Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Valerian - Die Stadt der tausend Planeten  (Gelesen 3623 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.040
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #50 am: 24. Juli 2017, 06:54:46 »
Mit "Das fünfte Element" hat Luc Besson sich einen Kindheitstraum erfüllt - und alle genauso durchgezogen, wie er das wollte. Story, Setting, Farbgebung und die total durchgeknallten Kostüme von Jean Paul Gaultier. Mit diesem Kindheitstraum ist Besson endgültig in den Olymp der visionären europäischen Filmemacher eingezogen. Das baut Vertrauen auf. Vertrauen, welches Besson nicht enttäuscht!
Valerian ist - auch wenn man, wie ich, die Vorlage nicht kennt - visuell unfassbar eine Pracht. Auch wenn die Story auf einen Bierdeckel passt versetzt einen der Film 2 Stunden in eine andere Welt.

Was Optik und Creature Design angeht verweist der Film die letzten Star Wars in die Schranken mit seiner Opulenz und Pracht.

Für solche Filme ist das Kino gemacht und solange es solche Filme fürs Kino gibt wird es auch nicht sterben.

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen :!:

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #51 am: 24. Juli 2017, 08:31:23 »
Ein europäischer Film mit über 200 Mio Dollar Budget ... Besson hat sich hier scheinbar etwas überhoben ... ich denke, der Film wird leider floppen, auch wenn er gut ist.
In den USA stinkt er schonmal gewaltig am box Office ab..

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.022
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #52 am: 24. Juli 2017, 08:56:36 »
War am Freitag im Kino, hat mir sehr gut gefallen.

Valerian and the city of a thousand planets :8:
Hat mir sehr gut gefallen. Die Handlung ist zwar recth banal, aber optisch und stimmungstechnisch ist der Film eine volle Wucht geworden. Und Cara Delevigne ist einfach ziemlich süß...

Würde mich auch über eine Fortsetzung sehr freuen.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.040
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #53 am: 24. Juli 2017, 09:19:49 »
Ein europäischer Film mit über 200 Mio Dollar Budget ... Besson hat sich hier scheinbar etwas überhoben ... ich denke, der Film wird leider floppen, auch wenn er gut ist.
In den USA stinkt er schonmal gewaltig am box Office ab..

Der teuerste Indipendent Film aller Zeiten. Wirklich schade, das er am Opening Weekend die Erwartungen nicht erfüllt hat. Das hat der Film nicht verdient. Das aber jeder Depp in jedes zweitklassige Remake und Reboot rennt und solche mutigen Projekte dann mit der Zeit aussterben ist für mich ein Abgesang auf die Filmkultur. Gunter hat es auf den Punkt gebracht: Für solche Filme ist das Kino gemacht. Wenn es solche Film nicht mehr gibt haben sich auch Kinos überholt.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 74.855
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #54 am: 24. Juli 2017, 09:31:28 »
Wieso Independent!?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 19.283
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #55 am: 24. Juli 2017, 13:28:35 »
In den USA stinkt er schonmal gewaltig am box Office ab..

Ist leider ja noch häufig so bei "ausländischen" Produktionen in den USA... Schade drum, ich sitze heute Abend drin und freue mich. :biggrin:

Online Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.036
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #56 am: 24. Juli 2017, 13:40:02 »
Die USA halt, was nicht auf deren Arsch gewachsen ist bekommt keine Pflege.
Die Valerian Comics sind dort ja nahezu unbekannt. Ich lese in Reviews dauernd bei Star Wars geklaut etc.
Die wissen nicht mal dass es genau anders herum ist.
Es gibt auch keinen Big Player als Hauptcast. Und das ist der grosse Fehler von Besson.
Ein Film der in Amerika Kasse machen soll braucht immer noch grosse Namen.
Valerian ist stilistisch völlig anders wie US Kino.
Ich denke aber er wird in Europa und auch im asiatischen Markt sein Geld verdienen.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #57 am: 24. Juli 2017, 13:44:25 »
Ich denke aber er wird in Europa und auch im asiatischen Markt sein Geld verdienen.

Bleibt zu hoffen. Habe gelesen, er muss mindestens 300 Millionen machen ... das wird schon sehr schwer ...

Es gibt auch keinen Big Player als Hauptcast. Und das ist der grosse Fehler von Besson.
Ein Film der in Amerika Kasse machen soll braucht immer noch grosse Namen.

Darüber habe ich mich heute auch erst mit einem Arbeitskollegen unterhalten.
Das stimmt absolut. Das fünfte Element hatte da Bruce Willis ... und der hat damals ja richtig gezogen.

Offline gautaz0406@gmail.com

  • Newbie
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #58 am: 24. Juli 2017, 14:52:21 »
Ich persönlich fand die Comics top und der Film hat mich nicht enttäuscht! Valerian hatte ich mir etwas älter vorgestellt, aber DeHaan verkörpert die Rolle schon echt gut  :thumb:
« Letzte Änderung: 16. August 2017, 13:24:10 von gautaz0406@gmail.com »

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.526
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #59 am: 24. Juli 2017, 15:59:33 »
Ein durchgeknalltes buntes und spannendes Science-Fiction-Abenteuer für die ganze Familie. Ich persönlich fand die Comics top und der Film hat mich nicht enttäuscht! Valerian hatte ich mir etwas älter vorgestellt, aber DeHaan verkörpert die Rolle schon echt gut  :thumb:

Hey, grüß dich! :) Hast du vielleicht Tipps für mich was Uhren angeht? Oder ein Portal wo ich günstig in den Urlaub fliegen kann? Immer raus mit der Werbung, wir haben nur darauf gewartet. :)

Cooler Nikname übrigens, ist das nicht ein Charakter aus Buddy haut den Lukas? :)

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.078
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #60 am: 24. Juli 2017, 16:05:15 »


hm, ein Wochen-Modell oder ein 1 Monats-Modell?
« Letzte Änderung: 24. Juli 2017, 16:06:02 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 19.283
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #61 am: 25. Juli 2017, 08:19:11 »
War am Freitag im Kino, hat mir sehr gut gefallen.

Valerian and the city of a thousand planets :8:
Hat mir sehr gut gefallen. Die Handlung ist zwar recth banal, aber optisch und stimmungstechnisch ist der Film eine volle Wucht geworden. Und Cara Delevigne ist einfach ziemlich süß...

Würde mich auch über eine Fortsetzung sehr freuen.

Kann ich so unterschreiben. Ich würde da aber noch etwas abziehen bei der Benotung aufgrund der Länge. Wäre auch kürzer noch immer ein guter und runder Film geworden. :7:

Und Delevigne würde ich gerne mehr sehen in Filmen! :love:

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.120
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #62 am: 26. Juli 2017, 07:54:16 »
Puh, also ich bin über den Film nur über das Marketing gestossen (TV Spots) und das sah bestenfalls durchwachsen, eher aber crappy aus. Hat mich so arg an John Carter von der Qualitäther erinnert und Flop war irgendwie gefühlt schon eingebacken in die Clips. Irgendwie hat es dennoch meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen, da eben einige Szene cool aussahen.
« Letzte Änderung: 26. Juli 2017, 07:55:58 von EvilEd84 »

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.120
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #63 am: 26. Juli 2017, 07:59:34 »
"Rounding out the top five is STX's release of EuropaCorp's Valerian and the City of a Thousand Planets, which delivered an estimated $17 million from 3,553 locations. A range of budgets have been reported for the film with STX reporting a net $150 million budget after subsidies, trade reports have noted a $180 million budget and the CNC reports a 197.47€ budget ($209m USD), the most expensive French production ever. Of course, the film is expected to do very well in France when it opens next week, and while 90% of the budget was reportedly covered with foreign pre-sales, equity financing and tax subsidies, this remains a weak start for the film domestically."

Man beachte den 90% Fakt. Interessant wenn man sich für Finanzierung interessiert.

Online Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.036
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #64 am: 26. Juli 2017, 09:09:18 »
Matze mir ist nicht klar -hast du ihn gesehen oder nicht?

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.481
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #65 am: 26. Juli 2017, 09:10:24 »
Ich würde sagen nein.

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.120
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #66 am: 26. Juli 2017, 15:42:24 »
Öh, nein? Hab meinen Post eben nochmal gelesen und komm nicht drauf was darauf deutet ich hätte ihn gesehen?

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.040
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #67 am: 26. Juli 2017, 15:52:50 »
Öh, nein? Hab meinen Post eben nochmal gelesen und komm nicht drauf was darauf deutet ich hätte ihn gesehen?

Dann ran an'en Speck, Matze!

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #68 am: 26. Juli 2017, 16:29:54 »
Was sieht daran denn crappy aus ??  :shock:

Offline Coltaine

  • Christian
  • Beiträge: 1.555
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #69 am: 31. Juli 2017, 17:43:54 »
Valerian
 :kino:

war in Ordnung. Die Hauptdarsteller haben mir gefallen. Die Story war recht Banane. Optisch ansprechend.
Aber für mich jetzt kein besonderer Hype.
Gute Unterhaltung

 :7.5:

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.087
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #70 am: 31. Juli 2017, 18:45:46 »
Ich würde wahrscheinlich Donnerstag rein, aber so richtig Bock hab ich fast schon nicht mehr.

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.481
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #71 am: 04. August 2017, 01:21:52 »
Ein europäischer Film mit über 200 Mio Dollar Budget ... Besson hat sich hier scheinbar etwas überhoben ... ich denke, der Film wird leider floppen, auch wenn er gut ist.
In den USA stinkt er schonmal gewaltig am box Office ab..

In den Staaten lief er am 21. Juli an und steht aktuell auf $33,041,641 Einspiel.
Eine Woche später startete dieser Emoji-Rotz, der bis jetzt $34,343,498 eingespielt hat.

Natürlich kann man die beiden Filme und die "Zielgruppen" nicht vergleichen, aber für den Picard reicht es mir dennoch.

 :picard:

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #72 am: 04. August 2017, 06:25:26 »
Traurig, einfach traurig.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.040
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #73 am: 04. August 2017, 06:35:03 »
Echt bitter das Valerian gefloppt ist - nur die Zeit wird darüber richten, aber für mich ist es einer der besten Sci-Fi Filme seit langer, langer Zeit!

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
« Antwort #74 am: 04. August 2017, 06:36:27 »
Echt bitter das Valerian gefloppt ist - nur die Zeit wird darüber richten, aber für mich ist es einer der besten Sci-Fi Filme seit langer, langer Zeit!

Ein Erfolg wird es nicht, aber der asiatische Markt kann da zumindest noch einiges rausholen. Und in Frankreich ist er ja auch sehr gut gestartet.
Aktuell liegt er bei knapp 65 Mio. weltweit ... da muss natürlich noch mehr kommen. Aber eine Fortsetzung wird man sich ziemlich sicher abschminken können.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 25 Abfragen.