Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?  (Gelesen 3017506 mal)

0 Mitglieder und 6 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.395
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53425 am: 02. April 2018, 14:43:51 »
Den Film fand ich super damals und Christine Taylor war erste Sahne! :love:

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.837
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53426 am: 02. April 2018, 21:39:38 »
:bd:

Shootfighter 1 & 2

:dvd:

Bloodsport II

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.822
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53427 am: 02. April 2018, 22:13:15 »
:bd:

Shootfighter 1 & 2

:dvd:

Bloodsport II

Wird es dir noch nicht langweilig?

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.837
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53428 am: 02. April 2018, 22:38:41 »
Nö. Immer schön in die Fresse.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.822
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53429 am: 02. April 2018, 23:46:22 »
Der Kloppermarathon hat auf jeden Fall was!  :D

The Twilight Zone Ep. 3 & 4 Haha und wen sieht man in Episode 3? Den noch völlig unbekannten Martin Landau, für mich primär aus Monbasis Alpha 1. :biggrin:  Jetzt läuft Episode 4.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.112
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53430 am: 03. April 2018, 08:01:38 »
Swiss Army Man  :7:

Ich hatte ihn lustiger erwartet, es gab zwar einige Kracher( die Karatechops  :D) aber insgesamt ernster wie der Trailer suggeriert hat. Auch ist mir die Sinnhaftigkeit des Films nichtbklar geworden.
Radcliff in seiner mutigsten Rolle und die spielt er sehr geil.

Victoria  :4.5:

Grosse Enttäuschung. 4 strunzdumme Nuschelbacken und ein Blödinchen mäandern durch Berlin und bauen Scheisse.........weil sie blöd sind.
Sorry geht gar nicht.


Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.233
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53431 am: 03. April 2018, 08:44:51 »
LIFE IN PIECES Staffel 2 bis kurz vorm Ende (dürften noch 2 oder 3 Folgen maximal sein) :8: bleiben, weils einfach nach wie vor sehr viel Freude bereitet
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.822
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53432 am: 03. April 2018, 12:13:35 »
Grosse Enttäuschung. 4 strunzdumme Nuschelbacken und ein Blödinchen mäandern durch Berlin und bauen Scheisse.........weil sie blöd sind.
Sorry geht gar nicht.

Ist aber wirklichkeitsnah, denke ich.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.519
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53433 am: 03. April 2018, 22:03:53 »
War Machine :flix:
Seltsame, schräge Kriegssatire/ Antikriegsfilm mit schwer übertrieben, aber häufig sehr witzig aufspielenden Brad Pitt. Der Synchronsprecher ist manchmal derbe drüber, aber das fand ich tatsächlich auf ne eigenartige Art wirklich lustig. Ich befürchte allerdings, dass der Film den wenigsten gefallen würde. War Machine weiß nicht, so recht, was er will und wirkt oft ziemlich kopflos. Aus der Satire wird später noch ein Antikriegsfilm. Aus irgendeinem Grund fand ich den phasenweise unterhaltsam, ja sogar witzig. Auch wenn das Ergebnis nicht rund ist, irgendwas hat der Streifen.
Ich würde mich aber auch nicht wundern, wenn der Film an sich und auch Brad Pitt bei so manchem Kritiker als heißer Kandidat für die goldene Himbeere gehandelt wurde, wenn denn Netflix Produktionen da zugelassen sind.
:6.5:
« Letzte Änderung: 03. April 2018, 22:04:44 von Max_Cherry »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.822
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53434 am: 04. April 2018, 00:29:58 »
Little Gangster :prime:
Sympathische Komödie aus den Niederlanden.
Rik, der häufig gehänselt wird, verklickert allen im Ort, in den er mit seinen Vater umzieht, dass sein Vater ein Mafiosi ist.
Überraschenderweise funktioniert das ausgezeichnet, so ist Rikki der coole an der Schule und die Bewohner der Stadt haben Respekt und fast schon Angst vor der kleinen, neuen Familie. Nach einiger Zeit werden unangenehme Gesellen auf den Plan gerufen. Ok, das ist schon irgendwo ein Kinder- und Jugendfilm, aber ich fand den trotzdem ganz witzig. Die Idee ist nicht schlecht und so entstehen ein paar ulkige Situationen. Das Italienir/Mafia-Klischee wird dabei natürlich ordentlich gemolken, aber auf eine nette Art. Zum Ende hin flacht das Ganze etwas ab, aber für einmal geht der auf jeden Fall klar. :6.5:

Eben gesehen und muss sagen, der ist super, könnte hier Einigen gefallen. Die Idee ist eigentlich recht einfach umgesetzt aber ohne dass vergessen wird, welche Problemtik eine solche Rufveränderung mit sich bringt. Beispielsweise wenn die Arschlochschläger Einen plötzlich ernst nehmen und „verehren“, was erwarten sie gleichzeitig von dem neuen Schulboss, cool gemacht.

:8:




Twilight Zone 1.5 „Vielleicht in einer Sommernacht“ Interessante Folge über einen Mann in unserem Alter, die eine kurze Zeit seiner Kindheit erneut erlebt, die er so sehr geliebt hat, auch eine Parallele zu uns. Und was will uns die Episode sagen? Blick nicht zurück, schau mehr nach vorne. War damals sicherlich auch einfach als heute...

Edit: Und ich habe jetzt Bock auf ein Ice Cream Soda, wird morgen gleich „angetastet“, habe dafür alles im Hause! :)
« Letzte Änderung: 04. April 2018, 01:23:59 von Ash »

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.519
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53435 am: 04. April 2018, 20:13:34 »
Mörderland :8: :prime:
Mehr im Thread

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.846
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53436 am: 04. April 2018, 20:18:40 »


Victoria  :4.5:

Grosse Enttäuschung. 4 strunzdumme Nuschelbacken und ein Blödinchen mäandern durch Berlin und bauen Scheisse.........weil sie blöd sind.
Sorry geht gar nicht.

Das hätte ich nicht gedacht. Schade!

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.822
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53437 am: 04. April 2018, 23:38:22 »
Mörderland :prime: Irgendwas zwischen :6: & :8: Subjektiv die Niedrige, objektiv die hohe Wertung

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.519
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53438 am: 05. April 2018, 22:03:50 »
Der Dritte Mann :prime:
Das war er also, der Film, den Sascha immer mit "Der Unsichtbare Dritte" verwechselt. Der Film, von dem ich immer dachte, er wäre auch von Orson Wells, nicht nur mit ihm. Die weitere Verwechslungsgefahr mit "Der Dünne Mann" liegt ebenfalls auf der Hand.
Hier geht es um einen amerikanischen Autor, der einen alten Freund im besetzten Wien der Nachkriegszeit besuchen will. Dort angekommen, erfährt er von dessen Tod. Die Umstände werfen einige Fragen auf und so schlittert der Hobby Detektiv immer weiter in ein Abenteuer, welches einige Überraschungen zu bieten hat.
Der Film wird andangs erstaunlich leichtfüßig, in manchen Momenten aber dann doch sehr ernst und tiefgründig erzählt. Joseph Cotten glänzt in der Hauptrolle und Orson Welles vermag es sogar mit einer Screentime von gut zehn Minuten ordentlich Eindruck zu hinterlassen. Besonders erwähnenswert ist auch, dass der Film schon 1949 sehr viele Schauplätze und tolle visuelle Momente bietet. Da steht die Regie von Carol Reed in keinster Weise der eines Hitchcocks oder Welles selbst, nach. Die relativ flotte Art wird selbst von Hitchcock später oft zitiert, und steht damit im Gegensatz zu vielen klassischen Detektivfilmen. Die Schauplätze in Wien sind zudem sehr nett anzusehen.
Ich hatte den Streifen lange bei einer 8, aber da ein paar Szenen für mich leider unpassend im Zeitraffer ablaufen und es eine schwer nachzuvollziehende Handlung einer Hauptfigur gibt, pendelt er sich bei einer sehr guten :7.5: mit Potential nach oben ein. Der wandert noch auf BD in die Sammlung, wenn er mal für 5 Eur in einer Aktion auftaucht. Grundsätzlich ein toller Klassiker, der zu Recht einen sehr guten Ruf genießt.
« Letzte Änderung: 05. April 2018, 22:05:17 von Max_Cherry »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.822
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53439 am: 05. April 2018, 22:29:44 »
Der Dritte Mann :prime:
Das war er also, der Film, den Sascha immer mit "Der Unsichtbare Dritte" verwechselt. Der Film, von dem ich immer dachte, er wäre auch von Orson Wells, nicht nur mit ihm. Die weitere Verwechslungsgefahr mit "Der Dünne Mann" liegt ebenfalls auf der Hand.
Hier geht es um einen amerikanischen Autor, der einen alten Freund im besetzten Wien der Nachkriegszeit besuchen will. Dort angekommen, erfährt er von dessen Tod. Die Umstände werfen einige Fragen auf und so schlittert der Hobby Detektiv immer weiter in ein Abenteuer, welches einige Überraschungen zu bieten hat.
Der Film wird andangs erstaunlich leichtfüßig, in manchen Momenten aber dann doch sehr ernst und tiefgründig erzählt. Joseph Cotten glänzt in der Hauptrolle und Orson Welles vermag es sogar mit einer Screentime von gut zehn Minuten ordentlich Eindruck zu hinterlassen. Besonders erwähnenswert ist auch, dass der Film schon 1949 sehr viele Schauplätze und tolle visuelle Momente bietet. Da steht die Regie von Carol Reed in keinster Weise der eines Hitchcocks oder Welles selbst, nach. Die relativ flotte Art wird selbst von Hitchcock später oft zitiert, und steht damit im Gegensatz zu vielen klassischen Detektivfilmen. Die Schauplätze in Wien sind zudem sehr nett anzusehen.
Ich hatte den Streifen lange bei einer 8, aber da ein paar Szenen für mich leider unpassend im Zeitraffer ablaufen und es eine schwer nachzuvollziehende Handlung einer Hauptfigur gibt, pendelt er sich bei einer sehr guten :7.5: mit Potential nach oben ein. Der wandert noch auf BD in die Sammlung, wenn er mal für 5 Eur in einer Aktion auftaucht. Grundsätzlich ein toller Klassiker, der zu Recht einen sehr guten Ruf genießt.


Was für mich?

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.519
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53440 am: 05. April 2018, 22:56:35 »
Auf jeden Fall sehenswert, doch, der könnte Dir gefallen.
Alleine schon der brisante Schauplatz, das in Besatzerzonen aufgeteilte Wien, ist einzigartig.
Abgesehen davon wird er oft bei den Filmen erwähnt, die man gesehen haben sollte.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.822
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53441 am: 05. April 2018, 23:59:40 »
Cool, danke.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.519
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53442 am: 06. April 2018, 06:33:43 »
Kleiner Nachtrag zum Dritten Mann: ich finde es ja irre, dass man manche Musikstücke ein ganzes Leben lang kennt, ohne den Film für den sie geschrieben worden sind gesehen zu haben. Das war damals bei "Ce Sera" von Doris Day aus "Der Mann der zu viel wusste" oder Casablancas "As Times Goes By" ganz ähnlich, die Songs kannte ich auch vor den Filmen. Hier ist es noch erstaunlicher, zumal diese Melodie des "Haupt-Themas" wirklich jeder kennen sollte. Das ist vom österreichischen Komponisten und Zitharspieler Anton Karas, den Regisseur Reed entdeckt hat und dessen Stück durch den Film weltberühmt würde. Ich möchte wetten, das kennt jeder hier. Jetzt hat es Jahrzehnte gedauert, bis ich den passenden Film dazu gesehen habe, ohne den es diesen extremen Ohrwurm nicht geben würde, schon verrückt. :)
« Letzte Änderung: 06. April 2018, 06:35:29 von Max_Cherry »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.822
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53443 am: 06. April 2018, 10:08:09 »
Werde ich mir mal die Tage geben...

Unfall Im Weltraum :bd: :6.5: Kannte ich tatsächlich nicht. Der Titel ist besser gewählt als der Originaltitel, da dieser schon zu viel verrät. Der Twist ist allerdings viel zu unglaubwürdig und selbst als philosophische Interpretation zu naiv und abgehoben, was mich von der Idee an eine Folge von Twilight Zone erinnern lässt, vermutlich weil ich die Serie gerade zeitgleich kucke. Die Special Effekte sind für die Zeit solide, auch wenn bei der Raumschiff-Darstellung viel Thunderbirds-Feeling rüberkommt, wobei man durchaus versucht hat detailgetreu wie möglich zu sein. Dafür ist aber die reale Umgebung bzw Kulisse schön gestaltet, Computer und Geräte, da war man detailliert. Leider ist die Geschichte nicht so weltraumfixiert und der Forschungs -& Erkundungsdrang steht nicht im Focus, schade. Achja, das Ende ist recht ungewöhnlich, gerade für die Zeit, hat wieder was rausgeholt.
« Letzte Änderung: 06. April 2018, 10:08:53 von Ash »

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.837
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53444 am: 06. April 2018, 21:44:14 »
:dvd:

Ghostbusters

Was macht dieser Film richtig? Alles!
Ein gutes Script, tolle Dialoge, eigene, aber in der Realität verankerte Protagonisten, Kamera, Schnitt und Pacing sitzen, tolle Musik, herrliche Effekte, bei denen noch Hand angelegt wurde von Künstlern. Da wurden Protonenstrahlen handgezeichnet, Kreaturen gebaut, Matte Paintings gemalt. Und auch wenn die FX natürlich als solche erkennbar sind, akzeptiert man das Gesehene ob seiner Greifbarkeit, der Handfertigung, nicht das Werk von Keyboardjockeys.
Ich war eigentlich ständig am schmunzeln, tolle Chemie, der Humor kommt nie mit dem Holzhammer, sondern ist als Gewürz wohlschmeckend mit dem Hauptgericht vermengt. Ein Feel-Good-Movie, wie es sie heute in der Form kaum noch gibt.
Und Sigourney Weaver mag nicht jedermanns Typ sein, aber ich fand sie hot as hell.

:dvd:

Susan... verzweifelt gesucht

Der Film ist Mainstream as fuck, aber er quillt dermaßen über vom Lokalkolorit des New Yorks 1985, es ist eine Pracht. Die Mode, die Frisuren, die Musik. Die Handlung wird gelegentlich zweitrangig, weil man so in der Zeitkapsel schwelgt.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.233
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53445 am: 06. April 2018, 21:58:04 »
LIFE IN  PIECES Staffel 2 durch, Staffel 3 läuft seit 4 Folgen...
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.233
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53446 am: 07. April 2018, 00:17:05 »
Men in Black 3 :8:
Hatte keine besonders hohen Erwartungen und wurde sehr positiv überrascht! War schön, das alte Team mal wieder zu sehen und super unterhaltsam.

Bright :7:
Hey, der ist auf jeden Fall besser als sein Ruf! Ziemlich unterhaltsam trotz einiger Schwächen. Hätte nur etwas kürzer sein können.

Mute :6:
Der ist auch definitiv besser als sein Ruf, auf keinen Fall ein Totalausfall, wie so viele es behaupten. Durchaus OK, entwirft eine interessante Welt, kann man mal schauen, tut nicht weh. Schwächen in der Story hat er aber definitiv, die kann man nicht leugnen.

The Cloverfield Paradox :4:
Furchtbar mieser Langweiler, mehr fällt mir nicht dazu ein. Zeitverschwendung, die im direkten Vergleich zu beispielsweise 10 Cloverfield Lane wirkt wie der Dreck auf dem Fussboden des Bunkers.

The 5th Wave :7:
Überraschend gut. Unterhaltsame SciFi-Dystopie mit einer starken Moretz und ein bis zwei interessanten Ideen.

O Brother, Where Art Thou? :7:
Teilweise kam mir der irgendwie bekannt vor, aber ich glaube den habe ich noch nie ganz gesehen. Lag auch schon ewig auf meiner Netflix Watchlist rum. Wohl einer der besseren Coens, wobei er an meinen Liebling Burn After Reading natürlich nicht heran reicht. Nicht gerade die einfallsreichste Story, aber liebevoll gespielt und umgesetzt. Besonders Clooney ist fantastisch. Und ich mag den Song sehr, den die drei Soggy Bottom Boys singen - besonders der Auftritt gegen Ende des Films ist super :D

An der Serienfront:

Suits Staffel 5, die ersten zehn Episoden der Staffel.

Doctor Foster Staffel 2 durch. Finde ich etwas schlechter als die erste. Ist oft zu übertrieben und unnötig hochdramatisiert, das hätte nicht sein müssen. Andererseits hätte es eigentlich auch gar keine Fortsetzung der ersten Staffel geb raucht.

Love Season 3 durch. Schade, dass es nun vorbei ist. Die dritte Staffel hat mir wieder deutlich besser als die zweite gefallen.

Supernatural Season 10 irgendwo in der Mitte.

Reply 1994 Season 1 angefangen. K-RomComedyDrama in Serie. Mache ich bei Gelegenheit einen Thread zu auf, wenn ich ein paar Folgen mehr gesehen habe.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.822
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53447 am: 07. April 2018, 00:17:36 »
Ein gutes Script, tolle Dialoge, eigene, aber in der Realität verankerte Protagonisten, Kamera, Schnitt und Pacing sitzen, tolle Musik, herrliche Effekte, bei denen noch Hand angelegt wurde von Künstlern. Da wurden Protonenstrahlen handgezeichnet, Kreaturen gebaut, Matte Paintings gemalt. Und auch wenn die FX natürlich als solche erkennbar sind, akzeptiert man das Gesehene ob seiner Greifbarkeit, der Handfertigung, nicht das Werk von Keyboardjockeys.
Ich war eigentlich ständig am schmunzeln, tolle Chemie, der Humor kommt nie mit dem Holzhammer, sondern ist als Gewürz wohlschmeckend mit dem Hauptgericht vermengt. Ein Feel-Good-Movie, wie es sie heute in der Form kaum noch gibt.
Und Sigourney Weaver mag nicht jedermanns Typ sein, aber ich fand sie hot as hell.

:dvd:

Susan... verzweifelt gesucht

Der Film ist Mainstream as fuck, aber er quillt dermaßen über vom Lokalkolorit des New Yorks 1985, es ist eine Pracht. Die Mode, die Frisuren, die Musik. Die Handlung wird gelegentlich zweitrangig, weil man so in der Zeitkapsel schwelgt.

Hätte ich damals vermutlich nie sehen wollen, als die 80s noch nicht so lange her waren. Jetzt klingt das aber sehr verlockend und ich glaube ich kenne ihn nicht.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.837
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53448 am: 07. April 2018, 17:08:44 »
:dvd:

Ghostbusters

Was macht dieser Film richtig? Alles!
Ein gutes Script, tolle Dialoge, eigene, aber in der Realität verankerte Protagonisten, Kamera, Schnitt und Pacing sitzen, tolle Musik, herrliche Effekte, bei denen noch Hand angelegt wurde von Künstlern. Da wurden Protonenstrahlen handgezeichnet, Kreaturen gebaut, Matte Paintings gemalt. Und auch wenn die FX natürlich als solche erkennbar sind, akzeptiert man das Gesehene ob seiner Greifbarkeit, der Handfertigung, nicht das Werk von Keyboardjockeys.
Ich war eigentlich ständig am schmunzeln, tolle Chemie, der Humor kommt nie mit dem Holzhammer, sondern ist als Gewürz wohlschmeckend mit dem Hauptgericht vermengt. Ein Feel-Good-Movie, wie es sie heute in der Form kaum noch gibt.
Und Sigourney Weaver mag nicht jedermanns Typ sein, aber ich fand sie hot as hell.

Fast vergessen: 2 der Hauptfiguren sind Raucher!
#vorbildfunktion
#empörung
#ohjedieweltgehtunter

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.837
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53449 am: 07. April 2018, 19:04:51 »
:dvd:

Susan... verzweifelt gesucht

Der Film ist Mainstream as fuck, aber er quillt dermaßen über vom Lokalkolorit des New Yorks 1985, es ist eine Pracht. Die Mode, die Frisuren, die Musik. Die Handlung wird gelegentlich zweitrangig, weil man so in der Zeitkapsel schwelgt.

Hätte ich damals vermutlich nie sehen wollen, als die 80s noch nicht so lange her waren. Jetzt klingt das aber sehr verlockend und ich glaube ich kenne ihn nicht.

Der Film ist im Grunde auch nichts wirklich "besonderes". Madonna war der Shit, also eine gute Möglichkeit, mit ihr und ein paar ihrer Songs die jungen Leute zu ködern.
Im Film gibt Rosanna Arquette die gelangweilte Ehefrau eines egozentrischen Poolverkäufers, die auf ein Zeitungsinserat aufmerksam wird, in dem jemand eine Susan (Madonna) sucht und einen Treffpunkt angibt. Die Neugier und Flucht aus dem Alltag ziehen sie dort hin, und Susan ist das genaue Gegenteil von ihr. Unzuverlässig, macht was sie will, nimmt sich was sie braucht. Es folgt ein Verwirrspiel durch eine Verwechslung, ein Killer ist hinter gestohlenen Ohrringen her, Romanze usw.
Stangenware, die aber sehr von 80er-Nostalgie profitiert, wenn man so tickt. Hatte den damals, fällt mir da ein, im Bürgerhaus gesehen. Da gab es ein Jugendkino, in dem Filme zwischen Kino- und Videoauswertung liefen. In der Schule gab es dann immer Gutscheine, mit denen man afair für 2 Mack ins Kino konnte.
« Letzte Änderung: 07. April 2018, 22:47:15 von nemesis »

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.078 Sekunden mit 20 Abfragen.