Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: TCs Buchregal - Das Dickicht von Joe Lansdale  (Gelesen 799 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.114
    • Profil anzeigen
TCs Buchregal - Das Dickicht von Joe Lansdale
« am: 01. Juni 2014, 16:57:37 »
http://www.amazon.com/Thicket-Joe-R-Lansdale/dp/031618845X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1401632627&sr=1-1&keywords=the+thicket+joe+lansdale

Gleich zu Anfang, The Thicket ist ein Western uuund The Thicket ist der beste Lansdale bisher für mich  :!:
Ob es am Thema liegt, habe ja ne Westernaffinität oder einfach an der geilen Melange des Romans, who knows.

Als ich das Buch las, war es eher wie ein Film der im Kopf ablief. Die Struktur des Romans und Lansdales Prosa sind enorm visuell. Man schmeckt den Western fast, ohne dass er gross rumschwafelt.

Das Buch wird in der ersten Person von Jake erzählt, einem sechzehnjährigem Jungen dessen Eltern an den Pocken sterben. Er und seine 14 Jahre alte Schwester Lula werden vom Grossvater abgeholt, der sie zum Onkel bringen soll. Unterwegs treffen sie auf Cutthroat Bill und seine Kumpels Nigger Pete und Fatty Worth. Sie erschiessen den Grossvater, entführen Jakes Schwester und lassen ihn für tot gehalten zurück im Fluss.
Als Jake aufwacht macht er sich in die nächste Stadt auf um den Sheriff zu finden und eine Posse zur Rettung seiner Tochter zu organisieren. Doch leider interessiert das Niemanden.

Erst als er den hiesigen Totengräber,Ex Sklaven und Halblut( Neger/Comanche)Eustace kennenlernt sowie dessen fleischfressenden Eber Hog, yep er hat ein Kampfschwein, dreht sich sein Schicksal. Eustace hat sich schon als Scout verdingt wie auch als Kopfgeldjäger. Für den Gegenwert des Grundstücks des Grossvaters will er Jake unterstützen. Aber nicht alleine. Sein Freund der Zwerg Reginald Jones genannt Shorty, ein Pistolenschwinger vor dem Herrn soll in begleiten. Durch äussere Umstände kommen noch ein schmieriger Sheriff und ein davongelaufene Hure dazu. Zu viert machen sie sich auf die Suche nach den Killern, die quer durchs Land ein Spur aus Folter Mord und Vergewaltigung hinterlassen.

Was soll man sagen...die Dialoge zwischen Shorty und Eustace sind tarrantino würdig. Philosopisch und witzig, geschliffen, karg und ohne eine Silbe zuviel. Ein Genuss dass zu lesen. Das Gewaltlevel ist exorbitant und potentiell zum schwarzen Humor und Waffenfetischismus gabs wohl auch schon im wilden Westen.
Während des Lesens wabern einem ständig Vergleiche zu True Grit, Unforgiven und Django Unchained durch den Kopf.Lansdale hat hier ein Westernextrakt par Excellence hingelegt.
Der Showdown am Ende stellt dann alles in den Schatten und lest einen höchst befriedigt zurück.

Brilliante Figuren , exorbitante Gewalt, phantastische Westernathmo und ein rasanter Plot.
The Thicket eignet sich hervorragend für eine Verfilmung. Peter Dinkelage als Shorty und Idris Elba als Eustache wären die perfekte Wahl. Bin sicher den werden wie als Movie sehen irgendwann.

Ein echter Überraschungsknüller aus einem fast ausgestorbenem Genre.
Meisterwerkalarm

Aaaah ich vergass zu erwähnen, in Deutsch ab August 2014

http://www.amazon.de/Das-Dickicht-Joe-R-Lansdale/dp/3608501355/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1401651617&sr=8-7&keywords=lansdale+joe+r
« Letzte Änderung: 01. Juni 2014, 21:45:22 von Thomas Covenant »

Offline Havoc

  • "Junge!"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.342
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:TCs Buchregal - Das Dickicht von Joe Lansdale
« Antwort #1 am: 04. Juni 2014, 09:10:18 »
Den hatte ich die letzten Wochen auch schon bei amazon entdeckt.
Und nach der Rezension ist er soeben auf die Wunschliste gewandert. :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.237
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:TCs Buchregal - Das Dickicht von Joe Lansdale
« Antwort #2 am: 12. Juni 2014, 13:24:55 »
Und für mich ohnehin pflichtprogramm :)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.114
    • Profil anzeigen
Antw:TCs Buchregal - Das Dickicht von Joe Lansdale
« Antwort #3 am: 13. Februar 2015, 08:42:48 »
Schon zugegriffen Marco ?

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.237
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:TCs Buchregal - Das Dickicht von Joe Lansdale
« Antwort #4 am: 13. Februar 2015, 09:40:27 »
Steht daheim, noch nicht gelesen - ich will erstmal die Connollys durchhauen
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.114
    • Profil anzeigen
Antw:TCs Buchregal - Das Dickicht von Joe Lansdale
« Antwort #5 am: 11. April 2016, 10:22:56 »
Und wie man so hört wirds gefilmt und Dinkelage hat die Hauptrolle  :thumb: :thumb: :thumb:



Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.237
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:TCs Buchregal - Das Dickicht von Joe Lansdale
« Antwort #6 am: 11. April 2016, 14:21:53 »
dann hoff ich ich habs gelesen bis es im Kino kommt :D aber geil, dass lansdales vorlagen endlich mal gehört finden in Hollywood!!! Ich frage mich schon seit Jahren wieso sich da keiner drüber hermacht
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 29 Abfragen.