Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?  (Gelesen 2936353 mal)

0 Mitglieder und 6 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.391
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53725 am: 23. Mai 2018, 09:02:29 »
WANTED (2008/ Action/ Angelina Jolina Jolie, J.McAvoy)
Ich hab den vorher nie zuvor gesehn, fand ihn aber nach der ersten halben Stunde... 
so um die... :7.5:- :8: !
Warum auch immer....
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.068
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53726 am: 23. Mai 2018, 09:12:49 »
My soul to take
nach guten Beginn massiv abbauend
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.062
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53727 am: 23. Mai 2018, 22:18:27 »
Im Zeichen des Bösen (1959) (Dir. Cut)  :bd:
Für mich ist der Film genauso ein Meisterwerk, wie "Citizen Cane". Orson Wells hat dem Film Noir ein Denkmal gesetzt und glänzt hier vor und hinter der Kamera. Die Geschichte nimmt viele Elemente von "L.A. Confidential" voraus und die Inszenierung ist einfach großartig. Wieder Mal ein Klassiker in dem so viel mehr steckt, als reine Unterhaltung.
:8.5: - :9:
« Letzte Änderung: 23. Mai 2018, 22:19:19 von Max_Cherry »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.399
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53728 am: 24. Mai 2018, 04:14:34 »
The Terror :prime:  :7.5:

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.112
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53729 am: 24. Mai 2018, 09:34:53 »
The Mighty Gorga
- typisches Affentheater im Trash-Gewand. KEIN guter Film, aber deshalb macht er auch Spaß. Die Dilaoge sind panne (aber keine Schnoddersynchro), die Effekte totaler Murks (Regisseur steckt im Riesen-Affenksotüm) - ein Gummi T-Rex gibt es auch noch und den  Spackosaurus - ein Stop-Motion-Saurier mit zwei Einstellungen und einem Bewegungsablauf.
Ansonsten ist der Streifen durchaus unterhaltsam...

Murphys Gesetz
- Bronson ballert sich durch die Gegend... na ja nicht nur. Der Cannon Streifen erfüllt alle Klischees. Alter Cop und junge Diebin sind zu unrecht verdächtigt auf der Flucht. Bronson soll seine Ex-Frau abgemurkst haben - war er aber nicht - und er verdächtigt einen Mafiosi, dessen Bruder er hops genommen hat (der hat das natürlich nicht überlebt)... Doch die Morde werden von einer ollen Killerin begangen, die Charlie auf dem Kieker hat. Das Bronson nach seiner Verhalftung an das Mädchen gekettet ist, die ihm mal die Karre geklaut hat, macht das Leben nicht einfacher. Aber nach und nach klärt sich die Situation und die Leichenberge wachsen an.
Nun - ich kannte den noch nicht. Klassischer Cannon mit einem Riesenberg an Klischees - aber genau das will man doch. Die 18er Freigabe ist trotz einiger blutiger Einschüsse nicht mehr zeitgemäß, aber meinetwegen. Die Beleidigungen der jungen Arabella sind im Original bestimmt deftiger, denn im deutschen klingen irgendwelche Sprüche von Rüsselnasen und kleinen Pimmeln irgendwie albern. Cool ist allerdings Cariee Snodgress als Killerin ... denn die ist echt ne fiese Tante.
Kein Highlight - aber unterhaltsames B-Picture der 80er mit Wumms und Freude.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 74.825
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53730 am: 24. Mai 2018, 11:21:51 »
WIR TÖTEN STELLA Pressekopie... puh schwierig. Muss ich noch was dazu schreiben, wird aber nix ausuderndes. Schwieriger Film - wieder einmal die Demontage einer gestandenen und wohlhabenden Familie. Martina Gedeck speilt gut, ebenso wie alle anderen - basiert aber auf einem Buch aus den 50ern, ebenso wie DIE WAND vom gleichen Regisseur, abermals mit Gedeck und abermals von Autorin Hausberg. Die Inszenierung ist gut, die Handlung einfach gehalten, die literarischen Texte der Vorlage entnommen für die Ich-Sicht von Gedeck - im Endeffekt würde ich sagen: Wäre er drastischer, wäre er von Haneke. Sicher ein Onetimer, und mit DIE WAND hat er im Grunde nicht viel zu tun, bis auf ein paar Querverweise - wird aber als Prequel vermarktet.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.399
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53731 am: 24. Mai 2018, 23:57:25 »
Suburbicon :prime:  :7: Hatte irgendwas von schwarzen Humor gelesen. Hier ist NULL Humor, absolut dragisch, düster, unfassbar und derbe rassistisch (kann bis heute nicht glauben, dass die Amis gegen Hitler gekämpft haben, so tief rassistisch die Amis doch bis tief in die 60er waren.) Problem des Filmes ist die Ziellosigkeit trotz Handlung, zwei Geschichten, die fast nichts miteinander zu tun haben. Beide Stories haben ein Ende, ja aber sie sind belanglos.  Gut, Clooney wollte das saubere Amerika bloßstellen, hat auch funktioniert aber wirklich reibungslos ist das nicht. Die Handlung des Vaters kann ich beispielsweise kaum nachvollziehen. Daher ist das Werk nichts Heraussragendes und die 3v5 Sterne bei amazon zeigen das auch. Sehenswert ist er aber dennoch. Das ist in meiner Augen aber jeder Film, welcher sich mit der Diskriminierung anderer Hautfarben beschäftigt. Und eine Sieben ist ja auch"gut".

« Letzte Änderung: 25. Mai 2018, 04:09:47 von Ash »

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.445
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53732 am: 25. Mai 2018, 00:11:59 »
:vhs:

Hellraiser

Nederlands ondertiteld :D

Die HD-Generation würde wahrscheinlich kotzen, aber ich finde das Anschauen einer Videokassette angenehm. Ist halt nostalgisch gekoppelt.
Überraschend gute Tonqualität. Und kaum zu glauben, dass Ashley Laurence beim Dreh erst 15 war.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.399
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53733 am: 25. Mai 2018, 04:12:42 »
American Assassin :prime:  :7: Solide guter CIA-Terroristenthriller, wird aber nicht in Erinnerung bleiben, bestenfalls die ersten zehn Minuten.


Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.062
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53734 am: 25. Mai 2018, 06:30:58 »

Suburbicon :prime:  :7: Hatte irgendwas von schwarzen Humor gelesen. Hier ist NULL Humor, absolut dragisch, düster, unfassbar und derbe rassistisch (kann bis heute nicht glauben, dass die Amis gegen Hitler gekämpft haben, so tief rassistisch die Amis doch bis tief in die 60er waren.) Problem des Filmes ist die Ziellosigkeit trotz Handlung, zwei Geschichten, die fast nichts miteinander zu tun haben. Beide Stories haben ein Ende, ja aber sie sind belanglos.  Gut, Clooney wollte das saubere Amerika bloßstellen, hat auch funktioniert aber wirklich reibungslos ist das nicht. Die Handlung des Vaters kann ich beispielsweise kaum nachvollziehen. Daher ist das Werk nichts Heraussragendes und die 3v5 Sterne bei amazon zeigen das auch. Sehenswert ist er aber dennoch. Das ist in meiner Augen aber jeder Film, welcher sich mit der Diskriminierung anderer Hautfarben beschäftigt. Und eine Sieben ist ja auch"gut".


Den hab ich ja völlig vom Schirm verloren.
Da hab ich gar nicht mitbekommen, dass er im Kino lief.
Regie auch Clooney, richtig? Muss ich mir eigentlich ansehen, grundsätzlich mag ich seine Filme. Danke für deinen (etwas ernüchternden) Text.
« Letzte Änderung: 25. Mai 2018, 06:31:57 von Max_Cherry »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.399
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53735 am: 25. Mai 2018, 07:06:20 »
Ich glaube aber, dass er dir sehr gut gefallen wird. Der Film war vor zwei Wochen ein 99 Cent Freitagsangebot auf Prime.

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.062
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53736 am: 25. Mai 2018, 09:12:30 »
Achso, ok. Dann warte ich noch n Moment. Vielleicht kommt so ein Angebot ja nochmal. Oder in nem halben Jahr für 5 Eur direkt einsacken.

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.445
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53737 am: 26. Mai 2018, 06:50:46 »
:vhs:

Ravenhawk

Rhyia Shadowfeather wird die Familie durch Fieslinge mit Atommüll im Gepäck geraubt, weil sie ihr Land nicht hergeben wollen. Die Morde schiebt man jedoch ihr in die Schuhe. Ein außer Kontrolle geratenes Ritual, sagt man.
15 Jahre später. Rhyia, noch immer in Haft (denn wer glaubt schon Indianern?), entkommt nach einem Unfall des Gefangenentransporters. Und sinnt gleich auf Rache. Also arbeitet sie sich dürch die Prärie und hakt die Namen der Bad Guys nach und nach ab.

Ein eher unbekannter Film aus Albert Pyuns aktivster Schaffensphase. Und einer seiner mainstreamigsten. Die Geschichte ist schon 1000x dagewesen, die Action nicht übermäßig spektakulär, die Spannungsschraube hängt recht locker im Gewinde.
Auf der Habenseite ist die Hauptfigur, hier mal kein Mann mit rot im Blick, sondern eine Frau mit beachtlicher Physis. Pyuns Vorliebe für "starke" Frauen zeigt sich auch hier, wobei die ehemalige Bodybuilderin Rachel McLish zwar muskulös, aber definitiv noch weiblich ist. Ihre Rolle ist auch mehr auf Reiten, Laufen und Klettern ausgelegt als auf tiefgründige Darstellung. Aber das passt hier schon irgendwie.
Ebenso können die Landschaftsaufnahmen punkten. Pyun hatte eigentlich immer ein ganz gutes Auge dafür, die Umgebung optisch ansprechend einzufangen. So auch hier bei den diversen Verfolgungsszenen. Ärgerlich nur, dass man dem Film auf Kassette zwar Balken gönnte statt 4:3, aber nur etwa 1,85:1. Ich hatte permanent den Eindruck, dass Pyun hier konsequent mit Scope gearbeitet hat und hier bei der Bildkomposition ständig was fehlt zur Ausgewogenheit. Und vorhin die IMDb gecheckt, jawoll, 2,35:1 wäre es gewesen.
Ansonsten tummeln sich hier erstaunlich viele bekannte Gesichter. Einer der Filme, wo die Freundin ständig sagt: "Den kenn ich doch!" William Atherton (Stirb langsam 1+2), Mitch Pileggi (Akte X, Shocker), Ed Lauter (Death Wish 3, Akte X), Michael Champion (Total Recall) und John de Lancie (Q aus TNG). Zudem noch die Pyun-Spezis Thom Mathews (RotLD, Friday 6), Vincent Klyn (Fender aus Cyborg) und Nicholas Guest (Kickboxer 4).

Nicht Pyuns Bester, aber durchaus oberes Mittelfeld. Action von der Stange, Caraktertiefe auf Urlaub, aber nettes Setting mit indianischem Einschlag und teils netter Optik. Kann man sich mal anschauen.
Die 18er-Freigabe ist btw ein Witz...

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.445
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53738 am: 26. Mai 2018, 12:05:16 »
:vhs:

Scanner Cop

Lief zwar auf dem Treffen, aber jetzt noch mal in Ruhe mit der Freundin geschaut. Ich mag den nach wie vor. Überhaupt finde ich die Grundidee mit Scannern gut, und es ist schade, dass man aus dem Franchise nicht mehr gemacht hat.
Grundsolide Videoware mit netten Makeup-Effekten, einer gar nicht mal schlechten Grundidee, einigen bekannten Gesichtern (Darlene "Leben und Sterben in L.A." Fluegel, Mark "Aliens" Rolston, Richard "Invasion U.S.A." Lynch und Brion "Blade Runner" James.
Die Idee, eine sterbende Person zu scannen und dabei durch den geistigen Kontakt mit in die Hölle zu gehen, fand ich btw. sogar richtig cool.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.399
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53739 am: 27. Mai 2018, 07:42:18 »
11.22.63 - Der Anschlag :bd:  :8: Serie beendet, sehr interessante Idee und sehr gut umgesetzt, hatte was ganz Anderes erwartet. Der „Bruder“ ging mir derbe auf den Sack und besonders das ewig lange Vertrauen in diese Unperson. Der Hauptcharakter ist lange Zeit recht naiv, mag ich ja auch nicht, löst bei mir immer eine Art Facepalm Feeling aus aber das Ganze drumherum, die 60er Jahre  und dessen Situation, die Person um Oswald, Top. Bei Interesse kann ich die Serie aufm Treffen gerne weiterreichen, war ja 4free von Bodo.

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.445
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53740 am: 27. Mai 2018, 13:34:32 »
:vhs:

Running Out - Countdown des Todes

Playboy-Bunny Shannon Tweed als Martial-Arts-Filmstar, das muss man sich erst mal auf der Zunge zergehen lassen. Geiselnahme bei einem Miss-Contest, Shannon mcclanet sich durch die Architektur, Robet Davi macht ihren Al Powell. Andew Dice Clay grubert die Geiseln, und Roddy Piper karlt sich einen. Und die Miss, die mit den Bad Guys kollaboriert, ist natürlich die Miss Germany.
Unterhaltsamer Die-Hard-Clone mit Models in Not, saftigen Einschüssen (wobei die dt. Fassung leider etwas gekürzt wurde - wenngleich unauffällig) und kaum Leerlauf.

:vhs:

Running Out 2 - Der Countdown läuft weiter
Same Shit, Different Day. Diesmal wird eine Filmcrew in einer Kunstgalerie gegeiselt, und Shannon darf wieder den Willis brucen. Als Gruber der Woche Lance Henriksen. Und Bruce Payne spielt mal nicht den Bösen.
Fällt gegenüber Teil 1 etwas ab, da "kleiner", aber dennoch unterhaltsame Videokost.

:vhs:

Kuffs - Ein Kerl zum Schießen

Spaßige Actionkomödie mit Slater in Hochform. Das durchbrechen der 4. Wand (Kuffs spricht mit dem Publikum) ist cool, der Humor passt, und es ist erstaunlich, wie wenig sich Milla Jovovich in den 27 Jahren seither verändert hat (beim Dreh hier war sie 16). Klar, sie ist älter geworden, aber sie hat sich nicht ihre Gesichtszüge - wie so manch andere - "ummodellieren" lassen im Beautywahn.
Leider (trotz PG-13) um einige Details geschnitten für die FSK 12, und auch ein paar "Straffungen" wurden vorgenommen. Aber dennoch gut anschaubar. Und eingängiger Score von Harold Faltermeyer.

:vhs:

Highway zur Hölle

Quietschbunter Mix aus Horror und Fantasy, wobei die Horrorelemente nie wirklich Horror sind. Der Film ist dafür etwas zu brav. Aber er kann mit einer ganzen Menge origineller und abgedrehter Ideen aufwarten. Chad Lowe (der die Hauptrolle spielt, aber im Vorspann erst an dritter Stelle genannt wird), fährt wortwörtlich zur Hölle, um Kristy Swanson aus den Fängen des Beelzebubs zu befreien. Kann ich verstehen, die war auch süß damals.
« Letzte Änderung: 27. Mai 2018, 13:36:06 von nemesis »

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 74.825
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53741 am: 27. Mai 2018, 14:14:06 »
11.22.63 - Der Anschlag :bd:  :8: Serie beendet, sehr interessante Idee und sehr gut umgesetzt, hatte was ganz Anderes erwartet. Der „Bruder“ ging mir derbe auf den Sack und besonders das ewig lange Vertrauen in diese Unperson. Der Hauptcharakter ist lange Zeit recht naiv, mag ich ja auch nicht, löst bei mir immer eine Art Facepalm Feeling aus aber das Ganze drumherum, die 60er Jahre  und dessen Situation, die Person um Oswald, Top. Bei Interesse kann ich die Serie aufm Treffen gerne weiterreichen, war ja 4free von Bodo.

Dann könnte ich Dir das Buch empfehlen, da gibt's diese Person nämlich nicht :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.808
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53742 am: 27. Mai 2018, 16:56:43 »
Abwärts        :8:

mehr im Fred

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.445
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53743 am: 27. Mai 2018, 20:01:45 »
Stephan ist schuld!!!

Ich verfolge gerade mit großem Interesse, wie er Battlestar Galactica erstmalig schaut, und sehe bei amazon, dass die Blu-ray-Komplettbox gerade keine 35,- kostet... und da ich davon ausging, dass wir die Serie garantiert noch einmal schauen werden... 

*klick*

Da wollte ich mal kurz reinschauen, wie der Pilot sich im Vergleich zur DVD schlägt...

 :bd:

Battlestar Galactica Season 1

... und Scheiße, plötzlich waren wir wieder voll am Haken und schon wieder bei 1.10...
« Letzte Änderung: 27. Mai 2018, 20:02:07 von nemesis »

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.062
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53744 am: 27. Mai 2018, 20:47:20 »
 :D


Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.062
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53745 am: 27. Mai 2018, 22:38:00 »
Battlestar Galactica bis 3.3

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.399
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53746 am: 28. Mai 2018, 02:07:58 »



Unter dem Sand (DK 2015)  :prime:
Uff, der hat mich derbe gefickt. Auch wenn vieles vorhersehbar ist, bester Antikriegsfilm seit langem. Es geht um deutsche, sehr junge Soldaten, die 1945 nach Kriegsende die Strände Dänemarks von Mienen säubern müssen. Gut inszeniert, klasse gespielt, tragisch glaubwürdig erzählt und das Thema selbst wurde meines Wissens noch nicht in Filmen verarbeitet.
Das Problem des deutschen Films sind schon mal nicht die Schauspieler, denn die funktionieren hier unter dänischer Leitung hervorragend. Ein wirklich krasser Downer, der einen mal wieder vor Augen führt, wie scheiße Krieg ist und wie verfickt dreckig Mienen sind. Die sehr guten Bewertungen und 26 Filmpreise hat "Unter dem Sand" zurecht bekommen. Bin doch ziemlich fertig, jetzt wo der Film vorbei ist. Hab auch mehrmals Wasser in den Augen gehabt. Anfangs erfüllt der Film fast immer genau das, was man erwartet, aber nach und nach entwickelt sich eine Verbindung zu den Figuren und der mehr als kranken Situation. Ich bin angewidert und begeistert zu gleich. Sehr guter Film
:8: - :9:

Gerade gesehen, scheisse ist das ein fucking Downer, garnicht mein Fall, schlägt mir zu sehr aufs Gemüt aber eben auch verdammt gut gemacht. Etwas skeptisch bin ich den Hass gegenüber den Deutschen, da Dänemark im 2. Weltkrieg unverhältnismäßig viele Freiheiten unter dem Hakenkreuz hatte und das Land auch nicht von Zerstörung und großen Opfern heimgesucht wurde aber möglich isses natürlich. Das löst innerlich komische Gefühle aus, Verständnis wegen dem erfahrenem Leid auf der einen Seite und Unverständnis über den Umgang mit deutsche Soldaten die kaum aus der Pupertät raus sind auf der anderen Seite, faszinierend.
 :8:

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.112
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53747 am: 28. Mai 2018, 08:55:11 »
Der Schwanz des Skorpions
- der zweite Giallo von Martino ist leider storytechnisch nicht ganz so ausgefuchst wie der Vorgänger, doch hält er mit vielen Anspielungen kräftig bei Laune. Bei manchen Szenen weiß man gar nicht, wer bei wem geklaut hat, denn manches kennt man aus Argentos Erstling, bzw. einige Szenen sind später in Argento Filmen zu sehen gewesen. Spannend ist die Mörderhatz schon, denn wie bei Psycho wird die eingeführte Hauptrolle hingemeuchelt und durch eine fesche Reporterin (Anita Strindberg) ersetzt. Bis zum Finale (das ich mir leider schon denken konnte...) bleibt aber doch ein sehr unterhaltsamer Italo-Krimi, mit gutem Bodycount.

Farben der Nacht
- nächster Martino, der allerdings wieder mit einer anderen Atmosphäre aufwarten kann. Hier gibt es einen eindeutigen Okkult-Einschlag, denn Edwige Fenech ist eine psychich labile Frau, die unter Alpträumen leidet. Ihr Mann (George Hilton) gibt ihr Tabletten, ihre Schwester schleppt sie zum Psychiater - und letztendlich landet sie bei einer Satansekte. Zwischerndurch wird sie von einem Mann mit stahlblauen Augen verfolgt (Ivan Rassimov) und verliert sich in einem Strudel aus Wahnsinn, wo sie nicht mehr zwischen Realtiät und Phantasie unterscheiden kann. Hier gibt es wieder eine spannendes, twistreiches Finale, mit einigen Überraschungen. Doch - cooles Teil.

Valerian
- beim Freund gesichtet und muss sagen: Bombe. Geiles Teil - ganz gleich, ob die Story auf ein Toastbrot passt. Es gibt so viel zu sehen und entdecken, das mann den Film bestimmt öfters schauen kann. Die Schaupieler machen ihre Sache ganz gut - Laureline fand ich auch klasse - und ich habe mit Jungdarstellen ja so meine Probleme, aber die hat irgendwie Ausstrahlung (lag vielleicht an der Rolle). Und wenn der Film sich an die Vorlage hält, ist es offensichtlich wo Lucas und Cameron ihre Ideen her haben. Dass der Film in Amerika nicht gut lief, lässt sich vielleicht so erklären, dass die einfach von dieser Bilderflut überfordert waren. Es wird auch nicht viel erklärt, sondern rein ins Geschehen. Vielleicht ist das Universum zum komplex, um sich da reinzufinden. Ich hab mich manchmal auch gefragt: Was geht jetzt ab? Aber, hey - man verliert sich in einem neuen Universum, das so viel Potential hat für weitere Abenteuer. Seit langem hatte ich nicht mehr das Gefühl, mehr sehen zu wollen - nach dem Film hätte es direkt mit ner Fortsetzung weiter gehen können. Schade, dass da nichts mehr kommen wird.
Im Endefekt ist Valerian ein SF-Film, wie es ihn schon lange nicht mehr gab. Gunters Aussage kann ich voll unterschreiben - das sind Filme, die das Kino lebendig halten und auch die Magie und den Zauber. Fazit: WOW.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 74.825
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53748 am: 28. Mai 2018, 10:35:07 »
LIFE IN PIECES Staffel 3 zu Ende :8: bleiben stehen, Bombencast, sympathisch ohne Ende - Hanks spielt immer losgelöster pro Folge und witzig ist es auch immer

DIE NACKTE KANONE im TV :8: ich fand Teil 2 immer besser, muss ich korrigieren, die nehmen sich nix!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • SPACESHIP !!!!!!!!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.103
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #53749 am: 28. Mai 2018, 12:04:02 »
Thor: Dark Kingdom  :7:
Spiderman Homecoming  :8.5:
Wonder Woman  :9:
Thor: Ragnarök  :8.5:

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.077 Sekunden mit 22 Abfragen.