Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?  (Gelesen 3615217 mal)

0 Mitglieder und 8 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.432
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55950 am: 23. August 2019, 01:32:10 »
:bd:
Moonlight
Wohlverdiente Oscars. Toller Film. Puh.

:prime: 3,99€
Escape Room
Grundidee und der ein oder andere Einfall im Film sind wirklich cool. Macht schon teilweise richtig Laune und das alles schreit nach endlosen Fortsetzungen und Franchise.
Wenn der nächste Teil etwas smarter ist und die Charaktere sympathischer sind, kann man vielleicht etwas besser mitfiebern.

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.730
  • Come on in ... hahahahahahahahahah
    • Show only replies by Elena Marcos
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55951 am: 23. August 2019, 09:04:42 »
Bay of Blood

- Bavas Kult-Slasher ist eher Giallo in Reinkultur. Das verworrene Mörderspiel wird erst gegen Ende aufgelöst, warum wer wen um die Ecke gebracht hat. Im Gegensatz zu "5 Dolls for an august moon" setzt man hier auf blutige On-Screen Morde, die dem Film den Platz auf der Verbotsliste einbrachte. Im Verhältnis zu heutigen "Torture"-Filme ist das Ding zwar hart, aber nicht übermäßig brutal. Manche Einstellungen (Speer) und auch die Atmosphäre am See ließen sich tatsächlich zehn Jahre später in "Freitag der 13." wiederfinden. Ich fand den sehr unterhaltsam und mit 84 Minuten auch recht knackig. Ich hatte den so lange nicht mehr gesehen, dass ich mich bis auf die Schlussszene an nichts mehr erinnern konnte.

Fame
- Alan Parkers Musik/Künstler-Drama hatte ich auch schon ewig nicht mehr gesehen. Ich bin mit der TV-Serie aufgewachsen, die ich sehr gut fand. Doch der Kinofilm ist echt eine Klasse für sich. Die Stundenten sind alle super gezeichnet, jeder hat seine Probleme und seine Fähigkeiten - leider ist der Film mit zwei Stunden zu kurz, um wirklich alle Figuren zu beleuchten. Dennoch bleibt ein sympathischer Film, der heute immer noch Spaß macht - mit einem phantastischen Soundtrack für die Ewigkeit.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.818
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55952 am: 23. August 2019, 09:26:40 »
Fame würde ich auch gerne mal wieder sehen.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.695
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55953 am: 25. August 2019, 08:57:25 »
BIG LITTLE LIES Staffel 2 bis Folge 5... werten erst wenn durch.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.818
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55954 am: 25. August 2019, 15:08:55 »
A Bigger Splash :dvd:
Danke Flo, für den Tipp.
Der war echt gut. Regisseur Luca Guadagnino (Call Me By Your Name, Suspiria) reanimiert das europäische Kino der 70er mit sicherer Hand. Intrigen-Thriller sind nicht immer mein Ding, aber der hier versteht es trotz der Vorhersehbarkeit seiner Natur, immer zu fesseln ohne zu platt und reißerisch zu werden. Viel authentischer als sowas, wie Wild Things oder Eiskalte Engel. Die Figuren mit Tiefe werden vorallem von Ralph Fines und Tilda Swinton saustark gespielt.
Guadagnino baut mit wenig Handlung eine echt starke Atmosphäre auf. In der ersten Hälfte hält er sich mit oberflächlich-übertrieben, sexuell aufgeladenen Momenten zurück. Das Ganze wächst und brodelt dezent und dadurch auch viel glaubhafter, als in den meisten amerikanischen "Erotikthriller", welche in den 80er und 90ern den Markt überschwemmt haben. Neben der Dynamik zwischen den Figuren, spielen die Schauplätze auf der scheinbar optisch beeindruckenden sizilianischen Insel Pantelleria eine wichtige Rolle. Zum Glück bricht man mit dem Kammerspieldasein des Originals. Es kommt Urlaubsstimmung auf und das ist wichtig für die Entwicklung des Filmes. Weiter finde ich den Einsatz von Musik großartig.

Genaugenommen handelt es sich um ein loses Remake von "Swimming Pool" (1969), was zu meiner Zufriedenheit auch im Abspann steht und beim Mini Making Of auf der DVD direkt erwähnt wird. Die Scheibe ist leider mal wieder ein Beispiel dafür, dass es Filme gibt, bei denen das Medium DVD an die Grenzen stößt, manche Naturaufnahmen waren schon sehr unscharf und krisselig.

Vermutlich ist der Film nicht für jeden was, aber wer Bock auf einen geerdeten, gut gestrickten Intrigen/ Psychothriller hat, sollte einen Blick riskieren. Genaugenommen gab es in den letzten Jahren gar nicht so viele davon.

:7.5: - :8:
« Letzte Änderung: 25. August 2019, 15:12:35 von Max_Cherry »

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.818
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55955 am: 25. August 2019, 19:23:16 »
Hidden Figures :bd:  :8: Sehr cooler und facettenreicher Film über die dunkelhäutigen Frauen bei der NASA im Wettrennen zum Mond, ohne dessen Hilfe die Amerikaner im Bereich Raumfahrt vermutlich noch weiter ins Hintertreffen geraten wären. Toll erzählt, spannend, nachdenklich & sympathisch.



Das unterschreibe ich so.
Toller Film, der trotz seiner Rassismus- und Gleichberechtigungsthematik relativ locker und unterhaltsam erzählt wird. Die Geschichte selbst ist interessant. Wenn das alles so stimmt, waren die Veränderungen im Rahmen des Weltraumprogramms wegweisend. Eine schöne, bis zum Film unpopuläre Geschichte, die es wert ist, erzählt und gehört zu werden.  Hier passt wirklich vieles, Regie, Besetzung, Magic Moments, Humor... alleine die überwiegend moderne Musikuntermalung hat mich anfangs etwas irritiert. Man gewöhnt sich aber dran. Sehr guter Film, absolut sehenswert.
:8:

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.601
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55956 am: 26. August 2019, 10:29:52 »
Hidden Figures :bd:  :8: Sehr cooler und facettenreicher Film über die dunkelhäutigen Frauen bei der NASA im Wettrennen zum Mond, ohne dessen Hilfe die Amerikaner im Bereich Raumfahrt vermutlich noch weiter ins Hintertreffen geraten wären. Toll erzählt, spannend, nachdenklich & sympathisch.



Das unterschreibe ich so.
Toller Film, der trotz seiner Rassismus- und Gleichberechtigungsthematik relativ locker und unterhaltsam erzählt wird. Die Geschichte selbst ist interessant. Wenn das alles so stimmt, waren die Veränderungen im Rahmen des Weltraumprogramms wegweisend. Eine schöne, bis zum Film unpopuläre Geschichte, die es wert ist, erzählt und gehört zu werden.  Hier passt wirklich vieles, Regie, Besetzung, Magic Moments, Humor... alleine die überwiegend moderne Musikuntermalung hat mich anfangs etwas irritiert. Man gewöhnt sich aber dran. Sehr guter Film, absolut sehenswert.
:8:

Ging mir auch so. Völlig überraschend damals aus dem Kino, starker Film! :thumb:

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.818
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55957 am: 26. August 2019, 20:49:52 »
Hier auch nochmal gesammelt:

A Bigger Splash :7.5: - :8:
Hidden Figures :8:
Bone Tomahawk :5: - :6:

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.025
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55958 am: 26. August 2019, 23:03:53 »
Green Book :vod: amazon  :9: Ich finde solche Filme aus der Zeit unwahrscheinlich faszinierend, hat zu Recht die Oskars bekommen,


Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.818
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55959 am: 26. August 2019, 23:10:40 »
Green Book :vod: amazon  :9: Ich finde solche Filme aus der Zeit unwahrscheinlich faszinierend, hat zu Recht die Oskars bekommen,



Ha, ich wusste dass dir der gefällt.
Freut mich.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.695
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55960 am: 27. August 2019, 10:28:06 »
POLIZEIRUF 110  :6: thematisch nicht übel, leider schwach ausgebaut - aber ich mag das Duo eh nicht so aus Brandenburg

FATAL BEAUTY auf dem amazon MGM Channel (da ist viel gutes altes Zeug drin!!!)  :7: qualitativ wirklich gut in Bild und Ton - und ich mag den nach wie vor echt gerne, auch wenn er 15 Minuten kürzer runder wäre. Tom Holland an der Regie, Harold Faltermeyer am OST, fühlt sich auch etwas an wie der kleine brutalere Bruder von Beverly Hills Cop. Whoopie Goldberg als Kodderschnauzencop, Sam Elliott als ultracoole Sau (wie immer) auch wenn die Rolle total überflüssig und nicht zu erklären ist :D, Bloodpacks, 80s pure, Brad Dourif, John P. Ryan, Ruben Blades, Harris Yulin, Mark Pellegrino... kurzum jede Menge 80er Gesichter. Einmal hört sich Faltermeyxers Score glatt wie ne Abwandlung von Goose Theme aus Top Gun an, dann wieder Richtung Jan Hammer - passt. Rizzolis (Goldberg) emotionale Seite hätte man rauslassen sollen, da das ihre Rolle völlig unglaubwürdig macht, das sind aber nur 5 kurze Minuten gegen Ende. Es ist kein Reißer, aber wer auf sowas steht wird echt gut bedient! Schön den wiedermal gesehen zu haben
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.818
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55961 am: 27. August 2019, 21:25:24 »

FATAL BEAUTY auf dem amazon MGM Channel (da ist viel gutes altes Zeug drin!!!)  :7: qualitativ wirklich gut in Bild und Ton - und ich mag den nach wie vor echt gerne, auch wenn er 15 Minuten kürzer runder wäre. Tom Holland an der Regie, Harold Faltermeyer am OST, fühlt sich auch etwas an wie der kleine brutalere Bruder von Beverly Hills Cop. Whoopie Goldberg als Kodderschnauzencop, Sam Elliott als ultracoole Sau (wie immer) auch wenn die Rolle total überflüssig und nicht zu erklären ist :D, Bloodpacks, 80s pure, Brad Dourif, John P. Ryan, Ruben Blades, Harris Yulin, Mark Pellegrino... kurzum jede Menge 80er Gesichter. Einmal hört sich Faltermeyxers Score glatt wie ne Abwandlung von Goose Theme aus Top Gun an, dann wieder Richtung Jan Hammer - passt. Rizzolis (Goldberg) emotionale Seite hätte man rauslassen sollen, da das ihre Rolle völlig unglaubwürdig macht, das sind aber nur 5 kurze Minuten gegen Ende. Es ist kein Reißer, aber wer auf sowas steht wird echt gut bedient! Schön den wiedermal gesehen zu haben

Fatal Beauty
Danke für den Tipp, den kannte ich bisher nur vom Namen her. Whoopie Goldberg und ihre Synchronstimme rocken gewaltig und der Film an sich macht, trotz diverser Anflüge von Schwachsinn, echt Laune. Die Bösen sind beispielsweise echt drüber und fast schon Comicfiguren. Sam Elliot spielt den Sympathiebolzen schlechthin, dessen Rolle völlig sinnfrei ist, aber auch sonst gibt es ein paar Momente, bei denen ich mich wirklich frage, welcher zugekokste Hollywoodproduzent das durchgewunken hat (Catfight, Background von Rizzoli).

Aber irgendwas hat der Streifen, das ich ihm das verzeihe, das unperfekte feiere ich hier fast schon. Handlungstechnisch darf man nicht viel erwarten, aber was Ausstattung, Sound und Sprüche angeht, ist der nicht sooo weit von "Beverly Hills Cop" entfernt. Zudem gibt es ein paar unerwartete Härten, Rita Rizzoli fackelt nicht lang. Das ganze Geballer zum Ende hin hört sich zudem saucool an, so knallige Waffensounds hört man heute nicht mehr oft.
Vermutlich ist der Film damals wegen der großen ähnlich gelagerten Konkurrenz nicht der ganz große Wurf geworden, heute betrachtet ist es ein schwer unterhaltsames 80s Vehikel mit einer coolen Whoopie als Bad Ass Cop.
Mehr als ne solide :7: kann ich aber auch nicht geben, weil er einfach auch nicht ganz rund ist und teils auch ganz schön banane.
« Letzte Änderung: 27. August 2019, 21:29:15 von Max_Cherry »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.695
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55962 am: 27. August 2019, 21:30:27 »
:thumb: freut mich wirklich
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Masterboy

Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55963 am: 28. August 2019, 08:45:43 »
Bad times at the el royale

war nicht übel. Hatte Einflüsse von Tarantino, allerdings mit weniger Dialogen. In Summe etwas abgehoben die Story, aber unterhaltsam. Für mich aber kein Pflichtkauf! :d2:
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.695
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55964 am: 29. August 2019, 12:50:11 »
BIG LITTLE LIES Staffel 2 :6:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.730
  • Come on in ... hahahahahahahahahah
    • Show only replies by Elena Marcos
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55965 am: 29. August 2019, 13:46:28 »
Baron Blood

- meine Fresse ... war das geil. Bavas Spätwerk ist ein klassische Schauermär, mit allem was dazugehört. Deswegen liebe ich die Italiener. Das Schloss ist eine geniale Kulisse - der Baron ist ein richtig schöner "Dunkelmann", Elke Sommer schreit sich die Seele aus dem Leib und viel okultes Hexengeschwafel im 70er Gewand.

Letztenendes muss man sagen, wird wohl der durchschnittliche Filmegucker so einen Film extrem langweilig finden. Langsamer Spannungsaufbau, lange Kameraeinstellungen und kaum Blut. Dafür aber viel Nebel, typische Gruselszenen (seltsame Geräusche, eine "aufblähende Tür") und typische Italo-Mucke. Atmosphäre pur ...

Ich hab mich gestern einfach in diese Welt fallen lassen und bekam eine Geschichte, die etwas von den alten Europa Hörspielplatten hatte - nur als Film. Ganz großes Kino ... ich glaub ich muss nochmal einen frühen Bava rauskramen ...

Vor gestern nochmal

Baron Blood
- und ich bleib bei meiner Meinung. Mir gefällt dieser Bava extrem gut. Er hat einfach viel von den alten Grusel-Hörspielen (gerade was Dramaturgie und Aufbau anbelangt) und diesmal hab ich viel gefunden, was ich in meinem eigenen Diplom-Film selbst untergebracht habe. Diese atmosphärischen Horrorfilme sind mir irgendwie die Liebesten. Und auch, wenn Baron Blood eher als Fußnote in seinem Werk gilt, ist der für mich ganz großes Kino.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.025
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55966 am: 30. August 2019, 02:00:49 »
Faustrecht - Terror in der Highschool :prime:  :8: Ewig her, dass ich ihn gesehen habe,fand ihn damals in den frühen 90s eher ok, heute ist der SUPER! Es ist nicht nur ein Film mit absolutem 80s-Feeling, auch der Unterhaltungs- & Spannungswert ist enorm. Obwohl es keine typische Komödie ist zaubert er in manchen Situation und Sprüchen ein Lächeln bei mir hervor aber der Humor ist dezent, nicht so plump wie Andere. Dazu der Auftritt von Walter Skinner, haha, habe und ich habe jetzt auch mega Bock wieder auf die Serie Hardball, die ich als Kind schon geliebt habe, weswegen ich Tyson auch nciht dem megamiesen Typen abkaufen konnte. Es ist definitiv eine schöne 80s Perle, zwar mit oberflächiger Story aber das passr völlig zu nem College-Film.




EDIT: WIESO VERDAMMT NOCHMAL GIBT ES VON HARDBALL KEINE BOX????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
« Letzte Änderung: 30. August 2019, 02:12:29 von Ash »

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.942
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show only replies by Bloodsurfer
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55967 am: 30. August 2019, 13:22:28 »
True Story :6:

The Girl with the Dragon Tattoo :7:

Moonlight :7:

Eddie the Eagle :8:

Veronica :5:

Triple 9 :7:

Shoplifters :8:

Mindhunter Season 2 durch.
Tokyo Vampire Hotel Staffel 1 durch.
Jerks Seasons 1-3 durch.
Lucifer Season 4 durch.
Better than Us Season 1 durch.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.025
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55968 am: 01. September 2019, 00:58:43 »
The Tall Man :prime: :7: Etwas veräppeln tut der Film einen schon, weil er in eine völlig andere Richtung geht, was an sich ziemlich cool aber fehlerhaft im Detail ist. Die Hinterwäldler-Kleinstadt-Atmosphäre rockt am Anfang sehr, später wechselt die Story enorm und alles wird über den Haufen geworfen, was schon cool ist. Zum Ende wird es aber zu ruhig und nicht ganz genau aufgeklärt, was den Film schadet aber er ist originell.



Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.818
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55969 am: 01. September 2019, 01:19:44 »
Es - Teil 1 :flix:
Er hat sich etwas gesteigert im zweiten Durchgang. Manche Szenen haben diesmal sogar etwas mehr geschockt. Warum er für mich nicht der ganz große Hit ist, liegt an der Tatsache, dass er sehr lange einfach nur einzelne Szenen aneinander reiht, fast schon kleine Episoden, ohne durch filmische Mittel eine Geschichte zu erzählen. Das wirkt etwas zu einfach montiert mMn, wird aber vermutlich im Buch ähnlich sein. Und die Phase, in der sie das erste Mal in dem alten Haus sind, hat sowohl eher schwache Momente, als auch richtig gute. Sie wollen als Gruppe reingehen und das erste was sie machen ist sich zu trennen. Das gleiche dann kurz vorm Finale. Hätte man vielleicht etwas eleganter lösen können. Ansonsten hat er mir gut gefallen. Ich bin jetzt ordentlich gespannt auf Teil 2.
:7.5:

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.730
  • Come on in ... hahahahahahahahahah
    • Show only replies by Elena Marcos
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55970 am: 01. September 2019, 10:22:03 »
When der Wind weht

- auch wenn ich diesen Film unheimlich mag, ich finde ihn todtraurig. Kein Vergnügen, den beiden alten Leute zuzusehen, auch wenn es Zeichentickfiguren sind. Die Folgen eine Atombombenangriffs werden eindringlich dargestellt und für FSK:6 finde ich den Film einfach zu krass. Übrigens tolles Titellied von David Bowie.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Masterboy

Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55971 am: 02. September 2019, 09:03:48 »
Suspiria (Original)

ich musste den einfach mal wieder sehn. Ewig her und bevor ich mir das Remake anschaue wollte ich das Kontrastprogramm haben.
Für viele wird der Film in der heutigen Zeit einfach nicht mehr funktionieren, da muss man schon noch das Gespür und den Sinn für dieses, ich sage schon fast Kunstwerk haben. Er lebt von Farben, einer Theaterstimmung, der total subtilen und wahsinnimachenden Musik. Das Gesamtwerk ist ein total auf Atmo basierender Film. Das ist gewagt, man ist drin und gefangen oder eben nicht. Über die Lauflänge hinweg ist das auch anstregend, denn man bekommt außer der Atmo nicht allzuviel geboten, muss also dabei bleiben in diesem Spannungsstrudel.
Das Ende ist dann eine grsuelige und spannende Sache. Er hat was, aber ich könnte den maximal alle 10-20 Jahre mal gucken - wenn überhaupt. Er ist cool und verstehe dass er viele Fans hat, aber ich brauche ihn nicht so oft und auch nicht in der Sammlung. Er trifft einfach nur zu wenige meine Knöpfe.
« Letzte Änderung: 02. September 2019, 09:05:26 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.695
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55972 am: 02. September 2019, 11:29:31 »
MINDHUNTER Staffel 2 Folgen 1 bis 3 :8: bisher gewohnt gut, was Onkel Fincher da abliefert
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.730
  • Come on in ... hahahahahahahahahah
    • Show only replies by Elena Marcos
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55973 am: 02. September 2019, 14:58:57 »
Suspiria (Original)

ich musste den einfach mal wieder sehn. Ewig her und bevor ich mir das Remake anschaue wollte ich das Kontrastprogramm haben.
Für viele wird der Film in der heutigen Zeit einfach nicht mehr funktionieren, da muss man schon noch das Gespür und den Sinn für dieses, ich sage schon fast Kunstwerk haben. Er lebt von Farben, einer Theaterstimmung, der total subtilen und wahsinnimachenden Musik. Das Gesamtwerk ist ein total auf Atmo basierender Film. Das ist gewagt, man ist drin und gefangen oder eben nicht. Über die Lauflänge hinweg ist das auch anstregend, denn man bekommt außer der Atmo nicht allzuviel geboten, muss also dabei bleiben in diesem Spannungsstrudel.
Das Ende ist dann eine grsuelige und spannende Sache. Er hat was, aber ich könnte den maximal alle 10-20 Jahre mal gucken - wenn überhaupt. Er ist cool und verstehe dass er viele Fans hat, aber ich brauche ihn nicht so oft und auch nicht in der Sammlung. Er trifft einfach nur zu wenige meine Knöpfe.

Das ist für mich DER Film, der nie verliert. gerade aufgrund der Atmo ... ich hab den schon so oft gesehen und er funktioniert jedes Mal.

gestern

Phantom-Kommando
- es bleibt einfach ein Klassiker, mit tollen Stunts und Explosionen, Geballr und einem Arnie, der richtig mal auf den Putz haut. Und er funktioniert immer noch ... von "Er ist todmüde" bis "Lass mal Dampf ab" -herrlich. Das war Kino, das Spaß machte. BÄM.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.818
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #55974 am: 02. September 2019, 21:58:30 »
Coco - lebendiger als das Leben :flix:
Der hat beim zweiten Mal auch wieder super funktioniert. Ich mag die Welt der Toten einfach, das Design und die Animationen sind einfach super. Dazu kommt das Thema Musik und Familie, wobei letzteres tatsächlich etwas anders erzählt wird, als bei den meisten Filmen dieser Art. In Kombination mit dem Umgang mit unserer aller Endlichkeit, gelingt Pixar für mich ein sehr vielseitiger Film, welcher neben Abenteuergeschichte, Humor, Musik und Schauwerte, auch etwas Tiefe mitbringt und mich erneut sehr bewegt hat. Wer nah am Wasser gebaut ist, sollte Taschentücher bereit halten.
:8.5:
« Letzte Änderung: 02. September 2019, 22:04:57 von Max_Cherry »

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.103 Sekunden mit 29 Abfragen.