Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Festa-Crime  (Gelesen 605 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jerry garcia

  • Gast
Festa-Crime
« am: 30. April 2014, 10:53:17 »
Da erwartet uns einiges
Oktober - Ben Coes - Coup D'Etat, Der Staatsstreich
November - Stephen Hunter - Nachtsicht
Dezember - Michael Slade - Der Gnadenlose (hatte vor Kurzem noch den Titel "Blutgeil". Wurde geändert.)

Dann ist in Planung jener hier
http://www.goodreads.com/book/show/18185906-mountain-home   (Wird sicher geholt)

http://www.goodreads.com/author/show/2920456.Richard_Jay_Parker   (nur erstmal angetestet)

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.636
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Festa-Crime
« Antwort #1 am: 30. April 2014, 10:58:40 »
Dezember - Michael Slade - Der Gnadenlose (hatte vor Kurzem noch den Titel "Blutgeil". Wurde geändert.)

Ist das "Cutthroat" ?
Also der dritte Special X Roman?

Edit:
Gerade nachgeschaut.
Ja das ist der dritte Special X Roman "Cutthroat". :)
« Letzte Änderung: 30. April 2014, 11:00:15 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.211
    • Profil anzeigen
Antw:Festa-Crime
« Antwort #2 am: 30. April 2014, 14:36:27 »
Mountain Home klingt ja gut.
Und die Preisgestaltung Tb englisch 14 Euro für 150 Seiten.
Kindle 3 Euro !!
Ist wohl eher ne Novelle bei 150 Seiten.

jerry garcia

  • Gast
Antw:Festa-Crime
« Antwort #3 am: 01. Mai 2014, 17:41:00 »
Naja, übersetzt werden es dan sicher einige Seiten mehr sein - und die deutsche Preispolitik dürfte bei 12,80 bis 13,80 Euro in Papierform und bei 4,99 als Ebook liegen, wenn ich nach dem Festa-Standard gehe.

jerry garcia

  • Gast
Antw:Festa-Crime
« Antwort #4 am: 12. Mai 2014, 12:36:13 »
Diese Woche wird wohl mit der Auslieferung von "Shooter" begonnen. Wie bei Postens gewohnt, wird es bei einer Warensendung als einzelnes Buch wieder ewig dauern.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.211
    • Profil anzeigen
Antw:Festa-Crime
« Antwort #5 am: 12. Mai 2014, 21:40:29 »
Shooter hingegen, kann ich nur sagen zugreifen. Bob the Nailer, ich liebe die Dinger. Brachialer Roman und der Auftakt zu noch besseren Nachfolgern.

jerry garcia

  • Gast
Antw:Festa-Crime
« Antwort #6 am: 25. Juli 2014, 13:36:39 »
Der Mountain Home soll noch dieses Jahr erscheinen. Kommt über die Crime-Reihe und ist eh abonniert.

http://www.festa-verlag.de/mountain-home-wie-ein-blutiger-tanz-der-rache.html

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.211
    • Profil anzeigen
Antw:Festa-Crime
« Antwort #7 am: 25. Juli 2014, 16:29:53 »
Für 89 Cent gerade mal das Oroginal gekindelt.

jerry garcia

  • Gast
Antw:Festa-Crime
« Antwort #8 am: 27. Januar 2015, 11:15:07 »
Crime wird immer interessanter. Okay, der slade wurde jetzt auf Anfang Februar verschoben, ABER was sonst so angekündigt ist.

Diesen Richard Jay Parker bzw. seine Romane muss ich erst einmal testen. Hab zwar das Abo, aber wenn die Bücher Scheiße sind, kann ich sie immer noch Maggo schenken, passt ja dann zusammen.

Der William Forstchen scheint es in sich zu haben.

Und Dalton Fury klingt auch nach grobem Killt alle ausser Amis-Muster. Also Action.

Noch nicht in der Vorschau aber geplant, sind Werke von Mark Greaney, der bisher nur als Lohnsklave des Clancy-Erbes auf sich aufmerksam machte. Mal sehen, was er solo drauf hat. Als Beispiel sei DuBrul genannt, der ja auch um Längen besser ist, als sein Herr und Meister Cussler.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 28 Abfragen.