Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?  (Gelesen 1663 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.148
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« am: 18. März 2015, 20:33:08 »
Ich bin in der letzten Zeit auf der Suche nach einem neuen Notebook, weil mein 2008er Dell so langsam die Grenze meiner nervlichen Belastungsfähigkeit erreicht.

Im Grunde hätte ich am liebsten ein 15er MacBook Pro Retina, würde für alle meine Anforderungen reichen, das fällt aber preislich völlig aus dem Rahmen meiner Möglichkeiten und liegt jenseits meiner Vernunft. :uglylol:
Kleiner Scherz am Rande.

Ein Thinkpad wäre mir am liebsten. T-Serie natürlich am allerliebsten, ist mir aber auch schon ein Stück zu teuer. Bei den anderen Serien bin ich mir schlichtweg unsicher, weil ich von den aktuellen Modellen noch keines in der Hand hatte. Bei den Serien L, S, Edge, Idea, Yoga und Konsorten blickt doch kein Mensch mehr durch.

Kennt sich jemand mit den aktuelleren Serien aus und kann da eine Empfehlung aussprechen? Reichen die Einsteiger-L-Modelle o.ä. aus oder fühlen die sich schon zu dick an? Sind die dünneren Modelle noch robust oder eher dehnbar und wackelig wie manche anderen Ultrabooks?
Hat jemand Tipps, wo man die evtl. günstiger oder geschickter kaufen könnte? Studentenrabatt wäre fein, den ich seit fünf Jahren nicht mehr in Anspruch nehmen kann. Vielleicht kann mir ein Bekannter eins bestellen. Kann man sich allgemeingültigen Preise für Studenten da irgendwo online anschauen?

Meine Anforderungen kann ich kurz zusammenfassen.

Zum Größenfaktor: Mein aktueller Dell hat 14 Zoll, den nächsten hätte ich aber gerne wieder in 15,x Zoll.

- 256er SSD ist ein MUSS.
- Optisches Laufwerk brauche ich im Grunde nicht mehr.
- Als CPU würde ein aktueller i5 wohl reichen.
- RAM sollten 8 GB sein, Dual Channel fähig.
- Ein gutes Display (min. 1080p, IPS, jedenfalls kein TN) ist mir sehr wichtig.
- Touch für Win 8/10 wäre ein netter Bonus, kein Muss.
- Richtige Grafikkarte (nicht nur onboard) wäre auch dufte. Das ist mit der nervigste Punkt an meinem aktuellen, wobei die heutigen integrierten Chips da schon deutlich besser sind als die damaligen...

Ansonsten eben die Standards, die Akkulaufzeit sollte passen, robust muss das Ding sein, leise bleiben auch unter Dauerlast, gleichzeitig schön dünn und nicht zu schwer sein. Ist doch kein hoher Anspruch. :D
« Letzte Änderung: 19. März 2015, 09:21:21 von Bloodsurfer »

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.406
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #1 am: 18. März 2015, 21:06:12 »
Einen der wichtigsten Punkte hast du vergessen: das Budget ;)

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.148
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #2 am: 18. März 2015, 21:17:24 »
Weniger als 2000. :D ;)

Sagen wir mal mit rund einem Tausender könnte ich mich anfreunden. Deutlich darüber sollte es nicht liegen.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.683
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #3 am: 18. März 2015, 21:56:13 »
Ich kann da keine Tipps geben da du da eh mehr Wissen hast aber ich finde Touch ist seit Win8 schon ne geile Sache, die man dann doch vermisst, gerade wenn es das Betriebssystem bietet. Dafür habe ich auch schon von vielen Freunden die Bestätigung bekommen, denen das zu Beginn auch nicht so wichtig war, inkl. Eltern und Arbeitskollegen. Auch wenn ich keinen Tipp geben will, ich habe bei amazon ja ein paar Lenovo Flex Convertibles in der Beobachtung. Die könnten deine Wünsche erfüllen. Hier ein Beispiel (Finde es geil aber da ich weit unter 1k ausgeben will ist es bei mir nur unter Beobachtung)

http://www.amazon.de/Lenovo-Ultrabook-NVIDIA-Touchscreen-silber/dp/B00KCJACO8/ref=sr_1_3?s=computers&ie=UTF8&qid=1426711789&sr=1-3&keywords=lenovo

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.081
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #4 am: 19. März 2015, 08:40:10 »
Also für nen Tausender sollte da doch kein großes Suchen ausbrechen!? Ich hatte für nen Bekannten 500 Budget und DAS is hart, wenn man natürlich auch noch das Beste will :D aber so um die 800-1000 sollte doch alles kein Ding sein, vor allem noch in 15 Zoll.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.148
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #5 am: 19. März 2015, 09:19:09 »
Also für nen Tausender sollte da doch kein großes Suchen ausbrechen!? Ich hatte für nen Bekannten 500 Budget und DAS is hart, wenn man natürlich auch noch das Beste will :D aber so um die 800-1000 sollte doch alles kein Ding sein, vor allem noch in 15 Zoll.

Im Business-Notebook-Bereich landest du bei vernünftiger Ausstattung (und ohne Studentenrabatte) leider ganz schnell bei 1500-2000 und mehr.

Ich kann da keine Tipps geben da du da eh mehr Wissen hast aber ich finde Touch ist seit Win8 schon ne geile Sache, die man dann doch vermisst, gerade wenn es das Betriebssystem bietet. Dafür habe ich auch schon von vielen Freunden die Bestätigung bekommen, denen das zu Beginn auch nicht so wichtig war, inkl. Eltern und Arbeitskollegen. Auch wenn ich keinen Tipp geben will, ich habe bei amazon ja ein paar Lenovo Flex Convertibles in der Beobachtung. Die könnten deine Wünsche erfüllen. Hier ein Beispiel (Finde es geil aber da ich weit unter 1k ausgeben will ist es bei mir nur unter Beobachtung)

http://www.amazon.de/Lenovo-Ultrabook-NVIDIA-Touchscreen-silber/dp/B00KCJACO8/ref=sr_1_3?s=computers&ie=UTF8&qid=1426711789&sr=1-3&keywords=lenovo

Im Grunde würde ich den Touch-Bonus gerne nehmen, das hat jedoch als Nachteil oft eine schlechtere Bildqualität des Displays. Entweder ist es nicht mehr richtig matt (glänzt mir zu viel) oder die Blickwinkelstabilität leidet.

Genau dieses Beispiel (U-530, normales Lenovo Ultrabook, kein Thinkpad) war mir auch schon recht früh ins Auge gefallen auf Amazon und in diversen Tests. Anfangs war ich von dem Modell begeistert, aber es hat zwei Nachteile:
- Der RAM läuft nicht mit Dual-Channel, was ihn ziemlich langsam macht und so den Geschwindigkeitsvorteil der SSD relativiert bzw. diese sogar etwas ausbremst. Lässt sich bei dem Modell auch nicht ändern/tauschen, das kann es generell nicht.
- Die Basis soll zwar laut diversen Tests recht stabil sein, aber der Deckel (Monitor) eher biegsam, was mich bei Notebooks schnell abschreckt. Je nach Modell soll er auch nicht ganz gerade auf der Basis aufliegen, sondern schon etwas schief wirken. No go für mich. Wenn ich schon einen Tausender hinlege muss die Verarbeitung perfekt sein und auch so hochwertig wirken wie es preislich war. Mit dem Preis wächst der Anspruch an das Gerät.

Offline Havoc

  • "Junge!"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.268
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #6 am: 19. März 2015, 09:59:58 »
Wie schon ein paar mal erwähnt kaufe ich die Thinkpads nur noch gebraucht, bzw. als praktisch neue Demopool Geräte.
Für über 1000€ hast du da fast freie Auswahl und im Falle von Demopool Geräten auch meist noch ~2-2,5 Jahre vor Ort Garantie drauf.

der größte Distributor ist

www.nbwn.de

Sehr gute Erfahrungen habe ich mit einem einzelnen Verkäufer gemacht, dem Mathias von
www.thinkspot.de

Der hat zwar immer nur einzelnen Geräte auf Lager, dafür sind seine Preise extrem fair, seine Beschreibung des Zustands der Geräte fast zu pingelig (Das "leicht gebrauchte" T520 dass ich für meine Eltern bestellt habe war praktisch neu. Ich konnte auch mit Lupe keine Spuren finden) und er geht auch auf Sonderwünsche ein.
(Bsp. SSD Einbau, Nachrüstung, extra Ram, etc.)

Einfach anschreiben und es wird erledigt.

Kann ich nur wärmstens empfehlen. Jedes weitere Thinkpad dass ich bestelle wird von ihm sein. :)

achja, er hat in etwa das was du suchst. ;)

http://thinkspot.de/thinkpad-t440s-typ-20aq-004g/

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.148
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #7 am: 19. März 2015, 10:25:27 »
Zack, das ist es. Genau auf so einen Tipp habe ich gehofft! :D

Das T440s hat zwar wieder "nur" 14 Zoll, aber einen mehr als ordentlichen Bildschirm. Das wäre tatsächlich fast ein Volltreffer. Den werde ich demnächst mal mit einer möglichst genauen Zusammenfassung meines Wunschs kontaktieren.

Offline Exquisitor

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 1.873
    • Profil anzeigen
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #8 am: 19. März 2015, 19:30:04 »
Ich hab mir vor ca. nem Monat das Lenovo Y50-70 gekauft, die Version rechts mit 16 GB Ram und 512er SSD (klick mich).
Habs für 949,- ohne Betriebssystem bekommen und bin damit mehr als nur zufrieden.
Nutze es für Videoschnitt und -bearbeitung (mit Premiere und After Effects) und kann absolut nicht klagen.
Ja ... den UHD Bildschirm braucht man nicht unbedingt aber schaden tut er auch nicht. ;)

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.148
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #9 am: 19. März 2015, 21:08:04 »
Lenovo Y50-70 gekauft [...] 16 GB Ram und 512er SSD [...] für 949,- ohne Betriebssystem bekommen und bin damit mehr als nur zufrieden.

Logisch, das sind schon mal 450 Euro weniger als der online gelistete Preis... Und wo/wie hast du es gekauft?

Offline Exquisitor

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 1.873
    • Profil anzeigen
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #10 am: 19. März 2015, 21:16:50 »
Ich habs bewusst weggelassen, wo. Was ich leider nicht bewusst weggelassen habe, sondern vergessen, war der Forumslink. :redface:
Amazon wars, allerdings bin ich über mydealz drauf aufmerksam geworden.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.148
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #11 am: 02. April 2015, 10:18:06 »
Was ich leider nicht bewusst weggelassen habe, sondern vergessen, war der Forumslink. :redface:

Es sei dir verziehen. :D

Das T440s hat zwar wieder "nur" 14 Zoll, aber einen mehr als ordentlichen Bildschirm. Das wäre tatsächlich fast ein Volltreffer. Den werde ich demnächst mal mit einer möglichst genauen Zusammenfassung meines Wunschs kontaktieren.

Genau das habe ich übrigens getan. Nach einigen E-Mails und reiflicher Überlegung habe ich mich entschieden, auf eine dedizierte Grafikkarte doch zu verzichten und eins der T440s (genau wie Alex es verlinkt hatte) zu bestellen. Falls ich doch mal mehr Grafikpower bräuchte, könnte ich immer noch ein externes Modell anschließen, aber viel zocken werde ich damit sowieso nicht. Für die paar Indiegames via Steam und Emulatoren mit ganz alten Games reicht auch der aktuelle Onboard-Chip aus.

Wir haben noch etwas verhandelt: Der Preis bleibt gleich, aber ich bekomme den bei diesem Modell maximal möglichen RAM (12 GB statt der ausgeschriebenen 8). Damit bin ich gerade sehr glücklich. :)

Jetzt wird es schwer, über das Osterwochenende bis zur Lieferung (vermutlich gegen Mitte nächster Woche) warten zu müssen. :D

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.148
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #12 am: 07. April 2015, 11:50:02 »
Ich habe endlich eine Trackingnummer! :applaus: :D

Leider ist der geplante Liefertermin erst am Donnerstag. Hach. Ich bin sowas von Prime-verwöhnt geworden. Wo bleibt der Drohnenversand? :(

Noch dazu werde ich nach der Ankunft ein paar Stunden warten müssen, bis es sich langsam an die Raumtemperatur gewöhnt hat, denn beim aktuellen Wetter wird das ein recht kalter Versandweg... Und am Wochenende habe ich keine Zeit. Verdammte First-World-Probleme... :D

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.148
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #13 am: 08. April 2015, 11:32:20 »
Hach, wie ich es mag bei wichtigen Bestellungen immer das Online-Tracking mit Dauer-Refresh zu stressen und mich über jede Änderung zu freuen. :D

Seit 22 Minuten ist das Paket in Frankfurt. Von der Abfahrt aus Kiel-Wellsee bis dahin war es über Hamburg und Langenhagen rund zehn Stunden unterwegs. Ein Zustelltermin wird noch nicht angezeigt. Es bleibt spannend. Wahrscheinlich bleibts beim Donnerstag...

Offline Havoc

  • "Junge!"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.268
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #14 am: 08. April 2015, 14:24:13 »
Dann mal viel Spass mit deinem neuen Schätzchen. :D


Ich wenn demnächst wieder Geld im Haus ist, meinem X220 auch eine SSD spendieren.
Mein uraltes R500  (2,1 Ghz Core2Duo, 4GB Ram, nur SATA I Schnittstelle) ist seit dem Einbau einer ganz ordinärenen "850er Evo, 250GB" nämlich deutlich fixer im alltäglichen Gebrauch als mein x220 (i5 2.te Generation, 8GB Ram, 64Bit System)

Und das obwohl ich das verstrubbelte Win7 Pro des R500 erstmal nicht neu aufgesetzt, sondern zum Test erst mal nur "geklont" habe.
... Hab gar keinen Grund mehr das neu aufzusetzen. :D

Einzig in der Bearbeitung von GoPro Videos ist das X220 noch schneller.



“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.148
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #15 am: 08. April 2015, 14:52:39 »
Dann mal viel Spass mit deinem neuen Schätzchen. :D

Den Spaß werde ich haben. :D

Das schlimmste wird die Wartezeit werden, bis das Gerät auf Zimmertemperatur angekommen ist. Ich werd's wohl einfach aufgeklappt auf den Tisch stellen, damit es rundherum gut atmen kann, und dann beim Akklimatisieren schon mal die ersten Fotos davon schießen. Vielleicht den alten für direkte Vergleiche daneben stellen, mal sehen.

Sarah bekommt wohl einfach eine Paket-Auspack-Sondergenehmigung, dann ist die Raumtemperatur schon fast erreicht bis ich zu Hause bin. :D

Ich wenn demnächst wieder Geld im Haus ist, meinem X220 auch eine SSD spendieren.
Mein uraltes R500  (2,1 Ghz Core2Duo, 4GB Ram, nur SATA I Schnittstelle) ist seit dem Einbau einer ganz ordinärenen "850er Evo, 250GB" nämlich deutlich fixer im alltäglichen Gebrauch als mein x220 (i5 2.te Generation, 8GB Ram, 64Bit System)

Und das obwohl ich das verstrubbelte Win7 Pro des R500 erstmal nicht neu aufgesetzt, sondern zum Test erst mal nur "geklont" habe.
... Hab gar keinen Grund mehr das neu aufzusetzen. :D

Einzig in der Bearbeitung von GoPro Videos ist das X220 noch schneller.

Jau, SSDs sind wirklich die besten Erfindung für Rechner seit... tja, seit wann/was eigentlich? Auf Anhieb fällt mir keine andere technische Entwicklung seit dem Flachbildschirm ein, die ähnlich großartig war oder auf einen Schlag einen so derart großen Performancesprung gebracht hat wie die SSD.

Ich bin auch heute noch fasziniert davon, wenn ich auf der Arbeit z.B. den MacPro benutze, der eine 1 TB SSD an Bord hat. Ich habe da letztens ein ~300 MB Archiv entpackt und nach dem Klick auf den Fortschrittsbalken gewartet, bis ich merkte dass der Vorgang nach dem Klick schon sofort fertig war. Da kam gar nicht erst ein Balken. :D
OK, der läuft auch in einer anderen Preiskategorie. Ca. 3x bis 4x so viel wie ein voll ausgestattetes neues Thinkpad...
« Letzte Änderung: 09. April 2015, 11:27:57 von Bloodsurfer »

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.148
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #16 am: 09. April 2015, 11:29:09 »
Und der Adler ist gelandet! :applaus:

Das Paket ist bei unseren Lieblingsnachbarn. Wer unterschreibt mir jetzt schnell einen halben Tag Urlaub? :D

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.093
    • Profil anzeigen
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #17 am: 09. April 2015, 13:13:24 »
Wer unterschreibt mir jetzt schnell einen halben Tag Urlaub? :D

Dafür gibt es Krank Stundenweise :)

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.148
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #18 am: 09. April 2015, 13:19:23 »
Na ja, ganz so ungeduldig bin ich dann doch nicht... :D

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.148
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #19 am: 12. April 2015, 21:06:15 »


:)

Offline Havoc

  • "Junge!"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.268
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #20 am: 13. April 2015, 08:30:13 »
*rrrrrr*  :D

Ich finde die schlichten, kleinen, schwarzen Dinger einfach sexy. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.148
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #21 am: 13. April 2015, 08:57:53 »
Ich auch! :D

Vor allem sieht mein alter Dell (ein 2008er Lattitude E6400) auf dem zweiten Bild im direkten Vergleich riesig aus. Die haben beide ein 14 Zoll Display. So groß und dick ist der eigentlich gar nicht, wie er hier wirkt. Das unterschiedliche Gewicht der Geräte fällt mir allerdings schon sehr stark auf. Immer, wenn ich den alten hochhebe, denke ich "oha, kommt mir jetzt auf einmal ganz schön schwer vor!". :D

Ich hätte den Deckel allerdings vor den Fotos mal sauber machen sollen. *hust* Demnächst mache ich eh noch ein paar Bilder im aufgeklappten Zustand.
Ich hatte noch nicht wirklich viel Gelegenheit damit rumzuspielen, aber bisher bin ich sehr zufrieden.

Offline Havoc

  • "Junge!"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.268
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #22 am: 22. Oktober 2015, 10:14:48 »
Und?
Immer noch zufrieden mit deinem T440s?  :)

War auch gerade auf der Suche nach einem ordentlichen 14" für die Schwester meiner Frau.
Wird wohl ein T430s mit 250 GB SSD anstatt der normalen Platte.


“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.148
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #23 am: 22. Oktober 2015, 10:19:06 »
Absolut zufrieden! Es leistet nun ein halbes Jahr lang treu seinen Dienst und macht keine Probleme - mittlerweile auch unter Windows 10.

Offline Havoc

  • "Junge!"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.268
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Neues Notebook gesucht - Thinkpad bevorzugt - Tipps?
« Antwort #24 am: 22. Oktober 2015, 10:29:39 »
Ja, ich habe eben bei Thinkspot zugesagt dass ich das T430s nehme.
Aufpreis für Einbau und Vorinstallation einer neuen 850 Evo 250GB war auch fair.

Die Schwägerin hat zwar noch nicht geantwortet ob sie es wirklich will,.......
aber wenn nicht behalte ich es einfach selbst. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.072 Sekunden mit 25 Abfragen.