Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Horizon: Zero Dawn [PS4]  (Gelesen 3209 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.770
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #50 am: 20. März 2017, 09:27:12 »
Find ich auch ganz interessant zu wissen  ;)

Wie weit bist du denn ca. mit der Hauptstory ?

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #51 am: 20. März 2017, 09:40:48 »
Wenn ich das so genau wüsste. :lol:
Keine Ahnung, denke mal das erste Drittel dürfte ich haben.


Man hat irgendwie immer zwei Hauptmissionen parallel am Laufen.
Da habe ich mich so im Wechsel mit befasst.
Die eine scheint sich um die eigene Herkunft zu kümmern.
Die andere geht um die Beziehung zu ein paar Charaktern aus Meridian, wie auch Aufgaben des Herrschers der Carja aus Meridian.
(Formuliere es mal so vage, da ich nicht spoilern möchte. :D)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #52 am: 30. März 2017, 11:53:50 »
Die Hauptstory habe ich inzwischen etwas weiter gespielt und habe nun auch die ersten Hinweise und Erklärungen warum die Welt sich gerade in dem Zustand befindet in dem sie ist, bzw. wie es dazu gekommen ist.
Nebenquests habe ich nur 1-2 gemacht, dafür alle Langhälse erklommen, alle Banditenlager geräumt und alle Kerne in den Brutstätten überbrückt.

Momentan bei ~40h Spielzeit und auf Stufe 39.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #53 am: 03. April 2017, 06:56:39 »

Habe jetzt nebenbei fast alle Sammelsachen einkassiert, nur an ein Panorama komme ich nicht dran.
Bzw. finde überhaupt keinen Zugang zu dem Gebiet.
Da führt mich wahrscheinlich noch die Story hin.

Ansonsten im Wechsel Haupt und Nebenmissionen.
Dazwischen werde ich mich wieder an die Jagdaufgaben machen.
8 Stück von 15 habe ich schon auf Rang "Glutsonne" (Gold), die anderen auf "Halbsonne" (Bronze)
Glaube jedoch das 1-2 Aufgaben noch recht nervig werden können, da das Zeitlimit für Gold teils sehr, sehr knapp ist.
Ein paar habe ich geradeso mit 1:57-1:59 unter 2:00 geschafft.


“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #54 am: 07. April 2017, 12:19:29 »
Dazwischen werde ich mich wieder an die Jagdaufgaben machen.
8 Stück von 15 habe ich schon auf Rang "Glutsonne" (Gold), die anderen auf "Halbsonne" (Bronze)
Glaube jedoch das 1-2 Aufgaben noch recht nervig werden können, da das Zeitlimit für Gold teils sehr, sehr knapp ist.
Ein paar habe ich geradeso mit 1:57-1:59 unter 2:00 geschafft.

Eine Mission war sogar richtig nervig.  :|
Vor allem weil sie letzte Woche ge-patched wurde und seitdem deutlich schwieriger ist. :schimpf:
Weil ein paar Leuts die Mission genutzt haben um sich in kürzester Zeit Unmengen an Rohstoffen zu looten, wurden die verfügbaren Container drastisch reduziert.

Nun ist meiner Meinung nach der Sinn dieser Jagdmissionen, nämlich das schleichen und Kisten unbemerkt plündern für den Popo, da man maximal nur noch zwei von vier so schaffen kann. Den Rest schnappen sich die Walker Maschinen und packen die auf ihren Rücken.
Also muss man mindestens zwei wieder gezielt per Sprengpfeil abtrennen. Und das alles in 65 Sekunden.
Soviel zu "Schleich-Prüfung"...

Habe es dann aber tatsächlich nach Taktik Umstellung  wieSchock-Schutz, Rennen wie Blöde, gezielte Sprengschüsse mit Verlangsamung und Ignorieren der anderen Gegner auch wenn sie einem treffen, dann gerade so gepackt.
Jetzt habe ich alle Prüfungen in Gold und den Logen-Kriegsbogen. :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #55 am: 11. April 2017, 10:27:50 »
Habe das Spiel gestern Abend beendet.
Nachdem ich noch die ultimative Rüstung abgestaubt, und noch zwei optionale Nebenmissionen erledigt habe, habe ich mich gestern Abend dann an die Finalmission gewagt.
Da hat das Spiel dann nochmal richtig aufgedreht und es was die Action angeht nochmal ganz ordentlich krachen lassen.
Endlich mal eine Abschlussmission wo es sich lohnt das ganze Spiel über Rohstoffe gehortet zu haben.
Was ich da noch an Munition nachbauen musste war schon beachtlich.
Auch die zuvor erledigten Nebenmissionen waren für die Finalmission sehr praktisch, da man dadurch mehr Unterstützung durch NPCs erfährt.
Vor allem an der ersten Verteidigungslinie war die Schmiedin, die den selbstgebauten Massen-Granatwerfer stellt, regelrecht Gold wert.
Weiß nicht wie ich ohne das Ding die Masse an Gegnern, vor allem die mehreren großen Todbringer, hätte aufhalten sollen.

Insgesamt bin ich ziemlich begeistert von dem Spiel.
Es ist wunderschön, das Artdesign vor allem der Maschinen ist toll, die Hauptstory spannend und interessant, die Nebenmissionen und Sammelkram halten sich auf einem angenehmen Level und haben einen Sinn.
Einzig die mangelnde Freiheit und Interaktion mit anderen Menschen in Städten und Dörfern könnte man ankreiden.
Das sind zu 97% Statisten wie in Assassins Creed.
Allerdings ist dies nur in den Siedlungen so, nicht in der gigantischen Wildnis und zweitens führt es dazu, dass das Spiel trotz Openworld, recht fokussiert ist und sich nicht in endlosen Details verliert.

Hat mich blendend unterhalten und gibt von mir eine ganz klare :9: mit leichtem Potential nach oben.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.911
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #56 am: 12. April 2017, 20:49:30 »
Nice.

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.770
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #57 am: 11. Mai 2017, 13:04:42 »
Ich hab jetzt auch einige Stündchen hinter mir und bin ebenfalls vollauf begeistert  ;)
Die Sonnenauf- und untergänge sind mindestens genauso schön wie beim Witcher.

Aloy ist ein sehr sympatisches Mädel, welches man gleich in herz schließt. Nicht mal ansatzweise so nervig, wie einige andere Hauptfiguren in anderen Spielen.
Zuerst dachte ich ja, daß diese Maschinengegner nicht so mein Ding sind aber genau das Gegenteil ist nun der Fall.

Auch die Waffen sind sehr passend gewählt, obwohl ich bis jetzt nur den Anfangsbogen und den normalen Scharfschussbogen habe.
Die zur Auswahl stehenden Fallen hab ich anfangs gar nicht beachtet aber im weiteren Verlauf braucht man sie doch sehr  :)

Bin sehr gespannt, wie es weiter geht und kann es jetzt schon wärmstens empfehlen !

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #58 am: 11. Mai 2017, 14:40:11 »
Freut mich dass es dir bisher so gut gefällt.
Ich fand es ja richtig klasse. Vor allem war die Hauptgeschichte doch an einigen Stellen echt überraschend, wenn sich nach und nach herauskristallisiert hat was wirklich passiert ist und wie es zu der aktuellen Situation der Welt gekommen ist.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.770
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #59 am: 11. Mai 2017, 15:16:40 »
Ich bin gerade an der Stelle in der HQ, wo man die ersten beiden Verdorbenen Zonen säubern soll... und auf ~ Lv15
Anscheinend laufen ja immer 2 HQ-Stränge parallel...

Jagdmissionen hab ich noch keine gemacht, da stelle ich mir aber gut vor, daß die mich auch sehr nerven werden, wenn man die Anforderungen liest.
Schon irgendwie schade, daß so ein perfektes und tolles Spiel dann noch so ein Beiwerk bekommen hat. Aber wird schon werden  ;)

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #60 am: 11. Mai 2017, 15:29:31 »
Mit guter Ausrüstung und hohem Level sind die Jagdmissionen eigentlich ziemlich easy.
Nur zwei Stück der Fünfzehn sind auf Gold etwas nervig.

Die Eine ist einfach so nervig und die Andere wurde gepatched, da sie als exploit für unendlich Rohstoffe genutzt werden konnte.
Nach dem Patch ist das Zeitlimit sehr gnadenlos und man braucht perfekte Treffer.


Du solltest sie aber machen, da sie abartig viel Erfahrungspunkte bringen.
Einen Satz auf Gold bringt gerne mal bis zu 15.000 XP auf einmal.
Deshalb die kleineren Aufgaben gerne schon früher machen, sobald du eine mittlere Waffe hast.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.770
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #61 am: 11. Mai 2017, 16:42:47 »
Ok, danke für den Tipp.

Ich glaube ich hab aktuell nur 2 Jagdaufträge drin und die müßten Lv.8 sein.
Dann geh ich die mal an.

Bessere Waffen, soll man die sich generell kaufen oder findet man die auch irgendwo von selbst ?

Ich hab eben erstmal die ganzen Tragekapazitäten erhöht. Scheint ja doch ein wichtiger Punkt zu sein bei der herrlichen Sammelorgie :)

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #62 am: 12. Mai 2017, 07:42:08 »
Ja, die ersten Jagdaufträge sind noch easy.

Schwerer sind nur die die auf maximale Gewalt setzen, da muss ich sagen hatte ich aber einen guten Lauf und alle drei beim ersten Versuch vergoldet.
Bei einem war es mit einer Sekunde Restzeit jedoch knapp. :D

Ich habe mir zumindest den besseren Standardbogen und Seilwerfer gekauft. (Eventuell noch andere, wenn ich mich recht entsinne.)
Geld war am Ende kein Problem. Hatte da um die 40.000 Scherben, selbst wen ich dauernd nur die teuren Pfeile produziert habe, die 2, 5 oder 10 Scherben gekostet haben.

Aber für die Jagdmissionen gibt es auch besondere Waffen aus der Jägerloge.
Alle 15 Missionen auf Bronze = 1 Waffe. Alle 15 auf Silber = 1 Waffe; Alle 15 auf Gold = 1 Waffe.

Ist glaube ich eine Schleuder, ein Seilwerfer und ein Kriegsbogen.
Zumindest Schleuder und Seilwerfer sind super, aber um das Spiel durchzuspielen nicht notwendig.
Kriegsbogen..... kommt immer darauf an wie man spielt.
Mir lag er nicht, da er hauptsächlich Zustandsveränderungen verursacht. (Beispiel Verderbnis)
Ich kam da mit dem mittleren Normalbogen (irgendeiner mit Seltenheitswert lila) mit Schadens- und Feuermod viel besser klar.
Habe da viel mit den verstärkten Jagdpfeilen und Feuerpfeilen gearbeitet. Die normalen Pfeile gegen Ende des Spiels gar nicht mehr genutzt.
Dazu dann einen Scharfschützenbogen (auch lila) den ich massiv mit Abriss-Mods verstärkt habe.
Mit dem (Ab)Sprengpfeil und der Abrissverstärkung kann man bei späteren, richtig großen Gegnern schnell mal die großen Kanonen/Waffen absprengen.
Das ist wichtig um sie ihrer teils gefährlichen Schusswaffen zu berauben und einige kann man dann wenn sie abgerissen sind, auch selbst verwenden.
Was gerade bei den richtig dicken Jungs viel Arbeit und Zeit spart, da man ihnen so viel Schaden in kurzer Zeit verursachen kann.

Ansonsten im Wechsel diesen Seil Fallen Werfer, um Fallen vorzubereiten. Vor allem bei verderbten Zonen.
Schleuder mit Zustandsveränderung oder mit Sprengwaffen. Sinnvoll wenn man viele Gegner hat und erwischt wurde. Einfach reinhauen was das Zeug hält.
Da hilft der Sprengkram schon ganz gut.
Der Fessel-Seil Werfer (oder ähnlicher Name) ist auch sehr praktisch, wenn man es mit mehreren Gegner zu tun hat um einen kurzfristig aus dem Spiel zu nehmen.
Bei den kleinen Vögel hilfreich, aber vor allem bei den großen Sturmvögel ist das Ding praktisch unersetzlich.
Ohne die am Boden festzutackern, bekommst du die kaum klein.

Zumindest die Tragekapazität für Mods, Pfeile und Sprengmunition solltest du vergrößern. mindesten ein, zwei Stufen.
60 verstärkte Pfeile und 60 Feuerpfeile haben mir schon oft geholfen. aber man kann die ja immer nachbauen, wenn man kurz ein sicheres Plätzchen findet. ;)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.770
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #63 am: 15. Mai 2017, 09:18:43 »
Gestern konnte ich endlich etwas weiter zocken und es ist seit langem mal wieder ein Spiel, bei welchem mich die Rennerei zum nächsten Ziel nicht schnell anödet sondern einfach Spaß macht  :)

Meinen ersten Langhals hatte ich neulich schon erledigt, die Dinger machen schon mächtig Eindruck.

Ich hab die 2 verdorbenen Zonen gesäubert und das nächste Ziel meiner HQ ist nun Meridian.
Irgendwie will ich da aber noch gar nicht hin und will mir das Erlebnis noch aufheben  ;)

Was mir sehr gefällt ist der Sprengdraht. So hab ich gestern eine Gruppe von den Monsteralligatoren oder was das sein soll komplett aus der Deckung raus erledigt. Feines Spielzeug  :D
Die hätte ich im Nahkampf niemals geschafft aber so ohne Probleme.

Die Schleuder muß ich mal mehr nutzen, die hat mich noch nicht so überzeugt.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #64 am: 15. Mai 2017, 09:37:18 »
Meridian ist optisch schon ziemlich beeindruckend. Selbst ohne die PS4 Pro sieht das abartig gut aus.
In der Beziehung ist das Spiel schon die aktuelle Grafik Messlatte.


Die Drahtfallen sind schon sehr praktisch.
Vor allem bei den verdorbenen Zonen sehr hilfreich,
Bei größeren Ansammlungen von starken Gegner wird das später sehr wichtig.
So kann man ein paar gezielte Fallen aufbauen damit einem ein paar Gegner nicht unbemerkt in den Rücken fallen, bzw. kann man auch Gegner direkt in diese aufgebauten Fallen hineinlocken.

Bei den Monsteraligatoren haben sich bei mir auch hochgerüstet Feuerpfeile sehr bewehrt.
Nach einigen Treffern gibt es ordentlich Brandschaden über Zeit.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.770
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #65 am: 17. Mai 2017, 08:22:04 »
Jetzt steh ich gestern kurz vor Meridian und wollte das genießen, da denk ich mir... du hast bis jetzt nur 2 Nebenmissionen gemacht !?  ;)
Also wieder umgedreht und nach grünen Ausrufezeichen gesucht. Horizon macht mir von Mal zu Mal immer mehr Spaß, einfach ein tolles Ding. Ständig bleibt man stehen und macht Fotos  :)

Wo finde ich denn Mutterberg ? Irgendwie hilft auch Onkel Googel da nicht wirklich. Zwischen Mutterherz und dem heiligen Land... aber wo genau ?

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #66 am: 17. Mai 2017, 08:41:49 »
Mutterberg ist die Siedlung/Höhle wo du nach der Erprobung erwachst.

Ich gehe mal davon aus du suchst die Energiezelle die da noch liegt.


“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.770
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #67 am: 17. Mai 2017, 08:47:09 »
Puh, wo war das noch genau ? Bei Mutters Wacht doch glaube ich, oder ?

Nicht wegen einer Energiezelle sondern wegen 2 Nebenmissionen, die es dort geben soll...

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #68 am: 17. Mai 2017, 08:56:07 »
Ja, da irgendwo in der Ecke des Startgebiets war das wenn ich mich recht entsinne.
Südlicher Berghang glaube ich

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.770
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #69 am: 17. Mai 2017, 09:14:38 »
OK, dann suche ich dort mal nach dem Siedlungssymbol.
Da soll doch auch ein Verbündeter sein.

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.770
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #70 am: 24. Mai 2017, 08:50:56 »
Mutterberg hab ich mittlerweile gefunden aber da gab es keine Nebenquest. Naja, wird vielleicht irgendwann noch was kommen dort.

Gestern bin ich dann endlich mal nach Meridian. Empfohlenes Level für die erste Quest dort liegt ja bei Lv12 und ich denke mit Lv25 kann man dann langsam mal dort hin  :lol:
Sehr imposante Stadt allerdings "stört" mich an Horizon ein Punkt ein wenig und zwar daß man so gut wie keine Häuser betreten kann. Es gibt dadurch nicht allzu viel zu erforschen außer die grünen Fragezeichen für die Nebenquests und alle Händler dort abzuklappern.

Ich hab mir dann auch noch den Schatten Scharfschussbogen gegönnt, da es neben den Sprengfallen einfach die am meisten benutzte Waffe ist bei mir.

Dann war ich in Brutstätte Zeta  :D
Der Obergolem dort, ich glaube es war ein mutierter Donnerkiefer... das war mal ne Hausnummer !
Sobald man den ersten Kern dort überbrückt, wird der Kollege aktiv. Mit einem Netz aus Sprengfallen hab ich ihn dann besiegt  :)

Ein echt schönes Spiel... ich bräuchte nur mal etwas mehr Zeit für

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #71 am: 24. Mai 2017, 08:53:56 »
Dann war ich in Brutstätte Zeta  :D
Der Obergolem dort, ich glaube es war ein mutierter Donnerkiefer... das war mal ne Hausnummer !
Sobald man den ersten Kern dort überbrückt, wird der Kollege aktiv. Mit einem Netz aus Sprengfallen hab ich ihn dann besiegt  :)


Das ist bei all den Obermuftis in den Brutstätten anzuraten.
Gelände schön verminen, bevor man den Kern aktiviert.
Der soll gleich mal ordentlich eingeheizt bekommen, sobald er einen aktiv angeht.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.770
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #72 am: 24. Mai 2017, 09:28:47 »
Sprengfallen sind für sowas das effektivste oder gibts da noch was durchschlagenderes später ?
Ich lieb die Fallen echt. Macht Spaß mit denen  :)

Und der Fotomodus hat auch was. Meine ersten Schritte in Meridian hab ich mit allen möglichen Filtern und Shadern festgehalten  :lol:

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #73 am: 24. Mai 2017, 09:39:07 »
Kommt immer auf die Gegner an.
Bei einigen ist Feuer durchaus besser geeignet, vor allem wenn der Initialpunkt überschritten wurde, dann brennen sie einige sekunden was noch zusätzlich Schaden über Zeit verursacht.

Einfach genau im Almanach die Infos über die gescannten Kreaturen durchlesen.
Da steht gut aufgelistet welche Körperteile, welcher Kreaturen gegen was besonders anfällig sind.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.770
    • Profil anzeigen
Antw:Horizon: Zero Dawn [PS4]
« Antwort #74 am: 24. Mai 2017, 09:42:30 »
Ok, den berühmten Almanach hab ich bis jetzt noch wenig beachtet. Dann seh ich da doch mal rein  ;)

Es gibts ja eine ganz nette Auswahl an Outfits im Spiel aber irgendwie renn ich doch immer mit dem gleichen rum.
Am besten finde ich einfach das Schatten Jägerinnen Outfit, mit dem man an den meisten Gegnern problemlos vorbei schleichen kann.

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 23 Abfragen.