Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Rogue One - A Star Wars Story (Spin-Off von Gareth Edwards)  (Gelesen 9304 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.196
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Rogue One - A Star Wars Story (Spin-Off von Gareth Edwards)
« Antwort #150 am: 11. Januar 2017, 18:54:48 »
Für Nicht-Fans halte ich den Film eher für ungeeignet. Hab das im Kino live erlebt, da wurden Leute mitgeschleift, die die Urtrilogie nicht kannten, die blickten nicht wirklich durch. Der Film ist imo massivst kontextabhängig. Für mich wird der Film mehr getragen vom Kontext als von den Figuren. Er triggerte immer dann am besten, wenn er das aus der Jugend bekannte einfließen ließ.

Sehe ich genau so bzw. habe ich auch so beobachtet, ohne den Kontext würde der Film nicht funktionieren. Der einzige Nicht-Fan, den ich kenne und der den Film gesehen hat, fand ihn kompletten Müll ("schlechtester Film dieses Jahr" usw.). Es war tatsächlich sein erster Star Wars Film und es wird vermutlich der letzte bleiben. Das Urteil fand ich natürlich ziemlich krass, nachvollziehen kann ich die Reaktion aber.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.997
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Rogue One - A Star Wars Story (Spin-Off von Gareth Edwards)
« Antwort #151 am: 11. Januar 2017, 19:01:13 »
Ich wüsste nicht wie ich ihn finden würde ohne die anderen Teile, will ich mir aber nicht vorstellen müssen:D funktioniert aber auch für mich imho nicht alleinstehend
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Coltaine

  • Christian
  • Beiträge: 1.505
    • Profil anzeigen
Antw:Rogue One - A Star Wars Story (Spin-Off von Gareth Edwards)
« Antwort #152 am: 11. Januar 2017, 20:01:25 »
Die Aussage war ja "Nicht-Fans" und nicht "die die nie einen Star Wars Film gesehen haben".

Da ist ein Unterschied Freunde.  :)
Viele kennen Star Wars, viele sind Fans  und viele kennen Star Wars, und sind keine Fans, sondern einfache Zuschauer.
Ich glaube das war hier gemeint.

Gutes Aktion-Kino für Popcornfresser war es alle mal.  8)







Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.025
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Rogue One - A Star Wars Story (Spin-Off von Gareth Edwards)
« Antwort #153 am: 11. Januar 2017, 20:05:59 »
Meine es natürlich so:

Für "die, die nie einen Star Wars Film gesehen haben", halte ich den Film eher für ungeeignet. Hab das im Kino live erlebt, da wurden Leute mitgeschleift, die die Urtrilogie nicht kannten, die blickten nicht wirklich durch. Der Film ist imo massivst kontextabhängig. Für mich wird der Film mehr getragen vom Kontext als von den Figuren. Er triggerte immer dann am besten, wenn er das aus der Jugend bekannte einfließen ließ.

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.196
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Rogue One - A Star Wars Story (Spin-Off von Gareth Edwards)
« Antwort #154 am: 11. Januar 2017, 22:14:50 »
Die Aussage war ja "Nicht-Fans" und nicht "die die nie einen Star Wars Film gesehen haben".

Da ist ein Unterschied Freunde.  :)
Viele kennen Star Wars, viele sind Fans  und viele kennen Star Wars, und sind keine Fans, sondern einfache Zuschauer.
Ich glaube das war hier gemeint.

Für meine Aussage habe ich das als gleichwertig erachtet.

Wer Star Wars nicht kennt wird Rogue One ohne den Kontext nicht mögen, wer Star Wars nicht mag wird Rogue One sowieso nicht mögen.

Offline Masterboy

Antw:Rogue One - A Star Wars Story (Spin-Off von Gareth Edwards)
« Antwort #155 am: 11. Januar 2017, 22:41:06 »
Dem schliesse ich mich an.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Muwi

  • Newbie
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Antw:Rogue One - A Star Wars Story (Spin-Off von Gareth Edwards)
« Antwort #156 am: 17. Januar 2017, 17:18:54 »
Die Aussage war ja "Nicht-Fans" und nicht "die die nie einen Star Wars Film gesehen haben".

Da ist ein Unterschied Freunde.  :)
Viele kennen Star Wars, viele sind Fans  und viele kennen Star Wars, und sind keine Fans, sondern einfache Zuschauer.
Ich glaube das war hier gemeint.

Gutes Aktion-Kino für Popcornfresser war es alle mal.  8)

Genauso meinte ich das. Ich gehe mal davon aus, wer noch nie mit Star Wars in Berührung gekommen ist (gibt es so jemanden überhaupt? :D), der hat generell kein Interesse an solchen Stories und der würde sich natürlich in dem Film langweilen. Aber diejenigen, die Star Wars kenen, aber nicht unbedingt krasse Fans sind, die sind mit Rogue sehr gut unterhalten.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.025
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Rogue One - A Star Wars Story (Spin-Off von Gareth Edwards)
« Antwort #157 am: 03. Mai 2017, 21:02:35 »
Ist eigentlich jemandem aufgefallen, dass der Film am Star Wars Day auf Scheibe erscheint? May the 4th :D

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.800
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Rogue One - A Star Wars Story (Spin-Off von Gareth Edwards)
« Antwort #158 am: 03. Mai 2017, 23:06:11 »
Natürlich 8) :D

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.885
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Rogue One - A Star Wars Story (Spin-Off von Gareth Edwards)
« Antwort #159 am: 04. Mai 2017, 07:34:18 »
Oh, schön.
Dann kann ich mir den ja heute noch mitnehmen und endlich mal schauen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Masterboy

Antw:Rogue One - A Star Wars Story (Spin-Off von Gareth Edwards)
« Antwort #160 am: 04. Mai 2017, 07:56:08 »
Ist eigentlich jemandem aufgefallen, dass der Film am Star Wars Day auf Scheibe erscheint? May the 4th :D

Natürlich!

Happy Star Wars Day euch allen.
Media Markt hat ihn übrigens zum Best Price von 14.99€
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.196
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Rogue One - A Star Wars Story (Spin-Off von Gareth Edwards)
« Antwort #161 am: 04. Mai 2017, 09:41:16 »
Zur Feier des Tages:



:D

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.885
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Rogue One - A Star Wars Story (Spin-Off von Gareth Edwards)
« Antwort #162 am: 04. Mai 2017, 09:44:35 »
Mr. Spock war auch immer mein Lieblings Charakter :)





(Auch den Heise Artikel gelesen. :D )
« Letzte Änderung: 04. Mai 2017, 10:01:33 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Rogue One - A Star Wars Story (Spin-Off von Gareth Edwards)
« Antwort #163 am: 02. Juni 2017, 09:03:35 »
komme gerade aus dem Kino.

kurz und knapp:
MEGAGEIL!

War ich anfangs noch skeptisch (SW ist schließlich neben Zurück in die Zukunft ein Heiliger Gral für mich),
so hatte mich der Film ab dem Moment, wo man die Pläne stehlen will.

Alter Falter! Wird hier gekleckert, der Weltraum, die Schlachten!!!!

Danke an Disney für den düsteren Anstrich, Danke an Disney für den Verzicht auf Muppet Show und
Danke an Disney für die Kompromisslosigkeit.

Schön war es
(click to show/hide)
Interessanterweise wirkte ausgerechnet
die Optik von Vader "antiquiert".

Nur das 3D war seltsam.

Für mich aktuell der 4. beste Star Wars Film und mit THE FURZ AWAKENS wischt der aber mal sowas
den Boden mit auf.

:8.5:

gestern zu Hause nochmals in 3D gegönnt.

Habe den Film und seine Charaktere absolut in mein Herz geschlossen.
Ja, man mag nicht viel über die Charaktere erfahren (war in den alten Filmen aber auch nicht anders),
aber sie haben eins gemeinsam...............sie kämpfen für eine gute Sache und sind bereits dafür
zu sterben.

Die finale Schlacht ist absolut gelungen inszeniert, auf Muppets hat man zugunsten der Kompromisslosigkeit verzichtet,
auch wenn ich diese Konsequenz aufgrund meines vorherigen Standpunktes etwas bedauere.

Ich werte sogar auf :9: mindestens, ich tendiere inzwischen aber fast zur :10:

Ja und ich werde weiterhin The Force Awakens haten ohne wenn und aber.
« Letzte Änderung: 02. Juni 2017, 09:04:54 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.196
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Rogue One - A Star Wars Story (Spin-Off von Gareth Edwards)
« Antwort #164 am: 16. Oktober 2017, 13:24:14 »
Die Dame ist sehr sympathisch: :D


 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.055 Sekunden mit 24 Abfragen.