Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?  (Gelesen 3977350 mal)

0 Mitglieder und 9 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51800 am: 14. Juli 2017, 20:40:31 »
:dvd:

Nur Vampire küssen blutig

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.730
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51801 am: 14. Juli 2017, 23:10:01 »
Die Braut des Teufels :7.5:

Das grüne Blut der Dämonen :6.5: - :7:

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.956
    • Show only replies by Hellseeker
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51802 am: 15. Juli 2017, 08:41:10 »
Trailer Park Boys - Season 1 - 2 :8:
Irgendwie echt genial diese Serie: Erwachsene Männer, die eher schlecht als recht durch ihr Leben stolpern, sorgen im Doku-Stil dafür, dass es in einem Trailer-Park in Kanada nie langweilig wird. Verdammt lustig!
die kommt noch... irgendwann...

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.956
  • Come on in ... hahahahahahahahahah
    • Show only replies by Elena Marcos
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51803 am: 15. Juli 2017, 11:01:07 »
Ich weiß nicht, was mich gestern geritten hat...

statt "Island of Terror" landete "Bube, Dame, König, Grass" im Player. Ich mache es mal kurz: ich werde in meinem Leben kein Freund mehr von Guy Richie. Der Film ist zwar kein Schnittgewitter wie diese Holmes Dinger, aber ... sollte das witzig sein? Jede Menge Volltrottelgangster in einer beknackten Geschichte, die wohl cool sein wollte. Grund war für mich die gute Besetzung, aber die reisst nix mehr raus. Sorry - aber meine subjektive Meinung: Murks - ab in die Tonne.

Die Folterkammer des Vampirs
- tja - und im Gegenzug wird man mich vierteilen, weil ich Rollin zur Kunstform erhebe. Auch dieser Film ist ein Bilderreigen, dem man gerne zuschaut. Dieser besitzt ebenfalls keine Geschichte - die braucht man aber auch nicht. Zwei Mädels sind auf der Flucht und landen in einem Schloss eines alten Vampirs. Der Rest besteht aus Sex, Blut und ein bisschen Folter. Dennoch war das Gesehene nicht langweilig und ging in einem Rutsch durch (im Gegensatz zum Guy Ritchie Film, wo ich andauernd auf die Uhr schaute). Ich enthalte mich hier jeglichen Kommentars, denn man kann den Film sich nur ansehen und die Bilder auf sich wirken lassen. Die Ausleuchtung ist wieder sehr stimmungsvoll und farbig und auch der alte Vampir kommt sehr nett rüber. Irgendwie stelle ich fest, dass Rollin in seinen Geschichten immer eine positive und versöhnliche Grundstimmung transportiert, was mich eigentlich überrascht. Ich hätte die Filme viel düsterer eingeschätzt. Fazit: trotz schlecht sitzender Vampirzähne, großes (Kunst-)Kino für die ganz Knallharten. (Ja, man braucht Durchhaltevermögen, es wird in dem vorliegenden Streifen ohnehin nicht viel gesprochen - mir viel es aber ganz leicht).
« Letzte Änderung: 17. Juli 2017, 09:55:28 von Elena Marcos »

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.730
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51804 am: 15. Juli 2017, 11:15:28 »
Verkehrte Welt.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51805 am: 15. Juli 2017, 12:24:41 »
"Don't believe the hype!"
(Public Enemy)

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.956
  • Come on in ... hahahahahahahahahah
    • Show only replies by Elena Marcos
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51806 am: 15. Juli 2017, 12:27:29 »
Verkehrte Welt.

Ich weiß nicht - ich stelle nur an mir selbst fest, dass man älter wird, der Geschmack sich verändert oder man einfach keine Lust mehr auf manche Sachen hat. Es gibt Filme, die kann ich mir 50 mal anschauen (Freitag der 13. Teil 1 bis 346, Helleraiser, Nightmare und Argentos), bei anderen reagiere ich gelangweilt bis sogar aggressiv. Gut - ich fand auch früher schon so manche Drogen/Gangs/Klein-Gangesterfilme oftmals langweilig. Damals hatten mich so "Menace II Society" oder "Boyz N the Hood" (oder wie er hieß) schon gelangweilt, weil mir das ganze "coole" Gangster-Gehabe voll auf den Sack geht ... und bei den "neuen" Filmen ist das oft noch schlimmer. Spätestens bei "Breaking Bad" war der Ofen aus... Vielleicht ist das auch einfach nicht mein Genre - ich kann mich in dieser Welt von Pseudo-Coolen Oberidoten nicht zurecht finden.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51807 am: 15. Juli 2017, 14:11:33 »
:dvd:

Dracula

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.730
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51808 am: 15. Juli 2017, 16:46:25 »
@Dirk: alles gut, ist nur urig zu sehen, wie unterschiedlich man tickt.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 22.030
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51809 am: 16. Juli 2017, 08:54:55 »
Stingray :7.5:

lange genug hatte ich diese 70er Gaunerkomödie ja ungesehen hier liegen.
Warum eigentlich?
Der hat mächtig gebockt. Coole Sprüche, dumme Ganoven, herrliches
Oldschool-Ambiente.
Wer ihn nicht kennt gucken, die DVD kostet nicht wirklich was.
Ich fand den geil!
Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!



Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.956
  • Come on in ... hahahahahahahahahah
    • Show only replies by Elena Marcos
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51810 am: 16. Juli 2017, 11:29:05 »
@Dirk: alles gut, ist nur urig zu sehen, wie unterschiedlich man tickt.

Ja - merkwürdig nicht. Aber es wäre wirklich doof, wenn alle den gleichen Geschmack hätten - dann gäb es ja nur eine Art von Film und das wäre ja langweilig.

La Orca
- nein, hier gibt es keinen Killerwal, sondern eine Entführung in Italien (unter anderem mit dem jungen Michele Placido). Der Film beleuchtet auf eine eben nicht exploitative Weise (anders als der Titel: Gefangen, geschändet, erniedrigt - suggeriert), sondern geht eher nüchtern auf die Geschehnisse ein. Drei Kleinganoven, die eher aus sozial schwachen Verhältnissen kommen, entführen die junge Alice (herausragend - Rena Niehaus - damaliges Playboy-Model ohne Schauspielausbildung... aber dafür ein absolutens Naturtalent) und wollen von ihren Eltern Geld erpressen. Leider kommt das Geld nicht und aus wenigen Tagen werden Wochen. In dieser Zeit nähern sich Michele und Alice an - und schlafen sogar miteinander (Stockholm-Syndrom!). Allerdings verschwinden seine Gefährten auf kuriose Weise. Dem einen wird ein Mord vorgeworfen (worauf der sich wohl aus der Stadt verpisst... wird nicht erklärt), der andere wird von der Polizei geschnappt (was wohl zu dem Hinweis auf das Versteck der Gangster führt) und der Mittelsmann wird auf der Straße überfahren (eindeutig Mord! - aber warum, entging mir).
Die Gangester werden nicht als böse gezeichnet, sondern eben als normale Menschen mit extremen Geldsorgen, die sich eben nur mit kleinen Verbrechen oder Kidnapping über Wasser halten können. Einer der Typen hat eine Liebschaft, um deren Tochter er sich rührend kümmert, da diese sehr krank ist - auch aus dem Grund macht er bei der Entfühung mit.
Der Film ist von Viscontis Neffen Eriprando, der auch die "Nonne von Monza" gedreht hat. Sein Film ist ein intensives Krimi-Drama mit guter Darstellung und einem bösen Finale. Es gab zwar eine Fortsetzung, die aber andere Wege beschreitet und sich irgendwie zu einem absurden "Insezt-Drama" entwickelt. Kein Veigleich zum Vorgänger. Fazit: Empfehlenswert.

Exorcisme
- nach La Orca war mir dann eher nach Schmuddel. Und Jess Francos Film ist Schmuddel pur. Ich frage mich zwar, ob die im Booklet enthaltene Analyse tatsächlich in dem Film zu finden ist und so gemeint war, doch jeder muss das für sich selbst entscheiden. Aber Francos "persönlichster" Film ist weit weg von "Vampyros Lesbos" und "Sie tötete in Ekstase". Im Grunde geht es um einen ehemaligen Priester (Jess Franco himself) der in seinem religiösen Wahn Frauen umbringt ("Ich rette dich - ich befreie deine Seele"). Diese rennen natürlich alle halbnackt durch die Film, weil sie für reiche Schnösel "Schwarze Messen" als Unterhaltungshow präsentieren. Der Initiator ist ein Verleger eines Sadomaso-Magazins, der auch Priester Francos Artikel über die "Inquisition und ihre Foltermethoden" in die Publikation aufnimmt. Nun - der größte Schauwert ist wahrscheinlich Francos Frau Lina Romay, die wirklich nur "süß" ist. Ansonsten ist der Film eigentlich nur dröge und einfach inszeniert. Da retten auch die Sex- und sogar eine Pornoszene nichts mehr (Ich sah von den fünf Fassungen die frühe Urversion) - ob diese Franco und Romay selbst gespielt haben, entzieht sich meiner Kenntnis. Als Trashfilm geht der noch so grade durch, es gibt viele unfreiwillig komische Szenen, aber "gut inszeniert" oder gar "Kunst" ist hier nicht zu frinden. Fazit: Furchtbar, aber nicht poitiv gemeint.

Ich glaub ich wende mich die Tage auch mal Hammer zu...
« Letzte Änderung: 17. Juli 2017, 10:00:40 von Elena Marcos »

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51811 am: 16. Juli 2017, 14:31:55 »
Heute muss Popcorn ran.

:bd:

Machete

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51812 am: 16. Juli 2017, 20:51:50 »
:bd:

Machete Kills

Crash_Kid_One

  • Gast
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51813 am: 17. Juli 2017, 07:30:59 »
Leoparden küsst man nicht
Haha, der ist immer noch super!
Man muss natürlich mit extrem viel Tempo und Hektik klarkommen.
Was Cary Grant und Katherine Hepburn hier an Sprüchen und "Action" abgeliefert haben, sucht Seinesgleichen. 
Der Film von Howard Hawks stellt noch heute die Blaupause für Screwball-Komödien dar. Ok, die Sparte ist heute fast ausgestorben.
Ich finde den Klassiker auch heute noch spitze und ich kenne sehr viel neuere Filme, die im Vergleich mit "Leoparden" (1938), altbacken und angestaubt wirken.
77 Jahre ist ja auch nichts, wenn man es mit einem richtigen Klassiker zu tun hat. Super Film! Den kann ich nur wärmstens empfehlen.
:8:

An die eher schwache Bildqualität der DVD gewöhnt man sich nach ein paar Minuten.   

Ich habe am Freitag zum ersten Mal "Arsen und Spitzenhäubchen" gesehen. Der war ja sowas von genial.
Cary Grant ist hier wie eine aufgedrehte Comic-Figur. Einfach super.
Ist "Leoparden" ähnlich angelegt?

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.246
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show only replies by Bloodsurfer
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51814 am: 17. Juli 2017, 07:44:50 »
American Gods Season 1 durch. Auch die letzte Folge konnte hier leider nicht mehr viel retten, ich bleibe unterbegeistert. Die Serie ist für mich bisher leider höchstens durchschnittlich, keineswegs etwas besonderes.

New Girl Season 5 durch.

Sherlock Season 4 durch.

Night of the Living Dead (1990er Remake) :6:
Aus heutiger Sicht ist der Film leider schon ziemlich langatmig geraten und konnte mich nicht mehr besonders begeistern. Immerhin ist er recht nah am Original.

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.956
  • Come on in ... hahahahahahahahahah
    • Show only replies by Elena Marcos
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51815 am: 17. Juli 2017, 09:43:46 »
Leoparden küsst man nicht
Haha, der ist immer noch super!
Man muss natürlich mit extrem viel Tempo und Hektik klarkommen.
Was Cary Grant und Katherine Hepburn hier an Sprüchen und "Action" abgeliefert haben, sucht Seinesgleichen. 
Der Film von Howard Hawks stellt noch heute die Blaupause für Screwball-Komödien dar. Ok, die Sparte ist heute fast ausgestorben.
Ich finde den Klassiker auch heute noch spitze und ich kenne sehr viel neuere Filme, die im Vergleich mit "Leoparden" (1938), altbacken und angestaubt wirken.
77 Jahre ist ja auch nichts, wenn man es mit einem richtigen Klassiker zu tun hat. Super Film! Den kann ich nur wärmstens empfehlen.
:8:

An die eher schwache Bildqualität der DVD gewöhnt man sich nach ein paar Minuten.   

Ich habe am Freitag zum ersten Mal "Arsen und Spitzenhäubchen" gesehen. Der war ja sowas von genial.
Cary Grant ist hier wie eine aufgedrehte Comic-Figur. Einfach super.
Ist "Leoparden" ähnlich angelegt?

Ja ... nicht ganz so makaber, aber der Stil ist ähnlich.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Coltaine

  • Christian
  • Beiträge: 1.669
    • Show only replies by Coltaine
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51816 am: 17. Juli 2017, 11:55:15 »
Okja

 :8::8.5:

der war richtig gut.

Die erste Hälfte war geprägt von tollen Bildern, einem schön dahinplätschernden, ruhigen Aufbau und genüsslichem Humor.
Ab der zweiten Hälfte schlägt der Film Richtung Dramatik aus. Es gibt einige rührende Szenen sowie Momente einer stillen Betroffenheit.
Die unterschwellige Main-Message der Regisseure und Story-Writer ist kaum zu übersehen.

Eine schöne, wunderbare Story, erzählt in märchenhaften Bildern;
prächtige Farben, hinterlegt mit sensationell passendem Soundtrack und tollen letzten 15 Minuten.

Mit zwei Stunden Laufzeit, ein schöner Sonntag-Abend Film, der auch, sofern man es zulässt, streckenweise aufklärt und nachwirkt.

Sehenswert :!:

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51817 am: 17. Juli 2017, 12:03:15 »
:flix:

Das schwarze Loch

Schön war's mal wieder.

Trivia:

- Hatte den damals bislang längsten computergenerierten Vorspann.

- Der erste Film, bei dem der Soundtrack digital aufgenommen wurde.

- Der wohl letzte Film, bei dem es zu Beginn noch eine Overtüre gab (knapp drei Minuten Musik auf Schwarzbild).

- Der vielleicht letzte "Studiofilm", bei dem die FX noch vom Studio selbst gemacht wurden, anstatt Outsourcing zu betreiben.

- Der erste Disney-Film mit einem PG-Rating.

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.730
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51818 am: 17. Juli 2017, 13:46:36 »
@Tobi: ja, Cary Grant agiert zumindest ähnlich.
Vom Unterhaltungswert nehmen die sich nicht viel, finde ich. Leoparden ist halt überdrehter und nicht so scgwsrzhumorig.

Crash_Kid_One

  • Gast
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51819 am: 17. Juli 2017, 14:50:31 »
Danke euch, Dirk und Stephanus! Den werde ich mir besorgen ... sonst noch brauchbare Cary Grant Komödien? "Die Nacht vor der Hochzeit" z. B. ?

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.730
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51820 am: 17. Juli 2017, 16:23:40 »
Ansonsten kenne ich glaube ich keine von den alten, nur noch die von Hirchcock mit ihm.

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 45.534
  • You've never seen a miracle
    • Show only replies by Flightcrank
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51821 am: 17. Juli 2017, 22:35:11 »
Manchester by the Sea :kino:

Ruhiges, schön gefilmtes Familiendrama. Casey Affleck beweist einmal mehr, wer in der Familie der Schauspieler ist! ;) Zu Recht mit einer Oscar-Nomination belohnt. Hingegen frage ich mich doch, warum Michelle Williams für ihr 5 Minuten Screentime ebenfalls eine Nomi abgekriegt hat?!

Bewertung ist schwierig. Der Film ist gut, keine Frage. Aber ich kann ihn schwer vergleichen und bleibt wohl ein One-Timer für mich.

Der interessiert mich auch sehr aber ich warte bis ich ihn zu Hause sehen kann.

Vorgestern auch gesehen. Wir haben leider keinen Thread dazu. Den hat der Film aber verdient!

:bd:
Manchester by the Sea  :8.5:
Kein Drama dass man häufig ansehen kann aber gesehen haben sollte. Aus dem Leben, ehrlich, brutal, hoffnungslos aber auch hoffnungsvoll. Was Casey Affleck abliefert ist überragend. Der Oscar ist sicherlich mehr als verdient. Ich habe schon lange nicht mehr bei einem Film geweint aber hier gab es zwei Szenen, die haben mich zerstört. Einfach nur unglaublich intensiv und an Tragik schwer zu überbieten. Beschäftigt mich auch zwei Tage danach noch...

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.246
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show only replies by Bloodsurfer
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51822 am: 18. Juli 2017, 07:13:35 »
Game of Thrones 7.01
Hach ja, der Winter ist wieder da. :biggrin: Wird nun allerdings schwer, sich wieder an diesen Eine-Episode-je-Woche-Rhythmus zu gewöhnen, das ist eine große Umstellung für mich...

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.956
    • Show only replies by Hellseeker
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51823 am: 18. Juli 2017, 08:29:06 »
New Girl - Season 5 :8:
Wie gehabt, sehr lustig.

Bates Motel - Season 4
:7:
Sehr unterhaltsam und die Story/Charaktere werden mal ein bisschen vorangetrieben.
die kommt noch... irgendwann...

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.956
  • Come on in ... hahahahahahahahahah
    • Show only replies by Elena Marcos
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #51824 am: 18. Juli 2017, 09:19:31 »
Ansonsten kenne ich glaube ich keine von den alten, nur noch die von Hirchcock mit ihm.

Ich in erster Linie ebenso. Ein Blick in die ofdb würde es bestimmt leicht machen, zu schauen, welche Filme mit ihm sonst so erhältlich sind. In seiner Filmopgraphie fiel mir noch "Zeugin der Anklage" auf oder "Ein Hauch von Nerz", aber an die kann ich mich nicht mehr so richtig erinnern.

Gestern - Tribut to Onkel George

ZOMBIE - kein Kommentar. Immer wieder phantastisch - ich liebe diesen Film.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.106 Sekunden mit 30 Abfragen.