Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?  (Gelesen 3155200 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.173
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52400 am: 01. November 2017, 09:30:30 »
Der Mann mit den zwei Gehirnen :7.5: - :8:
C2 Killerinsekt :6.5:

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.407
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52401 am: 01. November 2017, 20:54:20 »
Mauern Der Gewalt :6.5:

Offline scaramanga

  • Beiträge: 358
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52402 am: 01. November 2017, 21:41:36 »
Den muss man sich einfach immer wieder mal geben!
Ein wirklich gelungener Film.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk


Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.432
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52403 am: 01. November 2017, 23:20:03 »
Red Oaks Season 3 durch.
Mindhunter Season 1 durch.
American Horror Story Season 6 (My Roanoke Nightmare) angefangen.

Okja :8:
Otherlife :6:
The Discovery :6:
A Good Rain Knows :7:
Blue Jay :6:
Synchronicity :6:

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.407
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52404 am: 01. November 2017, 23:52:36 »
American Horror Story Season 6 (My Roanoke Nightmare) angefangen.

Wo läuft die?

ICE Age - Kolision Voraus :Sky: :5.5: Reihe wird von Teil zu Teil schwächer.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.432
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52405 am: 02. November 2017, 00:06:45 »
Seit n paar Tagen auf Netflix.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.867
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52406 am: 02. November 2017, 08:45:43 »
Everybody wants some!! :9.5:

Mehr im Thread.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52407 am: 02. November 2017, 09:23:17 »
Ballers - Season 1  :7.5:

The Defenders - Season 1  :7:

The Tick - Season 1  :6.5:

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.294
  • Bald kehrt die Hexe zurück...
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52408 am: 02. November 2017, 10:14:08 »
Mal kurz nachhalten - was hab ich die Tage denn gesehen:

Solamente Nero -
Blutiger Schatten von Antonio Bido ist ein hervorragender Giallo, der auf den Spuren von Argento, Fulci und Konsorten wandelt. Erstaunlich unblutig, dafür aber voll auf Atmosphäre getrimmt. Alle Zutaten, die wir lieben und kennen sind in diese kleine Möderhatz eingeflossen. Über dem Abspann sehen wir einen Mord an einem jungen Mädchen. Dann beginnt die Geschichte auf der kleinen Insel Murano nahe Venedig. Unser Held ist ein junger Kunstprofessor und besucht seinen Bruder, einen Priester, auf der Insel. Von ihm erfährt er alles mögliche über die Bewohner und ihre Eigenheiten. In der Nacht (Regen und Blitze) sieht der Priester aus dem Fenster und beobachtet einen Mord an einer Frau. Als er in den Sturm hinauseilt ist die Leiche verschwunden. Sein Bruder und der Diener des Hauses kommen ihm beide von draussen entgegen... Nun - weiter zu erzählen würde der Geschichte nicht gut tun. Aber es geht um verschüttete Erinnerungen und Hinweise in Kunstwerken - um okkultistischen Sitzungen und noch viele weitere Zustaten, die aus dem Film einen runden Krimi machen. Ich rate nur jedem ab, die Analyse im Mediabook vorab zu lesen - denn schon die erste Seite verrät (fast) alles....

Nackt über Leichen
- der Früh-Giallo von Lucio Fulci wandelt noch nicht ganz auf den Pfaden des sich entwickelnden Giallo, wartet aber mit einem unheimlich verzwickten Kriminalfall auf, der sich zu einem megaspannenden Finale entwickelt. Hier geht es um einen Arzt, der eine kranke Frau zu Hause hat und zudem etwas finanzielle Schwierigkeiten mit seiner Klinik. Außerdem fährt er gerne zu seiner Geliebten, eine Akt-Fotographin. Nun ... es kommt wie es kommen muss. Die kranke Frau stirbt zu Hause an einem Astma-Anfall. Nach der Beisetzung taucht eine Versicherungspolice auf, dessen Geld die Klinik retten kann. Leider hat der arme Arzt keinen blassen Schimmer davon und gerät unter Moderverdacht. Als dann noch eine Stripperin auftaucht, die seiner toten Frau zum Verwechseln ähnlich sieht - gerät er in einen Strudel von Intrigen, die ihn gradewegs in die Todeszelle führen. "Nackt über Leichen" ist ein grandioser Thriller mit Hitchcock anleihen und vielen kleinen Feinheiten, die den Film bis zum Plottwist (der etwas verschachtet erzählt wird, um die Spannung bis zum letzten Moment aufrecht zu erhalten) zum absoluten Genuss machen. Ich hätte mit einem unlogischen, platten Erotiktfilm gerechnet - aber "Nackt über Leichen" ist ein senastioneller Film, der in keiner Giallosammlung fehlen sollte. Ach ja - blutig ist der Film natürlich überhaupt nicht, auch wenn Fulci draufsteht.

The Conjuring
- Halloween wird mit Horrorfilmen gefeiert. Und im Player landete James Wans "Conjuring", der tatsächlich passend zum späten Abend mit einwenig Gänsehaut daher kam. Die Gesichte baut sich klassischen auf - unheimliche Geschehnisse in einem Farmhouse, knarrende Türen, unheimliche  Geräusche - dunkle Keller. Alles ist sehr atmopshärisch - bis man dem Grauen leider ein Gesicht gibt. Das Dämonenmakeup des Geistes fand ich leider als leichten Bruch - was sich leider im Finale niederschlägt, denn die gruslige Geistergeschichte wird zum Exorzisten-Mumpitz - auf kosten des Atmosphäre. Nunja - der Film funtionierte bei mir bis zum Schluss, außerdem hat mich geärgert, dass viele Geschichten und Hinweise lose in der Luft hingen und nicht richtig zu Ende erzählt wurden... Schade - somit bleibt der Film gut, aber der große Wurf war es letztendlich nicht. Aber für Halloween doch brauchbare Unterhaltung.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.955
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52409 am: 02. November 2017, 10:56:30 »
Stranger Things - Season 2 :10:
Unglaubliche Atmosphäre, tolle Charaktere, endgeiler Retro-Charme, sensationeller Soundtrack und sowas von kurzweilig - das kann nur die Höchstnote geben. Der Schluss auf dem Ball war einfach nur magisch.
die kommt noch... irgendwann...

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.407
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52410 am: 02. November 2017, 11:42:39 »
Seit n paar Tagen auf Netflix.

Uh, Frau sagt grad „Oh nein, auch das noch!“ :lol: Sind mit Stranger Things noch nicht durch, gleichzeitig Walking Dead und Fuller House und Frasier. Und das sind ja nur die Sachen, die ich nicht ohne Frauchen kucken darf, eieiei

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.173
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52411 am: 02. November 2017, 13:06:34 »
Nie wieder New York :dvd:
Haha, das muss der Klassiker sein, wenn es um Reisen geht, bei denen etwas schief läuft.
Eigentlich wollte der Familienvater mit seiner Frau zum Vorstellungsgespräch von Ohio in die große Stadt reisen.
Der Termin ist am nächsten Morgen um 9:00 Uhr morgens. Bis dahin müssen die beiden extrem viele Hürden überwinden.
Jack Lemmon ist hier wirklich großartig. Der könnte auch "Murphies Law - der Film" heißen.
Das war garantiert auch die Vorlage für die legändäre "New York" Folge bei den Simpsons.

Ein schöner Klassiker, fast schon eine Eskalationskomödie, wobei Eskalation ein zu starkes Wort ist, Screwball Komödie mit Tempo trifft es vielleicht am besten.

Sehenswert!

:7.5:

Offline Masterboy

Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52412 am: 02. November 2017, 13:17:39 »
Blade Runner 2049  :kino:

Kurze Vorgeschichte. Im Kino saß vorne ein Kerl der durch ein paar laute Ausrufe auf sich aufmerksam gemacht hatte. Ich verstand nur etwas wie "nein, ich gehe hier nicht weg!". Keine Ahnung was da vorgefallen war, jedenfalls drohten die Kinoangestellten die Polizei zu rufen wenn er nicht mitkommen/gehen würde. Kurz nachdem der Film angefangen hatte kamen die dann auch und baten den Mann mitzukommen, der Kinobetreiber würde sein Hausrecht ausüben. Der Mann weigerte sich weiterhin, die Beamten drohten mit Verstärkung und Einsatz von Gewalt. Der Film wurde zwischenzeitlich pausiert. Dann gab er endlich nach.
Als sie weg waren rief ich dann laut ins Kino "Das waren die Bladerunner, die haben nur nen Replikanten abgeholt!". Das Kino lachte  :lol:
Der Film wurde wegen der Störung nochmal 3 Minuten zurückgespult und fortgesetzt.

Zum Film, ja er war gut. Holy Shit war der langsam. Der langsamste Film den ich bisher gesehen hab. Ein schöner Kontrast zu den heutigen Machwerken die einem ja sonst in Maschinengewehrartiger Weise die Bilder und Schnitte um die Ohren hauen. Das war schon fast grenzwertig entschleunigt.  :) In jeder Szene steht Gosling eigentlich nur rum und sinniert oder spricht über irgendwas, aber durchaus positiv gemeint.
Sicher hat der Film nen bomben Soundtrack und visuell auch sehr großartig, aber das Meisterwerk schlechthin ist er für mich nicht geworden. Finde das Original nen Tick besser.

:d1:
« Letzte Änderung: 02. November 2017, 13:19:44 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.173
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52413 am: 02. November 2017, 15:47:27 »
Sicher hat der Film nen bomben Soundtrack und visuell auch sehr großartig, aber das Meisterwerk schlechthin ist er für mich nicht geworden. Finde das Original nen Tick besser.

:d1:


Genauso sehe ich es ja auch, wobei ich ein paar Tage nach dem Kino doch schon richtig Bock auf eine Zweitsichtung hatte.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.809
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52414 am: 02. November 2017, 19:05:56 »

Mittlerweile mitten in Staffel 11.



Uuund... Emergency Room Staffel 12 begonnen.


Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.173
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52415 am: 02. November 2017, 22:00:01 »
Harte Ziele :dvd:
Den hab ich vor Ewigkeiten mal gesehen und fand ihn nur durchschnittlich. Aber eben gerade hat er mich ziemlich gut unterhalten. Der dreht am Ende echt auf, da platzen Blood Packs, als ob es kein Morgen gäbe. John Woo tobt sich aus. Völlig drüber aber geil inszeniert. Alles in allem ein sehr guter Action Spaß. Damals hatte ich wohl zu hohe Erwartungen wegen John Woo. Aber er macht das ganz gut. Es bleibt ein Güllerich, aber ein wirklich gut gefilmter. Nur Van Damme selbst finde ich etwas blass hier. Der Film ist eigentlich 'zu schade' für ihn. Ein richtiger Schauspieler wäre cool gewesen. Wobei die körperlichen Anforderungen für die Rolle schon hoch waren. Vielleicht liegt es auch nur an der bescheuerten Frisur.
Einer der besten Actiongülle Vertreter würde ich sagen, auch weil die Bösen mit Henricksen und Vosloo einfach sau stark aufgestellt sind. Nur JVC hat echt schon besser gespielt.
:7.5:

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.173
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52416 am: 04. November 2017, 11:51:51 »
Security :flix:
Hey, der war absolut brauchbar.
Gut, die gebotene Action ist jetzt nicht der Oberknaller, aber durchaus ok und immer schön übersichtlich gefilmt. Zudem kommt der Film mit einem hochwertigen Look daher. Über Ben Kinsley kann man streiten, ich fand ihn ganz ok, aber besser sind die Guten in dieser Stirb Langsam Variante mit Dawn-Schauplatz. Banderas gefällt mir gut in der Ex Soldatenrolle. Der hat halt auch darstellerisch ein bisschen was drauf und die anderen Mall Wachdienstkollegen sind ebenfalls gut besetzt. In der zweiten Hälfte zieht das Tempo an und es gibt sogar ein paar blutige Einschüsse. Gut gefallen hat mir, dass der Film relativ ernst und bodenständig gehalten ist. Eine kurze John Woo artige Szene sprengt das Konzept, aber ansonsten gab es wenig für mich zu kritisieren. Banderas kann gerne noch mehr Action drehen, der passt da für mich besser in solche Rollen, als Neeson und Reeves.
 :6.5: - :7:
« Letzte Änderung: 04. November 2017, 11:53:39 von Max_Cherry »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.921
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52417 am: 04. November 2017, 12:24:22 »
Den muss ich ja auch noch sichten!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.955
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52418 am: 04. November 2017, 14:09:08 »
Life :6:
Toll gemacht, spannend und unterhaltsam - aber auch alles schon dagewesen und deshalb gerade mal ok zum einmal schauen.

Big Mouth - Season 1 :7:
Teilweise echt heftiger Humor, aber irgendwie dennoch eine liebenswerte und sehr unterhaltsame Animations-Serie.
die kommt noch... irgendwann...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.492
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52419 am: 04. November 2017, 15:19:35 »
Walking Dead Folge 1 - Satffel 6/
Staffel 8- Folge 2

Demon Girl - Das Böse lebt in ihr (2016) Ganz brauchbarer Horror-Thriller aus Südafrika, mit ca.85 Minuten, den ich als sehr unterhaltsam empfand.  :7:
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.173
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52420 am: 06. November 2017, 11:09:32 »
Agenten sterben einsam  :bd:  :8.5:

Point Blank (1967) :bd:  :7:
« Letzte Änderung: 06. November 2017, 11:09:51 von Max_Cherry »

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.432
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52421 am: 06. November 2017, 11:19:02 »
Paranormal Activity 2  :6:

Thor: Ragnarok  :9:

Hunt for the Wilderpeople (Wo die wilden Menschen jagen)  :7:

First they killed my father (Der weite Weg der Hoffnung) :7:

American Horror Story Season 6 (My Roanoke Nightmare) durch. Ein Haufen Scheiße. Das ist die bisher schlechteste AHS-Staffel gewesen, eine große Enttäuschung.

Million Yen Women Staffel 1 durch. Gibt es auf Netflix. Habe beschlossen, mich mal ein wenig bei den asiatischen Serien umzuschauen. Die erste japanische Serie, die ich gesehen habe, mal abgesehen vom Anime-Bereich natürlich. Von der Handlung her gesehen könnte die Serie aber auch als Anime durchgehen. Es geht um einen erfolglosen Autor, bei dem plötzlich fünf ihm unbekannte Frauen einziehen, die ihm jeweils eine Million Yen Miete zahlen. Jede der Frauen hat eine Einladung bekommen, man weiß nicht, von wem. Es gibt gewisse Regeln, er darf den Frauen z.B. keine persönlichen Fragen stellen und ihre Zimmer nicht betreten. Das ganze kommt in 12 Folge von jeweils ca. 22-23 Minuten daher, ist also recht kompakt und schnell durchgeschaut. Ist eine lockere Mischung aus Comedy und etwas Mystery. Fans der japanischen Kost kann ich das durchaus empfehlen, ist zumindest interessant und unterhaltsam. Wird nicht meine letzte japanische Serie gewesen sein.

Oh My Ghost Staffel 1 angefangen. Ebenfalls auf Netflix. Nach dem Ausflug nach Japan ist jetzt mal eine koreanische Serie dran. Die geht etwas länger, 16 Episoden von jeweils knapp über einer Stunde Länge. Es handelt sich um eine lupenreine koreanische RomCom mit ganz leichten Geister-Elementen zur Auflockerung bzw. als Einstiegspunkt in die Handlung. Habe gestern drei der 16 Episoden geschaut und bin bisher dezent begeistert. Für Fans der guten alten koreanischen RomCom ist das definitiv eine Empfehlung wert.
Es dreht sich um den Geist einer jungen Frau, der anfangs ruhelos umherzieht und in diverse Körper springt und diese steuern kann. Im Körper einer jungen Küchenhilfe bleibt er stecken und kann diesen nicht mehr verlassen. Dann bahnt sich eine Romanze zwischen ihr und dem Chefkoch an, der jedoch noch etwas an seiner Ex hängt. Anscheinend hat sie auch ihr Gedächtnis verloren, was ihr bisheriges Leben und ihren Tod angeht. Durch einen Zufall trifft sie jedoch auf ihren Vater und langsam kommt die Erinnerung zumindest teilweise zurück, an ihren Tod kann sie sich jedoch (Stand Episode 3) noch nicht wieder erinnern.
Bisher begeistert mich die Serie ziemlich, was nicht zuletzt an der großartigen und zuckersüßen Hauptdarstellerin liegt. :D Nach Genuss der ganzen Staffel werde ich noch ein abschließendes Urteil abgeben, aber eine Empfehlung für RomCom-Fans bleibt das ziemlich sicher.
« Letzte Änderung: 06. November 2017, 11:24:16 von Bloodsurfer »

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.239
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52422 am: 06. November 2017, 11:44:48 »
Die asiatischen Serien auf Netflix habe ich auch schon geortet und gelistet. Toll das du einsteigst und vorsortierst. Macht mir dien Anfang leichter. Ich werde dir folgen 👍

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.867
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52423 am: 06. November 2017, 13:49:35 »
Thor: Ragnarok  :9:

Erzähl doch im Thread noch was dazu. Ich bin heute Abend drin und erwarte nix anderes! :biggrin:

Obwohl ich gefühlsmässig ein Scheiss-Wochenende hinter mir hab, habe ich Mindhunter noch beendet. Für mich eine der besten Netflix-Serien :!: Besser als z.B. Ozark und ja, ich fand sie auch besser als Stranger Things S2! ;)
« Letzte Änderung: 06. November 2017, 13:51:15 von Sing-Lung »

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.432
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #52424 am: 06. November 2017, 13:50:36 »
Naja, braucht keine großen Worte. Ist halt einfach geil. :D
Und definitiv einer der lustigsten Marvel-Filme bisher. Alle drei Minuten ein Gag, und jeder einzelne passt super.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.106 Sekunden mit 29 Abfragen.