Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook  (Gelesen 6278 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.762
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #50 am: 26. März 2016, 20:05:56 »
übrigens habe ich mir gerade bei Gamestop noch 2 gebrauchte Move Motion Controller gekauft zu je 14,99€ Stück. Ein richtiges Schnäppchen, die Teile sind gerade aufgrund der erhöhten Nachfrage in Verbindung mit der VR sehr begehrt da sie als der ideale Controller beschrieben werden.

Der Zustand war zunächst nicht so dolle im Laden anzusehen, verstaubt und leicht dreckig. Ich habe sie zu hause mit Desinfektionstüchern gereinigt und jetzt sehen sie aus wie neu!!  :)

Wer also noch welche braucht dem empfehle ich die Gamestops, online kann man sogar nachsehen ob sie noch welche haben.

Das ist echt günstig. Aber sind die denn kompatibel für die PS4?
« Letzte Änderung: 26. März 2016, 20:08:34 von Ash »

Offline Masterboy

Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #51 am: 26. März 2016, 20:38:27 »
übrigens habe ich mir gerade bei Gamestop noch 2 gebrauchte Move Motion Controller gekauft zu je 14,99€ Stück. Ein richtiges Schnäppchen, die Teile sind gerade aufgrund der erhöhten Nachfrage in Verbindung mit der VR sehr begehrt da sie als der ideale Controller beschrieben werden.

Der Zustand war zunächst nicht so dolle im Laden anzusehen, verstaubt und leicht dreckig. Ich habe sie zu hause mit Desinfektionstüchern gereinigt und jetzt sehen sie aus wie neu!!  :)

Wer also noch welche braucht dem empfehle ich die Gamestops, online kann man sogar nachsehen ob sie noch welche haben.


Das ist echt günstig. Aber sind die denn kompatibel für die PS4?

ja voll kompatibel und der empfohlene Controller für VR.
« Letzte Änderung: 26. März 2016, 20:38:42 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.762
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #52 am: 26. März 2016, 23:38:00 »
Also dann auch kompatibel zur PS4 Kamera schätze ich mal. Ja sauber!! Habe zwei dieser Teile und einen Move Controller vor Ewigkeiten für die PS3 günstig geschossen aber so gut wie nie genutzt. Bald zahlt es sich aus!

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.021
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #53 am: 28. März 2016, 10:54:03 »
Was wollte ich doch gleich sagen...? Ach so, ja: HELLYA!


Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.191
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #54 am: 28. März 2016, 19:53:07 »
So wie es aktuell aussieht, wird man das PS4 VR Headset auch irgendwann mit dem PC nutzen können: http://www.engadget.com/2016/03/28/sony-mulls-playstation-vr-for-pc/

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.021
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #55 am: 28. März 2016, 20:14:06 »
Wäre schon von Vorteil, wenn man so hochpreisiges Zubehör geräteübergreifend nutzen kann. Wenn man für jedes ein eigenes VR-Set benötigen würde, das ginge dann richtig in die Kohle.

Faust

  • Gast
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #56 am: 08. April 2016, 20:05:12 »
HTC Vive scheint ja voll zu überzeugen (siehe Tests im Netz)
Aber dafür muss man auch überzeugt tief in die Tasche greifen!

:( Kaufen oder nicht? :) :( :)

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #57 am: 26. April 2016, 15:26:14 »
Weiss nicht ob sowas schon gepostet wurde, aber kann bestätigen, dass es vom Feeling her genau so ist:
https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=RQ4gp-_XHvk

Da ich nur animierten Content erlebt habe kann ich nicht genau sagen ob der fish eye Effekt bei den Realaufnahmen nur das ist, ein bewusst eingesetzter Effekt, oder ob das ein Nachteil ist den man in Kauf nehmen muss.

Faust

  • Gast
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #58 am: 18. Mai 2016, 20:10:28 »
Habe nun mein HTC Vive hier und bereits ganz gut getestet!
Das ganze funktioniert hervorragend! Ausgezeichnet! YEAH!

:)

Raumerkennung sowie Bewegungssteuerung sind hier ausschlaggebend. Daher könnte ich von nun an auch nicht mehr mit Oculus Rift etwas anfangen, auch überlege ich schon ob ich mein PSVR Headset wieder abbestelle. HTC und Valve haben hier echt ganze Arbeit geleistet. Das Teil funktioniert hervorragend. Die bisher besten Spiele bzw Demos die ich bisher angeworfen habe sind The Lab, Space Pirate Trainer sowie Budget Cuts! (sensationell das ganze)

Ja, teuer ist das ganze, aber auch wirklich spaßig :)

ps: Muss man erlebt haben, Videos können das leider nicht vermitteln.

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.762
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #59 am: 18. Mai 2016, 21:36:39 »
Reicht doch, würde die anderen Beiden abbestellen.

Faust

  • Gast
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #60 am: 18. Mai 2016, 22:43:12 »
Das Rift habe ich gar nicht erst bestellt. Beim PSVR bin ich noch nicht sicher ob ich die Bestellung laufen lasse, immerhin wird es einige PS-Exklusive Titel geben. Zudem das ganze ist nicht "so teuer" wird wie die PC Headsets.

HTCs Vive kann ich auf alle Fälle schon einmal empfehlen. Wer den nötigen Rechner hat, und auch noch etwas Kleingeld, könnte sich den Kauf mal überlegen.

:)
« Letzte Änderung: 18. Mai 2016, 22:44:12 von Faust »

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.588
    • Profil anzeigen
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #61 am: 18. Mai 2016, 22:48:46 »
Habe nun mein HTC Vive hier und bereits ganz gut getestet!
Das ganze funktioniert hervorragend! Ausgezeichnet! YEAH!

:)

Raumerkennung sowie Bewegungssteuerung sind hier ausschlaggebend. Daher könnte ich von nun an auch nicht mehr mit Oculus Rift etwas anfangen, auch überlege ich schon ob ich mein PSVR Headset wieder abbestelle. HTC und Valve haben hier echt ganze Arbeit geleistet. Das Teil funktioniert hervorragend. Die bisher besten Spiele bzw Demos die ich bisher angeworfen habe sind The Lab, Space Pirate Trainer sowie Budget Cuts! (sensationell das ganze)

Ja, teuer ist das ganze, aber auch wirklich spaßig :)

ps: Muss man erlebt haben, Videos können das leider nicht vermitteln.

Was hat dein PC denn für ein Innenleben?
Ich habe ein Gaming-Notebook mit GTX980M, 16 GB Arbeitsspeicher und einem aktuellen i7.
Laut der Steam App zum Testen "VR-Ready - Ja? Nein?" das so leider nicht optimal bzw. ausreichend...

Deswegen werde ich dann irgendwann wohl die Playstation VR-Brille holen.
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Faust

  • Gast
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #62 am: 18. Mai 2016, 23:25:30 »
Mein Rechner hat:

-16 GB Ram
-Gainward GTX 970
-Prozessor AMD FX 8350

Der Steam-Performance-Test sagte bei mir: VR Ready im grünen Bereich.

Bei PSVR kann ich dann auch nur dazu raten die Move-Controller zu kaufen!!
Raumfüllende Bewegung und die Vive Controller sind einfach der Bringer hier.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.191
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #63 am: 02. Juni 2016, 11:48:26 »
Bekannter hat sich die Woche eine Rift bestellt. Mal schauen, wann ich da mal zum Ausprobieren demnächst vorbei schauen kann. :D

Offline Janno

  • Beiträge: 6.944
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #64 am: 16. Juli 2016, 22:04:22 »
So, auch mal die Vive bestellt. Einfach mal ganz spontan. Kommt am Dienstag oder Mittwoch, ebenso wie mein neuer Fernseher. Gott, was hab ich für Geld ausgegeben (danke Amazon).
Mal sehen, ob ich dieses VR-Zeug überhaupt vertrage. Wenn nicht, kann ich es ja wieder zurückschicken. Aber ich bin RICHTIG gespannt und hoffe, dss ich den Krempel hier überhaupt aufgestellt kriege.
« Letzte Änderung: 27. Juli 2016, 16:00:41 von Janno »

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.762
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #65 am: 14. Oktober 2016, 10:05:12 »
Mal mein Ersteindruck zur Playstation VR, etwas kurz gehalten, da ich heute noch viel zu tun habe:

Es gibt Positives wie Negatives. Zuerst das Negative:

Der Kabelsalat: HDMI von PS4 zu VR Box zu TV, VR Box zu Stromkabel, VR Box zu PS4 USB, 2xKabel von VR Box zum VR Helm, Ohrhörerkabel an VR-Kabeldose, bufff... Ich war verblüfft, dass bei dem hin und her überhaupt noch ein Bild am TV erschien. Sah meine PS4 Ecke bis dato aufgeräumt und ordentlich aus isses jetzt damit irgendwie vorbei. Was aber bei all den Kabeln primär stört ist, dass der Helm selbst mit zwei dicken und schweren Kabeln verbunden ist. Zusammen mit den Kopfhören. Man fühlt sich einfach etwas "verkabelt". Das hört sich jetzt schlimmer an als es ist, denn man vergisst schnell die beiden Kabel am Kopf aber ich frage mich dennoch, woran es lag, dass man nicht eine Bluetooth Variante gewählt hat. Ich hätte da wohl einen schwereren Akku mit Ladestation vorgezogen aber gut, immerhin ist das Visier so sehr leicht.

Bildschärfe: Vielleicht hatte ich sie falsch auf dem Koof aber gerade was sich weiter hinten abspielt ist sehr unscharf. Leider gibt es keine Regler, mit denen man das einstellen kann denn es wirkt einfach unscharf durch Falschjustierung der Linsen und nicht durch die Grafik (gefühlt zumindest), die allerdings auch runtergeschraubt ist. Sollte DAS der Grund sein, weshalb für die VR eine Playstation Neo empfohlen wird und sollte dann die Grafik wirklich wieder so hochgeschraubt werden, wie das Bild es am TV darstellt, dann würde ich tatsächlich frühzeitig auf die Neo umsteigen. Dafür müssten aber Vergleiche her.

Klingt alles erstmal nicht so gut aber der Eindruck wird gleich wieder gerade gerückt:

Trotz Unschärfe verliert man sich schnell im Spiel, nimmt es hin und konzentriert sich eh primär auf das in naher und mittelweiter Entfernung. Gerade bei Drive Club VR habe ich gefeiert und gejubelt, als ich tatsächlich mitten im Rennwagen saß und aufs Gas treten durfte. DAS ist das absolut genialste Rennerlebnis was ich je hatte. Kein Vibrationssitz, kein Lenkrad, kein Riesenbildschirm mit 3D Funktion schafft das, was dieses Visier schafft, dir das Gefühlt zu geben, mitten drin zu sein, Wahnsinn!!!! Ein anderes Beispiel, Eve Valkyrie oder Battlezone: Man steuert den fucking Tank!!! Oder man sitzt im Raumschiff und fliegt durch  den Weltraum!!!!!! Das ist eine absolute Offenbahrung und weit besser als das, was ich über VR Brille & Handy kenne.
Leider leider leider glaube ich, dass ich kein echtes Gruselspiel darauf zocken kann, weil es einfach zu belastend ist. Selbst ein schwarzes Bild durch Ladezeiten (bei den Demos relativ lang) ist schon irgendwie gruselig und bei "The Kitchen", wo ich dachte, dass es sich um eine Art Küchenspiel handelt bin ich völlig abgedreht, habs zehn Sekunden durchgehalten, bis plötzlich im Hintergrund ein langhaariges Ding auf allen Vieren auf mich (gefesselt) zukam, no way Alter, das ist zu derbe. Das Horrorfeeling multipliziert sich hier um ein Vielfaches, heftig!

Resümee: Ich kann noch nicht genau sagen, inwieweit mich die Unschärfe im Hintergrund auf Dauer stören wird, empfinde dieses VR Feeling aber als erfolgreichen ersten Schritt in Richtung Holodeck. Potential nach oben ist vorhanden aber für die erste VR Generation (Virtual Boy vergessen wir mal) im Bereich Spielkonsole ist das Ganze mehr als beeindruckend!!
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2016, 10:10:52 von Ash »

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.868
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #66 am: 14. Oktober 2016, 10:18:03 »
Danke für deinen Ersteindruck. :biggrin:

Hört sich schon sehr spassig an. :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Masterboy

Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #67 am: 14. Oktober 2016, 10:24:31 »
@Ash

bezüglich der "unschärfe" habe ich festgestellt dass es imens wichtig ist dass der Helm genau richtig sitzt. Sobald die Augen nicht optimal vor der Linse platziert sind ist das Bild unscharf. Das ist ansich kein Problem,wenn man die Position einmal gefunden hat verrutscht da auch nix, aber man muss anfangs schon etwas ausprobieren.

Falls du die allgemeine Grafikunschärfe meinst, ja damit müssen wir wohl leben.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.191
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #68 am: 14. Oktober 2016, 10:39:02 »
Sehr schöner Erfahrungsbericht, danke!

Man fühlt sich einfach etwas "verkabelt". Das hört sich jetzt schlimmer an als es ist, denn man vergisst schnell die beiden Kabel am Kopf aber ich frage mich dennoch, woran es lag, dass man nicht eine Bluetooth Variante gewählt hat. Ich hätte da wohl einen schwereren Akku mit Ladestation vorgezogen aber gut, immerhin ist das Visier so sehr leicht.

Das liegt aktuell einfach noch an der zu hohen Verzögerung bei der Übertragung mit kabelloser Technik. Selbst die bisher besten und teuersten "schnurlosen" Lösungen sind noch zu "langsam". Auch bei der "Konkurrenz", bei der Hardware für mehrere Tausender (nur für den Rechner!!) eingesetzt wird und es dennoch alles über Kabel läuft.

Der Versatz zwischen den durch die Sensoren erfassten Bewegungen (Kopf mit Helm, Hände mit Controllern, je nach System noch zusätzlich die Bewegung durch den Raum) und dem in der Brille angezeigten Inhalt darf nicht zu groß werden, sonst wird den allermeisten Spielern sofort durch Motion Sickness schlecht, auch wenn man weniger empfindlich dafür ist. Die Framerate muss um einiges höher liegen als sie das auf jedem normalen Bildschirm tut - i.d.R. nimmt man 90 Frames pro Sekunde als absolutes Minimum für VR, eher etwas um die 200 Frames, um es richtig gut zu machen. Da ist die allerkleinste Verzögerung schon zu viel und wirkt sich deutlich fühlbar in Form von Kopfschmerzen, Übelkeit usw. aus.

Hier sind im Moment vor allem bei der PS4 wegen der vergleichsweise eher schlechten Kamera in Kombi mit den Move Controllern alle Einzelnkomponenten ziemlich an ihrer technischen Grenze angelangt oder haben diese schon überschritten und auch die PS4 Pro wird da nur einen kleinen Teil verbessern können. Bis man da mal über kabellose Technik nachdenken kann, wird es noch recht lange dauern und das passiert dann wahrscheinlich zuerst in den Preisregionen weit über 2000 Euro (für das Gesamtsystem).

Gerade zu dem Punkt des Trackings und der restlichen Hardware neben der Brille und Konsole an sich habe ich z.B. hier einen sehr ausführlichen Bericht gefunden, ist interessant zu lesen:
http://kotaku.com/playstation-vr-the-kotaku-review-1787424830

Speziell die folgenden Auszüge meine ich, aber generell ist der ganze Artikel lesenswert, weil auch viele Videos/GIFs der angesprochenen Beispiele dort liegen, die man sich mal anschauen sollte.

The other hardware is much less great.

Unfortunately, the headset is only part of the equation. The bulk of my issues with PlayStation VR are related to all the other stuff. From what I’ve played over the last week, the PlayStation Move controllers, camera, and even the PS4 itself do not appear to be up to the task of smoothly running modern VR games.

The camera does a middling job of tracking your head’s movement, and sometimes when I’d move more than a foot or two in any direction, I would find that the whole screen would freeze and shake.

There’s also the issue of what I think of as “persistent controller shudder.” In most PSVR games, you can look down and see either your DualShock controller or, if you’re playing a Move game, some sort of in-game representation of the Move controllers. In every game I’ve played, my in-game controllers are constantly moving even if I’m holding them perfectly still. It’s as though my character has the shakes.
[...]
For example, one sequence in Arkham VR has the player reading clipboards in a morgue, and the shaking was so pronounced I had a hard time reading the giant text on the paper. The gif above does an okay job recreating the effect, but it’s much more noticeable and off-putting when you’re wearing the headset.

This pervasive, low-level controller shudder exists in every PSVR game I’ve played. I’ve tested the layout of my living room, checked the lighting and made sure everything is clear, all to no avail. A few other people I’ve spoken with who have used a PSVR, including my colleague Stephen Totilo, have described a similar experience. It’s possible we have all failed to properly optimize some setting or other, but unlikely.

It’s easier to ignore controller shudder if you’re moving around and playing a game, but any time I’d pause to pick something up and examine it, I’d find it moving forward and backward by inches. It made me feel like I was having a seizure, which, given the tendency for VR games to induce nausea, is not a good starting point. (Speaking of nausea, I did have to stop a weekend session of Battlezone due to VR sickness, but I hesitate to draw too many conclusions from that. Stephen played more than I did and has had no issues.)

In addition to the controller shake, my camera has had a hard time tracking my full range of motion. In Job Simulator and Arkham VR, I frequently found that my hands would simply vanish into thin air as they moved outside the view of the camera. This greatly limits the physical possibility space of a given game.
[...]
On PSVR, I couldn’t do even crouch without losing control of my hands entirely: [...] Job Simulator on PSVR. I hadn’t even kneeled down and the camera lost sight and my hands floated away from me.

If you drop a key in Batman: Arkham VR and try to pick it up, your hand will simply disappear as you reach out of the frame and the key will reappear on the piano in front of you:
[...]
The PlayStation camera can only see you from the front, which causes some other problems, too. In games where I was using the Move controllers, I moved around naturally but frequently found myself blocking the camera’s view of the controllers with my body. I’d turn around and try to pick something up, only to watch my hand fade and glitch out as the camera lost tracking.

The PS Move came out for the PS3 in 2010. It’s now six years old. The PlayStation camera came out in 2013. I understand why Sony would use existing controllers and cameras rather than developing and releasing much more expensive new ones, but the compromise they’ve made is evident in almost every moment of every game. It’s difficult to shake the feeling that this older hardware has been conscripted into the service of a pursuit that is beyond its capacity.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 18.597
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #69 am: 14. Oktober 2016, 10:46:12 »
Jetzt will ich es erst recht austesten am Wochenende! :biggrin:

Offline Masterboy

Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #70 am: 14. Oktober 2016, 15:54:51 »
Komisch, die beschriebenen Probleme hatte ich nicht oder nur selten.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.868
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #71 am: 17. Oktober 2016, 09:03:40 »
Mein Eindruck vom HFT:

Beeindruckend!  :biggrin:

Klar, es gibt auf den ersten Blick klare Schwächen, wie eine leichte Unschärfe, minimal verwaschen und leichtes Gitter erkennbar.
...Aber nur die ersten paar Sekunden.
Nach eine halben Minute ist das völlig vergessen, und durch die fehlenden optischen Sinneseindrücke "von Außen" ist man richtig drin.

Die "Hells Kitchen" Demo war ganz nett, hätte mich allein aber noch nicht überzeugt.
Die Shocks waren (für mich) vorhersehbar, und technisch fand ich es etwas holprig.
(Auch der Ash konnte mich da mit manuellem Shock an der Schulter nicht aus der Ruhe bringen. :D )

Der Railgun Shooter war hingegen richtig gut. :biggrin:
Mit den MotionControllern hatte man schnell das Gefühl, wirklich zwei Pistolen/Flinten in den Händen zu halten und auch das Zielen ging erstaunlich gut.
Durch die komplette Rundumsicht war auch die Illusion da in der Achterbahn zu sitzen richtig gut. Erstaunlicherweise hat mir mein Gehirn bei den schnellen Abfahrten mit der Achterbahn richtig das Beschleunigungsgefühl vermittelt, völlig ohne irgendwelches Motion Feedback.

Ich bin ernsthaft am Überlegen mir das zusammen mit einem coolen Rennspiel zu Weihnachten zu schenken. :D
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2016, 09:05:08 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 72.989
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #72 am: 17. Oktober 2016, 10:12:09 »
Ja ich kann mich da nur anschließen :D ich hatte ja noch gefragt wann da grafisch richtig gute Sachen zu erwarten sind - war aber wie gesagt nur informativ, frei von Kritik an dem jetzt erhältlichen Material! Das Ding is der Hammer, und bisher sage ich mal "haben muss" :D ob nun Weltraumszene, Kitchen, Shooting Range - egal. Vor allem faszinierte mich als alten Ballergame Spieler aber wie Alex sagt: Nach 30 Sekunden hat man das Gefühl ne scheiß Knarre in der Hand zu haben, keinen Controller :D rockt!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.263
    • Profil anzeigen
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #73 am: 17. Oktober 2016, 10:41:06 »
Ich fand das auch wirklich beeindruckend.
Seit Jahrzehnten wird davon gesprochen und plötzlich (also für mich, als Nicht- oder Kaumzocker) ist es möglich und es sieht jetzt schon fantastisch aus. Ich hab ja auch so kein Problem mit spielen, die grafisch vielleicht nicht ganz auf höhe der Zeit sind, daher fand ich Valkyrie und den Railway Shooter echt cool. Mir würde es für den Anfang ja schon reichen, eine VR Welt zu erkunden und sich alles anzusehen. Bei Valkyrie kam ich mit der Steuerung und dem Geballer noch nicht so wirklich zurecht, aber da gewöhnt man sich sicher dran. Echt geile Technik und wenn ich so recht überlege, ist der Preis absolut ok, das ist ja auch noch der Startpreis und der wird sich in wenigen Jahren halbieren. Ziemlich geile Sache, das Ganze, wobei es mir derzeit mehr wie ein Gimmik vorkommt, als eine täglich zu benutzenende Konsolenvariante.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.868
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Virtual Reality [PS4/PC] Sony / HTC / facebook
« Antwort #74 am: 17. Oktober 2016, 12:10:51 »
Eigentlich bin ich ja pleite für den Monat, aber ich schau auf der Heimfahrt mal ob irgendwo noch einen Brille und Kamera rumliegt. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.076 Sekunden mit 24 Abfragen.