Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?  (Gelesen 3971939 mal)

0 Mitglieder und 6 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.710
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56050 am: 25. September 2019, 19:46:37 »
Criminal - Deutschland (3 Folgen) :flix:
Netflix hat eine neue Serie am Start. Das Konzept ist wirklich interessant. Es sind insgesamt zwölf Folgen, jeweils drei aus Deutschland, Frankreich, UK, Spanien. Jedes Mal geht es um ein Ermittlerteam, welches Verhöre in einem kleinen Raum durchführt. Die Folgen spielen tatsächlich nur in diesem Raum, im Treppenhaus und in dem Raum hinter dem Spiegel. Die drei deutschen Folgen sind von Oliver Hirschbiegel inszeniert und echt gut besetzt. Die Serie ist nicht frei von Klischees und manche Momente sind schon recht platt. Die Polizisten handeln oft nicht glaubhaft und man darf nicht glauben, dass so ein Verhör wirklich so abläuft. ABER die Szenen im Verhörraum sind schon echt spannend. Mit dabei sind Sylvester Groth, Nina Hoss und Christian Berkel.
:7:

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.778
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56051 am: 25. September 2019, 20:04:30 »
Groth mag ich, Hirschbiegel hat was drauf... ich merke das mal vor
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.729
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56052 am: 26. September 2019, 03:52:43 »
The Possesson Of HannaH GracE :vod: amazon  :7.5: Der nächste gelungene Grusler nach "Polaroid". Das Exorzismus-Thema ist mal ein wenig anders aufgebaut, was mir sehr gut gefallen hat. Sympathien zu Charakteren werden für den Verlauf konsequent ignoriert und der Gruselfaktor ist durch eine gewisse "Monster"-Atmosphäre auch ein wenig eigen, im positiven Sinne. Doch, hat mir gefallen.


Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.729
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56053 am: 27. September 2019, 02:10:31 »
VICE - Der zweite Mann :vod: amazon  :8: Die Charakterwahl ist unfassbar gut, die Story  in ihren einzelnen Elementen zusammengefasst und geordnet erzählt schockierend & unglaublich. Ja, Dick hatte kein Gewissen und er konnte sich durchsetzen weil er unter politische Lenker ohne Gewissen agierte, ja so isses. Schauen wir mal, wo uns diese Art von "Demokratie" noch hinführt.



Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.239
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show only replies by Bloodsurfer
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56054 am: 27. September 2019, 08:28:55 »
7 Days :6:
Choy Lee Fut :6:

Criminal: Deutschland S1 durch.
Criminal: UK S1 durch.
Disenchantment S2 durch.
Happy S1 angefangen.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.778
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56055 am: 27. September 2019, 09:33:59 »
HAPPY DEATH DAY auf Prime mit Stephan synchron geschaut gestern :D es ist mir immer wieder ein Fest, auch wenn manche hier immer meinen Film und Whatsapp passen nicht zusammen - passt saugut :lol: eine kleine :7: haue ich raus, weil ich die Hauptdarstellerin sehr sehr sympathisch finde, auch sonst nicht übel besetzt und er ist unterhaltsam. Für mehr reicht es nicht, da er zum Ende hin immer unlogischer wird in der Zeitschleifesache, und eine Erklärung dafür völlig ausbleibt. Teil 2 werde ich mir alsbald mal reinhauen - aufgrund der 12er Freigabe gibts hier keine blutigen Schauwerte, und in mindestens einer Szene merkt man auch eunen deutlichen Cut (vielleicht fürs PG13) - ich muss aber anmerken, dass ich einen Slasher allgemein thematisch für eine FSK 12 nicht passend finde
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.710
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56056 am: 27. September 2019, 12:15:57 »
HAPPY DEATH DAY auf Prime mit Stephan synchron geschaut gestern :D es ist mir immer wieder ein Fest, auch wenn manche hier immer meinen Film und Whatsapp passen nicht zusammen - passt saugut :lol: eine kleine :7: haue ich raus, weil ich die Hauptdarstellerin sehr sehr sympathisch finde, auch sonst nicht übel besetzt und er ist unterhaltsam. Für mehr reicht es nicht, da er zum Ende hin immer unlogischer wird in der Zeitschleifesache, und eine Erklärung dafür völlig ausbleibt. Teil 2 werde ich mir alsbald mal reinhauen - aufgrund der 12er Freigabe gibts hier keine blutigen Schauwerte, und in mindestens einer Szene merkt man auch eunen deutlichen Cut (vielleicht fürs PG13) - ich muss aber anmerken, dass ich einen Slasher allgemein thematisch für eine FSK 12 nicht passend finde

Da sind wir uns komplett einig. Genaugenommen ist der Film schlussendlich absoluter Humbug, das ergibt alles null Sinn. ABER der Murmeltier-Slasher macht trotzdem Spaß und Hauptdarstellerin Jessica Rothe trägt den Streifen fast im Alleingang. Wow, die hat was und wird sich definitiv von den Hollywood Blondies hervortun. Anfangs mochte ich die Figur gar nicht, aber natürlich ändert sie sich im Laufe der Zeitschleifendürchgänge und wird richtig cool. Die FSK 12 ist ein Geniestreich, dafür ist der Film fast zu hart. Für mich hätten es gerne ein paar blutiger Kills geben können.  Aber im Kino hat's funktioniert und die niedrige Freigabe war zu 100% kalkuliert. Budget war knapp 5 Millionen, eingespielt hat er 125.000.000 $
Trotz der jüngeren Zielgruppe, könnte der Film gut unterhalten, Teil 2 wird auf jeden Fall geschaut.
:7:

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.953
  • Come on in ... hahahahahahahahahah
    • Show only replies by Elena Marcos
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56057 am: 28. September 2019, 18:19:54 »
Eigentlich sollte ich noch was arbeiten... aber ich muss hier noch etwas nachholen...

Fantasy Film Fest - der letzte Tag

Reborn
- nun spontan entschlossen, den mitzunehmen. Wusste zunächst gar nicht, dass Julian Richards in Köln weilte, das war ein kleiner Bonus. "Reborn" ist eigentlich ein Film, den man in den 90er Jahren aus der Videothek mitgenommen hätte. Eigentlich ist das nichts anderes als eine Variante von Carrie oder Feuerkind. Tess wird als Baby für tot erklärt und landet im leichenschauhaus. Durch einen Blitzeinschlag/Stromschlag wird das Baby reanimiert und einer der Leichenbeschauer nimmt das Kind heimlich mit nach Hause. 16 Jahre später erwachen in Tess paranormale Kräfte (so mit Strom usw.) - Sie will von ihrem Ziehvater (übringens eine perverse Sau - das war aber von Anfang an klar) wissen, wer sie wirklich ist. Nun - sie killt ihren Daddy und macht sich auf die Suche nach ihrer Mutter.
Leider ist die Story voller Klischees und Logiklöcher (wenn ich als Arzt weiss, dass Tess übernatürliche Kräfte hat - flüchte ich nicht mit dem Aufzug sondern nehme die Treppe...) - egal. Der Film ist mit 80 Minuten recht flott, hat aber keine rechten Höhepunkte. Richards erzählt nach dem Film, dass er kaum Geld und Zeit hatte für gute Effekte. Dennoch fand ich es schön die Altsatrs Barabara Crampton, Rae Dawn Chong (bester Abgang im Film) und Michael Pare wiederzusehen. Kayleigh Gilbert als Tess fand ich überraschend gut, vielleicht sieht man in Zukunft mehr von ihr.

It Comes
- der hat Flo echt den Rest gegeben, vielleicht auch weil der Film sehr anstrengend ist. Denn "It Comes" ist kein klassischer Grusel wie Grudge oder Ring, sondern funktioniert wie ein Puzzel. Der Film springt durch die Zeitebenen - geht mal zwei Jahre vor, drei Monate zurück und wieder zwei Tage vor. Auch die Figuren werden eher nacheinander beleuchtet, was es schwer macht dem ganzen zu folgen. Auch die Story wieder zu geben ist schwierig. Es geht um einen Geist oder Dämon, der sich in einem kleinen Mädchen einnistet. Nach außen die perfekte Familie, der Papa bloggt den ganzen Tag vom Familienglück, während die Mutter zu Hause sitzt und kocht... die wenden sich dann an einen Bekannten, der eine schärge Exorzistin kenne, die der Familie helfen möchte. Bis es am Ende zu einem gegantischen Finale kommt, das den ganzen Stadtteil in Schutt und Asche legt. Ich kann das gar nicht wiedergeben... muss aber sagen - im Gegensatz zu Flo, fand ich den später richtig klasse. Das Bessenheitsding erinnerte etwas an The Wailing, geht aber ganz andere Wege. Der Film gruselt mehr auf interlektueller Ebene - die Geister sind da nur eine Randerscheinung, denn es geht um die Figuren, die alle ein Geheimnis oder einfach nur einen an der Waffel haben. Am Schluss ergibt sich dann ein rundes Bild, aber die Herkunft oder Urspung des Dämons bleibt ein Geheimnis. Stark war auch hier wieder die Frauenrolle. Takako Matsu, die wir noch aus Confessions kennen sollten, hat bei mir bleibenden Eindruck hinterlassen - als Superhelden-Exorzisten-Agentin -im Nachhinein rockte der ganz gut.

Come To Daddy
- puh, irgendwie war der für mich anstrengend. Mal abgesehen, dass Elijah Wood mit doofer Topffrisur und Pussy-Klamotten durch den Film rennt, war der Thriller leider nur Durchschnitt. Wood besucht seinen Vater in der Einöde, den er seit den Kindertagen nicht mehr gesehen hat. Doch die Annäherung ist sehr zaghaft, denn Daddy rückt nicht raus, warum er seinen Sprössling eingeladen hat. Als es zum Streit kommt, geht Daddy mit einem Hackbeil auf seinen Sohn los und kippt um. Jetzt hat er eine Leiche am Hals und einen Haufen Probleme. ... Nun es gibt zwar einen Plottwist mit großem WTF Effekt, aber das hält der Streifen nicht bis zum Ende durch. Einige blutige und krude Ideen sind recht nett, aber es reicht nicht für den Innovationspreis. Man muss dazu sagen, dass der Film sehr gut gespielt ist (z.B. die Elton John Szene), doch er ist für mich ein absoluter One-Timer. Abgehakt.

Scary Stories To Tell In The Dark
- nun, wahrscheinlich der mainstreamigste Film des Tages, aber wahrscheinlich auch der beste. Absoluter Old-School-Horror, der da bedient, was man in den 80ern so an Gruselfilmen mochte. Er ist bunt, hat einen Haufen cooler Kids, Nebel, Geisterhäuser, alte Geheimnisse, Monster und und und. Die Idee ist cool und innovativ - an Halloween finden die Kids in einem Spukhaus ein Buch mit gruseligen Geschichten. Doch ein schrecklicher Fluch sorgt dafür, dass in dem Buch immer wieder neue Geschichten erscheinen und die Kids sind die Hauptfiguren. Die Storys werden Realität und einer nach dem anderen steht seinen schlimmsten Alpträumen gegenüber. - Viel Stephen King, dazu noch etws Nightmare on Elm Street und viele andere Sachen glaubt man in dem Film zu entdecken ... mir hats super gut gefallen. Die CGI Effekte nahmen nicht überhand, vieles sah Handgemacht aus. Auch wenn die Monsterkreationen sich etwas ähnelten - der Film machte echt Laune. Auch hier fiel mir Jungdarstellering Zoe Margaret Colletti positiv auf - vielleicht gibt es doch noch guten Nachwuchs. Mal sehen, was von der noch kommt. Fazit: Stark.

so .. und in den letzten Tagen gesehen:

Marathon Mann
- nie gesehener Klassiker, den ich mal nachgeholt habe. Dustin Hoffmann als Sportler, der in die düsteren Geschäfte seines Bruders (Roy Scheider) verwickelt wird und ins Visier eines fiesen Nazis gerät. Nun Sir Laurence Olivers Performance als folternder Zahnarzt ging in die Filmgeschichte ein - und ich wette, die Szene war ursprünglich vieeeeel länger. Ansonsten spannender Thriller der 70er mit einer leider total belanglosen Auflösung, die ich total daneben fand. Auch wenn das Finale toll gespielt ist, wäre die Roman-Lösung nachvollziehbarer gewesen. Trotzdem - Klasse Kino.

Kung fu Seemann oder Seaman No. 7 oder The Fighter-Flucht ins Chaos
- ein unterhaltsamer Flotter Klopper mit Jimmy Wang Yu, der auch bei 99 Minuten nicht langweilig wird. Unser Seemann ist der Meinung, dass er bei einer Prügelei einen Typen gekillt hat und flüchtet. Er versteckt sich auf einem Kahn, der leider einer Schmugglerbande gehört. Als die einen Polizisten umbringen und Wang entdeckt wird, wird es brenzlig. Natürlich sind die Bösen alle Japaner, doch unser Seemann hält sich in diesem Streifen etwas zurück und verliebt sich sogar in eine Japanerin - mal abgesehen davon, gibt es jede Menge auf die Mütze, dass es kracht. Leider ist die mir vorliegende Fassung Mist - die DVD ist aus der Wang Yu Superstar Box, wo zwei oder sogar drei Filme auf eine scheibe gepresst werden. Demnach ist auch die Qualität. Aber dafür ist dieser frühe Golden Harvest - Klopper sehr unterhaltsam.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.778
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56058 am: 28. September 2019, 20:45:28 »
die Zahnarzt Szene war in der Tat viel länger und wurde nach den Testvorführungen entfernt... wurde in einem Interview mal gesagt, neben den I fos im Netz dazu
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 45.534
  • You've never seen a miracle
    • Show only replies by Flightcrank
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56059 am: 28. September 2019, 21:14:51 »
Scary Stories To Tell In The Dark
- nun, wahrscheinlich der mainstreamigste Film des Tages, aber wahrscheinlich auch der beste. Absoluter Old-School-Horror, der da bedient, was man in den 80ern so an Gruselfilmen mochte. Er ist bunt, hat einen Haufen cooler Kids, Nebel, Geisterhäuser, alte Geheimnisse, Monster und und und. Die Idee ist cool und innovativ - an Halloween finden die Kids in einem Spukhaus ein Buch mit gruseligen Geschichten. Doch ein schrecklicher Fluch sorgt dafür, dass in dem Buch immer wieder neue Geschichten erscheinen und die Kids sind die Hauptfiguren. Die Storys werden Realität und einer nach dem anderen steht seinen schlimmsten Alpträumen gegenüber. - Viel Stephen King, dazu noch etws Nightmare on Elm Street und viele andere Sachen glaubt man in dem Film zu entdecken ... mir hats super gut gefallen. Die CGI Effekte nahmen nicht überhand, vieles sah Handgemacht aus. Auch wenn die Monsterkreationen sich etwas ähnelten - der Film machte echt Laune. Auch hier fiel mir Jungdarstellering Zoe Margaret Colletti positiv auf - vielleicht gibt es doch noch guten Nachwuchs. Mal sehen, was von der noch kommt. Fazit: Stark.

Auf den bin ich heiß! Der Trailer war schon SUPER. Läuft direkt passgenau an Halloween in den Kinos an. Werde da aber mein eigenes Programm durchziehen, dennoch wäre mir das ein Kinogang im November wert!

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.710
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56060 am: 29. September 2019, 00:14:51 »
It Comes und Scary Stories... klingen echt interessant. Würd ich mir ansehen.


The Boys - Folgen 1+2 :prime:
Ist für mich nicht der heilige Gral, aber die Idee ist gut und bisher hat's mir gefallen. Karl Urban rockt die Hütte.
« Letzte Änderung: 29. September 2019, 00:16:56 von Max_Cherry »

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 22.017
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56061 am: 29. September 2019, 12:51:13 »
Halloween 2018
siehe Thread

Mindripper
für so nen Schlunz gab Craven seinerzeit seinen Namen her?
Alles klar! Das einzige Gute ist scheinbar, dass O.K.
eine technisch solide Arbeit abgeleistet hat, sofern er hier
nochmals selbst an den Reglern war.
« Letzte Änderung: 29. September 2019, 12:52:02 von Ketzer »
Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!



Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.953
  • Come on in ... hahahahahahahahahah
    • Show only replies by Elena Marcos
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56062 am: 29. September 2019, 13:16:44 »
Mindripper? Der war doch gar nicht von Craven - Regie hatte doch ein Typ namens Gayton.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.239
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show only replies by Bloodsurfer
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56063 am: 29. September 2019, 14:13:51 »
Kill Order (Killing Soldier) :6:
Bornless Ones (The Evil Ones) :5:
Tango & Cash :6:
The Oxford Murders :5:
Anguish (Im Angesicht der Angst) :5:
Cobra :7:
« Letzte Änderung: 29. September 2019, 14:14:18 von Bloodsurfer »

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.907
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56064 am: 29. September 2019, 16:16:57 »
Mindripper? Der war doch gar nicht von Craven - Regie hatte doch ein Typ namens Gayton.

Er wurde teilweise als "Wes Craven's Mindripper" bezeichnet. Craven war Executive Producer.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.729
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56065 am: 30. September 2019, 02:05:49 »
Der dunkle Kristall :flix: :8: Schöne Fantasy-Episoden, teils recht hart aber verdammt gut gemacht. Bir scheitert wie das Original nur an eine fehlende Identifikationsmöglichkeitdurch einen Menschen.




The Humanity Bureau :prime:  :7: Obwohl er schwach bewertet ist, fand ich die Distopie mit Cage recht gelungen. Klar wirkt hier nichts postapokalyptisch aber er ist dennoch recht spannend.


« Letzte Änderung: 30. September 2019, 02:06:01 von Ash »

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56066 am: 30. September 2019, 08:03:30 »
Da ich immer nur Bruchstücke im TV gesehen habe, wenn meine Frau das geschaut hat, schaue ich nun ab und an eine Folge "Dr. House".
Bin aktuell gegen Ende der zweiten Staffel.
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.778
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56067 am: 30. September 2019, 08:27:49 »
Kill Order (Killing Soldier) :6:
Bornless Ones (The Evil Ones) :5:
Tango & Cash :6:
The Oxford Murders :5:
Anguish (Im Angesicht der Angst) :5:
Cobra :7:

Du haust zur Zeit ja teils ganz schön schwache Wertungen raus für einzelne Filme :D fandst Tango & Cash echt nicht besser!? Wenigstens Cobra hat ne :7: bekommen :D

BRIGHTBURN :7: schreibe ich nachher was dazu
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Masterboy

Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56068 am: 30. September 2019, 08:41:06 »
Teuflisch

Ewig nicht gesehn, war mal wieder ganz lustig.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.239
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show only replies by Bloodsurfer
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56069 am: 30. September 2019, 09:27:47 »
Du haust zur Zeit ja teils ganz schön schwache Wertungen raus für einzelne Filme :D fandst Tango & Cash echt nicht besser!?

Naja, es war noch ne gute sechs, meinetwegen auch 6,5. Mir hat da einfach was gefehlt, etwas mehr Humor vielleicht oder ein paar mehr Szenen außerhalb des Knasts, hatte den von früher völlig anders in Erinnerung.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.907
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56070 am: 30. September 2019, 09:36:24 »
Night of the Creeps :7.5:

Wahrscheinlich für die meisten hier zu tief bewertet! :p War ja meine Erstsichtung dank Kabel 1 Classics, er wart uncut und in HD, somit alles top. Der Film hat vieles was ihn auszeichnet, natürlich das 80er-Setting vorab wobei ich mir noch ein wenig mehr bekannter Songs gewünscht hätte. Die Story ist heute natürlich nix neues mehr, aber trotzdem gut gelungen und spannend inszeniert. Das Mädel gefällt, mit Rusty Griswold hatte ich aber zu Beginn meine Mühe eben wegen den Griswold-Filmen. :lol: Tom Atikins dafür sehr genial!! :lol: Die meisten Effekte sind super und sicher für damals auch bei der FSK nicht gern gesehen...

Schade habe ich den damals nie gesehen, den Film hätte ich sicher genauso gefeiert wie ihr :!: Ich frage mich tatsächlich, warum der bei mir nie auf dem Schirm war?! Lief der nicht regelmässig im TV?

Offline Masterboy

Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56071 am: 30. September 2019, 10:56:04 »
7,5 ist durchaus berechtigt. Der schwingt nach ganze Menge Nostalgie mit imo. Es ist/war halt einer dieser TV/Videoperlen die nicht alle auf dem Radar hatten, aber bei Horrorfans eben großes Vergnügen auslöste.

Der lief ein paar mal im TV, Pro7 z.B. daher kannte ich ihn auch.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.710
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56072 am: 30. September 2019, 11:11:29 »
Top Wertung, ich würde ihm auch nicht mehr geben.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.778
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56073 am: 30. September 2019, 11:22:24 »
Hatte damals die uncut Pro 7 Aufzeichnung (da fehlte ja meine ich nix groß!?) aber bei mir zieht er heute ja nicht mehr so
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 45.534
  • You've never seen a miracle
    • Show only replies by Flightcrank
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #56074 am: 30. September 2019, 19:34:19 »
Night of the Creeps :7.5:

Wahrscheinlich für die meisten hier zu tief bewertet! :p War ja meine Erstsichtung dank Kabel 1 Classics, er wart uncut und in HD, somit alles top. Der Film hat vieles was ihn auszeichnet, natürlich das 80er-Setting vorab wobei ich mir noch ein wenig mehr bekannter Songs gewünscht hätte. Die Story ist heute natürlich nix neues mehr, aber trotzdem gut gelungen und spannend inszeniert. Das Mädel gefällt, mit Rusty Griswold hatte ich aber zu Beginn meine Mühe eben wegen den Griswold-Filmen. :lol: Tom Atikins dafür sehr genial!! :lol: Die meisten Effekte sind super und sicher für damals auch bei der FSK nicht gern gesehen...

Schade habe ich den damals nie gesehen, den Film hätte ich sicher genauso gefeiert wie ihr :!: Ich frage mich tatsächlich, warum der bei mir nie auf dem Schirm war?! Lief der nicht regelmässig im TV?
Ach Phil, dafür, dass du ihn heute erst gesehen hast ist die Wertung doch absolut okay. Würdest du ihn aus den 80ern/90ern kennen, würde hier wahrscheinlich irgendwas um die 9 stehen. ;) für mich ist es rein subjektiv eine klare :10: und ich warte auf ein Mediabook! :)
« Letzte Änderung: 30. September 2019, 19:35:26 von Flightcrank »

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.114 Sekunden mit 30 Abfragen.