Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Captain Future  (Gelesen 5447 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.018
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Captain Future
« Antwort #50 am: 07. November 2016, 18:24:57 »
Ich schau in so Fällen immer, was die Japaner dafür haben wollen, dann geht's wieder. :D

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.868
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Captain Future
« Antwort #51 am: 08. November 2016, 07:39:00 »
So rede ich mir schon alle Fahrrad und Mechanik Dinge schön.  :lol:
Es gibt immer jemand der noch eine Spur mehr verlangt.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.018
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Captain Future
« Antwort #52 am: 18. November 2016, 16:45:24 »

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.737
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Captain Future
« Antwort #53 am: 18. November 2016, 18:47:08 »
Ich hab die Bestellung auch storniert. Ich kanns mir im Moment nicht leisten ... aber vielleicht kommt ja noch Weihnachten?

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.018
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Captain Future
« Antwort #54 am: 27. November 2016, 18:21:25 »

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.018
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Captain Future
« Antwort #55 am: 10. Dezember 2016, 22:36:17 »
Heut ist schon Weihnachten.



Sieht optisch verdammt schicki aus aber preislich isses einfach ne Frechheit, gerade was den Mehrwert der Edition angeht. Die zusätzlichen Gimmicks haben vermutlich einen Preisniveau von 1,20 EUR.

Der "Mehrwert" sind die zusätzlichen ungekürzten Originalfolgen mit dt. Untertiteln, die es nur in dieser Box gibt. Da für die die einzige Alternative die japanischen Blus sind, die aktuell über 380 Euro kosten (ohne Porto... und ohne verständliche Untertitel), kann ich mit der Box gut leben. Die Postkarten und das Notizbuch sind zu vernachlässigen.

Abzüglich des Preises für die Komplettbox mit den dt. Episoden (derzeit 80,-) find ich das vertretbar. Klar, die meisten Kommentatoren bei amazon, cinefacts etc. nicht, aber die wollen sowieso am besten alles für 7,99 geschenkt kriegen...

Die deutschen Folgen liegen hier btw in 1080i/25 vor, also stimmen Geschwindigkeit und Tonhöhe, falls sich da jemand Sorgen macht.
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2016, 22:37:23 von nemesis »

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.018
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Captain Future
« Antwort #56 am: 11. Dezember 2016, 00:53:09 »

Hochprofessionell wie immer, und bei 6:29 meine ich natürlich MINUTEN und nicht FOLGEN...

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.868
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Captain Future
« Antwort #57 am: 11. Dezember 2016, 09:54:17 »
Tolles Video.  :biggrin:

Die Otto Figur von Schleich habe ich auch noch irgendwo rumfliegen....

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.758
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Captain Future
« Antwort #58 am: 11. Dezember 2016, 15:30:15 »
Wie immer cool gemacht. :biggrin:

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.263
    • Profil anzeigen
Antw:Captain Future
« Antwort #59 am: 11. Dezember 2016, 22:13:35 »
 :thumb: :thumb: :thumb:

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.018
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Captain Future
« Antwort #60 am: 12. Dezember 2016, 21:59:39 »
Das war jetzt echt nur relativ spontan mit dem Handy geschossen, aber danke.
Wobei 52 Aufrufe in 46 Stunden persönlicher Rekord ist, aber das ist dem Captain geschuldet.

Anyway, was mir gerade so auffiel: Ich schau ja derzeit die japanischen Episoden, die ich btw klasse finde (an die Musik gewöhnt man sich schnell, das andere Pacing kommt gut, und die Serie wirkt noch erwachsener). Dass ganze Szenenblöcke bei den Geschichten entfernt wurden, um aus 4 Episoden 3 zu machen, war mir ja klar, aber ganz extrem ist es bei Mitgefangen im Weltall, bei dem ein Gefangenentransport auf einem dem Untergang geweihten Planeten strandet. Hier hat man sogar die komplette 3. Folge einfach ausgelassen, in der sich die Schiffbrüchigen mit ihrer neuen Umwelt und deren Bewohnern auseinandersetzen müssen und nach und nach das Raumschiff bauen. Hier gibt es auch eine coole Szene, in der Curtis (der Captain - Joan spricht ihn mittlerweile mit dem Vornamen an) grantig wird, als sich ein paar Knackis an Joan vergreifen wollen.

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.737
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Captain Future
« Antwort #61 am: 13. Dezember 2016, 10:16:32 »
Das war jetzt echt nur relativ spontan mit dem Handy geschossen, aber danke.
Wobei 52 Aufrufe in 46 Stunden persönlicher Rekord ist, aber das ist dem Captain geschuldet.

Anyway, was mir gerade so auffiel: Ich schau ja derzeit die japanischen Episoden, die ich btw klasse finde (an die Musik gewöhnt man sich schnell, das andere Pacing kommt gut, und die Serie wirkt noch erwachsener). Dass ganze Szenenblöcke bei den Geschichten entfernt wurden, um aus 4 Episoden 3 zu machen, war mir ja klar, aber ganz extrem ist es bei Mitgefangen im Weltall, bei dem ein Gefangenentransport auf einem dem Untergang geweihten Planeten strandet. Hier hat man sogar die komplette 3. Folge einfach ausgelassen, in der sich die Schiffbrüchigen mit ihrer neuen Umwelt und deren Bewohnern auseinandersetzen müssen und nach und nach das Raumschiff bauen. Hier gibt es auch eine coole Szene, in der Curtis (der Captain - Joan spricht ihn mittlerweile mit dem Vornamen an) grantig wird, als sich ein paar Knackis an Joan vergreifen wollen.

Sabber... Sabber ... ich bin jetzt echt heiß. Man merkt - dass die legendären fehlenden Szenen, doch schon einen großen Teil der Handlung ausmachen...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.018
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Captain Future
« Antwort #62 am: 17. Dezember 2016, 17:40:06 »
Ich glaub ich sollte künftig in jeden Titel "Captain Future" setzen :D
334 Aufrufe in 6 Tagen ist persönlicher Rekord  :shock:

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.263
    • Profil anzeigen
Antw:Captain Future
« Antwort #63 am: 18. Dezember 2016, 10:21:02 »
 :thumb:

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.018
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Captain Future
« Antwort #64 am: 11. Januar 2017, 21:14:05 »
- Captain Future - Der Herrscher von Megara / Die Zeitmaschine
eigentlich wollten wir an den Weihnachtsfeiertagen nur mal reinschauen ... ich wählte die deutsche Fassung und flupps - mussten wir den Herrscher auch zu Ende schauen. Also gab es eine kleine Videosession. Da meine Frau die Uncut-Edition nun mitschauen will, hab ich an Silvester dann die "Zeitmaschine" (dt.) durchgehauen und festgestellt, wie mitreißend die Stories sind... Nur - geilomat.

Captain Future  - der schreckliche Weltraumherrscher

- tja - endlich mal die Originalfassung rangezogen und ich muss sagen: phantastisch. Die Story ist mit den fehlenden 25 Minuten endlich rund und erklärt so manche holprigen Plotstolperstein, den die dt. Fassung dem Zuschauer auf den Weg schmeisst. Neben wirklichen Gewaltschnitten (Otto wird als Megarawesen von Daumer und seinen Kumpanen zusammengetreten) sind aber etliche wichtige Handlungsschnitte (die Begegnung mit Kenneth Lester und die Nutzung des zweiten Molekularumwandlers, umd den Herrscher zu besiegen) - werten die Story absolut auf. Allerdings sind die "harten" japanischen Sprecher und die eher jazzige Lala-Musik der Originalfassung kein Vergleich zur genialen deutschen Tonspur (auch wenn hier der Begriff "Herrscher von Megara" überstrapaziert wird). Man - wäre die ungekürzte Fassung mit deutscher Musik und Synchro sensationell...

Fazit: besser als so mancher Kinofilm - Sf-Oper pur.

Captain Future (uncut) - Die verlorene Welt der Zeit (Folge 1-2)

- auch wenn wir nicht weit kamen, es ist einfach eine Wohltat die fehlenden Szenen zu sehen. Allerdings merkt man, wie fragmentarisch die dt. Fassung ist ... leider vermisse ich jedesmal den deutschen Soundtrack und bei gewissen Einstellungen (Comet startet) hab ich jedes Mal die Melodie im Kopf...


Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.018
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Captain Future
« Antwort #65 am: 11. Januar 2017, 21:15:58 »
Super, wenn man die Serie so noch mal völlig neu kennenlernt, oder?  :biggrin:

Ich hab den Kauf der Box zu keiner Sekunde bereut.
« Letzte Änderung: 11. Januar 2017, 21:16:17 von nemesis »

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.737
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Captain Future
« Antwort #66 am: 12. Januar 2017, 09:55:30 »
Super, wenn man die Serie so noch mal völlig neu kennenlernt, oder?  :biggrin:

Ich hab den Kauf der Box zu keiner Sekunde bereut.

Ich hab den Weihnachtswunsch auch bisher noch nicht bereut. Ich bin zwar noch nicht weit - aber die jap. Fassung fühlt sich eben anders an und ist einfach durch die fehlenden Szenen runder. Die deutsche ist einfach durch Musik und Synchro Kult. Aber dieses neue Entdecken macht tierischen Spaß - hab die Hörbücher auch wieder im Auto liegen...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.758
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Captain Future
« Antwort #67 am: 13. Februar 2017, 19:12:22 »
Captain Future Komplettbox BD
(Limited Collector’s Edition exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray]
Amazon.de 159,97 EUR

Neuer BestPrice


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Captain Future
« Antwort #69 am: 31. Mai 2017, 08:29:41 »
ich hab letztens mal auf Nitro reingesehen.

Klar Nostalgie pur, aber für die Sammlung ist das aktuell gefühlt nix für mich.
« Letzte Änderung: 31. Mai 2017, 08:29:54 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.758
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.737
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Captain Future
« Antwort #71 am: 21. Oktober 2017, 13:34:46 »
Ich kann die Box nur empfehlen, besonders wegen der Uncut Episoden. Ist zwar ein ganz anderes Feeling auf grund von Musik und Original-Ton, aber die Geschichten werden auf einmal extrem nachvollziehbar.... Für den Fan unverzichtbar.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 24 Abfragen.