden sind. Bin dann gleich mal locker zwei Stunden im Kartenspiel versackt... :D

Hab danach noch den Season Pass geklickt und die beiden Erweiterungen "Heart of Stone" und "Blood and Wine" in die Downloadliste geschoben. Ich werde deren Content zwar noch nicht anspielen (ist ja erst über Level 30/32 interessant bzw. empfohlen), aber das UI soll damit auch deutlich verbessert worden sein, da kann ich ruhig früher von profitieren, denke ich.
« Letzte Änderung: 30. Juni 2016, 09:58:37 von Bloodsurfer »

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.868
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #98 am: 30. Juni 2016, 10:01:33 »
"Ciri must be held in this Castle!"
"HELLO GERALD"
"Seriously is this the best joke..."

 :uglylol:

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.191
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The Witcher 3: Wild Hunt [PS4, XboxOne, PC]
« Antwort #99 am: 01. Juli 2016, 08:56:44 »
Die Geschichte/Questline um den blutigen Baron ist auch ein Kracher!

Tja, die Quest habe ich danach als nächstes in Angriff genommen. Bin allerdings noch nicht weit gekommen. Nach dem Rückblick mit Ciri hab ich nur das Haus und seine Zimmer ein wenig erforscht und danach herausgefunden, dass hier ziemlich viele Gwent-Spieler zu finden sind. Bin dann gleich mal locker zwei Stunden im Kartenspiel versackt... :D

Hab gestern etwas weiter gespielt in dieser Questreihe.
Heieiei, schon krass. Der Baron hält das Zombiebaby in der Hand, während man es immer wieder magisch beruhigt und von allen Seiten angreifende Geister erledigt. Ich hab mich dafür entschieden, zu versuchen, es in einen guten Geist zu verwandeln. Und in der Nacht schwebt das Geisterbaby umher und zeigt mir den Weg... :shock: Warum nur musste ich dabei an Necro Files denken? :D :lol:

Über Ciri habe ich auch wieder mehr erfahren, weil ich der "Crones of Crookback Bog" Sache nachgegangen bin. Alter Schwede, auch eine coole Quest. Mit allen Tricks erstmal die Waisenkinder dazu gebracht, ihre Aufpasserin wegzulocken, um mit dem einen Jungen in Ruhe reden zu können. Dann Johnny gefunden und ihm geholfen, seine Stimme wieder zu bekommen. Dann den Auftrag der Hexen erledigt... Irgend ein Wesen in den Wurzeln eines Baums gekillt und dabei keine Ahnung, ob es wirklich böse war oder vielleicht doch die Wahrheit sagte und den Kindern helfen wollte... Auf dem Rückweg dann den drei Hexen begegnet, woah, was für hässliche Gestalten. Und gleich erfahren, dass sie Ciri opfern wollten und diese noch im letzten Moment entkommen konnte. Denen gleich geschworen: "Ich komme mit ihr zusammen wieder und dann war es das für euch!"
Holla, was für eine Achterbahnfahrt. Hier würde es mich echt interessieren, wie das verlaufen wäre, hätte ich mich hier oder da anders entschieden. Wie war das bei euch?

Hab danach noch den Season Pass geklickt und die beiden Erweiterungen "Heart of Stone" und "Blood and Wine" in die Downloadliste geschoben. Ich werde deren Content zwar noch nicht anspielen (ist ja erst über Level 30/32 interessant bzw. empfohlen), aber das UI soll damit auch deutlich verbessert worden sein, da kann ich ruhig früher von profitieren, denke ich.

Gestern hab ich zum ersten Mal mit den beiden aktiven Erweiterungen gespielt und zusätzlich wurde über Nacht noch ein Update auf die Version 1.23 installiert. Seitdem hab ich immer wieder Soundprobleme, also gestern zum ersten Mal... :confused: Das äußert sich so, dass in Dialogen häufig die gesprochenen Passagen des Gegenübers einfach fehlen - man sieht nur die Untertitel und hört nur Geralt, vom Gegenüber kommt keine Sprachausgabe. Soundeffekte fehlen auch teilweise, z.B. höre ich nicht jeden Pfiff, wenn ich mein Pferd rufe.
Seltsam. Muss mal danach googeln, ob das anderen auch so geht.

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 24 Abfragen.