Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)  (Gelesen 3332 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.470
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« am: 05. März 2014, 18:35:39 »


Trailer :arrow:


Den "dritten" Teil der Arkham Reihe (Origins) hatte Rocksteady ja abgegeben und von jemand anders entwickeln lassen. Und jetzt weiß man auch warum: Um an ihrem eigenen, "echten" dritten Teil und dem Abschluss der Trilogie zu arbeiten und dafür auch genug Zeit zu haben :love:
Batmobil Fahrbar, ganz Gotham Handlungsort... mehr Infos folgen.

Kommt noch 2014! Kommt am 23.06.2015!

:bang:
« Letzte Änderung: 20. Juni 2015, 00:56:03 von blaubaum »

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.733
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #1 am: 05. März 2014, 18:50:13 »
Origins war wirklich das schlechteste, wenn auch immer noch auf gutem Niveau! :biggrin:

Auf das hier freue ich mich aber doch sehr fest! :love:

Online Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.874
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #2 am: 06. März 2014, 08:09:05 »
Origins ist irgendwie völlig an mir vorbeigegangen.
Mal schauen was der Teil kann.

...für die PS3 erscheint der wohl nicht mehr.
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.733
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #3 am: 06. März 2014, 08:38:39 »
...für die PS3 erscheint der wohl nicht mehr.

Bis dahin haste die :ps4: sowieso schon längst! :p :D

Online Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.874
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #4 am: 06. März 2014, 08:46:42 »

Bis dahin haste die :ps4: sowieso schon längst! :p :D

Das bezweifle ich momentan noch ganz stark.
Gibt bisher keinen einzigen PS4-Only Titel der mich überzeugt mir eine zu kaufen.
Thief wäre einer gewesen, wenn es offen gewesen wäre. Batman ist es aber garantiert nicht.
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.470
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #5 am: 06. März 2014, 18:50:41 »
Infos aus dem Game Informer.

Zitat
Last Batman game for Rocksteady, will work on something totally new next.
There will be a brand new villain, something made by Rocksteady that they say will be the ultimate test for Batman
Batmobile can be called at any moment with a button.
The city streets are much wider to allow for the batmobile. You will rocket jump off ramps and do all sorts of cool maneuvers.
You can eject jump out of the batmobile right into a super fast glide straight through the glass of a building to knock out enemies. They said glass breaking will be a big new thing.
New moves include being able to use all your gadgets during flight. You now have a counter throw where you counter a guy and throw him into another guy. A new quick ground takedown. A quick backflip where you then throw a batarang in an enemies face.
For the predator sections you can now chain takedowns of up to four enemies. For instance pop out of a grate and take one guy, jump to the next and so on. You can now enter grates from a distance, he will automatically do a jump or roll to enter them.
Riddler challenges seem to be car based. The first one has you enter a sort of Riddler race track where you have to activate walls and ramps, when you activate one another closes so as you drive you have to be constantly turning on and off these ramps as you navigate the course.
Batmobile fires missles and stun guns. It destroys anything it touches so if you bump into cars the cars go flying. It's basically unstoppable.
Story is that after Joker's death all the criminals decided to work together and their plan comes together this night where they plan to kill batman. The article talks mostly about Scarecrow, he scattered bombs throughout Gotham.
Oracle will play a larger role, you get to visit her base and talk to her, tons of batman easter eggs included.
Kevin Conroy is Batman, all the previous voice actors are back.
Gothom City is 5 times bigger than AC. Split into 3 areas. NO LOAD TIMES at all, entering buildings is seemless.
They spend a bunch of time talking about how detailed the models are, one character has more polygons than the environment of Asylum.
Batman will start off with the old batsuit and upgrade at some point in the game.
It says it is running on their modified Unreal engin



All quickfire gadgets can now be used during flight.
- Combat tweaks (note: Not enough time to go over these in detail. for example, you can throw by tilting left towards the opponent and hitting counter)
- did I mention the screenshots are gorgeous?
- Arkham Knight isn't just the name of the game.. it's also the name of the [new] villain.
- Fear Takedowns. ie, burst out of grate, action slows down allowing you to target another goon for another attack and so on. Can be used on groups up to 3 as long as they're close enough together and no one has already spotted Batman.
- They seem to try to tackle the old school Arkham issue of "open door - black screen loading"
- The game looks gorgeous. Huge.
-"This is a single-player game. There is no multiplayer."
- You can launch into a fast glide from the Batmobile just like the trailer.


-No more pre-rendered cinematics everything is done in engine
-The larger riots can have up to 50 people flipping cars and looting stores.



Characters
-Things such as Gordon's trench coat and Batman's cape now have Apex cloth physics. They react realistically to changes in wind and movement
-When it rains rains bead of water run down Batman's suit tracing every groove
-The wrinkles on Gordon's face crinkle as he talks

The City
-The city is as detailed as ever with realistic moving clouds with the moon shining through
-Halloween characters and balloons litter the street adding a creepy vibe
-Neon signs of the various shops shine brightly around the city
-The skyline has helicopters and blimps flying through it
-Steam puffs out of the sewers in a realistic way


Few more things:

You can now use the linear launcher on anything to create ziplines. This is done in mid flight so you can quickly land where you want.
All enemies now have the ability to grapple Batman, not just big guys.
Roads wont have many vehicles, just some thug cars and cop cruisers
There can be enemy riots, up to 50 enemies on screen at once.
More Riddler type challenges than just racing.
- Arkham Knight is built on a "juiced up" version of the a custom Unreal Engine to make use of the Xbox One and PS4.
- By not being cross-gen they've been able to push what the machines can do
- Rocksteady describe Arkham Knight as "a real, genuine next-gen game"
- There is no multiplayer in Arkham Knight. Rocksteady is focused on "making the best single-player experience it can" and doesn't feel it needs multiplayer.
- Game Informer says Rocksteady isn't saying what's next but "it's most definitely not Batman related"
- The finale has been in mind since the development of Arkham City
- Rocksteady is emphasising the detail is more important than the scale of the world. They don't want to create the biggest open-world, they want to create the richest, densest and most vibrant
- Batmobile is designed to be "the best car in any game ever", it takes up around 160mb of memory in game and will just about fit in an Xbox 360 (if that was the whole game). There are hundreds of thousands of polygons, as well as textures and shaders used on it.

 :dance:

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.470
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #6 am: 17. Juni 2015, 22:22:47 »
Kommt nächsten Dienstag raus und stellt den Abschluss der Arkham-Trilogie dar! ;)
« Letzte Änderung: 17. Juni 2015, 22:23:23 von blaubaum »

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.733
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #7 am: 17. Juni 2015, 22:52:32 »
Jap, und ich freu mich wie sau obwohl ich es vorerst nicht werde zocken können infolge Urlaub! :D

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.470
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #8 am: 20. Juni 2015, 00:35:49 »
Ich freu mich echt sehr drauf. Neben der geilen, authentischen Batman-Athmo konnten die Arkham Spiele eines immer besonders gut: Eine überraschende, spannende Geschichte erzählen. Ich freu mich schon wieder auf geile Momente und jede Menge Twists :love: Und wer weiß, vielleicht ist der Joker ja doch noch am Start :braue:

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.470
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #9 am: 23. Juni 2015, 01:17:13 »
Das Spiel ist schon Montag angekommen und so hab ich schonmal ein Bisschen gespielt.

Alleine schon das Intro und der Beginn des Spiels... hach ja. Gigantisch...

Auffällig ist natürlich auch direkt der enorme Detailgrad. Regen z.B. sah selten so gut aus und man kann jeden Tropfen auf dem Anzug perlen sehen.
Das Batmobil ist zuerst etwas gewöhnungsbedürftig, aber auch hier hat rocksteady wieder geschafft, dass der Coolness-Faktor enorm hoch ist. Ein Knopfdruck und das Batmobil rast übergangslos blitzschnell herbei, driftet an eure Seite und ihr steigt an. Oder einfach von einem Dach runterjagen und direkt ins Batmobil springen? Kein Problem!

Ansonsten ist eigentlich wieder alles beim alten. Hauptmissionen, mehrere Nebenmissionsstränge, Herausfordrungen...
Zuerst kommt einem alles wieder etwas viel vor, aber wenn man da einmal drin ist, kann mas ganze genießen und auskosten.

Haupthandlung hab ich bisher kaum gespielt. Bin nach 2-3 Story-Missionen direkt in umherfliegen- und fahren, experimentieren und Nebenmissionen versackt :D


« Letzte Änderung: 23. Juni 2015, 02:44:09 von blaubaum »

Offline Masterboy

Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #10 am: 23. Juni 2015, 13:36:31 »
Das Spiel ist schon Montag angekommen und so hab ich schonmal ein Bisschen gespielt.

Alleine schon das Intro und der Beginn des Spiels... hach ja. Gigantisch...

Auffällig ist natürlich auch direkt der enorme Detailgrad. Regen z.B. sah selten so gut aus und man kann jeden Tropfen auf dem Anzug perlen sehen.
Das Batmobil ist zuerst etwas gewöhnungsbedürftig, aber auch hier hat rocksteady wieder geschafft, dass der Coolness-Faktor enorm hoch ist. Ein Knopfdruck und das Batmobil rast übergangslos blitzschnell herbei, driftet an eure Seite und ihr steigt an. Oder einfach von einem Dach runterjagen und direkt ins Batmobil springen? Kein Problem!

Ansonsten ist eigentlich wieder alles beim alten. Hauptmissionen, mehrere Nebenmissionsstränge, Herausfordrungen...
Zuerst kommt einem alles wieder etwas viel vor, aber wenn man da einmal drin ist, kann mas ganze genießen und auskosten.

Haupthandlung hab ich bisher kaum gespielt. Bin nach 2-3 Story-Missionen direkt in umherfliegen- und fahren, experimentieren und Nebenmissionen versackt :D

muss man auch wieder diese beschi... Zirkusmissionen machen, also durch Ringe schweben etc? Das hat mich so genervt bei City.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.470
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #11 am: 23. Juni 2015, 13:48:24 »
Also bis jetzt musste ich nur in zwei Turtorial-Missionen durch Ringe gleiten, die einen wieder etwas mit der Steuerung und später mit dem neuen Anzug vertraut machen sollen.

Könnte aber gut sein, dass später wieder freiwillige Geschicklichkeits-Routen als "EP-Herausforderung" dazu kommen...

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.470
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #12 am: 24. Juni 2015, 11:53:13 »
Ich liebe dieses Spiel. Es hat trotz des gewaltigen Ausmaßes wieder die selbe geniale Gruselkabinett-Stimmung des ersten Teils.
Ausserdem bekommt man hier storymäßig am laufenden Band WTF-Momente serviert. Dazu kommt, dass ich mich hier bis jetzt mehrfach heftiger erschreckt habe, als in jedem Horror-Game. Schwer zu glauben. Das Spiel bricht einfach konventionelle Videospiel-Regeln und macht Dinge mit einem, die man so niemals erwartet hätte und die man auch technisch nicht erwartet hätte.
Ich liebe es.

Ich würde sagen, handwerklich ist dieses Spiel das erste, das im Konsolenbereich den Titel Next-Gen wirklich verdient. Nicht nur in Sachen Optik, auch in Sachen Inszenierung und Möglichkeiten.

Jetzt schon eines meiner neuen All-Time Favorites. Ich möchte eigentlich gar nichts vorweg nehmen oder groß ausschweifen. Dieses Spiel ist ein Meileinstein und ein bis dato einmaliges Erlebnis, von dessen Umfang man sich nicht abschrecken lassen sollte. Da kommt man schon rein.

Unbedingt kaufen und selbst erleben! :syda:
« Letzte Änderung: 24. Juni 2015, 11:59:43 von blaubaum »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 34.366
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #13 am: 24. Juni 2015, 11:59:32 »
Was hat sich denn verbessert und was ist gleich geblieben. Ich sag's vorweg, war nie ein großer Fan der Reihe.

Offline Masterboy

Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #14 am: 24. Juni 2015, 13:16:49 »
und wie verhält es sich im Vergleich zu City?

Ich bin großer Fan des ersten und zweiten Teils, aber Teil 3 konnte mich dann garnicht mehr sonderlich begeistern, wegen der "Zirkusmissionen" und viel zu vielen Sachen die man gleichzeitig machen kann/soll. Stichwort "da klingelt ein Telefon, nebenan wird einer ausgeraubt, 3 Collectibles in der Nähe, Hauptstorline steht auch noch an und 3 Nebenmissionen sind auch noch offen" Glaubst Du dass Teil 4 dann wieder was reissen kann in Bezug auf diese Punkte?
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Online Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.874
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #15 am: 24. Juni 2015, 15:20:54 »
Den ersten Teil habe ich auch richtig geliebt.
City war gut, allerdings fand ich da die Story recht bescheiden und kurz. Es wurde zuviel Augenmerk auf die große Gefängnis-Stadt gelegt und der rote Faden der Geschichte fehlte.
... Und 200 Sammelitems hiervon, 200 davon, ... sind einfach zuviel.
Origins habe deswegen ganz saußen lassen. Bzw. irgendwie hat es mich überhaupt nicht interessiert.

Das hier schaut gut aus, allerdings bin ich die nächsten Monate noch ausreichend mit der wunderschönen WitcherIII Welt beschäftigt. :)
Wenn ich es noch irgendwo vor Fallout 4 dazwischenschieben kann ist es allerdings ein heißer Kandidat.  :D :biggrin:
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Masterboy

Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #16 am: 24. Juni 2015, 16:18:56 »
Den ersten Teil habe ich auch richtig geliebt.
City war gut, allerdings fand ich da die Story recht bescheiden und kurz. Es wurde zuviel Augenmerk auf die große Gefängnis-Stadt gelegt und der rote Faden der Geschichte fehlte.
... Und 200 Sammelitems hiervon, 200 davon, ... sind einfach zuviel.
Origins habe deswegen ganz saußen lassen. Bzw. irgendwie hat es mich überhaupt nicht interessiert.

sorry, ich meinte auch Origins. City war ja Teil 2.

sehe es also genauso wie du, daher bin ich bei Knight noch skeptisch.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 34.366
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #17 am: 25. Juni 2015, 05:32:10 »
Oh, den ersten fand ich auch klasse!

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.470
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #18 am: 25. Juni 2015, 09:51:13 »
Achso, Origins hab ich nie gespielt. Darum konnte ich nichts mit den "Zirkusmissionen" anfangen...
Hab ich zwar mal billig gekauft aber nie gespielt, weil das Spiel nie als Teil der Trilogie galt und recht schwach sein soll. War ja auch nicht von rocksteady.

Zu sammeln gibt es nur die Riddler-Fragezeichen, keine Ahnung wie viele. Aber sehr viele.
Optionale Nebenmissionen gibt es haufenweise. Jeder Nebenmissons-Strang ist aber, wie im Vorgänger, eine kleine Geschichte für sich und daher machts echt Spaß. Anfangs könnte man wirklich überfodert sein, aber da kommt man halt recht schnell hinter. Ausserdem kann man sie auch auch einfach ignorieren und sich nur der Haupthandlung widmen. Alleine das und die Inszenierung des gesamten Spiels lohnt sich schon.

Würde das Spiel vergleichen mit dem Feeling des ersten Teils und dem Umfang des zweiten.

Offline Masterboy

Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #19 am: 25. Juni 2015, 09:56:07 »
hmm, ok danke für die Infos. Mir war garnicht bewusst dass der dritte Teil eigentlich nicht zur Reihe gehört und auch von anderen Entwicklern kommt... das lässt ja viellicht doch noch hoffen. Denke ich werde dann mal ne Blick wagen wenn ich mit Arcania durch bin.
« Letzte Änderung: 25. Juni 2015, 09:56:19 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Janno

  • Beiträge: 7.293
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Show only replies by Janno
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #20 am: 25. Juni 2015, 10:28:51 »
Ich finde Arkham Origins für sträflich unterschätzt. Ich fand das ganz hervorragend. Vor allem, was die Härte angeht. Das Spiel war roh und sehr sehr düster.
Mich hat es sehr überrascht.

Offline Masterboy

Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #21 am: 25. Juni 2015, 10:36:00 »
Ich finde Arkham Origins für sträflich unterschätzt. Ich fand das ganz hervorragend. Vor allem, was die Härte angeht. Das Spiel war roh und sehr sehr düster.
Mich hat es sehr überrascht.

die Punkte kritisiere ich persönlich auch garnicht.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.470
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #22 am: 26. Juni 2015, 00:56:42 »
Um noch etwas Licht ins Dunkle zu bringen... hier mal die Menü-Bildschirme:

Das grüne Ausrufezeichen oben ist die Hauptmission. Alles andere sind Nebenmissionen, die aber alle eine kleine Story haben:


Hier die EP-Herausforderungen. Sind verschiedene Ranglisten-Spieltypen. Kämpfen, fahren, ballern, fahren + ballern etc.
Interessieren mich bis jetzt nicht so sehr, daher kaum gemacht:


Uh, bitteschön, Spielegrafik :biggrin:
« Letzte Änderung: 26. Juni 2015, 01:00:52 von blaubaum »

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.415
  • a magnificent bitch
    • Show only replies by der Dude
    • Profil anzeigen
Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #23 am: 26. Juni 2015, 13:29:19 »
Hmmmm das mit vielen vielen Nebenmissionen, klingelnde Telefone, Zeug zum Sammeln, Riddler Rätsel, politische Gefangene retten, AR Training,... vieles gleichzeitig ist doch auch in Arkham City schon so. Zock ich nämlich gerade. Man kann auch alles einfach links liegen lassen wenn man kein Bock drauf hat oder einfach langsam eines nach dem anderen "wegarbeiten". Ehrlich gesagt sehe ich das Negative da jetzt nicht. Ich finde es toll, dass man die Möglichkeiten hat. Pflicht ist das alles ja nicht, es sei denn man will auf Platin machen. Arkham Knight wird eines meiner ersten Games für die PS4 in August/September.

Offline Masterboy

Antw:BATMAN: Arkham Knight (PS4/ONE/PC)
« Antwort #24 am: 26. Juni 2015, 16:12:28 »
die Sache ist die, ich mag es nicht alles links liegen lassen zu müssen. Das ist unbefriedigend, wenns aber zu viel und zu viel Zeit erfordert dann weiß ich schon dass ich es nicht schaffen kann und dann vergeht der Spaß dran weil man weiß dass man nicht sauber gezockt hat und vieles verpasst. Mag auch nicht so ultralang am gleichen Spiel sitzen. Also lieber etwas gemäßigt, so wie es in Assylum und City war.
« Letzte Änderung: 26. Juni 2015, 16:13:19 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.073 Sekunden mit 29 Abfragen.