Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Podcast #1 - Pilot  (Gelesen 11451 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
« Letzte Änderung: 25. September 2016, 18:18:18 von Bloodsurfer »

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Antw:Beyond Hollywood - der Podcast?
« Antwort #1 am: 17. März 2015, 13:49:13 »
Ihr glaubt gar nicht wie sehr ich mich gerade über all das positive Feedback freue! Ich sitze hier und grinse zufrieden. Da hat sich der ganze Aufwand doch gelohnt!

Vielen Dank, Freunde! :biggrin:

Es dürfte übrigens nur noch eine Frage der Zeit sein, bis der Podcast auch bei den üblichen Verdächtigen wie iTunes und in anderen Podcatchern gelistet wird. Angemeldet bei iTunes wurde der Feed gestern schon direkt nach der Veröffentlichung, die müssen es nur noch prüfen und freigeben. Keine Ahnung, wie lange das dauert. Angeblich bekommt man bei Freischaltung eine Mail und dann kann es noch rund 24h dauern, bis es gelistet wird.

Auch die Soundqualität war gut, nicht perfekt, aber durchaus besser als bei einigen anderen Podcasts.

Die Soundqualität wird in zukünftigen Episoden besser sein. Meine Spur war mit dem für mich bzw. meine Art zu sprechen eher ungeeigneten Headset aufgenommen. Nur den Introtext hab ich zum Vergleich hinterher mit dem neuen Mikro nochmal aufgezeichnet und eingefügt. Das neue Mikro werde ich in Zukunft immer benutzen und dadurch fallen viele Störgeräusche weg, die das Headset verursacht hat.

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Antw:Beyond Hollywood - der Podcast?
« Antwort #2 am: 17. März 2015, 15:16:28 »
Ich fand den Piloten auch klasse. Ich glaube Andi hat anfangs 2 mal seinen nickname genannt und bei der Verabschiedung lief auch was doppelt. Aber sonst war's echt super.

das kam daher dass er ihn im Intro schon erwähnt welches er nachträglich reingeschnitten hat. Man merkt es erst als die Mikroqualität etwas nachlässt. Hatte mich am Anfang auch verwirrt.

Das stimmt! Alles Seiteneffekte, weil ich das Intro nachträglich neu aufgenommen und eingefügt habe und beim Schluss eine Weile konfuses Gespräch entfernen musste. Wir haben mehrere Enden ausprobiert und am Ende wurde es eine bunte Mischung aus allem. Beim Schluss bin ich froh, dass es überhaupt noch einigermaßen sinnvoll klingt. :D

Ihr merkt, das lief alles beim Piloten ziemlich chaotisch ab, vor allem der Schnitt hinterher war ein riesiger Kraftakt. Bin richtig froh, dass es gar nicht so deutlich auffällt wie befürchtet... :D
Die Originalaufzeichnung des ganzen Gesprächs inkl. Vorbesprechung, Nachbesprechung usw. lief fast vier Stunden lang. :uglylol:

Das haben wir ab Episode 2 hoffentlich besser im Griff. Mal schauen, wann wir es schaffen, die nächste Episode aufzuzeichnen.

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #1
« Antwort #3 am: 17. März 2015, 21:48:09 »
Was ist das eigentlich für Musik im Intro?

GEMA-freie...  :D

Da kann Andi was zu sagen.

Jepp. Auf der Suche nach einer Melodie, die man problemlos verwenden kann und darf, fand ich diese Seite: http://ccmixter.org
Da laden Musiker ihre Melodien hoch, Sänger steuern ihren Gesang dazu bei und DJs mischen das bunt durcheinander, mit und ohne Gesang. Alles, was man dort findet, steht unter der CC-Lizenz und darf somit, solange es nicht komerziell genutzt wird, frei eingesetzt und verwendet werden. Man muss nur erwähnen, wo es herkommt --> das bauen ich also noch ins Impressum des Blogs ein (oder füge es der Episodenbeschreibung hinzu, mal schauen).

Beim Stöbern auf der Seite lief dann irgendwann dieser Song, bei dessen Anfang ich sofort an Pulp Fiction dachte: http://dig.ccmixter.org/files/AlexBeroza/32423

Ich suchte sowieso etwas eher kurzes, wenn möglich unter 30 Sekunden weil mein Monolog am Anfang schon lange genug war, und fand gerade die ersten 15-20 Sekunden dieses Stücks so gut, dass ich es direkt einbauen musste. Das muss nun keineswegs immer unsere feste Melodie bleiben, ich bin da offen für alles, aber für den Einstieg passte es tatsächlich ziemlich gut.

Ein ganz großes Kompliment afür, dass ihr ziemlixh flussig sprecht. Ich würde mir da echt einen zusammenstottern. Aber mal sehen.

Ist etwas tricky, da man einerseits versucht, ein halbwegs normales "Gespräch" zu führen, aber andererseits natürlich genau weiß, dass das eine Aufnahme wird. Man will dabei so flüssig und natürlich reden wie normal, im Hintergrund rattert aber stetig das Hirn.

Das fällt mir auch noch ein wenig schwer. Vor allem, wenn ich gleichzeitig Pierre zuhörte und versuchte, mir die nächsten paar Sätze geistig zurecht zu legen, und dann z.B. von einer Frage überrascht wurde. Aber mit der Zeit und etwas Gewöhnung wird das besser und ich denke dabei hilft auch, dass wir am Anfang meist eine ganze Weile lockeres Gespräch führen, bevor der offizielle Teil irgendwann beginnt. Wobei das in Zukunft auch nicht mehr unbedingt zwei Stunden Vorbesprechung sein sollten, weil dann zumindest bei mir gegen Ende doch die Konzentration etwas unter der Müdigkeit leidet und der Mund langsam staubtrocken wird... :D

Gerade mit mehreren sollte schon ne Stunde drin sein.

Ursprünglich wollten wir eine Stunde nicht überschreiten. Haben wir ganz knapp verfehlt. Eine Stunde finde ich generell bei Podcasts immer noch ein gutes Maß. Natürlich hängt das vom Thema und den Teilnehmern ab. Es gibt Themen, die sind nach fünf Stunden noch nicht langweilig, bei anderen schaut man schon nach 30 Minuten auf die Uhr.

"Kite" ist abgefuckt!!!

Andis "Hassrede" ist super :)

:uglylol: :uglylol: :uglylol: :uglylol:

Lustigerweise fällt mir das Sprechen dann am leichtesten, wenn ich über etwas herziehen kann. Das fällt mir in letzter Zeit immer wieder auf, z.B. wenn ich anfange über Lost zu reden. :uglylol:
Muss wohl schauen, dass ich immer einen Film im Repertoire habe, den ich mies fand. ;)

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #1
« Antwort #4 am: 18. März 2015, 08:28:53 »
Es dürfte übrigens nur noch eine Frage der Zeit sein, bis der Podcast auch bei den üblichen Verdächtigen wie iTunes und in anderen Podcatchern gelistet wird. Angemeldet bei iTunes wurde der Feed gestern schon direkt nach der Veröffentlichung, die müssen es nur noch prüfen und freigeben. Keine Ahnung, wie lange das dauert. Angeblich bekommt man bei Freischaltung eine Mail und dann kann es noch rund 24h dauern, bis es gelistet wird.

Die Freigabe-Mail kam übrigens in der letzten Nacht. :biggrin:

Zitat
Dear podcast owner,

Your podcast, located at http://feeds.feedburner.com/BeyondHollywoodPodcast, has been approved. You should expect to see it on the iTunes Store within the next few hours. When it's available, you will be able to access it with the URL below.

https://itunes.apple.com/de/podcast/beyond-hollywood-episoden/id977344959?l=en

You will be able to find your podcast through a search on the iTunes Store within the next two days.

For more information on iTunes Podcasts, including how to change or remove your feed, see Making a Podcast and our FAQ.

There is also an Apple Support Community called Producing Podcasts, where you can find information and assistance from fellow podcast owners.

Regards,
The iTunes Store team

Unter der besagten iTunes Store URL ist es verfügbar. Im Programm direkt hab ich es auch schon gefunden und abonniert. :D

D.h. man kann jetzt auch mit iTunes den Podcast hören und über die anderen Dienste wird er sich nach und nach verbreiten. Mein persönlicher Podcatcher (Pocket Casts für Android) hat ihn eben noch nicht finden können, aber das sollte nur eine Frage der Zeit sein.

Ihr wisst, was das heißt: alle zu iTunes und das Ding abonnieren, laden, bewerten, nochmal hören, ... :D

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #1
« Antwort #5 am: 18. März 2015, 13:27:27 »
Seid ihr am HFT da drauf gekommen oder wie? Ich finds super! :thumb:

Viel früher. :D Der eigentliche Ursprung war dort: http://beyondhollywood.de/index.php/topic,20497.0.html

Es ging im November '13 mit der ersten Erwähnung eines Podcasts los (Plauschangriff-Episode über die Souls-Reihe). Im Dezember '14 kam das Thema wieder auf in Form einiger Empfehlungen von mir und der Frage nach weiteren Podcasts. Danach kam der Gedanke so richtig ins Rollen.

Der erste Skype-Probecall zwischen Pierre und mir (und ganz spontan Sascha) fand Mitte Februar statt, die Aufzeichnung der Pilotepisode dann am 28. Februar, eine Woche vor dem HFT. Die Nacharbeit hat mich bis einschließlich zum Montag dieser Woche beschäftigt. :D

Die Zeit zwischen Aufzeichnung und Veröffentlichung wird in Zukunft minimiert. Hoffentlich. :D

Meine App hat's auch schon gefunden! :biggrin: ;)

Super! Mein Podcatcher jetzt auch:



:D

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #1
« Antwort #6 am: 18. März 2015, 13:44:08 »
Ich persönlich finde von allen, die ich bisher ausprobiert habe, die App "Pocket Casts" am Besten. Kostete, wenn ich mich richtig erinnere, sowas um die 2-3 Euro, ist das m.E. aber voll und ganz wert.

Kostenlose Alternativen gibt es wie Sand am Meer, aber seit ich Pocket Casts verwende hab ich die alle schon wieder vergessen... :D

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #1
« Antwort #7 am: 18. März 2015, 15:20:45 »
Hab ja selber noch einige Schätzchen in meiner Dose und würde da auch gerne mal teilnehmen. Vielleicht macht man eine "Reihe" draus, also sowas wie in jeden Podcast mal einen Griff in die Kinodose und dazu was erzählt.

Gute Idee! :thumb:

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #1
« Antwort #8 am: 18. März 2015, 16:56:54 »
Muss mich hier mal durchkämpfen, aber kann man sich das Ding auch runterladen?
Wenn nicht wie gross ist es denn? Dann streame ich es mir im Auto.

Ja, man kann beides - laden und streamen. Den eingebauten Player im Blog sollte man nicht wirklich benutzen, das ist nur eine Notlösung. ;)
Die MP3 hat sowas um die 70-80 MB, wenn ich mich richtig erinnere, ist also nicht besonders groß.

Am besten verwendest du eine beliebige Podcast-App deiner Wahl. Nachdem es bei iTunes gelistet wurde, dürfte jetzt jede App das Ding finden. Du nutzt immer noch ein mobiles Windows, oder? Gregor nannte eine App dafür:

hab mir jetzt "Casts" (kostenlos) fürs Windows Phone installiert. [...] Die App funktioniert wunderbar, der Podcast wurde auch gefunden.

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #1
« Antwort #9 am: 18. März 2015, 17:57:28 »
Das war tatsächlich ein echter Versprecher, der letzten Endes sinnvoller war als der eigentlich gewollte Satz... :D

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #1
« Antwort #10 am: 20. März 2015, 11:17:21 »
Pierre ist, was das angeht, wirklich ein unglaubliches Gedächtniswunder. Der zählt solche Fakten tatsächlich jederzeit aus dem Kopf auf. Auch wenn man ihn völlig spontan etwas unvorhergesehenes fragt. Verblüfft mich jedes Mal wieder.

Ich hab im Vergleich dagegen ein Gedächtnis wie einen nassen Schwamm. Für jedes Tröpfchen neues Wissen, das oben reinkommt, tropft unten ein halber Liter raus :D Hatte mir gewisse Dinge vorher natürlich zusammengesucht und eingeprägt, Stichpunkte notiert, ab und an aber auch mal auf die IMDb geschielt.

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #1
« Antwort #11 am: 20. März 2015, 12:19:53 »
Never! :D

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #1
« Antwort #12 am: 22. März 2015, 17:00:27 »
Mal schauen wann es weiter geht. Im Moment ist meine Stimme leicht angeschlagen.

Und es ist terminlich die nächsten Wochen sehr eng. Nächstes WE z.B. sind wir alle auf den Nights. Das WE darauf ist Ostern und dann schon Japanabend. Entweder warten wir ganz schön lange auf das nächste "freie" WE oder wir versuchen es irgendwann mal unter der Woche. Da dürfte eine Terminfindung aber auch nicht viel leichter fallen. :D

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #1
« Antwort #13 am: 09. April 2015, 09:30:33 »
Die zweite Aufnahme schieben wir schon eine ganze Weile vor uns her, weil wir einerseits beide abwechselnd krank waren und andererseits noch einige Wochenenden volles Programm hatten, vom HFT über die FFFN bis zum kommenden Japan-WE, gespickt mit anderen Terminen außerhalb des Forums wie Ostern und Frühjahrsputz. Der letzte Punkt z.B. läuft bei uns immer noch. :D

Davon abgesehen wollte ich auch noch auf mein neues Notebook warten, damit ich mich beim Nachbearbeiten/Schneiden nicht mehr unnötig mit dem alten Equipment quälen muss. Für die reine Nachbearbeitung des Piloten hatte ich über 10-15 Stunden gebraucht, das wollte ich mir ungern nochmal antun.

Wie Pierre sagte, ein paar Wochen wird es schon noch dauern. Aber demnächst werden wir weiter machen, versprochen. Meine Notizen sind auch schon so lange, dass ich zwei bis drei Episoden alleine mit Monologen füllen könnte - an die ersten notierten Filme kann ich mich schon nur noch namentlich erinnern. :D

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #1
« Antwort #14 am: 10. April 2015, 10:24:41 »
Es gibt mittlerweile zu JEDEM Thema einen Podcast, wenn man lange genug danach sucht. :D

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #1
« Antwort #15 am: 20. Mai 2015, 17:49:34 »
Schnell zusammen gefuckt, exakt. :D

In der Original-Aufzeichnung hatte ich es tatsächlich vergessen. Dann hatte ich das im neu aufgenommenen Intro korrigiert, aber danach vergessen, den alten Satz noch raus zu nehmen. :D

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #1
« Antwort #16 am: 20. Mai 2015, 20:11:14 »
OK. Den Tipp nehme ich mal einfach so hin. :D

Muss mal unsere Nachbarin fragen, ob die den kennt; die ist auch so ein extremer Hai-Fan und schaut ALLES wenn auch nur ein Hai von weitem drin zu sehen ist.

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #1
« Antwort #17 am: 06. Juni 2015, 21:29:08 »
Sowas von! :D

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.102
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #1
« Antwort #18 am: 03. Mai 2016, 14:40:00 »
Nicht dass ihr denkt, das Projekt wäre tot: Gestern Abend gabs nen mehr oder weniger spontanen Testlauf, bei dem ich u.a. schauen wollte, wie stabil der ganze Spaß über mein Tablet läuft. Ersteindruck: Gut. Andi wird sich demnächst die Testaufnahme anhören, und dann sollte es - so Gott will - bald mit #2 weitergehen.

"Bald" ist ein sehr dehnbarer Begriff... Das müssen wir bald mal zur Feier des einjährigen Podcast-Jubiläums in Angriff nehmen. :D

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.079 Sekunden mit 29 Abfragen.